vor ausbruch?

Seite 1 von 179
neuester Beitrag: 24.11.20 01:33
eröffnet am: 02.09.15 18:55 von: Börsenaufsic. Anzahl Beiträge: 4463
neuester Beitrag: 24.11.20 01:33 von: AustraliaPow. Leser gesamt: 831498
davon Heute: 30
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
177 | 178 | 179 | 179   

02.09.15 18:55
10

3360 Postings, 2260 Tage Börsenaufsichtsorga.vor ausbruch?

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
177 | 178 | 179 | 179   
4437 Postings ausgeblendet.

29.10.20 07:57
2

750 Postings, 1278 Tage Toni Maroni11Ich denke....

die 1 Australische Dollar Chance ist in greifbarer Nähe, endlich!  

29.10.20 14:25

574 Postings, 5210 Tage inokdenken darf man ja,

aber jetzt schon den Aussi-Dollar in greifbarer Nähe zu denken macht auch nicht wohlhabender!
Die Handbremse löst sich nicht so schnell wie wünschenswert.

PLS - 0.43 AUD  

29.10.20 15:01
1

750 Postings, 1278 Tage Toni Maroni11@inok

Wir haben den australischen Dollar mit einer Mine erreicht, warum dann nicht mit zwei Minen? Die LI Preise steigen stetig an und die Stimmung ist aktuell wieder pro Lithium. Morgen ist es sicher nicht so weit, aber in 2021 sehe ich schon ein gewisses Potenzial, sollten Sie es schaffen die Altura-Mine zu erwerben.  

30.10.20 04:44
1

573 Postings, 1598 Tage AustraliaPower1@NEWS...AUF DEUTSCH...



Pilbara Minerals hat eine bedingte Vereinbarung zum Erwerb des Lithiumbetriebs von Altura Mining getroffen, einschließlich des Pilgangoora-Standorts, der an die eigene Flaggschiff-Mine in Westaustralien angrenzt.

Im Rahmen des Vorschlags in Höhe von 175 Mio. USD (248 Mio. USD) würde Pilbara Minerals die Anteile an der Altura-Tochter Altura Lithium Operations erwerben, die das Pilgangoora-Projekt betreibt.

Die Darlehensinhaber von Altura Lithium haben für die Pilbara Minerals-Vereinbarung für Altura Lithium Operations gestimmt, falls die Akquisition fortgesetzt werden sollte. Pilbara Minerals hat auch das Recht erworben, jedem konkurrierenden Vorschlag für das Altura-Lithiumprojekt zu entsprechen, und sich die Zahlung einer Pausengebühr gesichert, falls Altura-Gläubiger gegen die Übernahme stimmen sollten.

Das Unternehmen hat sich bereit erklärt, eine Vorauszahlung in Höhe von 155 Mio. USD und eine aufgeschobene Gegenleistung in Höhe von 20 Mio. USD für die Altura Lithium Operations-Aktien zu leisten.

Der Geschäftsführer von Pilbara Minerals, Ken Brinsden, sagte, die Übernahme von Altura Lithium Operations sei ein logischer Schritt für das Unternehmen, zwei benachbarte Betriebe zu kombinieren.

"Diese potenzielle Akquisition stellt eine logische Konsolidierung zweier benachbarter Betriebe dar, um den Großraum Pilgangoora zu vereinen", sagte Brinsden.

„Im Erfolgsfall wird die Akquisition die Position von Pilbara Minerals als größtes reines, an der ASX gelistetes Lithiumunternehmen nach Unternehmenswert festigen und die erwartete Erholung der Lithiumpreise aufgrund der Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und Energiespeicheranwendungen stark beeinflussen.

"Wir glauben, dass dies dazu beitragen wird, Arbeitsplätze im westaustralischen Lithiumsektor zu sichern und letztendlich einige aufregende neue Wachstumschancen zu schaffen, die eine Reihe von Vorteilen für die lokale Wirtschaft bringen werden."

Das Pilgangoora-Lithium-Tantal-Projekt von Pilbara Minerals liegt nur 30 Autominuten vom Altura-Lithium-Projekt entfernt. Wenn die Übernahme von Altura erfolgreich ist, wird der Aktienverkaufsvertrag voraussichtlich Anfang Dezember abgeschlossen.

Pilbara Minerals betonte, dass es keine Garantie dafür gibt, dass das Altura-Projekt erfolgreich erworben werden kann.

Bevor es fortfährt, werden Altura-Manager und -Empfänger KordaMentha Altura Lithium Operations und seine Vermögenswerte offiziell zum Verkauf anbieten.

KordaMentha beabsichtigt, das Altura-Projekt auf Pflege und Wartung zu konzentrieren, um den kurzfristigen Cashflow zu erhalten und den Wert für die Gläubiger zu maximieren.

 

01.11.20 14:38

574 Postings, 5210 Tage inok@Toni

Dann hast Du dich im post 4439 etwas zu euphorisch ausgedrückt! Kann vorkommen, nachdem die Bremse schon so lange angezogen ist.

Artikel ist schon 1 Jahr alt, kurz und bündig; aber wie ich meine hat er immer noch Gültigkeit.
https://www.heise.de/hintergrund/...zu-Ueberkapazitaeten-4483929.html

Was die Übernahme Altura betrifft:
Da ist ausser einer ernstgemeinten Kaufabsicht noch wenig Konkretes unter Dach. Die werden schon wissen wie man den Preis auf ansprechendes Niveau hebt. Selbst bei einer Übernahme steht noch in den Sternen wie schnell sich das, wenn überhaupt in Gewinn ummünzt (siehe nachfolgend). Zuerst fliessen ja die Millionen mal weg von PLS.

Ich vermute, dass AlturaMining grössere Absatz-Probleme haben muss(te) warum sie einen Absatzvertrag mit Hunan (Chinesen die ca 15% von Altura besitzen) durch den sie bis 2025 praktisch zum Selbstkostenpreis verkaufen müssen oder darunter wie zur Zeit (20.Aug 2020), selbst wenn der Lithiumpreis durch die Decke geht. Warum das von den shareholdern abgesegnet wurde am 25 Sept bleibt mir ein Rätsel. Wahrscheinlich haben noch nicht alle begriffen wie das abläuft mit den Chinesen.

https://alturamining.com/wp-content/uploads/2020/08/2103334.pdf    (unabhängiger Experten.Bericht PWC  nach Seite 19)

We consider that the pricing of the Product under the Long-Term Offtake Agreement is at a price which is less than its fair market value as at the Valuation Date, having regard to the following:

   * a)  The cost-plus price for the Confirmed Annual Quantity is currently above the prevailing market price for the Product. Accordingly, at current spot prices and forecast prices, Altura will likely receive the prevailing market price, which would be less than the cost-plus price due to the most favourable price clause. ?
   * b)  If the lithium price increases beyond that which is currently forecast, such that it is above the cost-plus price, Altura will receive the cost-plus price for the Confirmed Annual Quantity. Accordingly, the pricing for the Confirmed Annual Quantity limits the potential upside to Altura from a significant increase in market prices without limiting the potential downside from further decreases in market prices. Altura?s exposure to this is magnified by it being a low- cost operation targeting further cost reductions in the future. ?
   * c)  The Purchase Option, which gives Hunan the right to purchase up to 100,000 dmt of additional Product over the duration of the Long-Term Offtake Agreement at a fixed price per dmt, is a call option which has some nominal value to Hunan (at the expense of Altura, which ist he option writer). Altura receives no consideration for this under the Long-Term Offtake Agreement.
       
            d)The most favourable price terms in relation to the Confirmed Annual Quantity and Additional Product are not present in Altura?s existing third-party Proposed  Oftake Agreements.
 

01.11.20 18:58

55857 Postings, 4342 Tage BigSpenderLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.11.20 11:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

01.11.20 19:22
1

750 Postings, 1278 Tage Toni Maroni11@inok

Finde nicht das ich euphorisch bin. Die Lithium Preise steigen stetig an,

siehe http://www.asianmetal.com/LithiumPrice/Lithium.html

Ich denke außerdem das wir das tiefe Tal durchschritten haben und dies auch am Markt registriert wird. Institutionelle wollen Geld verdienen und die werden sich für die nächsten Jahre positionieren. Die Charts der meisten Li Bergbauunternehmen haben sich stabilisiert und zeigen gen Norden. Die europäischen Autobauer starten jetzt endlich durch. Ja, am Ende kann ich falsch liegen, aber die Chance war noch nie so groß wie jetzt.
Wann wenn nicht jetzt ist die Zeit zu investieren. Ich wünschte ich wäre erst jetzt eingestiegen, den Fehler muss ich mir selbst eingestehen.

Was meinst du mit ?die werden schon wissen wie man den Preis an hebt? wer ist die?
PLS kann gut ohne Übernahme weiterleben, aber man muss sich die Frage stellen, wieso AJM ein paar Tage vor Abschluss des neuen Kreditvertrags torpediert wurde?? Im australischen Chat Room wurde folgende Aussage getätigt die aus meiner Sicht sehr interessant ist...

PLS hat offensichtlich ein beeindruckendes Netzwerk von Unterstützern und Akteuren der Branche aufgebaut. Einer dieser Unterstützer ist die Clean Energy Finance Corporation, ein Zweig der australischen Regierung.

Sollte die australische Regierung wirklich die Hand über die Interessensbekundung von PLS halten, sehe ich gute Chancen. Ob die Chinesen das ganze noch zerstören kann gut sein. Ich denke die werden das Zünglein an der Waage sein. Aus meiner Sicht hatte Altura keine Absatzprobleme, eher wurden sie von den Chinesen gegeißelt günstig zu produzieren. Das Angebot von PLS Altura zu übernehmen ist nicht in der letzten Woche entstanden. Die Verhandlungen laufen schon seit Wochen Und wann muss ich die Frage stellen wieso? Das werden wir wohl erst Anfang nächsten Jahres in Erfahrung bringen.

Mit einem stimme ich mit Dir überein, unterschätze die Chinesen nicht!!!  

02.11.20 00:00

574 Postings, 5210 Tage inokbetr. clean energy

In der Pilbara Region laufen auch noch andere Riesenprojekte mit äusserst starken Investoren die von der australischen Regierung als Grossprojekte eingestuft einen entspr. Schutz geniessen.
Weiss jetzt nicht ob Mining magnate Andrew ?Twiggy? Forrest bei PLS auch ein paar Mio drin hat.

https://www.pv-magazine-australia.com/2018/10/09/...wable-energy-hub/

 

03.11.20 21:43

1309 Postings, 5034 Tage Chaser84@Toni Maroni

Es fällt seit locker zwei Jahren wie ein Stein.

https://tradingeconomics.com/commodity/lithium  

04.11.20 00:02
1

750 Postings, 1278 Tage Toni Maroni11Das stimmte bis Oktober


aber es spricht immer mehr für einen Trendwechsel in mehreren Bereichen.

Folgende Anmerkungen die sich positiv entwickeln dürften oder schon haben

? Siehe dir mal den aktuellen Anstieg des Global X Lithium & Battery Tech ETF an
? aktuelle Entwicklung des Lithium Preises bzw. des chinesischen Karbonatpreises
? Chart ist seit Ende Oktober in positiver Umkehrung
? feste Ausrichtung auf E Autos des weltweiten Automarktes mit nachgelagerten Fehlmengen aller Komponenten der E-Auto Batterie in 2021.

Die Durststrecke liegt hinter uns und auch ich warte schon sehr lange auf eine Besserung der Situation, nur jetzt würde ich es laufen lassen, alles steht auf grün!!!


 

09.11.20 01:51
3

573 Postings, 1598 Tage AustraliaPower1@Biden ist gewählt und die Börse steht auf GRÜN...


Die Börse ist noch keine 2 Stunden offen und wir
haben ein Handelsvolumen von ca.15 Millionen und ein Dickes Plus von über 10%...!!!

PLS hst sich in 8 Monaten VERDREIFACHT...

Was für ein Bilderbuchchart...😏👍😎
 

09.11.20 08:13

75 Postings, 5269 Tage CoolhawkHoffen wir es bleibt so...

...und Herr Biden bekommt seinen Green Deal in der Höhe (von vermuteten 2.000 Mrd. Dollar) auch durch. Das weisse Zeug was auf Halde liegt will verkauft werden...  

11.11.20 10:22
1

2106 Postings, 5901 Tage soyus1Chart & Interessanter Post eines Hotcopper Users:

https://hotcopper.com.au/...RTLKhOROKAxjvTDYL4w66zhD1v%2Bd17LFiGug%3D

Andyrooo
729 Posts.
1797
11/11/20 14:25 Post #: 48799326

Ken began by describing the Pilgangoora plant as a "Rolls Royce" of Spodumene processing plants.

He later went on to discuss the proposed AJM takeover. He was emphatic when he said that AJM's problem was their flotation process. He said only PLS can solve this problem. PLS spent their time solving their own problem in this regard, expanding recoveries from the 60% others are achieving, to the 75%+ recovery rates PLS is achieving now.

He then also spoke about the shared boundary resource that only PLS can unlock. He said that for these TWO reasons, AJM is worth more to PLS than anyone else.

He concluded speaking about the expanding EV/ESS demand in Europe and China.

During question time he mentioned that we'll be back in full production some time in 2021.

Hier noch die Übersetzung von deepl.com

Andyrooo
729 Stellen.
 1797
 11/11/20 14:25 Beitrag #: 48799326

Ken beschrieb die Anlage in Pilgangoora zunächst als einen "Rolls Royce" unter den Spodumen-Verarbeitungsanlagen.

Später ging er auf die geplante Übernahme von AJM ein. Er war nachdrücklich, als er sagte, das Problem von AJM sei ihr Flotationsprozess. Er sagte, nur PLS könne dieses Problem lösen. PLS verbrachte seine Zeit damit, sein eigenes Problem in dieser Hinsicht zu lösen, indem es die Rückgewinnungsraten von den 60%, die andere erreichen, auf die 75%+ Rückgewinnungsraten ausweitete, die PLS jetzt erreicht.

Dann sprach er auch über die gemeinsame Grenzressource, die nur PLS freisetzen kann. Er sagte, dass AJM aus diesen ZWEI Gründen für PLS mehr wert sei als jeder andere.

Abschließend sprach er über die wachsende Nachfrage nach EV/ESS in Europa und China.

Während der Fragestunde erwähnte er, dass wir irgendwann im Jahr 2021 wieder in voller Produktion sein werden.

und der Link zum Original:
https://hotcopper.com.au/threads/...n.5749388/page-4?post_id=48799326

Vergleicht mal den Chart mit Lithium Americas:
https://www.ariva.de/pilbara_minerals-aktie/...o=1&quoteType=last
Wir haben noch Luft nach oben :)  
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

11.11.20 14:39

75 Postings, 5269 Tage CoolhawkJa, läuft wieder

...doch die Frage bleibt, ob auch der Markt die Sache mit Altura so sieht. Derzeit ist es so, das wir bei relativ hohen Volumina weiter langsam steigen. Das ist positiv, denke ich aber, das PLS hier sich einfach nur wie der Markt entwickelt und nicht unbedingt aus eigener "überlegener" Stärke oder Vorteilen. Egal ob es ALB, GXY oder ähnliches ist, derzeit hofft man auf weiter steigende EV Verkäufe und damit einer wieder erstarkenden Nachfrage nach Lithium in Batteriequalität bei gleichzeitig anziehenden Preis.

Im Nachhinein hätte man diese Schwäche am Markt nutzen müssen und sollen, es war mir aber zu heiss. Leider damals etwas spät auf den Lithiumzug aufgesprungen und so noch einige Zeit im Minus. Ich hoffe, PLS kann seine Hoffnungen umsetzen und so wieder in Richtung 0,70-0,80? tendieren.  

17.11.20 06:33
1

573 Postings, 1598 Tage AustraliaPower1@All...JAHRESHÖCHST UND...


Ein Dickes Plus von fast 18.00% und
ein Handelsvollumen von fast 45 Millionen...!

Positive Veränderung für's 2021...:

1. Impfstoff (Covid19) gefunden !
2. Neuer USA-President ! (Gut für die Börse)
3. Billionen- Paket geplant !
4. PLS-Akquisition mit Altura ! (zu 90%)


Mein Post vom Mai 2020...:

"Optimismus?...!...

Muss man (immer) haben, wenn man in Aktien investiert ist..(seit 1999)..! ☝️...und nätürlich braucht man Optimismus auch im normalen Leben 😊

Richtig: "Pilbi ist auch nicht unfehlbar !"..wie jedes Unternehmen...

Richtig: Ein grösseres Finanzpolster wäre "not bad"..
...aber, mit der Zeit, steigt auch das Polster..

Lithium nachfrage?: noch offen..

Höhere Kurse: noch offen...

Richtig: "Ich sehe diese auch nicht kurzfristig"...

VOLLKOMMEN RICHTIG...!!!....

...den Pilbi und Lithium ist Zukunft und das beste an der Zukunkt ist, sehr einfach.......
man braucht, nur einfach: die Zeit...!

Klar, die Leute haben andere Sorgen, E-Autokauf?!, Häuser abbezahlen?!, weniger Geld (Kurzfristig), Urlaub, usw.  .....

Sorry, aber das waren die letzten "100 Jahren"
nicht anders.

Die Weltwirtschaftsstatistik von den letzten 50- bzw. 100 Jahren, zeigt, dass es ca. alle 8 -15 Jahren an der Börse, einen Crash entsteht, egal von was, bzw. vom Krieg/Politik, Wirtschaft, Epidemie/Pandemie usw., zum Beispiel: die letzten 3 Crash...

Der Erste: Dotcom-Blase im 2000, nach 8 Jahren erholte sich die Börse wieder...bis
Der Zweite: Wirtschaftskrise/Banken etc. im 2008 und danach haben wir eine rasante Aufholjagd gesehen bis Febr./März 2020, dass heisst;
12 Jahren nur nach Norden, bis jetzt, wo sich wieder der nächste Crash (Der Dritte) gebildet hat !!....ABER, mit einen kleinen, feinen Unterschied, gegenüber andere Crash:

REGIERUNGEN...
Hilfspakette von Millionen, Milliarden und Billionen !!!

FED/BANKEN...
Zins, in sehr weiter ferne...
ich zitiere, diverse Aussagen von der Fed:

"Wir sind da..!"...und

"Wir lassen NICHT ZU, dass die Wirtschaft zerstört wird!"

...und weiter..

"Wir können jetzt immer noch an der Schraube
drehen, wenn es für uns Nötig erscheint !!"

(Druckmaschine läuft schon auf Hochtouren) 😏

Damit will ich erklären, dass es noch NIE in der Geschichte eines Crash, soviel Unterstützung gegeben hat, vor allem von den Regierungen & Fed !!!

Weil..., was ist den das für ein Crash gewesen?!🤔

Der DJI-Index fiel von ca. 30000 Punkten auf ca. 18000 Punkten..!..= ein Minus von 40% !!! Extrem viel in ein paar Wochen, nur Süden bis 23. März...und ab 24. März hat die Aufholjagd begonnen, bis dato =
Plus 35% = 24300 Punkten, vom Tiefst ! ....Weil u.a. es ein "Vorübergehender Crash" ist und auch wieder geht, wie z.B. ein "Virus kommt und Virus geht" und deshalb schaut die Börse wie immer in die Zukunft und darum reagieren die Märkte dementsprechend.

Darum habe ich Optimismus, nicht nur an
Pilbara Minerals, sondern, dass die Welt auch sieht was passieren kann, wenn wir auf einmal mit weniger CO2 Ausstoß (bin kein Grüner) u.a. wieder saubere Luft bekommt, wie jetzt auch in der Coronazeit bewiesen wurde..!

Dadurch werden wieder neue Gespräche stattfinden, betreff Zukunft Lithium, Erneuerbahrer Energie usw.

Pilbi's Vorteil: sie sind mehr in Asien vertreten und nicht in Europa und deshalb auch Interessanter im Lithiumssegment (Marktführer Asien), weil dort, haben sie es nicht verschlafen, betreff E-Mobilität, wie in Europa..!! Deutsche grosse Autohersteller haben gerade erst zugegeben, dass Tesla, nicht weniger als min. 6 Fohrschungsjahre im voraus wären, gegenüber dem "Rest der Welt" und das ist sehr viel Zeit, in der E-Mobilität.

Beim letzten Interview, den Ken Brinsden gegeben hat, dass war bei der letzte Partner-Bekanntmachung, erwähnte Er, dass noch einige Partner kommen werde, dass heisst, dass Gespräche schon stattfinden!
Sie haben weiter gearbeitet (mit Schutz) während der Covid19- Phase...auch ein gutes Zeichen.

Ich glaube, wir werden die nächsten 8 Monaten eine starke Wirtschaft (Ev. noch V-förmig, aber vermutlich seitlich nach Norden) sehen, die auch wieder den Lithiummarkt Automatisch mitankurbelt..!

Bin sicher, aber kein Prophet, wenn kein Weltuntergang bevorsteht, egal durch was, dann wird sich das Invest in ein paar Jahren, sehr lohnen!

Die Welt ist auf Lithium & Neue Erneuerbarer Energie eingestellt und da führt kein Weg dran vorbei.

Pilbi ist bereit, vom Explorer bis heute, alles Richtig gemacht und die besten Jahren kommen noch 👊

Bei mir sind es jetzt bald 4 Jahren...PLS...und bin mir eigentlich sehr sicher, dass es noch einige Jahren mehr werden...!!!

Zum Glück läuft die Mine noch gut 30 Jahre 😏😎"

 

17.11.20 07:24
1

750 Postings, 1278 Tage Toni Maroni11Ein sehr guter Tag

Ja, und die Mine läuft mit Altura bis zu 50 Jahre. Ich denke es wird sich lohnen 2021 am Ball zu bleiben und nicht zu schnell zu verkaufen!!!  

17.11.20 15:40
2

573 Postings, 1598 Tage AustraliaPower1@NEWS...REICHWEITE 1000KM BIS 2000KM...


Sehr Interessanter Bericht...!!!

Verfügbar ab 2022...!

Das wird die E-Mobilität in eine neue (Göttliche) Spähre katapultiern...!!!

Dann wäre der E-Boom nicht mehr aufzuhalten !

Schauen wir mal...

https://efahrer.chip.de/news/...en-den-super-akku-fuers-e-auto_103501



 

17.11.20 16:36
1

75 Postings, 5269 Tage CoolhawkVöllig überzogen solche Vorstellungen...

Ich weiss nicht wie lange es diese Berichte über "Superakkus" schon gibt, ich lese sie immer wieder über Smartphones, Laptop Akkus etc. Immer wieder wird von langen Laufzeiten gesprochen und das dies die Lösung der Zukunft ist.

Gefühlt KEIN EINZIGER dieser Akkus ist je Serienreif geworden, evtl wurden die Patente auch immer wieder weggekauft, damit sie unter Verschluss bleiben. How knows.

Richtig ist aber sicher, das wir in Zukunft Steigerungen in diesem Technologiesegment erwarten können. Aber das sollte man realistisch bleiben, wenn wir von einer Reichweite von 500km auf 600km steigern, dann ist dies doch auch schon was...

Ansonsten bleibt die Geschichte hier sehr spannend. Kommt bald der POSCO Deal? Ist der Altura Deal evtl schon weiter fortgeschritten und wir haben ein Info-Leck, das welche nutzen?
Gefällt mir, hohes Volumen bei Höchstkursen, weiter so :)  

18.11.20 07:10

573 Postings, 1598 Tage AustraliaPower1@NEWS...


Vorgeschlagene Ausgabe von Wertpapieren...

Maximale Anzahl von + auszugebende Wertpapiere
560'000 Stück...

Wir ( oben genannte Unternehmen) geben ASX die folgenden Informationen zu einer geplanten Emission von + Wertpapieren und, wenn ASX zustimmt Um + die + Wertpapiere (einschließlich aller Rechte) auf der Basis einer + aufgeschobenen Abrechnung zu notieren, stimmen wir den in dargelegten Angelegenheiten zu Anhang 3B der ASX Listing Rules.

http://www.pilbaraminerals.com.au/site/PDF/...sedissueofSecuritiesPLS

 

23.11.20 07:10
2

750 Postings, 1278 Tage Toni Maroni11Schönes Plus

11,4 % Plus kann sich denke ich sehen lassen  

23.11.20 13:14
2

75 Postings, 5269 Tage CoolhawkBewegung im Sektor..

Schon ein wenig unheimlich das Ganze. Irgendwas passiert im Lithiumsektor, hofft man auf eine erneute Verknappung und große Nachfrage der Autoindustrie, nachdem nach und nach alle auf EV umschwenken?

Auf alle Fälle sind es derzeit keine speziellen "Pilbara" News, die den Kurs anschieben. Auch GXY (Galaxy Resources) schiebt auch wieder mit 14% in Australien an. Hohes Volumen und Schluss auf Höchststand. Gefällt mir, mein Einstand hier ist bald in Sichtweite...

Ein paar Kohlen haben wir auch noch im Feuer. POSCO Deal? Altura Deal? Echt spannend was da gerade geht...  

24.11.20 01:33

573 Postings, 1598 Tage AustraliaPower1@NEXT STEP...


OPEN AUD 0,71...

VOLUMEN 15 MILLIONEN...

NOW AUD 0,735 = + 7,35% 👍

MARKT NOCH ÜBER 4 STUNDEN OFFEN...

GO PILBI...STEP BY STEP...👌  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
177 | 178 | 179 | 179   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln