Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 1998
neuester Beitrag: 25.06.21 15:17
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 49944
neuester Beitrag: 25.06.21 15:17 von: frechdax1 Leser gesamt: 7077151
davon Heute: 14420
bewertet mit 127 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1996 | 1997 | 1998 | 1998   

12.05.20 22:50
127

5842 Postings, 2703 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1996 | 1997 | 1998 | 1998   
49918 Postings ausgeblendet.

25.06.21 08:52
2

3313 Postings, 1808 Tage futureworldspx mit alltimehigh

jetzt geht die bullparty erst richtig los....

:)

Aktuell kann man auch Scheixxe kaufen, das steigt auch.

hihi

Das Zeitalter fallender Kurse ist vorbei, wieso sollte es auch fallen?
Es muss alternativlos angelegt werden, die zukünftige Rentenabsicherung wird nur noch über Aktien laufen, sogar staatlich zwangsverordnet, da der bisherige Generationenvertrag nicht mehr funktioniert, mangels produktiven Nachwuchs.

Sollte es doch mal kurzfristige Rücksetzer geben, werden eben Sondersteuern erhoben um die Märkte zu stützen, wie z. B. CO2 Steuer, Klimaabgabe, Gretasteuer und ähnlicher Humbug.

Da kann man ungehemmt und unbegrenzt zugreifen, da es ja Umweltverschmutzung immer geben wird.

hihi

Sollte das nicht reichen, werden eben erweiterte staatliche Ankaufprogramme aufgelegt. Was will der Pöbel der das aus Steuern auf seinen Mindestlohn finanziert, dagegen machen?!

hihi

Wie sie sehen, leben wir in der besten aller bullwelten, man muss nur auf der richtigen Seite stehen - nämlich auf der Seite der big money boys...


;-)


Mit freundlichen Grüßen  

25.06.21 09:03

3313 Postings, 1808 Tage futureworld08:52

Nicht zu vergessen die ganze Schar der neureichen Erbengeneration von retailern, die nur aus Spaß zocken und die Märkte dadurch immer weiter hochkaufen, da das big money nachziehen muss, um nicht in Erklärungsnot zu geraten.

Noch nie war die Sparquote so hoch wie aktuell, natürlich nicht durch eigene Leistung, sondern durch Vererbung.

Das kann schon noch ein paar Jahrzehnte so weitergehen bis das ganze retailergeld weg ist, erst dann läuft es wieder real.

Aber die kommende Realität will vermutlich niemand von uns erleben...



 

25.06.21 09:24
2

5842 Postings, 2703 Tage gekko823@ wohlhabend

Das hat nichts mit Wichtigtuerei zu tun. Ich finde vielmehr ist deine Reaktion unangemessen und arrogant.  

25.06.21 09:30
6

1487 Postings, 290 Tage AlNightLong78aktuell...

ist halt einfach bei den meisten die Luft ein bisschen raus, Urlaubszeit ist angesagt. Durch den Never-Ending Lockdown und den Run der Indizes um gefühlt Faktor 2 muss sich einfach alles mal ein bisschen Beruhigen und Entspannen um die Trading-Chancen von 60%+ wieder sicher nutzen zu können.

Abstand hilft um klarer zu sehen, vor allem wenn es um das big picture geht, für jeden einzelnen.
Nicht nur Börse, auch privat oder im Job.

Schönen Abstand, Gekko :)  

25.06.21 09:35
Mit meinem Post wollte ich nur sagen, dass ich Deine Betrachtung bei Schrottaktien inhaltlich irreführend finde.

Das heißt aber natürlich nicht, Du seist verantwortlich für die Fehlallokation anderer.  

25.06.21 09:38
2

3313 Postings, 1808 Tage futureworlddax

long 15570


Jeder noch so kleine Rücksetzer kann nun im dax blind und risikolos gekauft werden.

Noch nie war Pörse so einfach wie heute!


hihi



Mit freundlichen Grüßen  

25.06.21 11:16
1

202 Postings, 3316 Tage AntyBaba

Mal sehen ob die 185 gehalten werden kann. Mein Schein ist jetzt gut im Geld  

25.06.21 11:29
2

3183 Postings, 408 Tage pazillaHier gehts ja ab

@Gekko
Glückwunsch zum Privatier.
Weißt du schon wie du deine Tage rumbekommst? Ziemlich langweilig ohne Börse :-D

@Anty
wird über 236 USD zu 270 USD laufen.

bei 236 USD werde ich meinen Optionsschein entsorgen um mich dann neu einzudecken.
Langfristiges Ziel mit der Aktie sowieso 400 USD. Da bin ich sowas von entspannt.

@Burnquist
weil alle schnell Geld verdienen wollen, darum nimmt keiner solide Aktien.
Allerdings mit nem gemütlichen Optionsschein (Laufzeit und Basiswert nicht zu weit Weg, Hebel 3-5, kann man auch auf Basiswerte ordentlich Kohle machen)  

25.06.21 11:35
1

222 Postings, 2800 Tage Stadtaffe80Pazilla...

Bezüglich Optionsscheine mit Hebel 3....da benötigt man allerdings das gewisse Kleingeld das es sich "lohnt".... Mit 500 Euro z.b. muss ich schon ne Weile warten bis sich da was tut...es sei denn man begnügt sich damit. Aber klar, schnelle und viele Geld ist toller als ein halbes Jahr zu warten bis man aus 500? 600? gemacht hat :-)  

25.06.21 11:40

1725 Postings, 2243 Tage frechdax1@Future Longoria bei 570

Deine Verarsche kannst du woanders zum Besten geben
Bist halt ein Pörsenbrofi  

25.06.21 11:50

930 Postings, 401 Tage elliottdax...

sealed


 
Angehängte Grafik:
dax1.jpeg (verkleinert auf 39%) vergrößern
dax1.jpeg

25.06.21 11:53

1108 Postings, 338 Tage Björkshire Haddawa.frechdax

In dem Fall hat er doch recht.

Jeder Long gewinnt. Noch mehr aber im Nasdaq und im Öl.  

25.06.21 12:35

1725 Postings, 2243 Tage frechdax1Aha. Bei Elloitt gibt es schon Mittagessen

25.06.21 13:14

7776 Postings, 2681 Tage Absaufklausel#49931

unser börn ein echter pörsenbrovieh hahaha
jedes zweite los gewinnt - vorallem zwischen 15:25 und 15:35 lol
der eimer beweget sich seit wochen in der range - aber klar in einem 1000jährigem bullenmarkt ist das eben nur ein fliegenschiss in der geschichte
ein echter troll  

25.06.21 13:27

325 Postings, 142 Tage Febsqueeze2021Pazi

hier gehts so ab, weil viele strong Short sind

Genieß deinen Urlaub im sonnigen Süden.. wie sieht den deine Route eigentlich aus?

Gekko: würde es auch so machen oder spiel mit Kleingeld an der Börse weiter UND wenn dich dazu entscheiden solltest, dann mach einen Privatthread, damit du mich nicht alle paar Wochen von Neidern runterziehen lässt, den Tipp hatte ich dir schon vor Monaten gegeben. Die Welt ist voller Idioten, kann man leider nicht ändern  

25.06.21 13:45
2

39 Postings, 898 Tage konso@gekko

Hallo Gekko,

Ich finde es schade, dass du dich hier komplett zurückziehen möchtest.

Was hältst du davon, einfach ein Aktien-Tip die Woche rauszugeben.

z.B. immer am Freitag? Das würde mich sehr

Das würde den Thread hier sicherlich sehr bereichern.

Bitte überlege dir diese Idee einmal

Danke  

25.06.21 14:12
2

1 Posting, 381 Tage goldensun1971@gekko

Hallo Gekko,

dies ist mein erster Beitrag hier.

Auch ich wollte mich mal ganz herzlich bei Dir für die vielen Tipps bedanken und fände es sehr schade, wenn Du Dich hier komplett zurückziehst.  

25.06.21 14:14
1

508 Postings, 738 Tage Luxusasket@Gekko

Schade, ich habe Deine Beiträge immer sehr interessant gefunden (auch wenn es zuletzt eher Hot-Stock-lastig war). Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn ich doch hin und wieder von Dir lese.  

25.06.21 14:50
1

9931 Postings, 2968 Tage Spekulatius1982Wenn man so

Gescheitert ist sollt man aufhören.  

25.06.21 14:56
1

989 Postings, 493 Tage SchatteneminenzAlter, bist du'n Arschkeks

25.06.21 14:56
1

508 Postings, 738 Tage Luxusasket@Burnquist bzgl. Zockerei

Dann dürfte man viele "ehrenwerten" Aktien im Forum aus nicht diskutieren (z.B. Nordex) oder gar diverse Long/Short-Scheinchen, da sind auch viele Börsenanfänger und Profis schon auf die Nase gefallen. Zwar aus unterschiedlichen Gründen, aber wen man jede Aktie blind zu jedem Preis kauft, dann geht das eben nicht immer gut. Nanogate und andere Mantelzockereien haben meist nur ein paar Minuten analysieren gekostet um die Finger davon zu lassen.
Fakt ist aber auch, dass dieser Only-Long-Markt (nach Corona jeder Kauf ein Gewinn) langsam vorbei ist und das müssen viele gewinnverwöhnte Neueinsteiger erst lernen. Die Luft nach Oben wird immer dünner und die Rücksetzer werden wieder zunehmen. Meiner Meinung nach wird entsprechendes Short-Long-Management wieder interessanter.  

25.06.21 15:05

9931 Postings, 2968 Tage Spekulatius1982Nein ihr

Seit Arschgriecher.  

25.06.21 15:09

7776 Postings, 2681 Tage Absaufklauselgut das es windeln gibt

da hat die griechin gleich was für den nachwuchs :)  

25.06.21 15:09

1108 Postings, 338 Tage Björkshire Haddawa.@Luxusasket

Die meistgesagten Sätze der Shorties in den letzten Monaten:

Die Luft wird dünner.
Für die letzten 5 % brauche ich nicht mehr mein Kapital zu riskieren.
Es wird böse enden.
Wer soll jetzt noch kaufen?
Es kann nicht ewig nach oben gehen.  

25.06.21 15:17

1725 Postings, 2243 Tage frechdax1Wenn Gekko's Zahlen stimmen

dann hat er esdoch nicht nötig
sich in einem Forum wie dieses
sich mit Vollpfosten wie mir rumzuärgern.
Da säuft man abends einige Whisky und alles ist gut
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1996 | 1997 | 1998 | 1998   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blueberryfriend
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln