Altair Resources Lithium + Gold neben Hudbay

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 01:10
eröffnet am: 22.06.16 17:17 von: MoonshineTr. Anzahl Beiträge: 69
neuester Beitrag: 25.04.21 01:10 von: Stefaniemvb. Leser gesamt: 29147
davon Heute: 11
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

22.06.16 17:17
3

644 Postings, 5830 Tage MoonshineTraderAltair Resources Lithium + Gold neben Hudbay

Altair Resources TSX-V: AVX / Lithium in Quebec + Gold inmitten von Hudbay + high-grade Zink


Hallo Freunde,

wie der Titel schon sagt, ist die noch kleine und bislang recht unbekannte Altair Resources TSX-V: AVX / WKN: A2ALMP gleich an mehreren Fronten aktiv.

Lithium - derzeit sehr heiß im Minensektor
Zink - Angebotsengpass erwartet
Gold - Everybodys Darling bei einer Rohstoffhausse, und dann auch noch direkt inmitten einer aktiven Mine von Hudbay (TSX: HBM)


Vor kurzem gab es einen Namenswechsel von Altair Gold zu Altair Resources, daher hat sich auch die WKN auf A2ALMP geändert. Die alte WKN war A14WVP.



Die Fakten:
WKN: A2ALMP
Symbol Dtld.: 90A
Valor: 32815905
Symbol Kanada: AVX an der TSX-Venture

Aktien ausstehend: 16.896.379
Börsenwert beim aktuellen Kurs von 0,30 CAD: 5,1 Mio. CAD (kanadische Dollar)
Aktueller Cashbestand: 750.000 CAD
Homepage: http://www.altairresources.com/
SEDAR Link zu allen öffentlichen Dokumenten von AVX: http://www.sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&issu?

DIE PROJEKTE:

LITHIUM

Kino Lithium / Quebec
Das Projekt erstreckt sich über eine Fläche von 2.139 Hektar in der Abitibi-Gegend der Provinz Quebec. Die Liegenschaft wurde im Jahr 1978 entdeckt, anschließend wurden geologische Kartierungen durchgeführt, Stichproben entnommen und Gesteins- sowie Erdproben gesammelt. In einer der Samples wurde eine "ungewöhnlich hohe Lithium-Konzentration festgestellt." Zusätzlich befindet sich auf der Liegenschaft ein Beryllium-Vorkommen und nur einige Kilometer entfernt vier Molybdän-Vorkommen.

6 km südöstlich der Liegenschaft ist die Authier-Mine lokalisiert, welche 5,8 Millionen Tonnen mit 0,53% Li-Oxid beherbergt.

Quelle: http://altairresources.com/altair-completes-acquisition-of-w?


White Hills Lithium / Quebec
Eine 4.000 Hektar große Liegenschaft, umgeben von mehreren anderen Lithium-Vorkommen. 1 km nordöstlich liegt das Bouvier Vorkommen und ein Projekt von International Lithium. 1km südlich befindet sich das Duval Lithium Projekt. Die Lithium-Gehalte liegen hier bei bis zu 1,35%. 1 km südwestlich liegt die Authier Lithium Liegenschaft mit einer Ressource von 5,8 Mio. Tonnen zu 0,53% Lithium.

Canada Lithium ? 20km östlich von White Hills ? hat bereits eine Machbarkeitsstudie veröffentlicht, welche von proven und probable Reserven in Höhe von 17,1 Mio. Tonnen zu 0,94% Lithium-Oxid ausgeht. Des Weiteren wurde dort eine Verarbeitungsanlage im Gegenwert von 291,3 Mio. USD aufgebaut!

Quelle: http://altairresources.com/altair-acquires-white-hills-lithi?


Mathers Lithium / Quebec
213 zusammenhängende Claims über insgesamt 12.290 Hektar. Das Projekt befindet sich ca. 50 km südwestlich des Lithium Projektes von RB Energy Quebec (früher Canada Lithium), auf dem bereits 17,1 Millionen Tonnen mit 0,94% Li-Oxid nachgewiesen werden konnten.
Andere Lithiumvorkommen in dieser Umgebung sind:
- Ile de Refuge, weniger als 10 Kilometer südlich des Claims, mit 2,1 % Lithium
- Lac Simard, 10 Kilometer westlich des Claims, mit 1% Lithiumoxyd
- Wells-Lacourciere, 23 Kilometer nordwestlich, mit 2,87% Lithium.

