JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 322 von 324
neuester Beitrag: 16.09.21 20:02
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 8086
neuester Beitrag: 16.09.21 20:02 von: karass Leser gesamt: 2253944
davon Heute: 1080
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | ... | 320 | 321 |
| 323 | 324  

31.07.21 13:25

208 Postings, 431 Tage Namor1@stksat

Vielen Dank für dein ausführliches Post!

Die Zahlen geben Dir Recht. Übrigens bin ich auch ganz gut in Öl und Gas investiert, aktuell 26% vom Depotwert. Und sehe es wir Du: Buy-and-hold.  

01.08.21 12:59

450 Postings, 1760 Tage LiefeckenrandoAktienrückkauf

ist gestartet.

On this page you'll find information on Royal Dutch Shell plc share buybacks.
 

02.08.21 11:09

4744 Postings, 5550 Tage albinoZu den Aktienrückkäufen werden die....

....Käufe von Fonds dazukommen, da die Dividendenrendite wieder attraktiv ist und den Fonds sichere Einnahmen verspricht in Zeiten von Null-Zins-Politik.  Je früher der Fond kauft, desto höher wird seine Dividendenrendite sein.
Unter diesen Vorausetzungen ist diese Aktie eine relativ sichere Wette, um auf steigende Kursgewinne zu spekulieren.  Bis 20 Euro wären es fast 20 %, die man relativ sicher einsacken könnte.  

02.08.21 15:33
6

Clubmitglied, 9882 Postings, 2745 Tage Berliner_albino

ich glaube es nicht, dass wir von heute auf morgen die 20? sehen. das wird noch dauern. wenn die kommenden Q zahlen weiterhin gut bleiben, dann bildet sich ein neuer boden, und zwar auf einer höheren etage. ehrlich gesagt, ich habe selber nach der bekanntmachung der zahlen und insbesondere der divihöhe mit einem schnelleren anstieg gerechnet. mich würde so wie so sehr freuen, wenn wir die aktie bei diesen preisen kaufen könnten, da ich es vor habe, weiterhin zu sammeln. mich interessiert hier nur die q dividende, die hoffentlich v. q zu q steigen wird.  

03.08.21 15:41
1

4744 Postings, 5550 Tage albinoEin Aktienrückkaufprogramm ist eigentlich...

....gut für die meisten Aktien, aber bei Shell dürfte es den längst fälligen Kursanstieg permanent bremsen bis die 2 Milliarden Euro in den Rückkauf verbraucht wurden.
Man sah es gestern und man sieht es heute an der Intraday-Kursentwicklung:  Jeder stärkere Kursanstieg wird im Keim erstickt.
Da sitzen wohl ein paar Jungs,Mädels und Divers vor den Rechnern und haben den Auftrag die Shell Aktien zurückzukaufen aber den Kurs nicht davonlaufen zu lassen.
Für den Kurs wäre es besser gewesen, wenn man die 2 Milliarden für den Schuldenabbau oder einer stärkeren Dividendenerhöhung verwendet hätte.  

03.08.21 20:51
1

2132 Postings, 1340 Tage iudexnoncalculatNadelöhr für weltweite Ölversorgung

04.08.21 19:16
8

Clubmitglied, 9882 Postings, 2745 Tage Berliner_albino

#8030 "Witzig"


wie so bewirbst du dich bei Shell für die CEO-Stelle nicht?
ich meine, wenn du schon jetzt weißt, was für den zukünftigen Kurs besser gewesen wäre...  

05.08.21 11:32
2

30 Postings, 326 Tage derHoferDer CEO

hat wichtigere Aufgaben als den Kurs der Aktie zu pflegen und hegen :)
Er soll den Geschäftsbetrieb aufrecht halten und fitt für die Zukunft machen  

06.08.21 11:27
2

4744 Postings, 5550 Tage albino@derHofer Aber der CEO sollte dafür sorgen....

.....den vorhandenen Gewinn vernünftig einzusetzen.
Die 2 Milliarden hätte man in den Schuldenabbau stecken können statt eigene Aktien zurückzukaufen.

In diesem Zusammenhang werfe ich nur eine Zahl in den Raum :  17,50

Das ist offensichtlich der Limitkurs zudem die Aktien vorerst zurückgekauft werden sollen.   Der Kurs wird seit Einsetzen des Aktienrückkaufprogramms permanent gedeckelt.  Diese Kursteuerung vollziehen wohl die Praktikanten der beauftragen Investmentnbank, die den Auftrag hat so viel wie möglich Shell Aktien zu insgesamt 2 Milliarden Euro zurückzukaufen.
Würde es keine Aktienrückkäufe geben wäre der Kurs vermutlich schon bis auf 19 - 20 Euro hochgelaufen, vor dem Hintergrund sprudelnder Gewinne und einer sehr ansehnlichen Dividendenrendite.  

06.08.21 11:44
1

225 Postings, 234 Tage Waldemar Cierpinsk.Ach Albino,

dann warten wir einfach bis zu den nächsten Zahlen und kassieren die Dividende.

Alles ganz entspannt.

Long!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

06.08.21 11:57
1

36 Postings, 137 Tage izto@albino

Kannst du mir für mein Verständnis einmal sagen wie das funktioniert?

Das derzeit nicht für mehr als 17,xx zurückgekauft wird kann ich mir noch gut vorstellen, aber wie soll das deckeln funktionieren?  

06.08.21 12:19
1

75 Postings, 1510 Tage Poolnudel@albino,

erklär doch bitte mal, wie der Kurs sinken soll, wenn Shell Aktien zurück kauft und vom Markt nimmt.
Ich glaube wir haben da unterschdliche Wissensstände.
Das soll nicht heißen, das meine Gedankengänge richtig sind.
Bitte erleuchtet mich und evtl. andere Unwissende.
Gruß und ein schönes WE!  

06.08.21 12:49

1181 Postings, 803 Tage cavo73Die Praktikanten

der Investmentbank müssen bis Jahresende 400 Mio $ an Aktien pro Monat zurückkaufen... eventuell mit einer der Deckelung der 17,50...
Das was hier bremst ist nicht das ARP sondern die Angst vor der 4. Welle...  

06.08.21 12:58
2

4744 Postings, 5550 Tage albino@izto+poolnudel

Ist doch ganz einfach:   Shell hat Investmentbanker beauftragt für 2 Milliarden kursschonend eigene Aktien zurückzukaufen.
"Kursschonend" nicht im Sinne das der Kurs nicht absäuft sondern dass der Kurs nicht davongaloppiert.
Beispiel:   Zu 17,40 oder 17,30 werden 100000 Aktien in 5000 Paketen zurückgekauft.  Wenn der Kurs dann aber droht deutlicher über die 17,50 zu steigen, dann werden einfach von diesen 100000 bereits gekauften Aktien mal so eben 20000 auf einen Schlag verkauft und der Kurs fällt dann wieder auf 17,30-17,40.   In kleinen Tranchen kaufen(5000 Pakete) und dann bei zu hohem Kurs(über 17,50) dann auf einem Schlag 15000 Aktien auf den Markt schmeissen.  
Aktienrückkaufprogramm soll ja nicht bedeuten, dass die Investmentbanker NUR kaufen dürfen.  Die können flexibel kaufen UND verkaufen.  Natürlich sollte unter dem Strich mehr gekauft als verkauft werden, um das 2 Milliarden Rückkaufprogramm zu erfüllen.
Aber bis dahin legen sich die Investmentbanker permanent den Kurs so zurecht, so daß der Kurs nicht davongaloppiert.  

06.08.21 13:03

93 Postings, 2414 Tage Sigi F.Na dann!

Wenn du das weißt, dann reite doch die Welle mit. Mir ist es sowieso lieber wenn ein Kurs nur gemächlich steigt. ;-)  

06.08.21 14:38

16 Postings, 101 Tage xspaceDer Weg ist frei !

Endlich ist der Weg Frei für die 18?, wenn der ÖL preis einigermaßen Stabil bleibt, für mich heisst es weitherin halten.  

07.08.21 09:14

130 Postings, 612 Tage stoamShell

Shell ist ein gutes Invest, dieses man einfach liegen lassen kann.
Wer das nötige Kleingeld noch hat, kann jetzt zu guten Kursen einkaufen.
An Shell freut mich vorallem die Dividende nicht nur der Kurs.
 

09.08.21 13:03

278 Postings, 4573 Tage pendaSpread zwischen A und B

Shares verringert sich kontinuierlich. Als ich letztes Jahr umgeschichtet habe, waren es über 90 Cent Differenz.  

09.08.21 13:23
1

514 Postings, 5040 Tage HectorPascalUSA

Habt Ihr gelesen, was einige Demokraten in USA planen?! Die größten Verursacher der CO2-Emissionen sollen hunderte von Millarden Dollar Entschädigung zahlen u.a. Shell.
Was kommt da wieder auf uns zu?  

09.08.21 13:33

605 Postings, 2934 Tage GosAthorRDS - Optionshandel

SEP17-21, Short Put Option verkauft, 35 EUR Prämie, Strikepreis 16,50
Also bekomme ich in 39 Tagen entweder 100 Shell Aktien zu 16.50? oder
die Option verfällt wertlos (Meine Prämie von 35 EUR kann ich aber in jedem Fall behalten)
Falls die Aktie zu 16,50 eingebucht wird, bin ich auch zufrieden. :)

Bin da recht entspannt in der Aktie.  

09.08.21 19:08

30 Postings, 326 Tage derHoferSpin-Off?

Folgende Nachricht bei meinem Broker:
"
RDSA@AEB (Name: ROYAL DUTCH SHELL PLC-A SHS) announced a spin-off effective 20210812. The terms of the spin-off are 1 : 1. Please note that this action is a mandatory action.

ISIN : GB00B03MLX29
"

Was macht die Shell da genau?  

09.08.21 19:22

278 Postings, 4573 Tage penda@derHofer: Ist das der ganze Text?

Habe heute nur die Infos über die ARP gefunden, was vielleicht erklärt, dass RDS B etwas besser performed
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-transaction-own-shares
 

09.08.21 20:59
1

2521 Postings, 7956 Tage Netfox@derHofer

12.8.2021:Damit ist der Tag gemeint, an dem Ex-Dividende gehandelt wird.  

10.08.21 07:28

30 Postings, 326 Tage derHoferSpin-Off / Ex-Div

Die Nachricht hab ich bisher noch nie bekommen vor einem Dividenden Ex-Tag, aber wurst :)

 

12.08.21 11:38

3643 Postings, 4505 Tage karassariva

zeigt heute Ex Dividende an. Dachte das ist erst morgen. Weiß das jemand von euch?  

Seite: 1 | ... | 320 | 321 |
| 323 | 324  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln