Alder nächste Übernahme im BB Biotech-Portfolio

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.09.19 14:36
eröffnet am: 17.01.17 18:15 von: Boxofficegur. Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 16.09.19 14:36 von: DressageQue. Leser gesamt: 7738
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

17.01.17 18:15
1

396 Postings, 2808 Tage BoxofficeguruAlder nächste Übernahme im BB Biotech-Portfolio

nach Medivation, Relypsa und Sagent? Alder ist seit etwa 1 Jahr im Portfolio (z.Zt.1,7%) und hat in 52 Wochen knapp 25% verloren. Mehrere erfolgversprechende Medikamente sind in der Pipeline umd om Gegensatz zu den anderen besprochenen Werten die eine Marktkapitalisierung zwischen 14 und 21 Mrd EUR haben, ist Alder mit knapp 1Mrd EUR erschwinglich. Geld für Übernahmen ist in der Branche auf jeden Fall vorhanden (150 Mrd bei den 10 größten Biotechunternehmen). Alder Biopharmaceuticals ist ein klinisch tätiges biopharmazeutisches Unternehmen mit einer differenzierten Plattform zur Entdeckung und Herstellung von Antikörpern. Diese dient dem Design und der Auswahl von Antikörpern, die die Wirksamkeit bei verschiedenen Anwendungsgebieten steigern können. Darüber hinaus ist die firmeneigene Herstellungsplattform MabXpress in der Lage, den Herstellungsprozess von Biologika zu optimieren. Sein führender und komplett eigener klinischer Kandidat ALD403 ist ein Antikörper, der das migräneauslösende Molekül Calcitonin Gene-Related Peptid hemmt. Es befindet sich derzeit in der klinischen Prüfungsphase IIb und III zur Prävention der chronischen und häufigen episodischen Migräne. Die Daten der vorherigen Phase IIa waren hochsignifikant und bemerkenswert hinsichtlich der kompletten Ausschaltung von Migräne. Das Unternehmen plant ausserdem in diesem Jahr den Beginn einer Pivotalstudie mit einer subkutanen Formulierung von ALD403 zur Selbstanwendung. Das zweite Programm von Alder, Clazakizumab, soll das proinflammatorische Zytokin IL-6 blockieren und hat die klinischen Studien der Phase IIb für RA und Psoriasis-Arthritis abgeschlossen. Das dritte Programm des Unternehmens, ALD1613, richtet sich gegen das adrenocorticotrope Hormon (ACTH) und durchläuft derzeit präklinische Studien für die Zulassung als Prüfpräparat. Klinische Studien bei Morbus Cushing sollen 2016 beginnen. Drei weitere Programme des Unternehmens befinden sich im präklinischen Stadium und sollen in die klinische Phase eintreten.

http://www.dasinvestment.com/...a-transaktionen-im-healthcare-sektor/
Alder Biopharma nächste Übernahme im BB Biotech-Portfolio
http://www.handelszeitung.ch/invest/stocksDIGITAL/...e-beteiligungen/  

05.02.17 15:55

396 Postings, 2808 Tage BoxofficeguruBin wieder raus!

Alder gilt zwar als Übernahmeziel, aber wer würde dies tun bei einer Marktkapitalisierung von über 1Mrd $ und einem Umsatz in 2016 von 0,08 Mio $ und 1,25 Mio $ in 2017? Im letzten Jahr wurde im Schnitt der 39fache Umsatz bei Pharma-Übernahmen gezahlt. Also müsste der Umsatz schnell auf 25 Mio Dollar steigen! Bin daher wieder sicherheitshalber ausgestiegen. Keine Ahnung, ob BB Biotech mehr weiß. Habe noch einen interessanten Artikel gefunden: leider forschen auch noch Großunternehmen im Bereich Migräne!

http://www.schmerzklinik.de/2016/05/13/...er-in-der-migraenetherapie/

http://de.4-traders.com/ALDER-BIOPHARMACEUTICALS-16463119/

http://mobile.fuw.ch/article/...n-zahlen-fuer-uebernahmen-immer-mehr/  

30.04.17 18:24
1

396 Postings, 2808 Tage BoxofficeguruKursziel 41 Dollar!

Bin wieder rein, allerdings günstiger und mit weniger Kapital. Die Migräne-Prophylaxe hat jetzt auch einen Namen und scheint für gute Ergebnisse zu sorgen, die vor der Amerikanischen Akademie der Neurologen präsentiert wurden: Eptinezumab. Im 2. Quartal soll es neue Fakten geben aus Phase 3! Das Warten könnte sich lohnen. https://www.networknewswire.com/networknewsbreaks/...inc-nasdaq-aldr/

Zum Namen und der hoffnungsvollen Endung: http://scilogs.spektrum.de/graue-substanz/...offnamen-migraenemittel/

