finanzen.net

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 954 von 955
neuester Beitrag: 16.08.19 16:48
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeez. Anzahl Beiträge: 23866
neuester Beitrag: 16.08.19 16:48 von: Weckmann Leser gesamt: 1641022
davon Heute: 1367
bewertet mit 73 Sternen

Seite: 1 | ... | 951 | 952 | 953 |
| 955  

19.07.19 12:30
2

4213 Postings, 4430 Tage Obelisk@mancha

z.B. Dr. Stelter oder Hans Werner Sinn.

Aber dass du das überhaupt in Frage stellst, enttäuscht mich. Dachte bisher, du bist besser informiert.

 

19.07.19 13:20

4509 Postings, 1629 Tage manchaVerde@Obelisk

Von beiden Ökonomen sind mir lediglich Beiträge/Artikel über die Folgen der Migration seit 2015 bekannt. Diese sind ja unstrittig.....dazu muss man kein Prof. sein und dies hatte ich auch geschrieben.

Es ging aber generell um Zuwanderung, spez. sogar die Zeit vor 2015.  Also seit Beginn der Gastarbeiter in den 50igern. Der Herr von der AfD hatte ja behauptet dies sei generell immer ein volkswirtschaftlicher Verlust gewesen.

Hierzu hatte ich um Namen bekannter Ökonomen gebeten, die dies anhand von Studien/Beiträgen belegen.  

19.07.19 13:46
3

4213 Postings, 4430 Tage Obelisk@mancha

diese Einschätzungen galten schon vor 2015.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...r-deutschland-13344263.html

Es düfte klar sein, dass es hauptsächlich an der Qualifikation der Migranten liegt, ob der Staat ( und damit wir alle) einen Gewinn machen oder drauflegen.
Nach meiner Meinung zieht unser Sozialstaat leider die Falschen an. MIgration könnte positiv für Deutschland sein, aber dazu bräuchten wir mind. mittel qualifizierte Migranten. Diese kommen in der Regel nicht aus Anatolien, Nordafrika oder arab. Staaten.
Dafür braucht man auch nicht Experte zu sein, oder eine Studie zu erstellen.

Wer wissen möchte, was hier schief läuft, der braucht z.B. nur nach Berlin Neukölln, oder Duisburg Marxloh. Und das sich solche Gebiete ausdehenen werden steht auch außer Frage, solange sich polit. nichts ändert.  

19.07.19 14:07
4

4213 Postings, 4430 Tage Obelisk@mancha

extra für dich:

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/sarrazin/...illen-1580276.html

Aus 2010.   Heute sind solche STimmen in der Regierung oder Presse kaum denkbar:

"De facto ist Deutschland seit Jahrzehnten Einwanderungsland, doch verhält es sich nicht so. Klassische Einwanderungsländer wählen ihre Neubürger nach beruflichen Qualifikationen und nationalen Interessen aus; in Deutschland genügt seit 1973 ein Trauschein. Die Kosten dieser Fehlsteuerung übersteigen den anfänglichen Gewinn aus der Anwerbung längst um ein Vielfaches."

Damals gab es auch in der SPD noch äußerst kritische Stimmen. Anwerbestopp von Williy Brandt, sehr kritische Äußerungen von Helmut Schmid..

Heute werden die Kritiker mundtot gemacht und in die rechte Ecke gestellt. Dabei steigen die Kosten langfristig ins Unermessliche.  

19.07.19 15:22
6

20926 Postings, 6872 Tage modschwierig

"(...) Im Bundeshaushalt 2018 sind ?flüchtlingsbezogene Leistungen?, wie es im schönsten Amtsdeutsch heißt, mit 21,4 Milliarden Euro verbucht. Darin sind Ausgaben für die Fluchtursachenbekämpfung in Höhe von 6,6 Milliarden enthalten. Dazu kommen Erstattungen an Länder und Kommunen in etwa gleicher Höhe und Ausgaben für Integrationsleistungen sowie Sozialtransfers in Höhe von 8 Milliarden Euro. Aber ist das alles? Der Kieler Matthias Lücke, der zu den Themen Migration, Entwicklung und internationaler Handel forscht, gibt zu bedenken:

?Das sind möglicherweise noch nicht alle aktuellen Kosten.
Weil die Bundesregierung zwar Zahlen auflistet, Gelder, die sie den Ländern erstattet. Aber möglicherweise erstattet sie nicht alles. Das ist nicht wirklich klar.
Das ist nicht einfach nachzurechnen. "


https://www.ifw-kiel.de/de/publikationen/...e-kosten-der-integration/
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

19.07.19 17:14
5

20926 Postings, 6872 Tage modSicher haben BarCode oder Talisker

bessere Ansätze und Beurteilungen.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

19.07.19 18:14
3

4213 Postings, 4430 Tage ObeliskKlar, die Humanität

nur könnte ich aus humanitären Gründen 100 Mio Menschen aufnehmen. Wo die Grenze ziehen?Solch Humanität ist auf Dauer nicht bezahlbar. Deutschland besteht nicht nur aus Millionären. Millionen müssen durch tägliche Arbeit ihre Existenz sichern. Aber ihre eigene und nicht noch die von anderen. Es ist auch dem Normalbürger nicht vermittelbar, dass er ewig für Menschen bezahlen soll, die keine ausreichende Qualifikation haben.  

19.07.19 18:17
5

20926 Postings, 6872 Tage modZumal

ja wohl ca. 70 bis 80% der Einwanderer  Wirtschaftsmigranten sind.
Menschlich ist alles verständlich, aber volkswirtschaftlich machbar?
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

20.07.19 12:54
4

13500 Postings, 2352 Tage WeckmannViersen: Wegen Trockenheit sollen Bürger beim Be-

wässern von Jungbäumen im Wald die Stadt unterstützen, damit die Jungbäume nicht gleich absterben wie an vielen anderen Orten.

https://rp-online.de/nrw/staedte/viersen/...ehen-giessen_aid-44092439
Die im Frühjahr gepflanzten Bäume leiden unter der Trockenheit. Samstag ist die nächste Gießaktion geplant.
 

23.07.19 11:35
5

13500 Postings, 2352 Tage WeckmannDt. Wälder wegen Klimawandel kurz vor Kollaps

23.07.19 11:42
4

49927 Postings, 4939 Tage Radelfan#835 Frag mal Rubens, wer daran Schuld hat!

Mein Tipp dafür: Merkel oder die Grünen!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

23.07.19 11:59
5

13500 Postings, 2352 Tage WeckmannKönnte aber auch Greta persönlich sein?

- Weil die ja nich in China demonstriert?  

27.07.19 19:07
1

13500 Postings, 2352 Tage Weckmann68 Ertrunkene vor Libyen, mind. 115 Vermisste

Erneutes Bootsunglück vor Libyen.
Bei dem neuen Bootsdrama vor der Küste Libyens könnten nach Angaben der Hilfsorganisation Roter Halbmond bis zu 200 Migranten ums Leben gekommen sein.
 

27.07.19 19:20
1

13500 Postings, 2352 Tage Weckmann50 Feld- u. Waldbrände in Franken; u.a. 10 ha

Feld brannten bei Stegaurach.  https://www.news5.de/news/news/read/16030 Die Flammen konnten erst 50 m vor Häusern gestoppt werden.
Zahlreiche Hitzebrände haben die Feuerwehr in Oberfranken beschäftigt. Laut Polizei mussten die Einsatzkräfte am Freitag mehr als 50 Mal ausrücken.
 

27.07.19 20:01
1

21815 Postings, 2395 Tage waschlappenRund 500 Menschen pro Tag kommen nach Deutschland

Ende Februar waren in Deutschland rund 240.000 Menschen ausreisepflichtig.

Fazit

Maaßen attackiert Merkel für ungeklärte Migrationspolitik

Es habe in der CDU nach wie vor keine echte Diskussion über die Migrationspolitik stattgefunden, obwohl sie einen Grundkonsens in der Gesellschaft und der EU beschädigt habe. «Ziel des Ausländerrechtes ist es auch, dass keine Kriminellen nach Deutschland kommen», sagte Maaßen. Bei rund 70 Prozent der Asylsuchenden sei deren Identität aber unklar.

https://www.focus.de/politik/deutschland/...spolitik_id_10968084.html

Unglaublich was in Deutschland abgeht..... Fassungslos, Weckmann was ist los in Deutschland?

 

27.07.19 20:08

21815 Postings, 2395 Tage waschlappenDann noch der Trump.....

Merkel: ?Du musst bezahlen!?

Donald Trump geht im Wahlkampf die Regierung Merkel an. Der Grund: Die Bundesrepublik investiert seiner Ansicht nach nicht genug in die Verteidigung. 

https://www.merkur.de/politik/...-stimmung-ist-eisig-zr-12842163.html

Bitteschön, woher soll das Geld kommen?

 
Angehängte Grafik:
pic963_3.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic963_3.jpg

27.07.19 20:13
2

21815 Postings, 2395 Tage waschlappenLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 28.07.19 18:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Löschung des Anhangs, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Obszöner Inhalt

 

 

27.07.19 20:17
1

13500 Postings, 2352 Tage WeckmannWas los ist?

Von den 240.000 haben 184.000 einen Duldungsstatus.  

27.07.19 20:25

21815 Postings, 2395 Tage waschlappenWeckmann, du meinst die....

184.000 haben keinen Pass, sind krank, usw?

Eine Duldung kann für wenige Tage oder einige Monate ausgestellt werden. Während der Laufzeit der Duldung, die in der Regel nicht länger als für die Dauer von sechs Monaten ausgestellt wird, darf der Ausländer nicht zwangsweise abgeschoben werden. 

http://www.bpb.de/gesellschaft/migration/...d-verbundene-rechte?p=all

 

27.07.19 20:28

21815 Postings, 2395 Tage waschlappenOb es in der freien Marktwirtschaft....

auch einen Duldungsstatus gibt. Wäre schön für den Arbeitnehmer..... schmunzeln

 

27.07.19 20:39

21815 Postings, 2395 Tage waschlappen2014 waren es 180.000 bis 520.000

Personen ohne Aufenthaltsstatus

https://www.auslaender-statistik.de/illegal.htm

Weckmann hast du neuere Daten, außer die oben von Herrn Maaßen?

 

29.07.19 18:24
2

13500 Postings, 2352 Tage WeckmannWollte die Lega Millionen aus Russland? Was wußte

Salvini? Sein Vertrauter Savoini ist wohl sehr tief in die Affäre verstrickt.
Gianluca Savoini ist Weggefährte von Innenminister Salvini. Nun könnte eine Affäre um versuchte Parteifinanzierung beiden gefährlich werden.
 

29.07.19 22:27
2

13500 Postings, 2352 Tage WeckmannDeutsche prügeln sich auf Mallorca

Auch Polizisten wurden angegriffen und verletzt. 3 Deutsche festgenommen.
Auf der spanischen Ferieninsel gab es laut Medienberichten eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen zwei deutschen Urlaubergruppen. Der Streit war derart eskaliert, dass die Polizei einschreiten musste.
 

02.08.19 09:27

57250 Postings, 7234 Tage KickyBerlin verkommt

https://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/...ist-der-park-des-grauens

"Der Bereich an der Stadtautobahn wurde stadtweit bekannt, als im Februar 2017 ein Syrer dort erstochen wurde. ?Seit der Tat hat sich der Drogenkonsum massiv vermehrt?, sagt ein Polizeibeamter eines Neuköllner Abschnitts. ?Der Heroin- und Kokain-Missbrauch nimmt stetig zu.?....Viele der Menschen sind an Hepatitis A oder Aids erkrankt?, sagt er. ?Wer keine neuen Spritzen hat, nimmt bereits benutzte. .?....?Es gibt so viele Drogen-Hotspots, die aufploppen, dass wir da nicht gegen ankommen.? Laut Liecke ist der Kampf gegen illegale Drogen eigentlich Aufgabe des Senats."

da kann man nur hoffen, dass der rotrotgrüne permissive Senat endlich massiv gegen den Drogenhandel vorgeht.
jetzt gibt es dank einer Studie in Kreuzberg kostenlos Marihuana
 

02.08.19 09:36

57250 Postings, 7234 Tage KickyDer Osten Deutschlands wählt anders

"Sachsen und Brandenburg wählen Anfang September, Thüringen Ende Oktober. Die Ergebnisse dürften die deutsche Politik erschüttern: In zwei der drei Länder könnte die AfD stärkste Partei werden. Doch nicht in allen Punkten unterscheidet sich der Osten vom Westen: Die Grünen befinden sich auch in Ostdeutschland im Aufwind. ..."

https://www.nzz.ch/international/...n-volksparteien-leiden-ld.1498205

detailliert über die Chancen der drei Länder

aber auch ein Artikel dass die AFD in der Beduetungslosigkeit versinken könnte, wenn sie sich weiter radikalisiert
https://www.nzz.ch/international/deutschland/...keit-enden-ld.1496980
 

Seite: 1 | ... | 951 | 952 | 953 |
| 955  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11