türkische Lira wieweit noch?

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 27.06.22 17:20
eröffnet am: 23.05.18 09:31 von: steve2007 Anzahl Beiträge: 847
neuester Beitrag: 27.06.22 17:20 von: steve2007 Leser gesamt: 412807
davon Heute: 166
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   

23.05.18 09:31
6

1419 Postings, 2606 Tage steve2007türkische Lira wieweit noch?

Anfang 2017 kostete ein Euro ca 3,3 Lira, stand heute 5,6. Grund hohe Verschuldung und Inflation. Aber über 10% Inflation dafür 60% Kursverlust, passt das zusammen? Für due Touristen natürlich klasse, obwohl die Nachfrage wohl unter der unschönen politischen Situation leidet.
Das ist auch noch eine Frage wie der Wahlausgang die Währung beeinflusst. Zu wünschen ist es den Türken, dass sie ihren Vollhorst in die Wüste schicken und hoffentlich kapieren das auch europäische Türken, dass mit dem Kasper nicht mehr viel geht.
Verfolgt noch jemand die Lira und hat eine Meinung dazu?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
821 Postings ausgeblendet.

03.02.22 15:51
1

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Alles klar

Der Statistik Chef wurde entlassen weil er zu niedrig gerechnet hat die Türkei kann mehr.

https://www.stern.de/wirtschaft/...der-50-prozent-marke-31595514.html  

11.02.22 11:27

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Gold der Bürger

Das geht wohl nicht so einfach da reichen Versprechungen nicht, dass wissen die Bürger weltweit dass die nichts wert sind. Wer gibt sein Gold freiwillig her, wenn er sieht wie es ihn in den letzten Jahren geschützt hat.
https://www.goldseiten.de/artikel/...0-Tonnen-Matratzen-Gold-aus.html

Wäre allerdings wenn es stimmt ein gigantischer Wert 1 Kilo ca 50 000 € x 1000 für eine Tonne x 5000 Tonnen 250 000 000 000 also 250 Mrd  

13.02.22 08:51

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Mehrwertsteuer

Auf Grundnahrungsmittel gesenkt, sinnvoll wird nur nicht der große Wurf sein. Er hätte das gleiche für Energie und Strom machen können. Was dann noch zu klären wäre, wie der Staat die Steuerausfälle kompensiert? Etwa durch neues Geld, was wahrscheinlich schon die ganze Zeit passiert, ohne dass darüber gesprochen wird

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...nahrungsmittel-article23123587.html  

02.03.22 23:35

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Erdo spielt mit

Die Dardanellen geschlossen und Lieferung von Drohnen an die Ukraine. https://www.austrianwings.info/2022/03/...an-ukrainische-verteidiger/

Da braucht er bei seinen Träumen vom Grossosmanischen Reich nicht auf russische Hilfe zu hoffen. Oder hat er den Traum schon auf gegeben  

03.03.22 07:44

837 Postings, 4491 Tage bobby21Alle Kriegsschiffe

Also auch westliche. Die Türkei spielt nicht wirklich mit und bewahrt (mMn) einen kühlen Kopf.  

03.03.22 12:12

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Ach Ja

Drohnen in die Ukraine liefern ist neutral.
Kühlen Kopf behalten sie auch bei der Inflationsbekämofung die 50% sind geknackt.

https://www.finanznachrichten.de/...r-auf-mehr-als-50-prozent-016.htm  

12.03.22 08:12

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Die Seeblokade

Steht in dem Bericht leider nicht warum türkische Handelsschiffe nicht durchkommen. Im Raum steht noch eine zweite Frage warum schafft es die Türkei nicht ihre eigene Lebensmittelversorgung zu sichern?

https://m.dw.com/de/...-führt-zu-panikkäufen-in-der-türkei/a-61092098  

13.03.22 16:37

355 Postings, 124 Tage kl3129Russland gefährlich für die Moslime

sieht man in Syrien und Tschetschenien. Ohnehin auch von der eigenen Politik im Land, sind Moslime nicht gerne gesehen. So auch jetzt in der Ukraine wo die Moscheen einfach zerbombt werden, kein Respekt vor fremden Religionen, genauso wenig vor den Grabstätten der Juden in der Ukraine, wird alles einfach zerbombt.

Das sollte sich jeder Moslime in der Welt  fragen, was wäre wenn Russland halb Europa einnimt, man wird wohl wieder volle Züge sehen die alle Moslime nach China abtransportieren in die KZ Lager der Chinesen, oder wie heißt es im 21 Jarhundert, Umschulungslager zu den Uiguren.

Denke der Dschihad hat ein neues Ziel und das heißt Russland. Der Westen wird nun zum neuen Freund.

Ukraine meldet Beschuss von Moschee in Mariupol
www.tagesschau.de/ausland/europa/ukraine-krieg-kiew-107.html  

13.03.22 22:12
1

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Musline

Halt ich für gewagt den Russen da eine allgemeine Abneigung in die Schuhe zu schieben. Sie haben sowohl tschetschenische als auch syrische  Söldner die für sie kämpfen. Die werden sicherlich einen Religionstest unterzogen ?!? Desweiteren sind die Beziehungen zur Türkei nicht die schlechtesten trotz immer wieder auftauchender Probleme oder haben die Türken nicht russische Flieger gekauft und fand das letzte Ausministertreffen der Ukraine und Russland in der Türkei statt.
Aber wenn man es so sehen will dann ist die Nato auch gegen Muslime die 500.000 Zivilisten die durch das Bombardement in Lybien umgekommen sind, waren nach offizieller Aussage Kollateralschäden. Ehe noch jemand schreibt das sie auch keine Rücksicht auf Kinder nehmen die Zahlen aus den Jemen wo die USA und Großbritannien fleißig Waffen nach Saudi Arabien liefern sind von ca 380.000 Toten Zivilisten wohl 70% Kinder unter 5.
 

24.03.22 22:34

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Keine

Beteiligung an den Sanktionen  gegen Russland seitens der Türkei. Am Ende kann sie sogar der Profiteur sein.
https://m.focus.de/finanzen/news/...eferant-abloesen_id_73161460.html  

29.03.22 07:18
1

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Mehrwertsteuersenkung

Zur Inflationsbekämofung. Das ist auf jeden Fall eine vernünftige Aktion. Das gute in der Türkei da wird sowas umgesetzt und nicht nur ewig diskutiert.
https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-03/...nkung-alltaegliche-produkte  

24.04.22 15:30

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Was wird aus der Türkei

Grosser Friedensvermittler? Was ein echter cuop wäre da Greatland (USA) und social scoring China ein Interesse daran haben den Konflikt am laufen zu halten. Wer diese Aussage nicht versteht kurz nachdenken wer vom Konflikt profitiert.
Wenn sie allerdings nicht als Vermittler auftreten pinkeln sie Russland zum wiederhten Male ans Bein.
Warum verbietet man Flüge russischer Soldaten nach Syrien?

https://www.finanznachrichten.de/...ldaten-fluege-nach-syrien-016.htm  

06.05.22 14:08

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Neuer Inflationsrekord

Es geht immer weiter. Da steht die EU/Deutschland erst am Anfang aber wir sind zwischenzeitlich auf einen guten Weg, über unsere nicht vorhandenen Zinsen brauchen wir nicht reden.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...-4b3b-9401-d318894d9e1d  

18.05.22 06:50

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Immobilien

Der Markt boomt, bringt natürlich eine zahlungskräftige Gruppe ins Land. Ob das der Ausgangspunkt für eine Trendwende ist? Fehlt auf jeden Fall eine Aktion von der die breite Masse profitiert.
https://www.finanznachrichten.de/...h-mehr-haeuser-in-tuerkei-016.htm  

25.05.22 14:08

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Hm

Wenn die Probleme im eigenen Land nicht zu lösen sind oder man sie gar nicht sehen will, dann kümmert man sich um "Probleme" im Ausland oder gehört Syrien schon zur Türkei?
https://www.finanznachrichten.de/...syrien-an-lira-bricht-ein-259.htm  

03.06.22 07:46

1 Posting, 29 Tage OrontesGefährlich für Moslems

Da hast du recht  

08.06.22 07:02

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Der Meister macht weitet

08.06.22 07:32
1

4174 Postings, 7059 Tage hippelandKonsequent ist er ja,

...auf seinem finanzpolitischen Irrweg.

Immerhin versucht sich die Opposition zusammenzuraufen, um das leidige Kapitel 2023 zu beenden.
Ob es unter diesen Umständen dann endlich mal gelingen wird???

-----------
Grüße
-hippeland-

09.06.22 20:15

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Zusammenarbeit mit Venezuela

Da kann Erdo sich noch einiges abgucken bis zur Inflation von Venezuelas fehl noch einiges, dass kann er aber nicht wirklich wollen. Im besten Falle lernt er aus dem Fehlern.
https://www.finanznachrichten.de/...len-beziehungen-vertiefen-016.htm  

10.06.22 11:39

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Jetzt geht's los

Jetzt wird die Inflation bekämpft obwohl ja die Inflation nicht das Problem ist sondern die hohen Lebenshaltungskosten?? Wie ist das zu verstehen oder soll das Comedy sein? Für mich gibt's zwischen der Inflation und den Lebenshaltungskosten einen direkten Zusammenhang. In der Türkei nicht, sind 2 unterschiedliche Probleme sieht die EU wohl ähnlich.
https://www.onvista.de/news/2022/...nflation-verschaerfen-20-25998795  

11.06.22 09:15

2 Postings, 124 Tage Emil10Hey Stief,

du scheinst ein echter Türkei-Experte zu sein.  

15.06.22 07:04

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Immerhin

Kümmert sich der Grossmeister um die wichtigen Dinge die Türkei und die Fluggesellschaft haben eine Namen https://www.welt.de/wirtschaft/article239351465/...h-Airlines-an.html

Die finanzielle Situation wird immer bedrehlicher
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag  

27.06.22 17:20
2

1419 Postings, 2606 Tage steve2007Zwangsumtausch

Die Betriebe dürfen kaum noch Devisen halten, ansonsten gibt es keine Kredite. Der Kurs der Lira aufgrund der Aktion stabiler. Ob es der Wirtschaft gut tut?
https://m.faz.net/aktuell/finanzen/...zum-devisentausch-18132575.html  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln