finanzen.net

Deutsche Rohstoff AG vor Neubewertung?

Seite 120 von 125
neuester Beitrag: 27.07.20 15:29
eröffnet am: 27.08.13 16:29 von: Coin Anzahl Beiträge: 3108
neuester Beitrag: 27.07.20 15:29 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 913417
davon Heute: 8
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 118 | 119 |
| 121 | 122 | ... | 125   

16.11.18 12:32

1776 Postings, 2505 Tage seitzmannWas kommen da für Zahlen

nächste Woche ? Der Kurs raucht hier seit Wochen ab.
Der Preisrückgang beim Rohöl und der schwächelnde Aktienmarkt allein, kanns wohl nicht sein.  

19.11.18 09:42

257 Postings, 1363 Tage Il Dottore IlDeutsche Rohstoff AG: Erneute Anhebung der Prognos

19.11.18 19:55

185 Postings, 1694 Tage Mustang66alle guten Dinge sind immer drei.

Also mit einer weiteren Prognose Anhebung ist nicht mehr zu rechnen dann könnte jetzt als drittes die Dividende angehoben werden. ;)

 

12.12.18 17:00

Clubmitglied, 12467 Postings, 7517 Tage Lalapo15 Euro und heute Fuß

rein ( PUNKT )  

03.01.19 15:50

8122 Postings, 3989 Tage Raymond_JamesScale 30: Dt. Rohstoff mit Rebound (+8% auf 15,15)

07.01.19 21:12

23 Postings, 1105 Tage ElmuteÖlpreis

Saudi-Arabien will mit Exportsenkung Ölpreis auf 80 USD treiben

Saudi-Arabien hofft mit einer aggressiven Senkung der Ölexporte den Ölpreis in die Höhe zu treiben. Basierend auf dem Niveau von November soll nach Aussagen von Opec-Vertretern eine Verringerung der Ausfuhren um 800.000 auf 7,1 Millionen Barrel pro Tag zu Preisen von 80 US-Dollar je Fass führen. Die Ölpreise reagieren umgehend: Brentöl verteuert sich gegenüber Freitag um rund 3 Prozent auf 58,69 Dollar je Fass. Damit ziehen die Ölpreise bereits den fünften Handelstag in Folge an. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

28.02.19 12:13

185 Postings, 1694 Tage Mustang66Neuen Nachrichten der DRAG

Deutsche Rohstoff AG: Öl- und Gasreserven der US-Tochtergesellschaften gestiegen  
Donnerstag, 28.02.2019 11:45

Damit sollte der Kurs der DRAG sich wieder über der 17? Marke einpendeln. Fehlt nur noch die Nachricht was mit dem angesammelten Kapital gemacht wird.
 

28.02.19 14:26

34 Postings, 2219 Tage BayerwaldzockerDa bin ich ebenfalls gespannt.

Genau das würde mich auch interessieren. Die Nachrichten sind aktuell gut. Ein paar neue Projekte würden das ganze natürlich noch aufrunden. Ich finde die Aktie Top, alles verständlich die Homepage sehr übersichtlich, die Infos und Berichte ebenfalls alles sauber. Habe erst gestern wieder nachgelegt. Von mir aus kann`s nach oben gehen.    

01.03.19 13:16

112 Postings, 1469 Tage CatchofthedayGuter Zeitpunkt

Fundamental wieder mehr Klarheit. Gewinn wird steigen. Gutschlag hat über die Jahre ein Händchen bei Investitionen bewiesen. Für mich nur eine Frage der Zeit bis die Wiki "Profis" wieder DRAG ins Depot nehmen und uns mit centgenauen Prognosen beglücken!  

01.03.19 15:07
Hallo, kann mir mal jemand kurz erklären, warum das KGV bei der DRAG für 2019 bei -110,93 angegeben ist? Woher wird das bezogen?  

01.03.19 17:06

111 Postings, 3906 Tage fsaahBASF

ok, eben erst fällt mir auf, dass sich BASF wohl als Aktionär verabschiedet hat?
Weiss jemand den Grund / BASF - Aussagen dazu?  

01.03.19 17:16

34 Postings, 2219 Tage BayerwaldzockerInfos

Wo hast Du die Infos her?  

02.03.19 09:09
1

1552 Postings, 1516 Tage Korrektor@fsaah

Beteiligt war der Startup Finanzierer von BASF. DRAG war kein Startup mehr. Deshalb sind sie  raus - nach der HV 2017.  

02.03.19 10:27
1

1552 Postings, 1516 Tage KorrektorErgänzung

Siehe: https://de.reuters.com/article/...eilung-basfde-idDEMAJ82565120080508

Der Einstieg von BASF Venture soll zu 6,25 Euro je Aktie erfolgt sein und man ist mit ca. 200 % Gewinn raus.

"Als Corporate Venture Capital Gesellschaft der BASF Gruppe investieren wir weltweit in junge, vielversprechende Unternehmen mit Bezug zu heutigen und zukünftigen Geschäftsfeldern der BASF und in Fonds."

Heutige BASF Venture Beteiligungen: https://www.basf.com/global/de/who-we-are/...e-Capital/portfolio.html

Die BASF selbst will ihre Ölaktivitäten als fusionierte Wintershall/DEA an die Börse bringen. Damit gab es auch keine zukünftigen Überschneidungen mehr.

 

05.03.19 18:45

34 Postings, 2219 Tage BayerwaldzockerHolla

Was geht denn heute noch ab. Zu später Stunde zieht der Kurs noch ordentlich an, jetzt bei 18,62€ und ein Plus 3,44% in Frankfurt. Da freut sich natürlich einer, der seit 17,13€ dabei ist.  

06.03.19 13:03

112 Postings, 1469 Tage Catchofthedaynice

so langsam nimmt drag fahrt auf. Würde mich nicht überraschen,  wenn kurzfristig eine Investition public wird. Bin gespannt wsnn die wikis dazukommen und den Kurs treiben. Aus meiner Sicht bietet DRAG im aktuellen Trade war Umfeld und bei den eher mauen konjunkturellen Aussichten vergeichsweise gute Aussichten auf eine positive Überraschung...  

11.03.19 15:59
2

274 Postings, 2914 Tage Audiomankonzernergebnis steigt auf 17,9 Mio. EUR

Deutsche Rohstoff AG: Konzernergebnis steigt nach vorläufigen Zahlen auf
17,9 Mio. EUR
Umsatz am oberen Ende der erhöhten Prognose, EBITDA darüber

Mannheim. Der Deutsche Rohstoff Konzern hat im Geschäftsjahr 2018 einen
Umsatz in Höhe von 109,1 Mio. EUR (Vorjahr: 53,7 Mio. EUR) und ein Ergebnis
vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) in Höhe von 96,6 Mio. EUR
(Vorjahr: 36,6 Mio. EUR) erzielt. Der Umsatz lag damit am oberen Ende der
Prognose vom November, die auf 100 bis 110 Mio. EUR gelautet hatte. Das
EBITDA, das der Vorstand im November mit rund 90 Mio. EUR erwartet hatte,
wurde nochmals übertroffen. Das Konzernergebnis beläuft sich nach den
vorläufigen Zahlen auf 17,9 Mio. EUR (Vorjahr: 7,7 Mio. EUR), das EBIT
(Ergebnis vor Zinsen und Steuern) auf 32,9 Mio. EUR (Vorjahr: 5,3 Mio. EUR).

Liquide Mittel (Bankguthaben und Wertpapiere des Umlaufvermögens) standen
dem Konzern am 31.12.2018 in Höhe von rund 60 Mio. EUR (Vorjahr: 30 Mio.
EUR) zur Verfügung. Das Eigenkapital stieg auf 77,4 Mio. EUR (Vorjahr: 56,7
Mio. EUR), so dass sich die Eigenkapitalquote von 27% auf 34% erhöhte. Die
Verbindlichkeiten gingen auf 116,2 Mio. EUR zurück (Vorjahr: 121,9 Mio.
EUR).

Alle Zahlen für 2018 sind vorläufig und ungeprüft. Den geprüften
Konzernabschluss und den Geschäftsbericht wird die Deutsche Rohstoff AG
voraussichtlich am 6. Mai 2019 veröffentlichen.

Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff, kommentierte: "2018 war ein
operativ starkes Jahr für den Deutsche Rohstoff Konzern. Die Investitionen
in Höhe von 145 Mio. USD in den Jahren 2017 und 2018 haben sich ausgezahlt.
Die zeitgleiche Produktionsaufnahme zahlreicher Bohrungen mit hoher
Anfangsproduktion zum Jahresbeginn 2018 brachte entsprechend hohe Umsätze
und Erträge. Wesentliche Treiber des Ergebnisses waren die sehr gute
Produktion bei Elster und der Verkauf der wesentlichen Vermögensgegenstände
bei Salt Creek. Im laufenden Jahr wollen wir die Grundlagen für ein erneutes Wachstum in den Folgejahren legen."
 

11.03.19 17:28

100 Postings, 3529 Tage halodri1.

Abwarten wie die Vorabzahlen aufgenommen werden. Die meisten der DRAG-Aktien sind wohl in ziemlich sicheren Händen. Es gibt ja auch nur 4,93 Mio. Ich vermute mal, dass relativ wenige unter 25 € verkaufen wollen...

 

12.03.19 09:21

34 Postings, 2219 Tage BayerwaldzockerHolla,

die 19,00€ sollten heute locker drin sein.  

12.03.19 10:13

100 Postings, 3529 Tage halodri1.

Vom Wert her eigentlich schon,,,was aber noch fehlt sind die Updates / Berichte von Börsenblättern und Analysten. Die DRAG braucht einfach Werbung und mehr Bekanntheit. Getreu dem Motto: "Tue Gutes und rede darüber".

Hier ist noch einiges zu tun...irgendwann wird dies auch die Allgemeinheit feststellen. Die Frage ist nur wann

 

26.03.19 00:42

12250 Postings, 3414 Tage crunch timeAktie ist weiter reiner Spielball der Ölpreise

Seit Monaten reiner Dackel. Man muß also weitehin in erster Linie versuchen Prognosen über die weitere Ölpreisentwicklung zu machen. Und  Ölpreise gehen bei konjunktureller Abkühlung eben traditionell zurück. Von daher mal schauen wie es diesbezüglich weitergeht.

Ölpreise weiten Verluste deutlich aus - https://www.ariva.de/news/...ise-weiten-verluste-deutlich-aus-7485694 "...Die Ölpreise haben am Freitag belastet durch einen wachsenden Konjunkturpessimismus deutlich nachgegeben..."

 
Angehängte Grafik:
chart_free_deutscherohstoff.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
chart_free_deutscherohstoff.png

26.03.19 14:21

34 Postings, 2219 Tage BayerwaldzockerWas ist los?

Der Ölpreis geht nach oben. Die Lagerbestände sind geschrumpft. Die Zahlen von DRAG sahen gut aus. Also sollte es doch nach oben gehen. Jedoch geht nichts voran. Weis jemand woran es liegt. Charttechnisch drückt der 200er Durchschnitt. Wenn`s da drüber geht könnte der Kurs vielleicht mal etwas ansteigen.  

26.03.19 17:08

185 Postings, 1694 Tage Mustang66Was Los ist?

Die DRAG sitzt Aktuell auf den Einnahmen und es gibt keine Information wie das Geld eingesetzt wird auch gibt es nur Spekulationen wie Hoch die nächste Dividende sein könnte. Wenn die zwei Fragen von der DRAG beantwortet werden wird auch der Kurs deutlich wieder nach oben bewegen. Aktuell gibt es keine Grund für große Kurs sprünge, wenn die Aktuellen Handlungen bei der DRAG noch offen stehen.  

02.04.19 11:54

34 Postings, 2219 Tage Bayerwaldzocker200er

Heute testen wir den 200er Durschnitt! Mal sehen ob es Charttechnisch etwas bringt. Eigentlich wär`s ja ein Kaufsignal.  

02.04.19 19:45

185 Postings, 1694 Tage Mustang66Ob es was bringt?

Keine Ahnung ob es was gebracht hat aber Öl spielt Aktuell total Verrückt das WTI legt deutlich zu und das mehr auf der Kurzfristigen Seite. Fragt sich nur ob das eine Übertreibung ich und wie weit könnte das gehen. Nur noch die Juni und Juli Contracte liegen über den Aktuellen WTI Kurs. Wenn wundert es auch der WTI hat schon die Marke von 62,5$ erreicht. Brent steigt im gegenzug dafür weniger an und die Differenz zwischen den beiden ist unter 7$ Marke gefallen.

Finde das erstaunlich den damit steigt der Gewinn der DRAG immer weiter an, auch der Dollar/Euro Kurs hat auch ein wenig dazu beigetragen nach dem der Euro unter die 1,12 Marke gefallen ist. Aber da warten wir ja schon Lange auf paraty zwischen den beiden Währungen. Fehlt nur noch die Meldung für den Bohrbeginn und dann steht der Kurs bestimmt ein paar Tage später auch über der 20? Marke.

Nur fraglich wieviel Schaden der Harte Brexit anrichten wird. Den scheinbar wird es so kommen.  

Seite: 1 | ... | 118 | 119 |
| 121 | 122 | ... | 125   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
BASFBASF11