finanzen.net

Alcyone R.- The next australian silverproducer ?

Seite 9 von 98
neuester Beitrag: 06.01.16 13:21
eröffnet am: 08.02.10 10:00 von: Calibra21 Anzahl Beiträge: 2448
neuester Beitrag: 06.01.16 13:21 von: schakal1409 Leser gesamt: 383702
davon Heute: 14
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 98   

08.11.10 12:02
6

4308 Postings, 7027 Tage NukemDer breite Markt

Eines noch, was ich gerne mal ansprechen möchte.:
Warum fällt es dem breiten Markt immer so schwer, sich abzeichnende Marktengpässe richtig einzuschätzen? Das beste Beispiel war das Seltene Erden Thema. Auch hier war schon seit ein paar Jahren absehbar, dass es zu einer Angebotsverknappung kommen kann, weil China eine Art Monopolstellung hat. In den letzten Monaten liest man jetzt auch immer mehr Pressemeldungen mit dem Thema. Einige andere User und ich, haben dass Thema schon seit 2006 thematisiert und erst jetzt kommt der Mainstream darauf!  So ähnlich könnte ich mir das auch beim Thema Silber vorstellen. Silber ist ja kein reines Edelmetal, sondern auch Industriemetall. Auch ist es marktenger als Gold und von daher volatiler. Der Rare Earth Sektor hat in den letzten Wochen und Monaten massiv outperformt. Für die Silberaktien steht das noch an. IMO.  

08.11.10 12:24
4

249 Postings, 3674 Tage Alfalfabis@Nukem von Langenselbold aus

Ich wollte kein schlechtes Urteil über Hr. King äußern. Nur wurde ich bereits mit Aktien von (kleinen) Minen ziemlich gerupft. Zum Beispiel mit Macmin. Aber gerade weil ich MacMin kannte bin ich in Alcyone (für mein Verhältnis) stark investiert. Ich will AYN wirklich nicht schlecht reden. Sollte AYN nur ein ten-bagger werden, wäre ich enttäuscht.
Zu Deiner Frage: ich habe F. Fischer von Hi Ho getroffen, der diese Firma mit 4 eigenen Millionen Can$ gestartet hatte. Ich habe mir dem CEO von Bravo zugehört, oder Leute von Forsys, von Adanac?.Bei der Mine X (ich habe den Name vergessen) sollte am Montag (2 Tage später) eine wichtige Mitteilung bekannt gegeben werden.  Alles im Sand.
Eine Million Aus$ sind im Vergleich mit 4Can$ nicht soviel (ein Viertel). Für uns schon, klar. Diese Leute leben von und für die Prospektion. Ich halte sie für gamblers. In unsere Art sind wir es auch. Ich möchte jedoch nicht zuviel über Hi Ho oder sonst wer in diesem AYN thread schreiben.  

08.11.10 12:34
5

249 Postings, 3674 Tage Alfalfabis@Nukem

Ein Grund dazu liegt an den im Verhältnis zur gesamten Börsewert sehr kleinem Anteil der Minenaktien. Der Markt ist sehr eng. Erst nach einer Aktivierung der breiten Masse steigt die Nachfrage, spricht der Kurs. Bis dahin kämpfen wir so zu sagen unter uns und die Mittel sind begrenzt. Trotzdem wurde neulich die Hälfte des free float umgesetzt. Deswegen finde ich die Info ?YA Global hat seine Positionierung drastisch verringert? in diesem Sinn interessant: war es YA, der an dem Tag soviel verkauf hat, und wer hat seine Position im Gegenzug derart aufgebaut?  

08.11.10 14:07
5

4308 Postings, 7027 Tage NukemVergleich

Es spricht für Dich, dass Du mit YA Global was anfangen kannst. Ich bin sicher, dass könnte nur ein Bruchteil der User. Ich finde es auch sehr positiv, dass YA nicht mehr nennenswert investiert ist. Wer den Fond kennt, weiß wie er agiert und i. d. R. haben die nicht das Wohl des Börsenkurses im Auge.

Fischer mit Hi Ho kann man mit Alcyone nur sehr schlecht vergleichen, da dieser ein Start Up hatte und King schon mehr oder weniger als Fakten auf dem Tisch hat. King kann die ersten Seperationsergebnisse wohl sehr gut deuten. Danach hat er die Privatschatulle aufgemacht. An diesem Handelstag stieg AYN 10% und diese wurden noch abverkaut. Das war vor einigen Monaten. Zu dem Zeitpunkt war AYN sehr weit aus dem Focus der Anleger geraten. Das ändert sich nun Stück für Stück.

Ich finde nicht, dass Du AYN schlechtredest. Du sagst ja selber, wenn AYN ein tenbagger wird, wärest Du enttäuscht. Ich denke, ein tenbagger kommt gut hin, wobei auch bei den Resourcen die in oder andere Überraschung auf uns warten könnte. Es ist immer schwierig im Thread den richtigen Ton zu finden ... Sorry, wenns nicht so rüber kam! :-)  

08.11.10 17:57
4

15890 Postings, 7006 Tage Calibra21Silber mit neuem Hoch

Na mal schauen was Australien heute daraus macht:

ariva.de
-----------
www.wspa.de

08.11.10 18:30
4

15890 Postings, 7006 Tage Calibra21Habe gerade eben nochmal ne Order

nach Frankfurt gestellt. Hoffe ich werde noch bis 20:00 Uhr ausgeführt.  
-----------
www.wspa.de

08.11.10 20:24
4

4308 Postings, 7027 Tage NukemSeitwärtsphase kommt langsam zum Ende

Ausgeführt? Eher nein, oder? Der Makler in Frankfurt scheint zu pennen! :-) Anstatt die Nachfrage mit dem Angebot zu 0,034 zu bedienen, wartete er ab, bis der Überhang so groß wurde, dass er einfach hochgetaxt hat. Einige sind wohl auf München ausgewichen. Im endeffekt ist es ja auch schnuppe. Morgen gibt´s auch noch Aktien.  Auf der anderen Seite rechne ich persönlich damit, dass die  Seitwärtsphase nun langsam zu ihrem Ende kommt und wir keine tieferen Kurse mehr bei Alcyone sehen werden. Aufgrund der einzigartigen und unglaublich interessanten Alcyone-Story bietet diese auch noch in ein paar Wochen gute Einstiegsmöglichkeiten. Ich will damit sagen, dass man auch bei 0,05 bis 0,06 einsteigen könnte und trotzdem noch ordentlich Kurspotential hätte.

Man muss nur mal den Gold und Silberhandel beobachten. In der Korrektur werden kaum noch die üblichen Retraments angesteuert, sondern kleine Rücksetzer werden gekauft.  

08.11.10 21:19
5

15890 Postings, 7006 Tage Calibra21Nein, ich wurde nicht ausgeführt

Und ehrlich gesagt geht mir das mächtig auf den Senkel. Ich hatte ca. 2 Stunden lang in den Brief geordert und es kam zu keiner Ausführung. Wahrscheinlich deshalb, weil viele durch den abendlichen Silberrun die gleiche Idee wie ich hatten. Mich nervt das tierisch weil ich mir sicher bin, dass AYN heute Nacht das ein oder andere Prozentchen wohl machen wird. Zu einem Kumpel hatte ich vor ca. 1 Woche auch noch gemeint, dass man in München schneller bedient wird als in Frankfurt. Und ich selbst habe mich nicht an meinem Tip gehalten...
-----------
www.wspa.de

08.11.10 23:01
3

1055 Postings, 3921 Tage bounce1...im Outback eine Posi zu .045 geordert

bin mal gespannt, ob die mich überrennen oder die Posi hinterherschmeißen...Bei den Silberpreisen muss ich einfach ayn-kaufen....lol  

09.11.10 08:11
2

1055 Postings, 3921 Tage bounce1ayn-gekauft zu .045 $A.........

viel Erfolg Allen Investierten!  

09.11.10 08:28
3

15890 Postings, 7006 Tage Calibra21@bounce1

Ich kaufe normalerweise australische Aktien auch immer direkt in Australien. Leider ist aber das Verrechnungskonto des AU-Depots komplett geplündert. Deshalb habe ich in Frankfurt geordert. Aber heute laden sicher welche zu 0,034 ? auf mich ab. :-)
-----------
www.wspa.de

09.11.10 08:56
2

1055 Postings, 3921 Tage bounce1@Cali....good luck!

könnte gut sein dass einige ungeduldig werden....ich vertraue dem Jumptable!  

09.11.10 09:23
3

1731 Postings, 3751 Tage StarbikerOrder ausgeführt

Habe gerade in München welche gekauft, für 0,034
Gruß  

09.11.10 10:09
5

3378 Postings, 4535 Tage hormigaich habe immer in Stuttgart gekauft

der Frankfurter pennt ..  

09.11.10 10:51
5

1055 Postings, 3921 Tage bounce1An Open Letter to JPMorgan and HSBC

By: Richard Daughty, The Mogambo Guru
-- Posted 9 November, 2010

Dear JP Morgan and HSBC scumbags,

Thank you for manipulating the price of silver so unbelievably low by your corrupt naked-shorting So Freaking Much (SFM) ?paper silver,? which allowed me and so many others to buy silver at low, low, bargain prices for all these years, which we did because we understand Austrian business-cycle theory and thus know that the treacherous Federal Reserve creating so much money will lead to terrifying inflation in prices, and we know that gold and silver will rise as the buying power of the dollar falls.

And especially silver, which is the subject of this note, and which should be selling at $90 Right Freaking Now (RFN) to maintain its historical 15:1 ratio to the price of $1,350 price of gold, which, too, is manipulated and thus destined for higher prices, dragging silver along with it.

And now both of these precious metals will go much, much higher from here because the treacherous Federal Reserve is literally asking banks and Treasury-debt dealers how many trillions of dollars of new money the Fed should create! Inflation will soar!

So, thanks again, scumbags!

Respectfully yours,

Mixed Feelings in Florida.

http://news.silverseek.com/SilverSeek/1289286000.php  

09.11.10 15:25
1

4308 Postings, 7027 Tage NukemGuter Umsatz

Ne Million Stücke Umsatz in Fra, dass wäre doch schonmal was als Tagesziel, oder? :-)
Insgesamt haben wir die Million aber schon lange in der Tasche, die anderen Börsenplätze mitgerechnet.  

09.11.10 15:42
2

230 Postings, 3856 Tage BrickoInvest@nukem

wo gibts denn die Umsätze an den deutschen Börsenplätzen zu sehen?
Über meinen Broker hab ich leider immer nur die Möglichkeit den aktuellen Bid/Ask an jedem Börsenplatz zu sehen...
Umsatzstatistiken würden mich jedoch sehr interessieren, vor allem auch weil ich jetzt auch schon seit einer Weile auf meine Orderausführung warte; aber das Problem haben ja einige hier, wie man so liest...)  

09.11.10 16:28
2

15890 Postings, 7006 Tage Calibra21@BrickoInvest

09.11.10 16:43
2

4308 Postings, 7027 Tage NukemVolumen

Die Umsätze an allen deutschen Börsenplätzen sind auch z. B. über Ariva abrufbar. (siehe Kurse). Zeitverzögert zwar, aber das ist ja sekundär.  

09.11.10 17:32
2

230 Postings, 3856 Tage BrickoInvestDanke!

09.11.10 18:02
3

29 Postings, 3583 Tage swisstomekso bin nun auch mal eingestiegen

schein mir ein vernünftiges Invest zu sein...  

09.11.10 18:45
2

1055 Postings, 3921 Tage bounce1Mal schauen wie ayn auf den Silberpreis reagiert

10.11.10 07:57
3

4308 Postings, 7027 Tage NukemPlus

Moin! Die ASX lässt heute schon den zweiten Tag Federn. Der ganze Sektor tat sich in der Nacht schwer und musste überwiegend Federn lassen.

Für AYN stand ein moderates Plus als Vorzeichen zu Buche. M.e. hängt AYN nicht so superstark am Silberpreis wie man meinen sollte. Warum? Ist die Seperation erfolgreich platzt ein Riesenknoten und dann werden ganz sicher auch große Adressen im großen Stil Aktien kaufen. Die ersten Tests hierzu sind positiv verlaufen. Auch die Gesteine auf den Halden bringen noch ordentliche Recory-Rates. Zu diesem Zeitpunkt hatte übrigens der Insiderkauf über eine Million Dollar (nicht Aktien - Dollar!) stattgefunden. Ich halte Alcyone für eine sehr gute wirkliche Chance. Dieses Invest kann man nur versemmeln, wenn man sich  durch einen starken Kursanstieg zu Gewinnmitnahmen verleiten ließe. (z. B. bei einem Kurs von 0,05 plus x). Ihr hört schon ich bleibe hier dem Thread noch eine längere Zeit erhalten! :-)  

10.11.10 08:31
7

15890 Postings, 7006 Tage Calibra21Mir fällt da noch was von dem Gespräch

mit Mr. King ein. Er fragte mich wie ich auf Alcyone gekommen bin bzw. was mich an Alcyone reizt. Da antwortete ich ihm, dass Alcyone schliesslich die Nachfolgegesellschaft von Macmin ist und Macmin zu Spitzenzeiten eine Marketcap von über 160 Mio. $ hatte und Alcyone eben zum Zeitpunkt meines Einstiegs keine 30 Mio. Dazu ist Alcyone noch schuldenfrei und der Silberpreis hat sich seit der Macminpleite mehr als verdreifacht. Alleine wenn Alcyone diese Differenz nur ausgleicht wird der Aktienkurs sich verfünffachen. Wisst ihr was er mir darauf antwortete??

Alcyone wird die ehemalige Marketcap von Macmin nicht nur erreichen, sondern deutlich überschreiten.  
-----------
www.wspa.de

10.11.10 13:35
3

4308 Postings, 7027 Tage NukemVerfünfacher?

Das hörst sich mehr als plausibel an. Macmin hatte eine Cap. von ca. 160 Mio., als der Silberpreis um die 9$ war UND man u. a. aufgrund mangelnder Feinjustierung am Sieb zu hohe Förderkosten hatte. Alcyone ist schuldenfrei, hat ca. 3,5 Mio. $ auf der Kante und der Silberpreis steht in völlig anderen Regionen als damals zu Macmins Zeiten.

Also selbst wenn Alcyone jetzt fünfmal höher stünde, dann wären die Rahmenbedingungen immer noch deutlich besser als zu Macmins Zeiten, als der Silberpreis noch einstellig war. Wobei Macmin wohl eher der Finanzkrise zum Opfer gefallen ist. Hätten die Banken damals noch Geld verliehen, dann hätte man sicherlich noch weitermachen können und nach einigen Veränderung in der Seperation ggf. noch profitabel werden können. Aber gut, dass ist vorbei.

Also würde mich ein Verfünfacher eher enttäuschen, aber wir haben bis dahin noch ein paar Monagte Zeit. Wie gesagt, vor Weihnachten wird sich noch einiges tun, auch werden sicherlich einige Fonds mit Dollars bereitstehen, wenn die Produktion angekündigt wird.  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 98   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NIOA2N4PB
Plug Power Inc.A1JA81
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
BayerBAY001