finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7727
neuester Beitrag: 16.07.19 22:27
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 193170
neuester Beitrag: 16.07.19 22:27 von: tues Leser gesamt: 21000994
davon Heute: 39166
bewertet mit 219 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7725 | 7726 | 7727 | 7727   

02.12.15 10:11
219

Clubmitglied, 26474 Postings, 5248 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7725 | 7726 | 7727 | 7727   
193144 Postings ausgeblendet.

16.07.19 19:38
2

735 Postings, 394 Tage ChilliwilliWas zu lesen

https://m.fin24.com/Companies/Financial-Services/...-matjila-20190716

Hört bitte auf euch die Köpfe einzuschlagen.Wir handeln hier nur mit Aktien,sonst nichts.  

16.07.19 19:53
1

1433 Postings, 544 Tage Der Paretoalso ich würde es bedauern, wenn sich

immer mehr Foristen verabschieden und zu FB übersiedeln.

Allerdings wird die Sache ähnlich ausgehen wie seinerzeit als FB  whatsapp gekauft hat.

Mit großem TamTam haben alle verkündet man wechselt jetzt zur Alternative - und
was war: man landete im virtuellen Nirvana.  Alle sind sie zurück zu whatsapp.

Ariva: hass es oder lieb es !



   

16.07.19 20:04
7

156 Postings, 546 Tage Arku75Wechsel

Ich glaube nicht, dass sich viele dauerhaft zu FB verabschieden. Hier wird bald auch wieder mehr Ruhe einkehren, wenn sich die Wogen geglättet haben. Außerdem sehe ich es nicht ein, den falschen hier das Feld zu überlassen. Ich bleibe hier!!!  Und hoffe die meisten Anderen auch .  

16.07.19 20:08
1

173 Postings, 511 Tage eMmHKurs

wieso wird ständig am Kurs von SH gemäkelt?

Lass ihn doch einfach laufen und stellt nicht ständig Prognosen vor und nach jeder Veröffentlichung.

Er wird ins Laufen kommen, aber dann wenn es die Allgemeinheit am wenigsten erwartet.

Und lasst die Pessimisten doch Kursziele von 0 Cent voraussagen....die beeinflussen den Kurs genauso wenig wie das ganze Forum.
Bisher hat keiner Recht gehabt und keiner kann die Zukunft voraussagen.

Der ganze Müll hier ist wie ein Spiegelbild unserer Gesellschaft....ewig jammern und mosern!

 

16.07.19 20:09
4

568 Postings, 3164 Tage ThisismylifeConforama

http://www.lefigaro.fr/flash-eco/...0-suppressions-de-postes-20190716

Grob übersetzt es gab Gespräche mit der Gewerkschaft mit viel Chaos. Das Management hätte sich nicht richtig vorbereitet und wollen...

Zitat übersetzt.

"Das Management möchte sehr schnell vorgehen und bis zum 12. November alles fertigstellen", fügt er hinzu. Er weist auf die "Inkompetenz" von Führungskräften hin".

Pascal Jacquemain betont, dass die mitgeteilten Dokumente "viele Fehler enthalten", dass die Liste der zum Abschluss zugesagten 32 Geschäfte "6 Geschäfte ohne Defizit und ein Dutzend Geschäfte mit Defizitgrenze und auf jeden Fall weniger Defizit enthält als andere, die nicht schließen.
 

16.07.19 20:37
2

1979 Postings, 1228 Tage WallstreetknightDauer des Invests Steinhoffs

Ist aus meiner Sicht nicht sinnvoll.
Es ist wie ein Blog aufgebaut und man verliert superschnell den Überblick beim späteren nachlesen.
Daher bleibe ich weiterhin hier im Forum vertreten. Jedoch mehr im Hintergrund.
Es ist schon nervig genug wie die letzte Woche mit guten News und Halbjahresbericht sowie auch das Zusatzstatement von Steinhoff wiedermals abverkauft wurde.
Nun stehen wir wieder bei 8 cent. Sorry aber mit dem netten Brief von Steinhoff kann ich mir wie mit einem feuchten Händedruck nichts kaufen. Und long bin ich bereits seit über einem Jahr mit diesem Invest. Also bitte erzählt mir niemand hier etwas von weitere Longs. Irgendwann habe ich auch die Geduld verloren. Was bringt es mir noch weitere 1 , 2 oder 3 Jahre zu warten bis die Aktie steigt und ich irgendwann meinen EK wieder erreicht habe. Ich gehöre weder zu irgendwelchen basher oder den LDR s . Aber warum soll ich noch weitere Zeit warten? Das Leben ist schon kurz genug. Wer weiss schon was in 2 Jahren passiert.  Also aus meiner Sicht gebe ich Steinhoff noch Zeit mit ihrer CVA Restrukturierung.
Wenn der Kurs dann abermals hängt oder fällt dann war es das für mich. Meine Geduld ist am Ende. Da hätte in der Bisherigen Zeit mit anderen Aktien mein Geld besser investieren können.
 

16.07.19 20:55
3

236 Postings, 494 Tage Loenne@Wallstreet: Was hättest denn besser kaufen ....

...können vor einem Jahr? Daimler? Bayer? Das hätte ja super geklappt! :-)))

Und wie ist da derzeit die Chance- / Risiko- Bewertung in Deinen Augen?

Hör doch auf mit dem Gejammere...

Hier hat sich - egal zu welchem Zeitpunkt auch immer - derjenige, der eingestiegen ist sicherlich vorher mit dem Chance/Risiko-Verhältnis auseinandergesetzt und für sich selber die Entscheidung getroffen, dass die Chancen überwiegen.
Also auch du damals.  

Wenn deine Meinung sich geändert hat, dann lass deinen Worten Taten folgen und basta.

Wird schon jemand kaufen, der für sich die Situation konträr zu deiner Meinung bewertet.
;-)

Ich gebe Steinhoff bis Ende 2021...  

16.07.19 20:57

1853 Postings, 453 Tage Brilantbill@Wallstreetknight

Du hättest dein Geld viel besser investieren können.

So wie JEDER Aktionär das im Nachhinein von sich behaupten kann.

Stell dir vor du hättest es in Deuba oder Bayer investiert.
Oder Gerry Weber oder TC.

Im Nachhinein hätte es immer was besseres gegeben.  

16.07.19 21:04

1979 Postings, 1228 Tage WallstreetknightLeonne

Jinkosolar, Bei 7 oder Dialog bei 13. alles besser und sicherer nach einem starkn Fall.
Aber Sturheit siegte. Und das ist eine Lektion fürs Leben.  Ich jammere nicht. Das ist nur eine Tatsache. Allerdings sieht man sofort wieder wie gleich eine freie Meinungsäusserung hier Kritisiert wird.
Deswegen halte ich mich erstmal weiterhin wieder zurück. Adieu.  

16.07.19 21:05
5

968 Postings, 1473 Tage GT STFür die Skeptiker

...wurde vor vielen Monaten hier geschrieben - und so wird und kann es nur laufen. Meine Einschätzung und je länger es dauert umso mehr wird die Wahrscheinlichkeit, dass es so kommen wird. Kein Pushen, kein Bashen..einfach nachdenken und lesen.
Auch mal lesen was das Management am Tag der H 1. 2019 Zahlen von sich gegeben hat..das ist alles Andere als negativ. Negativ sind nur ? nicht unwesentliche Teile dieses Forums? hier.


?STH hat einen sehr gut durchdachten Plan aufgestellt und die ziehen das beinhart durch, allein das CVA macht NOCH Probleme. Das muss und wird gelöst werden. Aber zurück zum Plan unserer STH....die sind ja nicht dumm. Warum steht seit Monaten der Investorentag
definitiv auf dem Programm?  Weil natürlich auch STH ganz genau weis dass es ohne diese Herrschaften eben nicht funktioniert.

Also wird man bei einer tollen Präsentation schonungslos über die Vergangenheit sprechen
ABER eben dann noch viel mehr über die Zukunft dieses komplett neu aufgestellten, blitzsauberen Konzerns mit Persilschein für die die nächsten Jahrzehnte.

Ab diesem Datum werden eine entsprechende Berstungszeit der Investoren danach dann bereits die ersten größeren Investoren hier einsteigen. Aber noch nicht so gewaltig dass es wirklich hochknallt. Denn dafür braucht es für diese skeptische Branche ?Beweise?.

Beweise der Nachhaltigkeit der Ergebnisse - die können natürlich nur im Laufe von einigen Folgequartalen erfolgen und das wird auch passieren, so meine Überzeugung. Die ganze Sache dauert also noch etwas länger ( das wollte ich ursprünglich nicht, aber wenn ich schon mal hier bin bleib ich auch gerne länger). Frühling 2021 ist ein gutes Datum, das will natürlich niemand hören.?  

16.07.19 21:09
2

1886 Postings, 496 Tage prayforsteiniKurs 8 Cent bei derzeitiger Situation

Kursmanipulation confirmed.  

16.07.19 21:10

341 Postings, 357 Tage kd2goDer Irrsinn

hier bleibt. An der Grenze zur Unlesbarkeit geht hier Vieles unter. Ich warte nun auf die Analystentage (Investorentage) und auf die HV. In der Zwischenzeit stecke ich das Lesen hier weitgehend ein - leider, aber besser für die Nerven.
In diesem Sinne, Nerven wie Stahlseile, kd2gjo  

16.07.19 21:17
3

2287 Postings, 244 Tage Dirty JackInvestorentag

Welche Art von Investoren haben wir nötig?
Welche die Aktionäre werden sollen?
Welche die bereit wären günstigere Darlehen zu vergeben?
Ich glaube der Tag sollte Letzteren gehören?
Klingt für uns erst mal nicht gut, dürfte aber langfristig die bessere Alternative sein!  

16.07.19 21:21

4 Postings, 3 Tage FreemenFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

16.07.19 21:30
2

4375 Postings, 483 Tage Suissere@DerPareto

Sie landen immer beim Original. Und das ist gut so. Wenn die vielen Puscher sich nicht andauernd reiben könnten an den Realisten und Vernünftigen, dann würden sie doch vor Tristesse fast eingehen BEIM Starren auf den unveränderten bzw. Meist fallenden Kurs vom Steinhoff. Das erfüllt schon alles auch einen Zweck.  

16.07.19 21:35

4375 Postings, 483 Tage Suissere@wallstreetknight

Ja, sofort wird wieder draufgehauen. Wenn ich auf meine ererbten Aktien von einem amerikanischen Softwarekonzern schaue, dann ist dessen Performance stellvertretend für die vieler Unternehmen, in die man sehr wohl hatt investieren können. Und das bei Null Risiko. Also man kann schon anderer Meinung sein als die Puscher und hat sogar noch Argumente auf de r Hand.  

16.07.19 21:37
1

21 Postings, 66 Tage poordad@Dirty Jack warum klingt das nicht gut?

Warum klingt das nicht gut?

Nach meinem Verständnis:
* momentan können aktuelle Kreditgeber mitteilen, ob sie bei den neuen Finanzierungen mitmachen möchten.
* am 12.8 ist spätestens das CVA durch. Danach kann Steinhoff nochmals ganz anders kommunizieren.
* am 13.8, also direkt im Anschluss ist der Investorentag. Hier sind doch hoffentlich einige Analysten und auch neue potentielle Kreditgeber eingeladen. Danach sollte bei ausreichender Bonität/Absicherung von , wovon ich bei den neuen Konstruktionen ausgehe,  im Nachgang dann hoffentlich der Finanzmarkt tatsächlich auch wieder anzapft werden können.

Da man aktuell sehr viel Geld verbrennt pro Tag aufgrund der hohen Finanzierungskosten wäre das doch ne super Sache. Wieder ein weiterer Schritt näher zur Normalität.

Oder siehst du das hier anders?


Noch ne Theorie zum möglichen Ablauf vom CVA usw.:
Vlt. war es auch gar nicht Steinhoff,. die das CVA so hinausgezögert haben, sondern die HFs. Denen war klar, dass solange das CVA nicht abgeschlossen ist, aber bereits dessen Konditionen gelten, sie Steinhoff melken können mit den fetten Zinssätzen. je mehr Änderungen man immer wieder mitaufnimmt, um so länger dauert das ganze, bis Steinhoff das implementiert hat. Solange kann Steinhoff den Finanzmarkt nicht anzapfen. Und das Beste für die HFs ist sogar noch, dass Steinhoff die Rechtsanwälte bezahlen muss, die die HFs für das CVA holen (ca. 20 Mio Euro soweit ich noch weiß).

MfG poordad


 

16.07.19 22:00
6

2287 Postings, 244 Tage Dirty Jackpoordad

Nach LUA und CVA LSD darf man sich auf dem freien Markt nach Finanzierungen umschauen und nur bei gleichen Bedingungen sind die bisherigen Gläubiger zu bevorzugen.
Was liegt näher als so einen Investorentag zu organisieren?
 

16.07.19 22:09

21 Postings, 66 Tage poordad@Dirty Jack

Ja richtig, warum schreibst du dann, dass das nicht gut klingt? Verstehs net, obwohl ich noch keinen Cuba Libre intus habe ;)  

16.07.19 22:11
1

459 Postings, 238 Tage tueshi Dirty Jack

Ich hatte die Annahme ,dass Steinhoff nur falls Sie mit neuem Geld tilgen den Aufschlag bezahlen
müssen .  Kannste mich da mal Korrigieren falls nötig.
Danke wie immer.  

16.07.19 22:12
1

2287 Postings, 244 Tage Dirty Jackpoordad

War mehr mit Ironie verknüpft;-)  

16.07.19 22:17
4

629 Postings, 315 Tage MinikohleMal in eigener Sache

Es tut mir ernsthaft leid, dass ich ca. 100 Shirts noch nicht versendet habe. Gedruckt sind aber alle. Und ab Montag hab ich auch endlich Zeit, sie zu versenden. Unsere Umsätze in den letzten Wochen waren enorm. Jetzt sind in NRW Ferien.

Was mich echt ärgert ist, dass ich viele Shirts zurück bekam mit dem Vermerk, Empfänger nicht zu ermitteln. Die meisten kamen aus Östeteich zurück., immer 3,70 Porto.

Es ist aber nicht das Geld, was fehlt sondern die Zeit und Motivation, sich Abends noch zu konzentrieren.

Aber zum Thema. Auch ich habe die Befürchtung, das neue Grossinvestoren den ohnehin schon niedrigen Kurs verwässern können. Wer Geld hat ist Bestimmer. Gläubiger werden sicherlich zu recht sehr ernst genommen. Auch die sind Bestimmer.

Ich habe die Hoffnung immer auf den Analystentag gesetzt. Jetzt hab ich ein bisschen Bammel.

Naja. Verkauft wird nix.

Ihr werdet Eure Shirts nächste Woche erhalten.
Minikohle  

16.07.19 22:19

2287 Postings, 244 Tage Dirty Jacktues

Aufschlag? Hatte ich noch nicht so gelesen, wäre mal an der Quelle interessiert.
Hab ja nun nicht alles auswendig gelernt;-)  

16.07.19 22:24

2064 Postings, 546 Tage __DagobertDer Hammer

Lest mal den songtext von freixenetter im wo forum...

Über wen macht er sich da wohl lustig :)  

16.07.19 22:27

459 Postings, 238 Tage tuesQuelle LUA

Ich würd nen Luftsprung machen wenn ich auch mal ne nützliche Quelle angeben könnte.
Gab es denn  beim Thema Umschuldung nicht auch ein paar kleine Haken welche ähnlich wie
Die neuen Mitglieder müssen Akzeptiert werden usw. zu 15% führen sollten.
OK für mich wenns nicht so ist.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7725 | 7726 | 7727 | 7727   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC SE566480