Wirecard 2014 - 2025

Seite 7094 von 7102
neuester Beitrag: 07.12.21 23:56
eröffnet am: 13.03.17 15:11 von: BaumtedRau. Anzahl Beiträge: 177530
neuester Beitrag: 07.12.21 23:56 von: dndn Leser gesamt: 36338368
davon Heute: 5446
bewertet mit 190 Sternen

Seite: 1 | ... | 7092 | 7093 |
| 7095 | 7096 | ... | 7102   

05.10.21 15:12

148 Postings, 232 Tage Knillenhauer@lehna

Nach Asien brauch da eigentlich keiner um diesen Fall wasserdicht zu machen.

Allerdings müssten die Bürohengste/Beamte/Funktionäre auch erstmal eine FT lesen können, und dann auch noch das gelesene verstehen und richtig interpretieren können und auch entsprechend darauf reagieren und entsprechende Entscheidungen treffen?, ja, ja, ein bisschen viel auf einmal:-)

Das geht doch garnicht!!!  

06.10.21 18:16

3292 Postings, 543 Tage SousSherpaKapitel 3: Greensill

06.10.21 21:43
1

2 Postings, 63 Tage RaketenforschungWirecard

Buy the dip?  

06.10.21 23:19
2

148 Postings, 232 Tage KnillenhauerBuy a Hirn!

Always a better choice!  

07.10.21 13:48
2
Angsthasen sind jetzt alle raus oder? Wer nicht will der hat schon!!!!!!  

07.10.21 13:53
2

26166 Postings, 3133 Tage Max84genau wenn die 0,20 nicht halten dann sehen

wir wohl 0,19 :(

Sehr traurige Entwicklung - leider ;)  

12.10.21 03:31
1

1422 Postings, 527 Tage Question11Wow

FT Fanboy Club hier ;-)
Alle auch brav abonniert ?  

12.10.21 14:13
1

148 Postings, 232 Tage KnillenhauerNa endlich

das wurde aber auch höchste Zeit. Der Handel mit den Dingern grenzte ja schon an Nekrophilie.  

12.10.21 19:26

457 Postings, 1129 Tage Hobbytrader0815das Ding ist sogut wie tod

12.10.21 20:46

1664 Postings, 1340 Tage crossoverone@Knillenhauer

Dein Post, ist schon im unteren Niveau angekommen.  

13.10.21 22:50

148 Postings, 232 Tage KnillenhauerNa,

dann passt es doch!  

14.10.21 11:11
1

21444 Postings, 7328 Tage lehnaHasta la vista--Aschheimer Hochstapler

werden an der Frankfurter Börse mitte November gefeuert...
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...420-4gK3oL0J6qtff6lTpyk5-ap3
Wurde ja auch langsam mal Zeit, dass das Gezocke mit den Spitzbuben aufhört.
WC hatte Mitte Juni 2020 mitgeteilt-- uuuups--- dass 1,9 Milliarden Euro in den fernöstlichen "Traumregionen" nicht mehr auffindbar sind.
Für eine Bank und Zahlungsdienstleister bedeutet sowas den Exitus. Oder legt jemand, der noch irgendwie bei Sinnen ist,  bei so einer Bank noch Kohle an??
Gerichtsvollzieher Jaffe blieb dann nix anderes mehr übrig, die Tümmer auf der Resterampe noch irgendwie zu verscherbeln.
Somit dürfte dieser chronische Bullenthread auch bald die Mücke machen...



 

14.10.21 12:59
3

2636 Postings, 958 Tage LucasMaat@ lehna

Dann müssen wir uns jetzt wohl auch von dir verabschieden.
Schade, hast auch echt lange durchgehalten !

 

15.10.21 11:00
1

21444 Postings, 7328 Tage lehna#50 Naja Lucas

Als Börsenverrückter werd wahrscheinlich weiter mal texten, denn WC war ja hier lange der absolute Renner.
Wurde als Geldmaschine angesehn, obwohl die "böse Financial Times" dem armen Markus Braun ständig ans Bein pinkelte.
Fazit, wo schon immer gesagt hab: Wo im Netz zuviel Hurra abgesondert wird-- obwohl LV warnen- am besten Flossen weg oder nahen Stop setzen...  

15.10.21 11:37
1

960 Postings, 2529 Tage darotefairerweise muss man dann aber auch

sagen, dass man mit WDI die Jahre davor, außerordentlich gut Geld verdienen konnte. Nur verlieben durfte man sich eben nicht. So war man nämlich schlussendlich der gehörnte.  

15.10.21 12:05
2

148 Postings, 232 Tage KnillenhauerSich in Aktien bzw.Kohle zu

verknallen, ist immer schlecht. Diese Hormone (Gier nach mehr) beeinflussen nämlich das rationale Denken negativ.

Auch bekannt als: Gier frisst Hirn

Siehe den ehemaligen Thread, da werden noch einige die nächsten 10 Jahre ihrer Liebe nachtrauern.  

15.10.21 13:17
1

21444 Postings, 7328 Tage lehna#52 jep, darote

Die Liebe zu WC war hier im Thread schon chronisch und damit wurden alle vernünftigen Regeln über den Haufen geworfen.
Man durfte keinen negativen Pieps plappern, ansonsten wurde geschwärzt oder gesperrt.
Sowas endet an der Börse oft übel...



 

15.10.21 13:21
2

148 Postings, 232 Tage KnillenhauerAber

darote hat natürlich Recht. Was waren das für goldene Zeiten als der Kurs stieg und stieg und stieg und endlich kam (in den DAX).

Da haben viele richtig Kohle gemacht und natürlich auch noch danach.

 

20.10.21 23:18

890 Postings, 658 Tage BigMoney2020krass

das Forum gibts ja immer noch

Sind noch Leute hier von vor Juni 2020?  

20.10.21 23:21
2

890 Postings, 658 Tage BigMoney2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.11.21 14:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.10.21 08:59

2140 Postings, 1296 Tage Wolf55Bei Steinhoff läuft ein Wette ...

Wird die Firma es schaffen oder eben nicht ...
Dass es eine Risikoaktie ist, weiss da wirklich jeder, deshalb sind die ins Forum neu eingestiegenen Klugscheißer auch nicht rasend beliebt, um so weniger, als es seit Jahren vereinzelte Poster gibt, die täglich zahllose Postings mit eben dieser Nachricht verfassen.

 

21.10.21 10:27

890 Postings, 658 Tage BigMoney2020Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.11.21 14:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.10.21 10:46
3

21444 Postings, 7328 Tage lehna#57 Big- Ist im Netz meist so

Du darfst den Liebling im Depot nicht kritisieren, sonst gibts Haue und Schwarze.
Follower, welche so ticken, sind an der Börse allermeist Kanonenfutter und retten sich dann in Verschwörungen.
Dem angelsächsischen Reporter Dan McCrum gehört das Bundesverdienstkreuz, obwohl er hier bis Mitte 2020 der böseste Lump unter der Sonne war.
Aber ohne ihn wären die Aschheimer Bluffer womöglich noch heute im Dax....



 

21.10.21 12:19
2

6878 Postings, 4284 Tage Neuer1Warnung

Man sollte Broker Steve davor warnen hier einzusteigen.
Nicht dass er meint der Kurs würde explodieren(allgemeine Sprachweise) und hinterher stellt sich der Anstieg nur als ein Manöver von Zockern heraus.
Dann müßte der Steve wieder  Geld vom Steuerzahler fordern, weil er ahnungslos war.  

Seite: 1 | ... | 7092 | 7093 |
| 7095 | 7096 | ... | 7102   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln