finanzen.net

Alcyone R.- The next australian silverproducer ?

Seite 11 von 98
neuester Beitrag: 06.01.16 13:21
eröffnet am: 08.02.10 10:00 von: Calibra21 Anzahl Beiträge: 2448
neuester Beitrag: 06.01.16 13:21 von: schakal1409 Leser gesamt: 384853
davon Heute: 40
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 98   

12.11.10 14:05
2

1892 Postings, 4518 Tage Caroline2008Calibra21 #249

Silberpreis jenseits von Gut und Böse? Für kurze Zeit auf dem Höhepunkt der Krise bei 10 Dollar, so wie der Dax eben bei 3600 notierte. Aber sehr schnell gings auch wieder rauf. So relativiert sich die Geschichte mit Malcim ein wenig.

Nun sind wir bei 27 Dollar, für Alcyone ohne Frage eine gute Entwicklung.

Sofern die Entwicklung nachhaltig ist. Erste warnende Stimmen gibt's;

Speziell die Aktien der Goldexplorer und der Goldproduzenten wurden nach der FED-Sitzung und den Äußerungen des Weltbankpräsidenten bezüglich eines neuen Goldstandards stark gesucht. Die Charts einiger Titel des Sektors erinnern mich bereits wieder an ?Fahnenstangen?. Obwohl ich fundamental davon überzeugt bin, dass es viele gute Gründe gibt langfristig in diesem Sektor investiert zu sein, tippe ich auf ein kurzfristiges Durchatmen des Sektors. Dafür spricht auch die Überkauftheit der Branche gemessen am Sektor-BPI. Mittlerweile handeln 93 Prozent der im S & P 500 notierten Goldwerte auf einem Kaufsignal der P & F Technik. Dies ist eine extreme Ausprägung des Risikoparameters, der bereits oberhalb von 70 % in die überkaufte Gefahrenzone eintaucht.

http://www.ariva.de/...muessen_die_Baeren_ihre_Chance_nutzen_c3578695

Gleiches gilt für Silber.

Ein Einstieg bei Alcyone in Verbindung mit steigenden und anhaltend hohen Silber-preisen ist ohne Frage interessant.

Korrigieren die Edelmetallpreise, kann's mit Aktien schnell einen "Halbierer" geben. So ist die Frage des Timings auch bei Alcyone wohl entscheidend.

Oder bist du der Meinung, dass es nur geradlienig nach oben gehen kann? Dagegen spräche, dass die Gesellschafter eben selbst der Gesellschaft nur Kurse um die 0,02 austr. Dollar zutrauten. Denn zu diesen Kursen macht man doch normalerweise keine Kapitalmaßnahmen.

Oder liege ich falsch? Was übersehen? Dann korrigiert mich bitte. Danke. Gruß Caro.  

12.11.10 14:48
2

70 Postings, 3836 Tage MaxxnsRiskant

Ich sehe die Situation im Moment ähnlich gespalten:

Auf der einen Seite winken bei gleichbleibenden/steigenden Rohstoffpreisen enorme Gewinne, auf der anderen Seite droht die Korrektur. Was ein enormes finanzielles Risiko darstellt.
Dass sowohl Gold, als auch Silber irgendwann gewaltig korrigieren werden, steht ausser Frage. Schwer einzuschätzen ist nur, ob diese Bilderbuchblase in 2 Jahren oder schon in den nächsten Monaten platzt.

Wenn ich den Gold Chart und die zunehmend einseitige Berichterstattung verfolge steuern wir jedoch mit zunehmender Geschwindigkeit auf diese Korrektur zu.
Ich spiele konkret mit dem Gedanken nächste Woche nocheinmal nachzukaufen, jedoch mit der Absicht, so schnell wie möglich die Gewinne zu realisieren. (Zeithorizont: Frühjahr 2011, wenn nicht früher)

Mit heissen Kartoffeln spielt man besser nicht zu lange ;)  

12.11.10 15:12

560 Postings, 3864 Tage bushaltefolie...

Wieso sollte bei Silber Gold usw. gewaltig korrigiert werden??? Zwar sehe ich zugegebenermaßen auch eine Korrektur die durchaus notwendig ist, aber dass diese gewaltig ist sehe ich nicht. Denn ich sehe keine Ende in der expansiven Geldpolitik die in dieser Form garnichts anderes zulässt als ein dauerhaft steigenden Preis für Silber Gold usw. 

Aber nur meine bescheidene Meinung.

 

 

12.11.10 15:24
2

15890 Postings, 7035 Tage Calibra21@Caroline

Auf dem Höhepunkt der Krise unterschritt der Silberpreis sogar kurzzeitig die 9 US-$ Marke und in Verbindung mit dem ausgetrockneten Kreditmarkt (unbedingt #233 lesen) eine für Macmin tödliche Mixtur. Zumal die Cashkosten deutlich über den Silberpreis lagen. Ein profitabler Abbau war somit unmöglich.

Ist es nicht immer so, dass fallende Underlying´s negativ für das produzierende Unternehmen ist? So ist es auch bei Alcyone. Alcyone ist ein reinrassiger Silberplay. Wer an fallende Silbernotierungen glaubt, sollte die Finger von Alcyone lassen. Ich persönlich gehe von noch wesentlich höheren Edelmetallnotierungen aus. Man hat aber mit Alcyone nicht nur den Hebel auf den Silberpreis, sondern auch noch den Hebel der Produktionssteigerung.

Rohstoffunternehmen sind nie risikoarm. Im Verhältnis zu anderen Rohstoffunternehmen bietet Alcyone m. E. aber ein hervorragendes CRV. Dies möchte ich anhand einer Tabelle veranschaulichen, die ich bewusst konservativ gestaltet habe. Ich habe die Anzahl der Aktien auf 1 Mrd. aufgerundet, habe die obere Cashkostenschätzung von 15 USD v. Hr. King herangezogen und habe einen Silberpreis von 20 USD angenommen. Die 1,5 Mio. Jahresproduktion war die untere Produktionsgrenze der Produktion im Normalbetrieb.

Einfach mal auf das Bild klicken. Selbst im konservativen Szenario müsste sich bei Einhaltung der Faktoren der Aktienkurs verdoppeln.

-----------
www.wspa.de

12.11.10 15:36
4

15890 Postings, 7035 Tage Calibra21Passt man die

Parameter mal etwas näher dem Marktgeschehen an und nimmt die untere Begrenzung der Cashkosten sowie eine höhere Produktionsmenge, so wird das Kursziel mit 0,22 ? natürlich schon etwas sportlicher.

-----------
www.wspa.de

12.11.10 15:42
1

1892 Postings, 4518 Tage Caroline2008Calibra

Höhere Silberpreise sehe ich auch:

Silber ist ein seltenes Element, das mit einem Anteil von etwa 0,079 ppm (entsprechend 0,0000079 Prozent) in der Erdkruste vorkommt. Es ist allerdings etwa 20 mal häufiger als Gold.

Laut einer Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung, des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung sowie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe beträgt die Reichweite der Silberressourcen nur noch 29 Jahre. Somit ist mit einer Verknappung von Silber in den nächsten Jahrzehnten zu rechnen.

Eine Verdoppelungschance bei Alcyone ist etwas mager. Das Risiko ist nicht unerheblich, schließlich kann keiner von uns mal eben dort hinfahren.

Dass dies der obere Zielkorridor allerdings ist, dafür spricht, dass die Gesellschaft selbst Kurse von 0,01 und 0,025 für Kapitalmaßnahmen nutzte. Sportlichere Ziele sind erstrebenswerter - aber wie realistisch?

Ich werd das WE nochmal drüber nachdenken. Allen Investierten auf alle Fälle schon mal viel Glück, Mut sollte belohnt werden.  

12.11.10 15:52
5

15890 Postings, 7035 Tage Calibra21@Caroline

...Eine Verdoppelungschance bei Alcyone ist etwas mager...

Siehe Tabelle in #255, mit reelleren Marktfaktoren. Der Zielkorridor von 0,06 ? sollte, wie schon an den bewusst konservativ gehaltenen Faktoren ersichtlich, die unterste Grenze darstellen.

Ich persönlich gehe von Silberpreisen in 2011 von mind. 30 US-$/Oz. Ag aus. In Verbindung mit einer deutlich höheren Resource wäre auch ein KGV von 15 angemessen, was uns bei gleichbleibenden Cashkosten und Produktionsrate auf ein Kursziel von über 0,40 ? katapultieren sollte. Ich weiss, klingt unrealistisch. Aber wie heisst es so schön?

"the early bird catches the worm". Deshalb bin ich auch schon ca. 80 % mit AYN vorne.
-----------
www.wspa.de

12.11.10 15:59
2

716 Postings, 3766 Tage WekeCalibra

das wären ja auch nur die reinen Faktischen fundamental Daten! Und würde den Kurs nur bedingt entsprechen! Da du ja sicherlich weißt wird auch viel Fantasie in so eine Aktie kommen und uns evt. mit einigen Positiven Nachrichten auch weiter anheizen! Es ist eine gute Vergleichszahl die du berechnest aber ich denk es kann durch o.g. Grund auch noch höher gehen!  

12.11.10 16:04
2

1806 Postings, 3780 Tage StarbikerDer Chart

ist im Moment der reinste Krimi. Die Handelsspanne wird immer enger. Nächste Woche wird er Farbe bekennen müssen, oder als waagerechter Strich sein Dasein fristen.  

12.11.10 18:22
7

1055 Postings, 3950 Tage bounce1Was soll den Silberpreis unter 20$US bringen?

-----------
Don't let go! Never give up - it's such a wonderful life. Handeln auf eigenes Risiko!

13.11.10 13:17
3

1055 Postings, 3950 Tage bounce1CYGNET CAPITAL: Big in Micro-Caps

http://www.cygnetcapital.com.au/wp-content/...Cygnet-Research-AYN.pdf
-----------
Don't let go! Never give up - it's such a wonderful life. Handeln auf eigenes Risiko!

13.11.10 14:46

230 Postings, 3885 Tage BrickoInvestProduktion

bezieht sich die geschätzte Jahresproduktion von 1,5-2Mio Unzen schon aufs Jahr 2011 oder als längerfristiges Ziel, wenn alle Ressourcen ausgeschöpft werden können und alle Förderprozesse angelaufen sind?

reicht der derzeitige Cashbestand für die nötigen Investitionen oder ist noch eine zusätzliche KE nötig?
("Results of test work show that much of the existing equipment can be incorporated into the new circuit, however, new components will be required including; MerrillCrowe, quadrollscrusher, triple deck screener and conveyers")

Kenn mich in dieser Branche mit den Prozessen relativ wenig aus, auch kann ich schwer abschätzen wie hoch die Investitionen für die Maschinen noch sein werden, daher entschuldigt meine Fragen, wenn sie etwas naiv klingen mögen.
Aber die Chance scheint einfach zu aussichtsreich zu sein, um sich nicht auch als Branchenfremder dafür zu interessieren ;)  

13.11.10 15:46
10

3805 Postings, 5736 Tage flumi4Auch für die Alcyoneaktionäre sehr wichtig.

Ich gebe von meinen Edelmetallaktien kein Stück ab. Im Gegenteil. Ich werde am Montag Alcyone sogar noch nachkaufen.

Meiner bescheidenen Meinung nach läuft gerade eine riesige Manipulation an den Edelmetallmärkten. Nicht weil die Edelmetallpreise gestern korrigierten, sondern wegen der Heftigkeit der Korrektur.

Hier soll ganz klar der Eindruck erweckt werden, daß es sich bei der Rally um eine Blase handelt, die gestern zu Platzen begonnen hat.

Die Vergangenheit bringt das Gegenteil hervor. Völlig wurscht ob man sich Gold oder  Silber ansieht. Die letzten 6-7 Wochen des Jahres enden statistisch gesehen immer auf Jahreshoch! Was geht dem zuvor? Eine Korrektur mitte November und wir haben mitte November!


http://www.seasonalcharts.com/img/METALS-CSH/GOLD.GIF



http://www.seasonalcharts.com/img/METALS-CSH/SILVER.GIF

Und was für ein Zufall ?! Der Dollar ist genau in diesem Zeitraum am schwächsten


Natürlich ergeben sich die Charts aus vielen Jahren und jedes Jahr ist individuell. Eine Ausnahme ausgerechnet in einem Jahr, in dem die US Notenbank die Märkte mit Geld flutet, halte ich jedoch persönlich für ausgeschlossen.

Auch calibra21´s Chart signalisiert ein Ende der Dollarrally:

ariva.de
http://www.ariva.de/usd-index_a358157

Lasst euch nicht auf das falsche Gleis führen. Die richtig dicke Rally kommt erst noch. Statistisch gesehen in 1 Woche.
-----------
http://www.ariva.de/forum/Das-Rohstoffperformancedepot-398522
Letzte Transaktion: Kauf WKN: A0YC53

13.11.10 22:08
3

1055 Postings, 3950 Tage bounce1Silberpreis und RFIDs

Sollte die Silberfolie wegen dem Hochleistungempfang in RFIDs zum flächendeckenden Einsatz in folgenden Wirtschaftsbereichen kommen:

* Müllentsorgung
* Tier-Identifizierung
* Contactless Smartcards
* ISO 69873: für den Werkzeugbereich
* Container-Identifizierung (Logistikbereich)
* VDI 4470: Diebstahlsicherung für Waren (EAS)
* VDI 4472: Anforderungen an Transpondersysteme zum Einsatz in der Supply Chain
* Item Management (Verwaltung von Gegenständen)
* Datenstrukturen und Reader-Kommunikationsprotokolle  

dann könnte es auch zu extremen Übertreibungen auf dem Silbermarkt kommen, die die heutige faire Bewertung von 90 $US bei Weitem übertrifft!
-----------
Don't let go! Never give up - it's such a wonderful life. Handeln auf eigenes Risiko!

14.11.10 00:17
1

1806 Postings, 3780 Tage Starbiker@flumi

Dein Wort in Gottes Ohr! Charttechnisch könnten wir ein weiteres einknicken der Kurse gerade gar nicht gebrauchen, wo es doch darauf ankommt in welche Richtung sich der Chartkrimi nun auflöst. Wenn sie hier Stärke zeigt ist das allerdings ein wirklich sehr gutes Zeichen.  

14.11.10 09:36
2

4308 Postings, 7056 Tage NukemGuter Beitrag

@Starbiker; Keine Bewegung ohne Korrektur. Selbst wenn die Korrektur z. B. bei Gold noch bis knapp unter 1300 ginge, wäre der Aufwärtstrend noch voll intakt.

Das Posting vom Flumi hat mich echt beeindruckt. Flumi ist ein echter Gewinn für Ariva. Der eigentliche Sinn eines Aktien-Boards ist es durch guten Input Synergiefeffekte für alle User zu generieren. Es freut mich immer, wenn sich gute User hier in den Thread mit einbringen und mit ihren Erkenntnissen, bzw. Wissen nicht hintern Berg halten und dies allen zugänglich machen. Der temporäre Zusammenhang bezüglich Silber ist mir noch nie aufgefallen, er ist aber plausibel und statistisch nachweisbar. Coole Sache! Weiter so!  

14.11.10 10:01
2

4308 Postings, 7056 Tage NukemUckermark oder Lüneburger Heide?

Die Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung, des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung sowie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe geht von einer Silberverknappung aus.

1. Okay, dass will ich nicht anzweifeln.

Das Risiko ist nicht unerheblich, schließlich kann keiner von uns mal eben dort hinfahren.

2. :-) Die wenigsten Gold, bzw. Silberproduzenten liegen in der Uckermark! :-)

Dass dies der obere Zielkorridor allerdings ist, dafür spricht, dass die Gesellschaft selbst Kurse von 0,01 und 0,025 für Kapitalmaßnahmen nutzte. Sportlichere Ziele sind erstrebenswerter - aber wie realistisch?

3.) Moment, moment, moment! Alcyone war zum Zeitpunkt der KE (genau wie jetzt) völlig unterbewertet. Der Kurs stand bei 0,02 AUD worauf der CEO für 0,025$, also MEHR ALS 20 % ÜBER DEM REGULÄREN KURS für eine Million Dollar eingekauft hat!!! Sportliche Ziele? King hat also freiwillig mehr als 20% mehr in die Firmenschatulle von Alcyone bezahlt.

Die Aktien für 0,01 stammen aus Zeiten der Finanzkrise. Die paar Stücke wären neulich an dem umsatzstarken Tag, an einem einzigen Handles-Tag weg gewesen, also kaum der Rede wert.  

14.11.10 10:23
7

15890 Postings, 7035 Tage Calibra21@BrickoInvest #262

Die angepeilte Jahresproduktion von 1,5 Mio. + x Unzen bezieht sich auf das Jahr 2012. Für das Jahr 2011 (Produktionsbeginn aber noch im Jahr 2010 !) sind 0,5 - 0,75 Mio. Unzen geplant. Mr. King verhält sich, wie schon gesagt, da aber sehr konservativ. Mich würde es nicht wundern, wenn Ende 2011 doch 1,5 Mio. Unzen erreicht würden.

Eine einmalige Kapitalaufwendung wird nochmal nötig sein, um alle Anlagen modernisieren zu können. Mr. King versicherte mir, dass Alcyone versuchen wird mittels Kredite den Kapitalbedarf decken zu können. Vorwärtsverkäufe werden ebenfalls in Betracht gezogen. Oder eben auch eine kleine Kapitalerhöhung in Verbindung mit Vorwärtsverkäufen und Krediten. Er versucht jedenfalls die Dilution so gering wie möglich zu halten. Das ist mir sehr wichtig.

In diesem Zusammenhang fällt mir jetzt wieder etwas von der Messe ein. Alzheimer lässt grüssen *gg*. Es ist die Strategie, die mir so an Mr. King gefällt:

Die 400,000 t Gestein, die noch von Macmin zerkleinert wurden, werden bekanntlich bald neu gelaugt und in der bereits vorhandenen Merrill Crowe Anlage verarbeitet, welcher noch ausgebaut werden muss. Der Silbererlös aus diesen 400,000 t wird dazu genutzt werden, diesen Merrill Crowe Kreislauf auszubauen. So wird der Kapitalbedarf möglichst gering gehalten. Fahren alle Anlagen dann auf Volllast, so wird man aus dem Cashflow die anderen Projekte, wie z. B. das absolut interessante Tally Ho Projekt mit super Grades, in Angriff nehmen. Er wird eben nicht wie all die anderen versuchen Hals-über-Kopf eine dicke KE zu plazieren und alles auf einen Schlag machen zu wollen. So würde nur eines explodieren - die Anzahl der Aktien. Der Silberpreis wird noch Jahre hinweg steigen, sodass hier übermässiger Aktionismus fehl am Platze ist. Alcyone wird aus dem Cashflow heraus wachsen, was für uns AYN-Aktionäre Shareholdervaluewachstum vom Feinsten bedeutet.

Was man sich immer vor Augen halten muss: Alcyone wird momentan wie ein Explorer im Frühstadium bewertet. Blickt man nach Kanada, so wird man kein Rohstoffunternehmen mit dieser Produktionsnähe und dieser aberwitzigen Bewertung finden.
-----------
www.wspa.de

14.11.10 11:14
2

4308 Postings, 7056 Tage Nukem... einige Orte

Wobei auch Deutschland nicht Gold oder Silberlos ist. Es gibt in D einige Stellen, da kann man sich auch heute noch als Edelmetallsucher probieren, so z. B. in Thüringen. Dort werden Führungen angeboten und man kann auch eine echte Ausrüstung ausleihen und am Bach nach Edelmetallen suchen. Allerdings sind die Gehalte so niedrig, dass man im Jahr wohl kaum auf eine Unze kommen würde. Ich könnte mir vorstellen, dass das Spass macht. :-)  

14.11.10 15:37
1

2596 Postings, 4285 Tage kalle50@Calibra zu Posting von dir

Guter Beitrag,obwohl mir manche News von meinem Posting 237 bekannt vor kommen,weshalb man mich auch schon auf Urheberrechtsverletzungen aufmerksam gemacht hat.Gibt man News weiter ohne die Quelle zu nennen ist es manchen Teilnehmern nicht Recht,gibt man die Quelle bekannt hat man die Gerichte im Nacken. Wem soll man es Recht machen????? Gruß und schönen Sonntag von Kalle 50! ( Ps. Da ich zu 0,036 relativ teuer eingestiegen bin werde ich versuchen in den nähsten 2 Handelstagen noch mal billiger aufzustocken.  

14.11.10 23:19
3

1055 Postings, 3950 Tage bounce1Sidestep, Korrektur oder Ausbruch, oder ?

...das Yorc-Update und die Pre-Production werden wir frühzeitig im Chart erkennen.

Rücksetzer bis .042 $AUD sind so normal wie das Antesten unseres hartnäckigen .048 $AUD Widerstandbereiches. Wie @Flumi analysierte wird der Silbermarkt noch 5-7 Handelstage korregieren, um dann die alljährliche Weihnachtsrallye zu starten. Ayn wird sich trotz Allem in der Range .042 -.048 $AUD bewegen. Wenn dann Yorc und Pre-Production announced werden...spätestens in der 2.KW im Dezember, dann erfolgt der Ausbruch über ATH .060 $AUD.  


ariva.de
-----------
Don't let go! Never give up - it's such a wonderful life. Handeln auf eigenes Risiko!

14.11.10 23:52

1806 Postings, 3780 Tage Starbiker@nukem

Ich habe mal die Fundorte in Deutschland gegoogelt, interessante Idee, ich glaube ich werde nächstes Jahr mal eine Motorradtour nach Thüringen machen. So ein paar selbstgesuchte Goldkörnchen.... ich glaube das könnte mir Spaß machen. Bei der Gelegenheit habe ich mir mal die Goldstory von Kalifornien angesehen und mich ein bißchen geärgert, das ich das dort noch nicht propiert habe, obwohl ich schon ein paar mal da war. Sorry, gehört jetzt nicht wirklich hierher.  

15.11.10 06:29
1

15890 Postings, 7035 Tage Calibra21Trotz Blutbad

bei den nordamerikanischen Rohstoffaktien und fallenden Silberpreis kein Abgabedruck bei Alcyone Resources!
-----------
www.wspa.de

15.11.10 08:29
1

8584 Postings, 7063 Tage RheumaxDas "Blutbad" war auch nicht in Australien

Der ASX 200 hat gerade mal ein Promillchen abgegeben..  

15.11.10 08:50

4308 Postings, 7056 Tage NukemNordamerika

Am Freitag war Asien, allen voran China einheitlich schwach. China voran mit - 5%. Als Grund wurden Zinserhöhungsgerüchte angeführt. Angeblich würde die chinesische Regierung vorzeitig solche Schritte planen. Am Freitag Nachmittag kamen vor allem kanadische Rohstofftitel unter die Räder. Wobei ich da nichts dagegeben hab. Im Schnitt sind die eh gegenüber den australischen Titeln höher bewertet. Cali hat also recht, wenn er von den "nordamerikanischen Rohstoffaktien" spricht.

@Starbiker; Tolle Sache, halt uns auf dem Laufenden, ob Du ein paar Edelmetallsplitter aus den Thüringer Bächen fischen kannst! Diese dürften sich im Nanogramm-Bereich befinden! :-) Im Erfolgsfalle könntest Du Dich ja selbständig machen, dann wärst Du der erste hauptberufliche Goldsucher Deutschlands.... :-)  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 98   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB