finanzen.net

Allianz Wann kommt Trendwende und wohin führt sie?

Seite 6 von 10
neuester Beitrag: 12.07.13 09:55
eröffnet am: 25.03.08 11:49 von: DrShnuggle Anzahl Beiträge: 239
neuester Beitrag: 12.07.13 09:55 von: dax_mark Leser gesamt: 127784
davon Heute: 14
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... | 10   

22.12.09 16:18

4800 Postings, 5158 Tage Ariaariupdate

in schon länger im Titel, Gesamtposition ist noch leicht negativ, habe eben nochmal nachgekauft. A la long kann man hier wohl nicht allzu viel falsch machen ...

Good luck allen Investierten !  

13.02.10 14:49
2

2629 Postings, 4319 Tage DrShnuggleMal zur Münchener Rück

Ein langweiliger Titel, ohne Aussichten auf schnellen Gewinn, aber dafür sehr solide und konservativ!
Warren Buffet ist hier eingestiegen und hält über 5% der Anteile!
Voraussichtlich über 5% Dividende!
Risiken: Klimawandel, doch deswegen auch höhere Versicherungsprämien.

In Zeiten der Niedrigzinsen sucht jeder nach Alternativen. Vielen Anlegern sind einzelne Aktien zu riskant, ganz zu schweigen von Calls, Puts oder Optionscheinen. Fonds haben sich durch steigende Managementgebühren und Verwaltungskosten selber ein Bein gestellt. So lagen vor 10 Jahren die Gesamtkosten eines aktiv gemangeten Fonds bei ca. 1% und mittlerweile bei fast 2% p.a.
Deswegen sind die ETFs äußerst beliebt und viel Anleger schichten ihr Geld in dieses relativ neue und transparente Investment um, und zwar im Volumen von vielen 100Mrd, sogar Billionen ?. Besonders beliebt aus deutscher Anlegersicht sind natürlich Dax, DivDax und DivEurexx. So wird indirekt viel Geld in Münchener Rück und Allianz investiert, was natürlich wiederum gut für deren Kurse ist.

Wie gesagt, eine solide Anlage. Hier ist nicht mit hohen Gewinnen zu rechnen, aber mit soliden 6-8% p.a., wo der Staat mit seiner bescheuerten Abgelungssteuer natürlich wieder mal die Hand auf hält. Nicht grundlos ist die MüRü relativ gut durch die Krise gekommen, hat aber auch nicht so ein Potential wie z.B. DB mit 200% Gewinn im Jahr 2009.

2 Gefahren bestehen aber auch hier. Der Klimawandel mit einhergehenden Naturkatastrophen könnte so manche Jahresbilanz verhageln, weswegen die Versicherungsprämien schon enorm angezogen worden sind.
Die zweite Gefahr schlummert in den überschuldeten Staaten. Primär investiert die MüRü ihre vielen Mrd. Euro relativ sicher, glaube so ca. 200 Mrd. Euro. Doch mit Griechenland, Spanien etc. pp. scheinen diese Anlagen doch nicht so sicher zu sein. Auf der anderen Seite steigen dadurch die Zinsen und wer glaubt denn nun wirklich, das die EU Grichenland hängen lassen wird?! Da sind die Auswirkungen von dem kleinen Lehmann-Desaster noch zu akut in den Köpfen der entscheidenden Personen.

Also, wichtige Eckdaten zur MüRü:
Buchwert: 101,58 ? (2008) schätze 2009 so was um die 95?
Dividende um die (4-)5,xy% seit vielen Jahren
Warren Buffet größter Einzelaktionär (5% und meistens langfristig investiert)
KGV um 6-7
Wachstum wohl eher vernachlässigbar
Profiteur der ETFs

Meine Meinung (=Ratespiel!) zu 2010
Tief 95 Euro (nach Dividende!)
Hoch 120 Euro
Jahresende 115 Euro!  

15.02.10 07:42

273 Postings, 3942 Tage Finance123Die Deutschen Unternehmen

Zur Müchner Rück kann ich nur sagen, dass die etwas auf die BEine gestellt haben, was Substanz hat.

Genauso wie bei der Allianz:

 Attraktive Dividende und excellente Cash Flows!!

 

 

 

19.10.10 17:13
3

2629 Postings, 4319 Tage DrShnuggleMünchener Rück und Warren Buffet

Mr. Investor Buffet hält jetzt über 10% des soliden Dividendentitel "Münchener Rück" und plant weiteren ausbau seines Investments. Finde ich echt interessant, zum Glück bin ich da schon vorher eingestiegen.
Sozusagen anstatt Staatsanleihen: Bringt nicht viel Geld, aber dafür relativ sicher und kontinuirlich.
An der Dividenphilosophie soll sich nichts ändern.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,723953,00.html  

28.10.10 23:47
1

908 Postings, 3389 Tage excellentbuyMünchner Rück und Allianz

die besten Münchner long invests :-)
beide werden von solvency II wahnsinnig profitieren!  

03.11.10 17:03
1

18 Postings, 3322 Tage EbbonoWarren Buffett Einstieg?

Es geht das Geruecht um, dass US-Investor Warren Buffett 5 bis 7,5 Prozent an der Allianz erwerben will.
http://www.cash.ch/news/topnews/...rch_versicherungssektor-966258-771  

04.11.10 19:34
4

908 Postings, 3389 Tage excellentbuyallianz und warren buffet

konnte es nicht glauben, als ich das gestern erfahren habe.... nicht weil es unwahrscheinlich ist, sondern weil ich vor zwei wochen bereits trading-kollegen mitteilte, dass ich mir ein investment von warren buffet bis zur umsetzung von solvency II  bei der allianz sehr gut vorstellen könnte. dies war natürlich eher "so daher gesagt" als wirklich ernst gemeint. um so mehr freut mich dieses "gerücht".

meiner meinung ist die allianz zu 100% was für warren:
traditionsunternehmen, keine riskanten dinger, fousiert sich auf den heimatmarkt also deutschland, es besteht so gut wie kein risiko und meiner meinung nach ist die allianz stark unterbewertet. meine prognose bis solvency II sind 150 euro!

ich bin mir absolut sicher, dass die allianz noch in den nächsten zwei jahren mindestens einen kleinen deutschen versicherer übernehmen wird.
der grund hierfür wird sein, dass sich viele kleine unternehmen mit solvency II nicht über wasser halten können - viele versicherer werden nächstes und auch die kommenden jahre nach meiner einschätzung die versicherungsprämien in der kfz-versicherung stark anheben... diese sparte galt immer als einstiegsgeschäft beim kunden, aber die versicherer machen fast quer durch die bank außer der allianz verluste mit ihrem kfz geschäft. dies muss meiner meinung auf lange sicht in den hintergrund rücken, da es eine sehr schadenträchtige sparte ist und vor allem kleine versicherer die zur zeit günsitge bis mittelgünstige beiträge anbieten sich dieses risiko nicht mehr leisten wollen.

dieses jahr ging der erste kfz versicherer pleite und dies zeigt sehr schön, in welche richtung die branche immer mehr gehen wird. die allianz fährt auf den richtigen schienen in allen bereichen. viele der andere anbieter sahen ihre einzige große chance darin, vor allem die kfz sparte so günstig wie möglich zu gestallten um kunden zu gewinnen - die allianz hatte das seit anbeginn nicht nötig.

auch der abnehmenden marktführung in der kfz branche wird extrem wenig beachtung geschenkt! die allianz senkt ihre beiträge nicht um kunden zu halten, sie versucht einfach weiterhin geld damit zu verdienen -> DER GOLDRICHTIGE WEG meiner meinung!

wer nicht nur ein paar hundert auf ein paar stunden, tage oder wochen investieren will sollte so früh wie möglich einsteigen - rücksetzer können immer kommen, sind sogar selbstverständlich bei einem kursverlauf von 2 jahren und mehr - unter 100 euro ist die allianz jedoch extremST günstig und wer mir ein argument gegen ein invest nennen kann, möge mir dieses mitteilen.... meiner meinung nach gibt es keines... ok jetzt bin ich gaaanz leicht von meinem thema mit warren buffet abgekommen... unterm strich: top invest für buffet -> top invest für jedermann. N O W ! ! !  

15.11.10 14:06
1

101 Postings, 3296 Tage Daniel2010Allianz ist für mich das größte Rätsel

ich verstehe den Kurs nicht mehr, warum gehen wir mal nicht nachhaltig mal Richtung 100 ?, bei anderen Werten funktioniert das doch, warum bei der Allianz nicht?  

15.11.10 15:20

4081 Postings, 4193 Tage millecatcher.......die

rühren in zu vielen Töpfen!
Die Performance ist echt nicht pralle!
-----------
Vorfreude ist die schööööööööööööönste Freude !
Millecatcher

16.11.10 11:08
1

101 Postings, 3296 Tage Daniel2010Die Aktie ist nicht in der Lage

sich mal klar über 90 zu hangeln, ich versteh das nicht mehr, das ist mir einfach zu hoch, immer wird ab 89,90 abverkauft und wie!

Die Analsyten sehen allesamt dreistellige Kursziele über 100 ? und wir schaffen es bei 6750 im dax nicht, die 90 zu überqueren.

Das ist in meinen Augen schon Betrug, das geht doch nicht mit rechten Dingen zu!  

16.11.10 11:12

101 Postings, 3296 Tage Daniel2010Vor allen Dingen

die Shortis haben bei der Allianz soviel Kohle verdient, das ist ja schon Wahnsinn, man muss nur massive Shorts zwischen 90-92 aufbauen, in ein paar Tagen kann man sicher sein, das die Dinger im Plus sind!  

23.11.10 14:02

293 Postings, 3753 Tage Piccolo65.... und wieder runter

Wie du ganz richtig beschrieben hast, Daniel..!

Kaum steht der Kurs knapp über 90 € - was natürlich nur langsam und in winzig kleinen Schritten erreicht wird -, geht es gleich wieder in einem Rutsch zurück auf "Anfang" ---- Aaaaaargh! Langsam ist das echt nicht mehr zu verstehen...!

 

25.11.10 15:18

101 Postings, 3296 Tage Daniel2010Wann kommt hier wirklich mal eine Trendwende?

Wann sehen wir mal wieder Kurse von 93 bis 96 Euro, wahrscheinlich wenn der Dax auf 10.000 Punkte steht, die Autowerte werden dann alle samt 3 stellig notieren  

26.11.10 15:09

710 Postings, 4491 Tage Regina LüAktie vor Ausbruch nach oben!

Die Allianz wird meiner Meinung nach bis Ende Dez. auf ca. 93 - 96 Euro steigen.
Ich schließe auch nicht aus, dass die Aktie im Frühjahr, mit einer Unterbrechung im Januar, bis auf ungefähr 115 Euro steigen wird. Diesen Anstieg wird nicht nur die Aktie der Allianz betreffen, sondern auch den ganzen Markt. Das begründe ich damit, wenn man den Chartverlauf innerhalb der Bollinger Bänder in der Fünfjahresansicht betrachtet, dass man dort überwiegend eine Seitwärtsbewegung sieht. Aus dieser Seitwärtsbewegung, werden die Kurse bald nach oben ausbrechen. Der Dax wird womöglich im Jahr 2011 Richtung 8000 Punkte laufen.

Das die Allianz jetzt um die 87 Euro wieder erneut notiert, ist für mich ein Grund, weil zw. 86 bis 87 Euro ein GAP im Chart vor Wochen gerissen wurde.  Dieses GAP wird nun geschlossen. Wenn dieses GAP geschlossen ist, bewegt sich die Aktie wohl wieder Richtung 90 Euro.  

26.11.10 15:34

710 Postings, 4491 Tage Regina LüIch muss mich verbessern

Das GAP befindet sich zwischen 84 und 86 Euro. Bis dahin sollte der Kurs jetzt zurücklaufen. Ich gehe davon aus, dass der DAX heute auf Wochenschluss im Minus schließt. Darum rechne ich auch am Montag zunächst mit weiter fallenden Kursen.
Aber dann sollte man auf die Chartindikatoren achten, wann der Kurs wieder gen Norden dreht. Zu diesen Kursen bietet sich nochmal eine Einstiegsmöglichkeit.
Übrigens: Zur Münchener Rück gibt es heute eine Kurszielempfehlung bei 142 Euro.
Zwischen Münchener Rück und der Allianz mache ich keinen großen Unterschied.
Es sind beides solide aber auch konsevative Werte, die auch ihren Charme haben!  

09.12.10 10:45
1

25951 Postings, 6717 Tage PichelNachzügler werden weiter gekauft

dpa-AFX: AKTIEN-FLASH: Allianz fest -     FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Allianz  haben am Donnerstag als
zweitbester Dax-Wert  2,05 Prozent auf 89,90 Euro gewonnen. Der größte
Versicherer Europas hatte am Vorabend angesichts der historisch niedrigen Zinsen
an den Kapitalmärkten für 2011 die Überschussbeteiligung in seinen
Lebensversicherungen gesenkt. Marktteilnehmer schenkten dieser Meldung
allerdings keine starke Beachtung und sprachen eher von Anschlusskäufen nach der
guten Kursentwicklung vom Mittwoch. Heino Ruland von Ruland Research sagte: 'Wie
schon am Vortag werden Nachzügler gekauft.' Institutionelle Anleger, die ihre
Aktienquote zum Jahresende noch erhöhen müssten, suchten bei den im bisherigen
Jahresverlauf relativ schlecht gelaufenen Werten einen vergleichsweise günstigen
Einstieg. Auch Munich Re  knüpften mit plus 1,25 Prozent auf 113,60
Euro an ihre Stärke vom Vortag an./fat/tih


-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

09.12.10 14:00
1

12 Postings, 3273 Tage looni_whistoAllianz - drei faches W in kürze bei 95?

Nur mal so an die CTler. Sieht einer von euch ein 3-faches W, dass zu einem neuen Jahreshoch (95+x) innerhalb der nächsten zwei Wochen führt?  

09.12.10 19:30

528 Postings, 3931 Tage andkosCT

charttechnisch bleibts meiner ansicht nach knapp unter 95 und dann wieder deutlich runter; ich bin am 26.11. mit 86.60 rein und werd so wie es aussieht spätestens bei 84,50 wieder rausgehen, etwas fad, aber doch

 

09.12.10 20:29
1

710 Postings, 4491 Tage Regina LüAllianz wieder mit neuem Gap

Wer hier noch einmal zugreifen möchte, könnte eine Chance bei ca. 88,8 Euro bekommen.
Vielleicht tut sie uns nochmal den gefallen.  

09.12.10 21:08

365 Postings, 3574 Tage gingBetreff #143

 Hab dieses mal ein bißchen länger Geduld ,

könnte sich lohnen, denke wir sehen jetzt die übliche Branchenrotation, denke unsere Allianz kann locker bis 105 € (kurzfristig) laufen, bevor sie korrigiert. kann mir auch sehr gut das oben beschriebene W vorstellen. Dazu ist sie alles andere als teuer und in Bezug auf andere Anlagealternativen mit einer doch sehr guten Dividentenrendite ausgestattet und zu guter Letzt gilt Sie als grundsolide Aktie und die werden bald ziemlich gefragt sein.

Also Geduld!!!

 

09.12.10 21:19

710 Postings, 4491 Tage Regina LüDas sehe ich auch so!

13.01.11 20:01
1

365 Postings, 3574 Tage gingAllianz : so jetzt wird es spannend...

denn heute hat die gute alte Allianz mal gezeigt , was in Ihr steckt.

Denke es ist jetzt vorbei mit der underperfomance. Die gute alte Dame wird einer der Renner im Dax 2011 werden...

 

14.01.11 17:26

34 Postings, 3605 Tage Beginner2010Gehe ich auch von aus!

 Ich denke die Aussichten für den Bankensektor sollten deutlich besser sein (KGV).

Auch an Japan als Nachzügler ist zu glauben, ähnlich 2004.

 

18.01.11 11:35
1

4081 Postings, 4193 Tage millecatcherGing

Das wurde ja auch Zeit!
Habe noch nie so lange solch einen toten Daxwert im Depot gehabt!
Die muß normalerweise bei 147 Euro stehen !
Ich denke das wir kurzfristig endlich im Bereich der 110 Euro kommen werden !!!
Dann wird es interessant !
Ich hoffe das hier frischer Wind wehen wird !
Gruß
Mille
-----------
Vorfreude ist die schööööööööööööönste Freude !
Millecatcher

18.01.11 16:16
1

365 Postings, 3574 Tage ging@millecatcher

 Ja , sehe ich auf mittelfristige Sicht genauso.

Werde jetzt auch noch mal aufstocken , weiß bloß noch nicht, wie ich genau umschichte. Übrigens hier noch mal ein interessanter Link: http://analysen.onvista.de/godmode/artikel/...g-buy?ID_NEWS=174416472

Viel Genuß beim Lesen!!!

 

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
K+S AGKSAG88
Amazon906866
BASFBASF11
AramcoARCO11