finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11507
neuester Beitrag: 02.04.20 20:54
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 287655
neuester Beitrag: 02.04.20 20:54 von: Trader-123 Leser gesamt: 18329426
davon Heute: 4057
bewertet mit 314 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11505 | 11506 | 11507 | 11507   

18.08.06 12:01
314

7914 Postings, 5825 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11505 | 11506 | 11507 | 11507   
287629 Postings ausgeblendet.

02.04.20 00:36
klar solang es runter geht ist das doch top

bekommt man mehr Anteile.
-----------
Grüße

Ehrlich

02.04.20 09:16

775 Postings, 596 Tage BYD666April April ...ha ha ha alle gestern angesch....

02.04.20 09:19

775 Postings, 596 Tage BYD666+5,13% und jetzt ;-)

Alle wieder an Bord?  

02.04.20 09:25

775 Postings, 596 Tage BYD666Alle meine Kaufoptionen nicht nur bei CoBa

 
Angehängte Grafik:
byd.jpg
byd.jpg

02.04.20 09:30

775 Postings, 596 Tage BYD6666,66

02.04.20 10:01

296 Postings, 3162 Tage SiGanCoba spart mehr



https://ntv.de/21687411

+Divi Streichung = >500 Mio € !!

 

02.04.20 10:02

7023 Postings, 3227 Tage DrEhrlichInvestordie 6,66

kommt wieder....

-----------
Grüße

Ehrlich

02.04.20 10:42

7286 Postings, 5433 Tage pacorubioso

coba nicht normal aber egal......  

02.04.20 13:41
1

41 Postings, 3 Tage 68erHasserkaufen bis zum Anschlag

Die DB wird die CoBa in Kürze übernehmen.
Die DB wird die Krise ausnutzen und ein Übernahme-Angebot von nur 12 Euro machen.
Obwohl der Buchwert bei 25 Euro liegt.
Ich werde dieses Angebot ablehnen.
Denn langfristig läuft jede Aktie wieder in den Buchwert.
Wie nach jedem Crash, werden vor allem die Bankaktien in den kommenden 12 Monaten knapp 400% machen. So wie auch nach dem 2008er Crash. Und damals waren die Bankaktien bei weitem nicht so billig wie momentan.
Buchwert 0,17 !!!
Wer diese Kurse nicht kauft, der schlägt sich 2022 vor Wut in die eigene Fresse!
CEO-Chef Sewing von der DB deckelt momentan, mit Genehmigung vom schmierigen Zielke, die CoBa, um so viele Aktien wie irgendwie möglich zu 3,20 einzusacken.
Denn je mehr die DB mit Deckelung jetzt einsackt, um so billiger die Übernahme.
Macht es wie Unkultur-Fellache Sewing, der übrigens Millionär wurde, indem er mit seinen Vorgängern und Oberlooser und geldkranker Achleitner die DB in den Ruin führte!
Das ist das heutige Deutschland, je weniger diese Fellachen können, umso reicher werden sie.
Wie die gescheiterten Existenzen von den Grünen. Ohne Schul- oder Studienabschluß, Helfen aber nur mit dem Geld anderer und selbst ohne jegliche Kompetenz Staatsknete abgreifen.
Und die Gebildeten als Nazis bezeichnen, falls sie die Kosten nicht übernehmen wollen!
 

02.04.20 13:53
1

41 Postings, 3 Tage 68erHasserZielke melkt gerade seine eigenen Aktionäre

Sewing wird die Krise jetzt ausnutzen, die Buchwert Perle CoBa, für 12 Euro zu übernehmen.
12 Euro bezahlen und 25 Euro bekommen pro Share.
Sewing weiß genau, daß man die CoBa nie mehr so billig bekommt wie jetzt in der Corona-Krise.
Die meisten Aktionäre werden zustimmen weil sie nicht warten können bis 25 Euro.
Deshalb kaufe ich momentan wie blöd.
Sitze aber immer noch auf sehr sehr viel Geld, falls Christian noch mehr nach unten betrügt.
Denn das ist im Grunde alles, was Fellachen können, betrügen!

Deshalb mußte die Deutsche Verbrecherbande 18 Milliarden Dollar Strafe zahlen.
Ohne daß jemand von diesen Verbrechern in den Knast mußte.
Im Gegenteil, diese Verbrecher wurden mit ihren kriminellen Machenschaften noch Millionäre!
Einsperren!!!
Warum schweigt der Unkultur-Fellache Zielke zum Kursverfall?
Er könnte die Aktie mit einem einzigen Interview sofort verdoppeln, indem er sagt, was die CoBa in Wirklichkeit wert ist!
Aber er steckt selbst in diesen kriminellen Machenschaften mitten drin!
Pfui!!! Pfui Teufel!!!
Zielke melkt gerade seine eigenen Aktionäre, die ihm das unverdiente Millionengehalt bezahlen, indem der die CoBa ruiniert hat!
Pfui!!! Pfui Teufel!!!
 

02.04.20 14:11
2

41 Postings, 3 Tage 68erHasserso siehts aus

Die Banken sind immer die Gewinner eines Crash.
Da die Firmen, um nicht übernommen zu werden, vor dem Crash ihre riesigen Pakete an die einheimischen Banken verleihen und leer gehen.
Die Firmen und die Banken machen im Crash gigantische Gewinne innerhalb kurzer Zeit.
Nach Rückkauf auf ausgebombten Niveau und 300% unter innerem Wert verdienen sie dann auch noch die kommenden Jahre nach oben enorm!
Das ist der Grund, warum Bankaktien nach jedem Crash die kommenden 12 Monate um 300-400% zulegen.
Kapitalismus bedeutet:
Legalisierte Kriminalität.
Bezahlen müssen es immer alle Kleinanleger sowie der Steuerzahler, selbst wenn er keine Aktien hat!
Skandalös!
Nur noch AFD!
Was denn sonst.
Die AFD ist die einzige Partei, die dieses korrupte System durchschaut, deswegen wird sie von denen bis auf das Blut bekämpft, die von diesem korrupten System leben - meistens Menschen ohne Kompetenz - wie z.B. die Grünen ohne Schul- oder Studienabschluß.
Und wenn ein Grüner mal ein Studium abgeschlossen hat, dann hat er so gut wie nie selbst danach sein Geld verdient, da zu naiv und zu dumm oder zu faul!
 

02.04.20 14:18

2932 Postings, 1407 Tage Trader-123doch wieder recht verhalten...

mal sehen ob die überhaupt noch über 3,20 EUR schließt...
 

02.04.20 14:20

7641 Postings, 5457 Tage PendulumBNP Paribas könnte Coba schlucken

.............. eine langjährige Partnerschaft besteht bereits

Da könnte im Prinzip jederzeit aus dem Stand oder übers Weekend was entsprechendes kommen.

Never say never.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

02.04.20 14:28
3

7023 Postings, 3227 Tage DrEhrlichInvestorwer wirklich weitesgehend gefahrlos

kaufen will sollte auf die 1,2 warten...  da ist fundamental der tiefstmögliche Boden  
-----------
Grüße

Ehrlich

02.04.20 14:55

2932 Postings, 1407 Tage Trader-123Abverkauf gestartet...

Wieder sehr nachhaltig...  

02.04.20 15:14
1

7641 Postings, 5457 Tage PendulumBig Boys wollen sie offenbar ganz unten sehen

Scheinbar sind die Big Boys mit der 3 vorm Komma nicht zufrieden.

Da muss die 2 her.

Offenbar machen die sich einen Spass aus dem Schlachtfest.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

02.04.20 15:51

271 Postings, 615 Tage Fehlfarben68'er,

Hat Coba 400% + , nach 2008/9 ?

Wer  Hass predigt wird Hass ernten.

Da lob ich mir den Gelben.


Groetjes  

02.04.20 16:17

96 Postings, 18 Tage afila10Pendulum

...die Coba will keiner haben ... wenn es heftig wird, steigt wiederum der deutsche Staat ein ...  

02.04.20 16:21

7641 Postings, 5457 Tage Pendulumso heftig wie 2008 kann es nicht werden

.............. die stehen in allen Belangen wesentlich besser da als es damals in 2008 der Fall war

Nach Corona-Peak geht es hier wieder recht zügig aufwärts.

Im 2. Halbjahr notiert die Coba wieder über 4.50 ?
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

02.04.20 16:56

2932 Postings, 1407 Tage Trader-123Abverkauf dauert nie lange...

02.04.20 18:39

6459 Postings, 2538 Tage Fridhelmbuschdr ehrlich...

du hast nur   sex sex sex  im kopf   6,66  

02.04.20 19:12

6459 Postings, 2538 Tage Fridhelmbuschbitte um sperrung von 68hasser

wie kann man so einen blödsinn schreiben


deutsche  bank übernimmt cobank  zu 12 Euro..???


sperrt den bitte ein....

bitte  bitte  bitte  

02.04.20 19:15
1

7023 Postings, 3227 Tage DrEhrlichInvestorselbst 2008

stand Coba besser da .. das sollte schon mal dem einen oder anderen zu denken geben.
-----------
Grüße

Ehrlich

02.04.20 19:56
1

5 Postings, 49 Tage Schorschl12368er

Lieber 68er,

danke für Ihren Beitrag.
Hatte heute ansonsten wenig Grund zu lachen, aber bei Ihnen jagd eine Pointe die nächste, gerne mehr davon!

@Admin: 68er aus oben benannten Gründen bitte NICHT sperren! ;-)  

02.04.20 20:54

2932 Postings, 1407 Tage Trader-123erstaunlich wie die heute morgen kurz angezogen is

um dann direkt wieder fast auf 0 zurück zu fallen...
Alles nicht nachhaltig hier, bei der DB genauso.
Ist glaube ich nicht die Zeit in Bankaktien zu investieren, auch wenn diese schon stark gefallen sind....  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11505 | 11506 | 11507 | 11507   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Luckin CoffeeA2PJ6S
Amazon906866