Scheinbar wirken diese Medikamente bei 15% der Patienten sehr gut http://www.schmerzklinik.de/2016/05/13/...er-in-der-migraenetherapie/  

28.06.17 11:22

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 13,48$ (-28%)

Hoher Placebo Effekt in Phase 3 Migräne Studie lässt Alder Bio. abstürzen:
https://www.fool.com/investing/2017/06/27/...k-is-crashing-today.aspx  

29.06.17 09:54

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 12,15$

12.07.17 16:31

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 10,48$

Alder Biopharmaceuticals kündigt eine Kapitlerhöhung an, dieser Schritt war absehbar, nur der Zeitpunkt ist natürlich äußerst unglücklich  

13.07.17 12:57

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 10,125$

15 Mio. neue Aktien zu je 10 $ sollen platziert werden (Volumen 150 Mio. $), mit der Option weitere 2,25 Mio. Aktien auszugeben.

Verwässerung rund 30%

Quelle: http://investor.alderbio.com/releasedetail.cfm?ReleaseID=1032991  

09.01.18 12:33

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 15,20$ (+17%)

Mein Einstieg bei 10,46$ hat sich gelohnt, Alder steigt wegen positiver Studiendaten

http://www.contractpharma.com/contents/...mab-meets-primary-endpoint/


 

10.01.18 14:20

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 17,55$ (+15%)

01.05.18 14:10

297 Postings, 2411 Tage Lex LuthorBin etwas skeptisch,

was das Potential von Eptinezumab angeht. Es muss im Gegensatz zu den Konkurrenzprodukten Galcanezumab, Fremanezumab und Erenumab intravenös verabreicht werden. Das ist ähnlich wie beim Infliximab bei Psoriasis z.B. Dieses Medikament wird auch alle 3 Monate i.v. verabreicht. Das ist ein zu großer Aufwand für eine Praxis (Infusionsnadel legen, Infusion anschließen, Patient während der Therapie überwachen etc.), deshalb wird das Medikament nie die erste Wahl sein. Das Eptinezumab kann nur erfolgreich sein, wenn es den Konkurrenzprodukten deutlich überlegen ist. Im aktuellen Ärzteblatt ist ein Artikel dazu. Dort werden die Ergebnisse von Erenumab besprochen.  

08.01.19 16:32

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 10,70$ (-4%)

100 Mio. $ ATM Finanzierung

Damit könnten rund 10 Mio. neue Aktien zu den bereits bestehenden 68 Mio. Aktien hinzukommen, bei einem geschätzten Verlust von etwa 60 Mio. $ pro Quartal, dürfte der Erlös rund 1,5 Quartale reichen.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1423824/.../d671342dex101.htm

 

27.02.19 17:14

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 12,31$ (-9%)

Alder meldet Zahlen für 2018 und kündigt ein weiteres Offering an

  • keine Umsätze
  • Verlust 296 Mio. $
  • Cash 412 Mio. $
  • Public Offering ~120 Mio. $

https://investor.alderbio.com/news-releases/...-quarter-and-full-year

https://investor.alderbio.com/news-releases/...oposed-public-offering

 

24.04.19 08:47

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 13,75$ (+8%)

03.05.19 14:43

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 12,24$

Alder Bio. meldet Zahlen für Q1/19

  • keine Umsätze
  • Verlust 118 Mio. $
  • Cash 499 Mio. $
  • Eptinezumab PDUFA date of February 21, 2020
  • launch expected in first quarter of 2020

https://investor.alderbio.com/news-releases/...quarter-2019-financial

 

21.07.19 09:22

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 9,82$

  • notiert in greifbarer Nähe zum 52 Wochen-Tief bei 9,44$
 

06.08.19 17:17

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR 8,81$

  • neues 52 Wochen-Tief bei 8,77$
 

16.09.19 13:04
1

6286 Postings, 1236 Tage VassagoALDR

Lundbeck übernimmt ALDR für 2 Mrd. $

"To acquire Alder, Lundbeck has put together a deal worth $18 a share upfront, plus $2 a share tied to the approval of anti-CGRP antibody eptinezumab in Europe. Net of cash, the deal is valued at $1.95 billion.

At $18 a share, the upfront portion of the deal represents a 79% premium over Alder?s share price just prior to news of the takeover. Alder has traded above $18 within the past year, though. The slide in Alder?s share price, from highs of $18 a year ago to recent lows of around $8, covers a period in which doubts about its ability to compete in a highly competitive field have intensified."

https://www.fiercebiotech.com/biotech/...boost-brain-disease-pipeline


 

16.09.19 14:36

8155 Postings, 867 Tage DressageQueenMega News!

Jetzt kommen die ganzen Übernahmen nachdem erst runtergeprügelt wurde dank Leerverkäufer.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
BayerBAY001
Allianz840400
AlibabaA117ME
NIOA2N4PB
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Daimler AG710000
BASFBASF11
Lufthansa AG823212