finanzen.net

Bald der richtige Einstiegszeitpunkt ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.09.01 01:16
eröffnet am: 10.09.01 15:12 von: wembly Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 11.09.01 01:16 von: ruhrpottzock. Leser gesamt: 1472
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

10.09.01 15:12

282 Postings, 7305 Tage wemblyBald der richtige Einstiegszeitpunkt ?

Wenn man sich heute (und in den letzten Tagen)die Werte anschaut, die massiv fallen, dann sind das eigentlich die Titel, die aus meiner Sicht gute Unternehmen sind. Ich werde hier keine Aktie nennen, um keinen "Grauen" zu bekommen. Ich will auch nicht puschen. Aber wenn jetzt Qualität verkauft wird, ist das nicht ein Zeichen für eine baldige Trendwende ?  

10.09.01 15:16

16 Postings, 7394 Tage rinuslogisch !

Klar, seit der Nemax bei 6000 stand ist der
richtige Zeitpunkt zum Einstieg,
schaust Du nicht Telebörse oder liest eins
der Blättchen?  

10.09.01 15:20

62498 Postings, 7553 Tage KickyGrundsätzlich schon,aber wenn die Widerstandslinie

beim Dax nicht hält,weiss das keiner wie tief es gehen kann  

10.09.01 15:21

19 Postings, 6876 Tage MoneycoachDa ...

schau sich daoch mal einer den Nasdaq Future an...

Technische Erholung !?!  

10.09.01 15:41

992 Postings, 7723 Tage börse1September war schon immer ein schlechter...

...Monat für die Börse !!

Ich denke dass es noch weiter nach unten geht und
so ab Anfang bis Mitte Oktober gehts dann so richtig
aufwärts...hoffe ich zumindest...ganz sicher weiss
das keiner !!

Panik macht sich breit unter den Anlegern und das ist
ein gutes Zeichen für eine baldige Erholung !!  

10.09.01 17:04

282 Postings, 7305 Tage wembly@ rinus - lese ich schon lange nicht mehr

Ich bin nur der Meinung, dass, wenn man sich das KGV (dieses alte eingestaubte Kriterium) einiger Werte anschaut und zwar nicht irgendwelche Prognosen, sondern das aktuelle KGV, dann sind manche Werte wirklich billig und das waren Sie beim NEMAX 6000 eben nicht !!!  

10.09.01 17:13

2421 Postings, 7000 Tage modesteWenn man wartet, bis die Leitbörsen eine Woche

lang ununterbrochen gestiegen sind, ist's immer noch der richtige Zeitpunkt.  

10.09.01 17:21

1360 Postings, 6985 Tage Dan17Ihr seit alle noch zu optimistisch, leider o.T.

10.09.01 18:47
1

305 Postings, 7518 Tage SherlockAlso, auf Kommando sind wir mal alle ganz

pessimistisch...3...2...1...los...winsel, heul, alles weg, nie mehr Gewinn...so, das wars, jetzt kanns aufwärts gehen.

Also: Die Börse steigt, wenn mehr Käufer als Verkäufer da sind, und nicht, weil auch das letzte Blöken eines Bullen weg ist. Wenn das nämlich so wäre, dann steigt die Börse überhaupt nicht mehr. Sie steigt nur, weil es Optimisten gibt, die kaufen wollen.

Sherlock  

11.09.01 01:16

19279 Postings, 7499 Tage ruhrpottzockerIch fange an, wieder zu kaufen, wenn das

Zertifikat auf den Nemax-Index Pennystock ist.

Folgende Kauf-Order:

Interessiert das jemanden ? Alles Schnäppchen ! Demnächst ! Jetzt noch überteuert !

Ist das jetzt Optimismus oder Pessimismus ? Egal - an der Börse sind eh alle bekloppt.

Gruß RZ    

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
TUITUAG00
Amazon906866
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11