finanzen.net

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1268 von 1297
neuester Beitrag: 11.08.20 01:43
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 32409
neuester Beitrag: 11.08.20 01:43 von: Streuen Leser gesamt: 3288957
davon Heute: 235
bewertet mit 34 Sternen

Seite: 1 | ... | 1266 | 1267 |
| 1269 | 1270 | ... | 1297   

09.07.20 12:22
1

704 Postings, 3368 Tage ManikoReuters meldet Musks Unsinn

Musk: “I remain confident that we will have the basic functionality for level 5 autonomy complete this year.”

Was wäre denn die "basic functionality for level 5"? Was mit "basic functionality" angeboten wird gibt's üblicherweise auch mit "normal" und "advanced functionality". Was wären da die Unterschiede?

Aber vermutlich meint Musk ja Level 3 mit "basic funtionality for level 5"

Hier nochmal die Definition für Level 5: "Im Gegensatz zu Level 3 und 4 ist beim völlig autonomen Fahren weder eine Fahrtüchtigkeit noch eine Fahrerlaubnis erforderlich – Lenkrad und Pedalerie sind somit entbehrlich. Das Fahrzeug übernimmt alle Fahrfunktionen. Alle Personen im Wagen werden somit zu Passagieren, wodurch zum Beispiel auch Menschen mit Handicap neue Möglichkeiten der Mobilität eröffnet werden."  

09.07.20 12:23

3263 Postings, 2010 Tage EuglenoMaxlf

? der vielleicht­ im Dr.......R­ausch zustande?

Ja bei solch einem CEO kannst du dich ja ganz unbesorgt all in mit Shorts eindecken. Sicher gibts für die zweite Welle eine Neuauflage aus dem Store.

Also ihr kommt auf Ideen hier. Und so fundiert!  

09.07.20 13:41

131 Postings, 1264 Tage docman99Gut nacchvollziehbar

- die Argumentation der Tesla-Jünger. Aber sie vergessen, dass es auf der Welt noch andere Autobauer gibt, die ebenfalls die Zeichen der Zeit erkannt haben - und sowohl logistisch als auch technisch weitaus besser aufgestellt sind. Wie lange wird der kleine David gegen mindestens 5 kräftige Goliats noch durchhalten?  

09.07.20 20:24

2760 Postings, 556 Tage NeutralinskyBEV-Musterländer aus Skandinavien u. Benelux

NOR (2019 Europa 1.Platz) + NL (2019 Europa 2.Platz) Zulassungen 1.1.-30.6.'20:

AUDI e-tron___ (Oberklasse-SUV+CUV): 5.905
TESLA M3_____ (Mittelklasse-Limo.__): 4.485
MERCEDES EQC (Oberklasse-SUV____): ..844 nur NOR
TESLA MX_____ (Oberklasse-CUV____): ..291
TESLA MS_____ (Oberklasse-Limo.___): ..169

Quellen: bekannt; www.ev-sales.blogspot.com www.teslamotorclub.com  

09.07.20 21:40
1

259 Postings, 916 Tage Lelee@Neutralinsky

Wie wäre es mal mit Verkaufszahlen des Etron/EQC außerhalb Europas ?... Lieber nicht.

Danke für die Zahlen, zeigen sie doch, dass Tesla selbst mit älteren Modellen als dem brandneuem etron selbst in einem nur per Schiff erreichbaren Fernland immer noch die Plätze 2, 4 und 5 belegen. Stark!  

09.07.20 21:54

2760 Postings, 556 Tage Neutralinsky@lelee #31679

das scheinst Du falsch verstanden zu haben.

NOR:
_1. AUDI e-tron
_6. TESLA M3
17. MERCEDES EQC
??. TESLA MX
??. TESLA MS
NL:
_1. TESLA M3
18. AUDI e-tron
??. MERCEDES EQC
??. TESLA MX
??. TESLA MS
(jeweils incl. PHEVs bis 20. Platz aufgeführt)  

10.07.20 07:27
1

259 Postings, 916 Tage Lelee@Neutralinsk

Ok. Mach aus 2, 4 und 5 Platz 1 und 6 für das M3 und zwei ?? für die Premiumpanzer. Immernoch stark!  

10.07.20 08:29

2760 Postings, 556 Tage Neutralinsky@lelee geographisch begrenztes Phänomen ?

1.1.-31.5.'20 Z u l a s s u n g e n EUROPA

Oberklasse - UVs:
11.366* AUDI e-tron (SUV u. CUV) !
.3.125* JAGUAR i-pace (CUV)
.2.243* MERCEDES EQC (SUV)
.?.???* TESLA ModelX (CUV) bzw. .1.658**

Oberklasse - Limousinen:
.2.053* PORSCHE Taycan
.1.974* TESLA ModelS bzw. .2.079**

PS: Die Juni-Zahlen und somit 1.Hj. kommen erfahrungsgemäß erst Ende diesen Monats.

(Quellen: bekannt; *ev-sales.blogspot.com/ **www.teslamotorsclub.com )  

10.07.20 08:33

2760 Postings, 556 Tage NeutralinskyGlückwunsch nach Zuffenhausen

an den kontinentalen Vertrieb:

Es ist nämlich die viel g r ö ß e r e "Kunst" in den ersten 5 Monaten des Jahres hier bei uns in Europa
rund 2.000 PORSCHE Taycan als 4-türige Premium-Limousine der Oberklasse
ab 105.607 bzw. 152.136 bzw. 185.456 Euro Brutto-Listenpreis
+ viele Extras (insgesamt ohne Winterreifen bis ca. 220T €)
zu verkaufen

als im selben Zeitraum in der selben Region
rund 2.000 TESLA MS als 4-türige Limousine der Oberklasse
ab 82.990 bzw. 99.990 Euro Brutto-Listenpreis
+ wenige Extras (insgesamt ohne Winterreifen bis ca. 110T €) optional FSD

Wozu also im Vorfelde die ganze Kritik am VW-Konzern..., durch die skeptischen MUSK-Fans ?
besonders hier von einem gewissen @SZ;  

10.07.20 09:15

2760 Postings, 556 Tage Neutralinsky@lelee international geltend...

1.1.-31.5.'20 Z u l a s s u n g e n WORLD

Oberklasse - UVs:
14.672 AUDI e-tron (SUV u. CUV) !
.8.835 TESLA ModelX (CUV)

PS: Die Juni-Zahlen und somit 1.Hj. kommen erfahrungsgemäß erst Ende diesen Monats.

(Quelle: bekannt; ev-sales.blogspot.com/ )  

10.07.20 09:30

2760 Postings, 556 Tage NeutralinskyGlückwunsch nach Ingolstadt

an den globalen Vertrieb.

Lelee; Bezug nehmend auf Deine Frage:
Der AUDI e-tron SUV ist in den USA erst seit 1.7.'20 ebenfalls als CUV "Sportback" erhältlich,
die beiden als "S"-Versionen mit 3 Motoren sollen schon im Herbst auf den Europa-Markt kommen.
Der AUDI e-tron soll ab Ende diesen Jahres zusätzlich als Limo. "GT" zuerst in Europa erhältlich sein.

Wozu also im Vorfelde die ganze Kritik am VW-Konzern..., durch die skeptischen MUSK-Fans ?
besonders vehement hier von einem gewissen @Otternase u. @SZ.  

10.07.20 09:50

2760 Postings, 556 Tage Neutralinsky@lelee #31680

auf Grund der bekannten worldwide-Daten 1.1.-31.5.(30.6.)'20 läuft das wohl auf folgendes hinaus:

Absatz 2020 in der Oberklasse ca. 50-55T TESLA MX + TESLA MS
=
Absatz 2020 in der Oberklasse ca. 50-55T AUDI e-trons + PORSCHE Taycan

Lelee; zur Info für Dich,
PORSCHE verkauft erst seit 1.7.'20 in CHINA alle 4 möglichen Varianten.
https://auto.sina.cn/newcar/j/2020-06-29/detail-iircuyvk1040757.d.html  

10.07.20 10:18
1

259 Postings, 916 Tage Lelee@Neutralinsky

Ich sehe das komplett anders. Ich sehe es eher so: Neues Modell (Porsche taycan) verkauft sich anfangs natürlich super im eigenen Heimmarkt. Ist doch klar, oder? Das MS ist schon deutlich älter. Interessant wird der Vergleich mit dem Taycan erst dann, wenn die neue MS Plaid Variante kommt.  

10.07.20 10:40
2

129 Postings, 384 Tage MaxlfLelee

Seitdem ich hier am Forum teilnehmen, lese ich immer :
wenn, wird ..!
Bis auf den Aktienkurs, der hat sich davon anstecken lassen!  

10.07.20 11:47
1

259 Postings, 916 Tage LeleeSeitdem

ich hier bin, las ich immer wieder:

M3 wird niemals kommen.
MY wird niemals kommen.
Semi wird niemals kommen.
Pickup wird niemals kommen.
Nachfrageprobleme.
Giga China wir nicht kommen.
Giga Europa wird nicht kommen.
Tesla stirbt, weil:
Manager gehen.
Mehr Manager gehen.
Noch mehr Manager gehen.

Ich würde behaupten alle Bären lagen ziemlich lange ziemlich falsch. Aber mittlerweile ist das ja Schnee von gestern. Mittlerweile lese ich nurnoch.

Konkurrenz wird zu groß.
Tesla wird sich nicht durchsetzen können.
Bilanzfälschungen.

In 3-4 Jahren zähle ich dir dann neue Erfindungen der Shorties auf, wenn Tesla über 1 Millionen Autos jährlich verkauft ;)

 

10.07.20 12:31
1

1041 Postings, 1007 Tage Teebeutel_@Neutralinsky

Der AUDI e-tron ist aber nicht so der Hit. Kann man die Zulassungen überhaupt als Maßstab nehmen? Vieles wird wohl nur übers Leasing zustande gekommen sein (0,5%, dadurch attraktiv als Dienstwagen in der Stadt)  

10.07.20 12:58

129 Postings, 384 Tage Maxlf@Lelee

"WENN" Tesla über .......  

10.07.20 13:42
2

3263 Postings, 2010 Tage EuglenoTesla Solardächer

Lieber Neutralinsky, liebe Bären, lieber Mod

ich finde es sehr schade, dass Beiträge die zu 100 % zum Threadtitel passen gelöscht werden.

Scheinbar ist es Werbung, wenn man einen Link zu einem Artikel über Tesla - Solardächer  einstellt.

Der Titel des Threads lautet: "Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer".

Wohlgemerkt auch Solardächer!!
Die Bären scheinen gerade im Meldewahn zu sein und betreiben eine Zensur hinsichtlich Pressemitteilungen über Tesla. Das ist mehr als bedenklich.

https://teslamag.de/news/...rdergrund-preis-sinkt-mehr-leistung-28880  

10.07.20 13:58
2

3263 Postings, 2010 Tage Eugleno@Neutralinsky

"b 105.607 bzw. 152.136 bzw. 185.456 Euro Brutto-Listenpreis
+ viele Extras (insgesamt ohne Winterreifen bis ca. 220T €) zu verkaufen"

Wen interessiert hier ein Luxussegment mit marginalen Verkaufszahlen. Wir brauchen eine Verkehrswende und die leitet eben Tesla ein. Die übrigen sind Bremser. Ohne Tesla hätten würden wir mit unserer Penner-Automobilindustrie und unserem schmierigen Langhaar-Verkehrsminister noch nicht mal das kleinste Fünkchen am Horizont sehen.

Auch Verkaufszahlen zu Tesla Model S interessieren nicht wirklich.

Ich finde es zudem durchaus peinlich, wie du Absatzzahlen von eines aufstrebenden Konzerns wie Tesla, mit nur 2 Fabriken mit den Absatzzahlen eines Weltkonzerns gleichsetzt.

"Oberklasse - UVs:
14.672 AUDI e-tron (SUV u. CUV) !
.8.835 TESLA ModelX (CUV)"

Audi müsste 10x mehr BEV absetzen.  Tesla verkauft halt, was es produzieren kann. Audi, VW und Daimler machen Kurzarbeit. Daimler stellt sogar die Bestellmöglichkeit von E-Smart und A-250 ein. Wie peinlich ist das denn? Die haben wohl fest damit gerechnet, dass eine Abwrackprämie 2.0 für Verbrenner kommt. Tja, leider kann sie die Bundesregierung solche Spielchen, wegen offensichtlich zu großer Wirtschaftsnähe zu den fossilen Stinkern nicht mehr leisten. Der Druck von Fridays for Future scheint zu fruchten. Weiter so.

Aber führ weiter deine  langweilige Buchaltung, im alten unformatierten, kaum lesbaren Stil.  

10.07.20 14:55
1

129 Postings, 384 Tage Maxlf@Eugleno Solar

Ist es endlich soweit? Kommen jetzt die 1000 Solardächer pro Woche!  

10.07.20 15:22

3263 Postings, 2010 Tage Eugleno@Maxlf

"Ist es endlich soweit? Kommen jetzt die 1000 Solardächer pro Woche!"

Keine Ahnung, bin ich etwa im Vertrieb bei Tesla?

Ist das  Inhalt oder Thema meines Links?

Leider wird ja z. B. in Deutschland seitens der CDU alles getan, um den weiteren Ausbau von PV abzuwürgen. Schon mal was von atmendem PV - Deckel gehört? Man will offensichtlich weiter Kohle und Erdgas verfeuern. Lustig, nicht. Und bei mir vertrocknen die Bäume.

Den Link unter Hochschule für Technik in Berlin / Volker Quaschning kannst du dir selbst suchen. Sonst werde ich wieder wegen off  topic tagelang gesperrt.  

10.07.20 20:27

17958 Postings, 3123 Tage berliner-nobodyohje aktuell ca. 1500 USD

Mögliches Bullenszenario für die Tesla-Aktie

Nach der Veröffentlichung von Teslas Produktions- und Auslieferungszahlen Anfang Juli erhöhte Adam Jonas von

- Morgan Stanley sein langfristiges Kursziel für das Tesla-Papier von 650 auf 740 US-Dollar, -

wie MarketWatch berichtete. Zusätzlich kündigte er ein mögliches Bullenszenario an, in dem die Tesla-Aktie einen Wert von 2.070 US-Dollar erreichen könne.

- Zuvor habe er mit einem Bullenszenario gerechnet, in dem die Aktie bei 1.200 US-Dollar notiere, was nach der Bekanntgabe der Auslieferungszahlen des Elektroautoherstellers bereits deutlich überschritten wurde. -

 Im Zuge der Neubewertung habe Morgan Stanley nun mit 6 Millionen Fahrzeuglieferungen

- bis 2030 und einer EBITDA-Marge von 20 Prozent gerechnet. -

Sollte dieses Szenario eintreten, befände sich das Unternehmen damit unter den besten luxuriösen Automobilherstellern, so Jonas. Die ständige Neubewertung der Tesla-Aktien geschehe, sogar für Tesla, mit einer so hohen Geschwindigkeit, da der Aktienkurs in den letzten Tagen immer höher kletterte.

sell on  good news - Morgan Stanley sein langfristiges Kursziel für das Tesla-Papier von 650 auf 740 US-Dollar, -

 

10.07.20 20:31
1

17958 Postings, 3123 Tage berliner-nobodyalso ca...

100 % überbewertet! Laut Morgan Stanley  

10.07.20 20:31

17958 Postings, 3123 Tage berliner-nobodysell on good news -

sell on  good news - Morgan Stanley sein langfristiges Kursziel für das Tesla-Papier von 650 auf 740 US-Dollar, -  

10.07.20 20:41
3

17958 Postings, 3123 Tage berliner-nobodyfür Dumme

Tesla macht ca. 26 Mio USD Umsatz, Bewertung aktuell ca. 250 MRD

Also 26.000.000 zu 250.000.000.000 USD bei nicht mal 400.000 Gewinn

Aktionäre werden immer bekloppter

Die Verschuldung liegt bei ca. 300 %  

Seite: 1 | ... | 1266 | 1267 |
| 1269 | 1270 | ... | 1297   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TUITUAG00
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747