Quelle: http://altairresources.com/acquisitions-of-the-mathers-lithi?

Insgesamt konnte sich Altair also bislang zu einem Schnäppchenpreis Zugriff zu drei verschiedenen Lithiumprojekten mit einer Gesamtfläche von 18.000 ha (180km²) sichern. Alle drei Liegenschaften befinden sich in Quebec, Kanada, einem der absoluten Hot-Spots wenn es um Lithium geht. Schaut einfach mal was mit Nemaska Lithium TSX: NMX passiert ist.

Auf allen 3 Lithiumprojekten sollen sofort die Explorationsarbeiten los gehen

GOLD/KUPFER

Strategisches Kupfer-Gold Projekt inmitten eines Majors

Das Lejin Gold-Kupfer Projekt umfasst insgesamt 900 Hektar, wovon 700 Hektar direkt an Hudbay?s Constancia Mine im Süden Perus angrenzen.
Im Jahre 2011 wurde Norsemont Mining von Hudbay übernommen, und damit auch die Constancia Mine. Hudbay investierte dann 1,7 Milliarden USD in die Entwicklung der Mine welche seit April 2015 in kommerzieller Produktion ist. Bei Constancia handelt es sich um eine open-pit Kupfer Mine mit einer Lebensdauer von 22 Jahren, und Molybdän sowie Silber als Beiprodukte. Auf dem Lejin Projekt welches Altair nun übernehmen wird, wurden bei früheren Arbeiten bereits geologische Ähnlichkeiten mit der Constancia Mine festgestellt. Altair plant hier ab September Explorationsarbeiten durchzuführen.

In rot markiert das 900 Hektar große Gebiet von Altair Resources, inmitten von Hudbay?s Constancia Mine.



Nördlich liegen das Las Bambas Projekt von Xstrata und Haquira von First Quantum. Man befindet sich also in prominenter Gesellschaft.



Quelle: http://altairresources.com/altair-gold-to-acquire-epic-minin?


ZINK

Beim Invictus (Cerpulje) Projekt in Kosovo, nahe der Hauptstadt Pristina handelt es sich um ein hochgradiges Zink-Vorkommen.
Am 17. Mai gab man den Start des Explorationsprogramms auf dem Projekt bekannt.
Beim extrem hochgradigen Zinkprojekt im Nordwesten Kosovos konnten bei Bodenproben durchschnittlich 15% Zink und 5% Blei sowie Silber als Beiprodukt festgestellt werden.
Der absolute Kracher war allerdings ein Abschnitt über 32m mit 25,89% Zink und 3,86% Blei über die gesamte Länge der Bodenprobe.
Es werden aktuell Testbohrungen durchgeführt und in den noch unerforschten Bereichen der Liegenschaft werden geophysikalische sowie geochemische Untersuchungen stattfinden, um die optimalen Bohrplätze ausfindig zu machen.
Sollten sich die positiven Ergebnisse der Bodenproben in den Bohrkernen bestätigen, sollte hier ein wahres Kursfeuerwerk zünden.

Die durchschnittlichen Zinkgehalte einer aktiven Zinkmine betragen aktuell nur rund 6%. Das Invictus Projekt von Altair zählt mit seinen durchschnittlichen Zinkgehalten von 15% daher zu den wenigen sehr hochgradigen Projekten weltweit.

Die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut, es gibt einen direkten Zugang durch eine gepflasterte Straße und eine Autobahn in nur 10 km Entfernung, Strom gibt es vom nationalen Netz und ein Wasseranschluss befindet sich direkt auf dem Grundstück. Die erforderlichen Investitionen um das Projekt weiter zu entwickeln belaufen sich nach Angaben des Unternehmens auf 5 Mio. Dollar.

Der lokale Projektpartner hält 10% am Projekt, dass sich auf demselben Grünsteingürtel wie die bekannte Trepca Mine befindet. Dem Unternehmen liegen zahlreiche historische Daten vor, und man kann konservativ von einer Ressource von 3 Mio. Tonnen mit durchschnittlich 15% Zink ausgehen. Diese Zahl ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, da es noch keinen offiziellen Report gemäß Bergbaustandard NI 43-101 gibt.

Wird dieses Potential mittels zukünftiger Bohrungen und Ressourcenkalkulationen bestätigt, so wächst hier ein Weltklasse Zink-Deposit mittlerer Größe heran. Da die Mineralisierung direkt an der Erdoberfläche startet handelt es sich beim Invictus Projekt um eine open-pit (Tagebau) Lagerstätte. Firmen die Bohrequipment bereitstellen und ausgebildete Facharbeiter liegen nur unweit des Projekts. Pikantes Detail: Der Geologe von Altair ist Co-Autor der Publikation "Geology of Kosovo".

Research zum Invictus Projekt: http://altairresources.com/invictus-reports/


Chart:


Langfrist 5 Jahre Kanada:



Mittelfrist 1 Jahr Kanada:




intraday realtime Altair Resources an der TSX-Venture:


Link zum RT Chart:http://de.advfn.com/...taticchart&s=TX^AVX&t=37&p=0&?


Wie immer gilt: Do your own due dilligence. Bildet euch selbst eine Meinung.
Eine sachliche, freundliche Diskussion, aber auch konstruktive Kritik ist natürlich erwünscht!


 
Seite: 1 | 2 | 3  
43 Postings ausgeblendet.

04.11.17 21:17

29 Postings, 1816 Tage MvG1Bodenbildung

So jetzt haben wir wohl den Tiefpunkt erreicht. Seit einigen Tagen haben wir wieder Käufer und ein bisschen Volumen.
Jetzt sollten auch endlich News zur Produktion kommen.
Informationen über Probleme konnte ich bis jetzt noch nicht erfahren, aber der Zeitplan ist wohl nicht eingehalten worden.
 

23.11.17 21:05

1 Posting, 1350 Tage ZipoliteInvestor

Hallo zusammen,
das ist meiner erster post in diesem Forum - ich bin erst seit diesem Jahr in CA/AU Explorer investiert. AVX ist bislang die einzige Rakete, die nicht gezündet hat.
Die Arbeiten im Kosovo wurden für das laufende Jahr ausgesetzt und an das Pioche Project in Nevada mag ich nicht richtig glauben. Warum verdoppelt jetzt dieser Investor seine Anteile und Warrants jetzt ?

http://www.altairresources.com/...ion-shares-of-altair-resources-inc/


 

29.11.17 15:24

1234 Postings, 1544 Tage PaulM78Insider Käufe sind doch immer gut

Wo ist denn das Problem wenn ein Insider seine Anteile verdoppelt?
Er weiß bekanntlich mehr als ein normaler Anleger, von daher wird es in der Zukunft gute Nachrichten geben.

Zusätzlich schafft so etwas natürlich vertrauen in das eigene Unternehmen. Die Leute investieren ja nicht Ihr Geld um es zu verbrennen. Man sollte nur vorsichtig sein, wenn ein Insider seine Aktien zu sehr hohen Stückzahlen verkauft, gibt da zwar auch wieder das Argument, da er das Geld gebraucht hat.... aber solche Leute nehmen eigentlich nur das Geld was man nicht braucht, so wie wir Kleinanleger auch.

 

04.01.18 08:02

110 Postings, 1608 Tage der Genervteendlich die Wende?

... ich wollte gestern meine Anteile mit 75% Verlust verkaufen. Habe mir zuvor noch mal den Chart angesehen - Bodenbildung mit Tendenz zum Anstieg!? Nun werde ich erst mal abwarten. Scheint sehr interessant, was da im Harz geschieht.
Ich wünschte, dass sich in diesem Forum mehr Interessierte zeigen und Informationen teilen.  

04.01.18 15:02

1234 Postings, 1544 Tage PaulM78warum verkaufen?

Ich habe meinen Einstand bei 0,073 Cent, daher kommt ein Verkauf nicht in Frage für mich. Habe aber auch nur eine ganz kleine Zockerposition, mit der ich auch einen Totalverlust erleiden würde.

Weiß natürlich jetzt nicht, wieviel du investierst hast. Aber 75% im Minus ist natürlich schon ein Wort, wobei das bei mir auch schon fast der Fall war, als der Kurs bei 0,04 Cent stand.

Ich Frage mich eher, wann denn mal eine nächste offizielle Meldung vom Unternehmen kommt. Das hier nun gestern und auch heute ein schöner Anstieg auf 0,08 Cent erfolgte ist natürlich super. Aber solange der Wert so gering ist, wird da niemand groß investieren.

Weiß denn jemand wie es dazu kam das der Kurs im Jahresverlauf so stark gefallen ist? Ich hatte dazu nichts finden können und bin daher wie schon gesagt einfach mal mit einer kleinen Zockerposition eingestiegen  

04.01.18 17:22

110 Postings, 1608 Tage der Genervte2017

...wurden wohl irgendwelche Arbeiten abgebrochen oder abgesagt. Will mich da aber nicht festlegen. Es ist schon länger her, als ich den Artikel gelesen hatte. Ich weiß aber im Moment auch nicht wo
gelesen. Da müsste ich noch mal recherchieren, was aber etwas dauern kann, da Urlaub. Es gab wohl auch für irgend ein Projekt keine Machbarkeitsstudie. Da hatte man wohl drauf verzichtet. Ich will jetzt aber auch nichts falsches schreiben. Es sind also nur wage Vermutungen.
Ich denke mal schon, dass es hier gutes Potenzial nach oben gibt.  

04.01.18 17:26

110 Postings, 1608 Tage der Genervte#51

Die Nachricht von gestern ist doch eine richtig gute Nachricht. Daher auch das große Interesse die beiden letzten Tage.  

04.01.18 18:57

29 Postings, 1816 Tage MvG1Potential

ist hier genug da.
Die Frage ist aber doch, welche Strategie hat Altair?
Die sollen erstmal eine Mine zum Laufen bringen und dann zum nächsten Projekt gehen.
Bin schon seit 2 Jahren dabei und habe immer noch die Hoffnung, dass das Ding noch explodiert.
Auf jeden Fall ist das Volumen in den letzten Tagen enorm angestiegen, ich erwarte noch eine weitere News.
 

04.01.18 20:21

1234 Postings, 1544 Tage PaulM78Respekt

Also 2 jahren dabei zu bleiben, obwohl der Kurs so nachgegeben hat, zeigt wirklich deine Einstellung. Wie ich schon sagte, bin einfach mit einer kleinen Zockerposition rein, da wir ja vom Kurs her eigentlich Pleite sind. Das muss man ja leider so sagen, da ich dazu aber nichts finden konnte und die Minen die eben noch nicht laufen, so viel Potential haben, bin ich einfach eingestiegen.

Weißt du denn vielleicht warum die Kurse im letzten Jahr so stark eingebrochen sind? Da ist ja monatlich immer wieder ein neuer Tiefpunkt enstanden und das obwohl es eigentlich keine offiziellen Meldungen Altair zu finden sind.

Konnte auch zu den abgebrochenen Arbeiten leider nichts finden.@der genervte: Wäre toll wenn du da schauen könntest, wenn du wieder zurück bist. Das wird zwar an meinem Invest nichts ändern, da auch eine Verschiebung aus meiner Sicht kein problem ist und ja nicht gleich ein Bankrott des Unternehmes bedeutet. Von daher könnte es natürlich sein, das dies aber vom Markt so gedeutet wurde.    

07.01.18 16:21

29 Postings, 1816 Tage MvG1Letzte News

09.01.18 13:32

1234 Postings, 1544 Tage PaulM78Danke für den Link aber

leider sieht man aktuell, das eine Verbreitung der Nachrichten auf bekannten Seiten nicht erfolgt und daher natürlich kaum einer aufmerksam wird. Darüber hinaus ist es natürlich eine Nummer, wenn man sagt das man zwischen 6 und 12 Jahre braucht, bevor man die entsprechenden Metalle bergen kann. Also muss man auch sehr viel Geduld mitbringen, bis sich diese neue Analge positiv im Kurs bemerkbar machen wird. Vorausgesetzt natürlich, das die Bergung auch wie geplant realisiert wird.

Aber was ich offen gesagt meinte, sind Nachrichten weshalb der Kurs im vergangen Jahr so stark eingebrochen ist. Ich hatte bisher auch gehört, das vermeidliche Projekte verschoben wurden aus einem anderen Forum. Aber auch da gab es keine Quellen dazu, damit man sich ein entsprechendes Bild machen kann.  

24.01.18 11:41

110 Postings, 1608 Tage der GenervteGrund-Mine- Projekts

"Further to the company’s press release dated Jan. 3, 2018, Altair Resources Inc. has substantially completed its due diligence on the Grund mine project and has decided not to proceed with the acquisition of the project, and has terminated its letter of intent with Rhenium Technology Corp. and its shareholders."

Weiß jemand mehr? Wie lange dauert die Handelsaussetzung? Wird der Kurs noch weiter zurück gehen? Oder ist gar mit einem Totalverlust zu rechnen? Ich hatte große Hoffnungen in dieses Unternehmen gesetzt. Schade, dass die nicht so recht aus sich rauskommen.
Aber vielleicht ist es doch gar nicht so verkehrt, auf den Erwerb des Grund-Mine-Projekt zu verzichten und erst die beiden anderen Projekte zum Laufen zu bringen. Vielleicht weiß jemand mehr?


 

24.01.18 12:39

1234 Postings, 1544 Tage PaulM78Warum ist Handel ausgesetzt?

Kann jemand sagen, warum der Handel denn überhaupt ausgesetzt ist?  

24.01.18 14:10
1

110 Postings, 1608 Tage der GenervteHandel ausgesetzt

... and has decided not to proceed with the acquisition of the project, and has terminated its letter of intent with Rhenium Technology Corp. and its shareholders."

... na weil das mit dem Grund-Minen Projekt nichts wird. Von daher wohl verständlich, damit es keine überzogenen Kursreaktionen gibt. Ist zumindest meine denkbare Erklärung. In dieses Projekt wurde sicherlich im Vorfeld schon einiges an Geldern reingesteckt und nun ist alles abgeblasen (meine Meinung).

Aber es wäre natürlich schön, wenn man da eine offizielle Erklärung bekäme.  

24.01.18 14:19

110 Postings, 1608 Tage der Genervtegerade gelesen: Erklärung für heute angekündigt

http://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C:AVX-2560784

Altair Resources Inc. will resume at the open on Jan. 24, 2018, an announcement having been made.

... na hoffentlich nicht "die Pleite".  

24.01.18 14:37

110 Postings, 1608 Tage der GenervteDer Handel wird heute wieder aufgenommen.

Effective at the opening on Jan. 24, 2018, shares of the company will resume trading. The British Columbia Securities Commission's halt trade order has been revoked.

Beruhigend.  

28.09.18 10:45

110 Postings, 1608 Tage der GenervteAktie z.Z. nicht handelbar!??

Hallo, hat noch jemand diese Aktie im Depot?
Ich selbst habe noch Anteile, die ich bisher nicht verkauft habe, weil es sich eigentlich nicht mehr lohnte. Nun laesst sich diese Aktie (momentan?) nicht handeln. Wie verhalte ich mich ,wenn ich die Anteile bei meiner Depot-Bank nicht mehr verkaufen kann?  

29.09.18 14:48

13 Postings, 3547 Tage corvette5.7Altair

Das Handeln der Aktie war nur für den 28.9.2018 ausgesetzt,soweit ich es verstanden habe.Montag wissen wir mehr.

 

29.09.18 19:31

110 Postings, 1608 Tage der GenervteAltair

Ja, lassen wir uns überraschen. Selbst auch noch Investiert?  

21.05.20 20:01

253 Postings, 487 Tage Kratoan2800%

Heute um 2800% gestiegen.
Pump and Dump oder was ist da los?  

24.04.21 01:18

10 Postings, 102 Tage NicolesjuzaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 09:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:47

10 Postings, 102 Tage KristinpehdaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 01:10

9 Postings, 101 Tage StefaniemvbqaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln