Aareal Bank - wann kommt der Ausbruch ?

Seite 3 von 94
neuester Beitrag: 29.03.11 04:27
eröffnet am: 20.11.06 07:25 von: aktienspezial. Anzahl Beiträge: 2332
neuester Beitrag: 29.03.11 04:27 von: zwiebelfrosc. Leser gesamt: 300229
davon Heute: 11
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 94   

09.10.08 09:17

3985 Postings, 4457 Tage clever_handelnZum Jahresende 15Euro

einige Gründe:

- Dividende 50Cent/Aktie
- KGV unter vier derzeit
- aktuelle Leitzins Senkung
- stabielles Geschäftsmodell
- Ende der Sippenhaft
- ...

wer kennt noch mehr?
 

09.10.08 09:55

12 Postings, 4515 Tage juisfalaAsien- / Russlandkrise in 1997 und Finanzkrise 07/08

Bin seit vielen Jahren ander Börse aktiv. Habe die damalige Russlandkrise voll mitgenommen und bin damals zu früh eingestigen. Depot ging  über 50% in die Knie.

Ich hatte den unerschütllichen Glauben, dass das damalige Engagement richtig war, weil ich in Werte investiert hatte, die fundamental extrem günstig bewertet waren.

Habe das Depot in 2000 mit einem Gewinn von 80% aufegelöst ( Hausbau! )...

Wir haben zur Zeit eine ähnliche Situation, die allerdings nicht wie damals, global alle Märkte betrifft.

Jeder muß sich im klaren sein, dass ein Engagement zu diesem Zeitpunkt durchaus mit Risiken behaftet ist. Wenn aber diese Sache ausgestanden ist, und ich behaupte hier mal ganz vorsichtig,  dass es schneller geht als wir im Moment annehmen, werden Werte wie die Aareal Bank  mit über 100%  ganz schnell wieder im Plus stehen.

 Ich habe noch vor ca. 4 Wochen eine Aareal zu 13 gekauft, zu 17 verkauft und jetzt stehen wir bei 6 !

Viel Glück

Juisfala

 

 

 

 

09.10.08 13:22

657 Postings, 4591 Tage MarketmanAareal Bank zu 8,00? im Schnitt gekauft, aber keine Kurserholung in Sicht...

wann meint ihr ist es denn so weit? oder könnte da noch was dahinter stecken, was wir alle nicht wissen? Wie glaubwürdig sind die Aussagen über "Refinanzeirung" steht ?

 

09.10.08 13:29

153 Postings, 4948 Tage Smod..

Also die Aareal hat mein Vertrauen, im Gegensatz zur Hypo Real, noch nicht missbraucht.

Es gab eindeutige Aussagen von Herrn Schuhmacher.
Ich denke spätestens mit den nächsten Zahlen und vor allem Prognosen wird man sehen, dass der Markt hier überreagiert hat.

Und außerdem, man müsste aktuell ein Institut für eine Investitionsfinanzierung wählen, würde man Hypo Real Estate oder aber Aareal nehmen?
Der eine Name ist verbrannt. .. . .  

09.10.08 13:34

657 Postings, 4591 Tage MarketmanZahlen Vorziehen

Warum werden dann nicht die Quartalszahlen vorgezogen? ich meine, wenn man nichts zu verbergen hat sollte man einer solchen dramatischen Auswirkung der Sippenhaft doch entgegenwirken...  

09.10.08 15:07
1

461 Postings, 4442 Tage Miro1171Sippenhaft u Co.

So bei 6,50 kann man so langsam von Erholung sprechen. Was auffällt, ist dass die VK-Neigung zu Ende geht. Die Umsatzzahlen sind sehr gering, deswegen denke ich dass wir noch bei einem guten Start in NY evtl. heute noch die 7 sehen.

Zur Sippenhaft: Die hätte man gestern gut gebrauchen können, das HRE fast 10% gegenüber FFM Schluss im Plus nur AaB ging bis teilweise 5,30 in die Knie. Egal, abgehakt.

Noch was zum Vorziehen der Zahlen: Dieser Erläuterungsbericht muss doch vom WP testiert werden. Und ich denke die WP Mannschaft kann auch nicht ohne Ende vorarbeiten, damit die Zahlen vielleicht schon Ende Okt. endgültig stehen.

Mit ein bißchen Geduld werden wir das Happy End schon sehen. Ich habe seit langer Zeit keine Angst mehr vor einem Riesenverlust. Augen zu und durch.... schade würde gerne mehr Geld investieren, aber der Hausdrachen hat Veto eingelegt.

 

09.10.08 15:46
1

4742 Postings, 4898 Tage stan2007es reicht ja auch,wenn nur dein depot

schief liegt und nicht auch noch der haussegen;-.))miro
-----------
eines sage ich euch gleich:"ich habe meine eigene meinungsverschiedenheit"!

09.10.08 15:59

33 Postings, 4893 Tage shaqStil einer Aktie

Irgendwie hat die Aktie von Aareal keinen Stil so wie der Vorstand beispielsweise !  

09.10.08 16:36

39 Postings, 4435 Tage molli737@shag

;-*

" irgendwie hat die Aktie von Aareal keinen Stil so wie der Vorstand beispielsweise"

 

 

--> wie kommste den darauf?

 

grülis molli737 

 

 

09.10.08 16:44

39 Postings, 4435 Tage molli737@shag

hupps,

scheint meine tastatur hat auch keinen stil ;-)

 

 

 

 

 

09.10.08 17:13

33 Postings, 4893 Tage shaqAarrrrrre(n)al

...anstatt sich seines Wertes bewusst zu sein und hohen Hauptes gegen den Strom zu schwimmen, gibt sie einfach nach. So ein Mitläufer ... ;-)  

09.10.08 17:21

834 Postings, 4690 Tage mo2mo?????

verstehe nicht was du meinst  

09.10.08 17:21

39 Postings, 4435 Tage molli737@shag

;-*

hast ja recht.. hmm.. ---> komm wir verhelfen analaareal zu neuem aufschwung und kaufen einfach nochmal nen bissel nach.

hab heute nochmal 2000 zugekauft :-)

 

09.10.08 17:24

33 Postings, 4893 Tage shaqAnalaareal...hahaha

Okay, ich steck auch 2000 rein...jetzt ist ja wieder günstig  

09.10.08 17:27

39 Postings, 4435 Tage molli737q

09.10.08 17:42

39 Postings, 4435 Tage molli737so jetzt gehts nach oben! ;-)

schönen abend und gute träume vom geldregen welcher laut meinem meteorologen spätestens im nexten monat sehr stark einsetzen wird ;-P  

09.10.08 17:45

461 Postings, 4442 Tage Miro1171So kann man sich täuschen

Guter Start nix dahinter in NY.

Neue Gleichung>>>>   Dow Jones - 2% = Aareal Bank - 10% is doch total normaaaaal würde jetzt Tom Gerhardt schreiben.

Nachdem die Kurse mal wieder bröckelten habe ich bei 6,44 verkauft und bin wieder bei 6,10 eingestiegen. Schade um 17.29 Uhr wäre ich bei 6,01 zum Zuge gekommen, aber meine neuerlichen "Gratisaktien" betrugen 5%. Deswegen macht mir der Absturz jetzt nicht mehr allzu viel aus. (wieviel ich habe, verrate ich nicht, sonst denkt jeder ich sei ein "Bettler").

Wenn man wirklich geschickt an- u verkauft kann man schnell ein Vermögen mit dieser Aktien machen, (dank der riesigen Volatilität). Aber wie ich mein "Glück" kenne renne ich irgendwann den Kursen hinterher, weil ich falsch verkauft habe und dann die Kurse nach oben explodieren.

Für heute wärs das.......

(Aber das man die Aktie für solche Wortpielereien benutzt, Pfui Deibel)

Euer Miro

 

10.10.08 09:08

197 Postings, 4442 Tage Eisenbrauewas soll man sagen....? DAX -8,45 %

Danke, Danke, Danke....  

10.10.08 11:24

33 Postings, 4893 Tage shaqGute Nachrichten...wieder mal, aber was nützt`s ?

Commerzbank Corp. & Markets - Aareal Bank "buy"

10:18 10.10.08

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Michael Dunst, Analyst von Commerzbank Corporates & Markets, stuft die Aktie der Aareal Bank (Profil) unverändert mit "buy" ein.

Im Zuge der Senkung der Gewinnerwartungen werde auch das Kursziel von 21 auf 15 EUR nach unten gesetzt.

Auf Grund der schwierigeren Refinanzierungssituation für Hypothekenbanken werde sich das Neugeschäftsvolumen im zweiten Halbjahr abschwächen. Zudem dürften weitere Abschreibungen das Handelsergebnis belasten.

Die Kursabschläge der letzten Zeit seien übertrieben ausgefallen.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets bei ihrer Empfehlung die Aktie der Aareal Bank zu kaufen. (Analyse vom 10.10.08) (10.10.2008/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien des analysierten Unternehmens. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere möglichen Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Quelle: Aktiencheck  

10.10.08 12:04

461 Postings, 4442 Tage Miro1171Hauptsache was geschrieben

Toller Analyst. Im Zuge der reduzierten Gewinnerwartung.... Wer hat wann, wo und was reduziert.. Wohl nur er in seinem Kleinhirn. Es läuft doch nach "Plan". Da es ja gerade Mode Kurse kaputt zu machen oder zu schreiben, senken wir das Ziel auf 15. Muß ja zu den anderen Banken passen.

Mitte Nov wissen wir mehr, viiiiiiiel mehr.

 

10.10.08 12:34

39 Postings, 4435 Tage molli737@miro1171

sehe das genau wie du ;-)
 

10.10.08 15:55

4742 Postings, 4898 Tage stan2007aareal hält sich an diesem weiteren schlachttag

ganz gut...;-))wünsche ein schönes wochenende....und immer dran denken...gibt wichtigeres als geld...
-----------
eines sage ich euch gleich:"ich habe meine eigene meinungsverschiedenheit"!

10.10.08 16:10

197 Postings, 4442 Tage Eisenbraueja klar.... noch mehr Geld, hehehe

hast aber Recht , Aareal schlägt sich heute wirklich ganz gut...... zumindest ist der Indiez stärker gefallen  

10.10.08 16:14

461 Postings, 4442 Tage Miro1171typisch für die letzten Tage

Der Dow schießt von 8100 auf über 8500 und was passiert mit Aareälsche fällt von 5,95 auf 5,65 paradox.

Wie schon bei der Sippenhaft..... HypoRE steigt von 4 auf 4,12. Wie gut habe noch für 5,85 et aareälsche verkauft, dann Mini-Gewinn in 5 min mit HRE von 3,99 auf 4,07 um ming aareälsche wieder bei 5,75 wieder einzusammeln und Hepp 3% von meiner heimlichen Liebe dazu bekommen für nüüüüüüüss.

Heute morgen habe ich aber echt nen Schreikrampf bekommen. Als die auf Höchstkurs stand (ich mußte mir echt die Augen reiben Dax - 9% und Aareälsche war mit 5% gegenüber Xetra-Schluss gestern im plus..... Die DB hat mir im Direct Trade 6,31 noch geboten, als keine Taxe zu stande kam und dann. Blink Blink 6 ..... Blink Blink 5,85...... so schnell war der Traum vom Verkauf mit Gewinn geplatzt. Da machste aber mal schnell  nen langen Hals.........

Ich bin ja fundamental überzeugt von der Aareälsche.... gehe ja immer nur ganz kurz fremd..... aber verstehen muß man das ja nicht, oder???

So muß noch nen Anhang für ne GmbH Bilanz stricken, deswegen war es das für das Wochenende...... das selbige wünsche ich EUCH-----   Miro

 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 94   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln