Colonia Real mit Ausbruch

Seite 22 von 24
neuester Beitrag: 01.12.10 13:58
eröffnet am: 11.05.09 13:51 von: tradingstar Anzahl Beiträge: 581
neuester Beitrag: 01.12.10 13:58 von: Expendables Leser gesamt: 77645
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 18 | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24  

16.10.10 14:11

10765 Postings, 5775 Tage gate4share@sachlicher.....

Nee, erinnere mich nicht!

Was war das für eine Sache, wo ich alles falsch gemacht haben soll, nach meinen eigenen Worten?  

16.10.10 14:56

577 Postings, 4746 Tage sachlichergate4share

16.10.10 15:16

10765 Postings, 5775 Tage gate4shareach so ja klar!

Da habe ich eben das falsch gemacht, dass ich den Kursen hinterher gelaufen bin.

Auch irgendwo vorherige Kurse zur Grundlage genommen habe.  

Da habe ich ganz klar falsch gehandelt- aber es waren auch ganz besondere Umstände in den jahr, das machte überhaupt erst so einen grossen Verlust möglich!

Sehe da nur keinen Zusamemnhang.

Nochmals, ich empfinde es sowohl als kreative Buchführung und fühle mich als Aktionär indirekt belogen, wenn man eine angekaufte Immobilien, trotz aufgebrachter Kaufnebenkosten sofort höher bewertet, und nur wegen dieser Höherbewertung, dann nur einen Gewinn ausweisen kann.
Das es gesetzlich, aktienrechlichen, steuerrechtlich in Ordnung sein mag, spricht nicht gegen meine Empfindungen!

Und das widerhole ich gern noch ein paar Mal und werde ich mir auch nicht verbieten lassen.

Ich habe bereits schon unfangreiche Erfahrungen mit Unterlassungserklärungsverlangen in Zusammenhang mit  Aussagen in einem öffentlichen threat Board, und sogar darauf folgend Verhandlungen vor dem Kammergericht.  

16.10.10 16:59

577 Postings, 4746 Tage sachlichergate4share

das wundert micht nicht

es sagt doch auch keine, dass Du alles falsch machst!

aber hättest cre vor 4 tagen zu 3,90 euro gekauft würdest bestimmt nicht mehr nach  irgend etwas fragen.
die börse ist so irrational zahlen spielen, wnn die zeiten stimmen überhaupt keine rolle
der trend is your friend
mal waren die biotechs
mal solar und windmühlen
nanotech
immos
banken
als tipp von mir würde ich mir mal alle rohstoffe und firmen die damit zu tun anschauen z, B, gold oder silberminen  

21.10.10 11:10

869 Postings, 4172 Tage RonnyKoenigoder rare earth unternehmen

scheint der diesjährige Hype zu sein. Mehr als 100% seit Jahresbeginn....

Bei CRE scheints jetzt erstma seitwärts zulaufen. Aber noch keine UNmeldung über die TAG als neuen Aktionär. Meint ihr die haben sich schon mit ihren 25% (außerbörslich) eingedeckt???  

24.10.10 17:34

4435 Postings, 4453 Tage kologeTAG

wie viel will die TAG denn pro Aktie zahlen? 

 

26.10.10 14:16

26893 Postings, 4510 Tage hokaigehts nun weiter?

26.10.10 14:26
1

2 Postings, 4559 Tage bodocsihokai

Wenn der Kurs jetzt weiter nach oben geht, charttechnisch gesehen ist es ein guter Start für weiteren Aufwärtstrend. Mal sehen  

26.10.10 17:48

26893 Postings, 4510 Tage hokai@bodocsi...

so ist es und so soll es sein....:-))))  

26.10.10 18:05

10765 Postings, 5775 Tage gate4shareColonia hat so,mit dem jetztigen Bestand, Kosten

und Leerstand  fast keine Chance langfristig einen Gewinn zu machen!

Also selbst 2% mehr Miete und 1 % weniger Leerstand , bringt immer noch  keinen Gewinn.

Die müssen  bei Colonia echt die Hemden hochkrempeln und anfangen zu arbeiten.

Weniger Kosten, Verkaufen mit Gewinn und vermieten vermieten, vermieter.....  

26.10.10 18:13

26893 Postings, 4510 Tage hokaiwenn sie in TAG aufgehen

würde die Kostensituation ganz anders aussehen.......  

27.10.10 08:08
1

577 Postings, 4746 Tage sachlichergate4share

gell, gate4share, etz stinkst der, weil Du ausgestiegen bist.
hokai, lass Dich nicht verrückt machen!
was jetzt noch fehlt, ist, dass der Dax bzw. allgemein die Börsen zur Jahresentralley antreten
und am Besten wär, wenn jetzt wieder die Immos als Langfristanlage entdeckt werden.
Alles andere Hin und Hergesülze von den zittrigen Händen, die alles geschmissen haben, verhalt dann in Schall und Rauch!
PS.: ich glaube manche habens immer noch nicht begriffen:
CRE hat durch die immer verteufelten Leerstände noch Potenzial zur Ergebnisverbesserung, zumal es zu Ihrem Geschäftsmodell eben mal gehört, sanierungsbedürftige,leerstehende Objekte zu kaufen und wieder herzurichten.
Viel Freude noch, allen, auch den CRE Aussteigern und Schlechtrednern!  

27.10.10 08:40
2

36463 Postings, 5346 Tage börsenfurz1Abwarten diese Aktie ist wie Beton!

Sie steigt nicht über 4,70 die fällt eher wieder auf 4 Euro!

Tut mir leid aber den Valuewert werden wir hier wohl lange nicht sehen!

Ich bin ja bei Imm. ein geduldiger Mensch nur meine Erwartungen in diese Aktie sind deutlich gesunken!

27.10.10 10:08

577 Postings, 4746 Tage sachlicherbörsenfurz1

Schaun wir doch mal bei Finanzen.net
unter der Aktie 633800 in der 4 Spalte 3 Reihe unter Vergleich was da steht.
Dann schaun wir uns die Analysten, von denen ich Wohlgemerkt nicht auf die Akktie bezogen, sondern allgemein, nicht viel halte, auch den Vergleich an.
Hier haben alle Werte in der letzten Zeit  auch Sell Ratings, nur Colonia eben nicht.
Schauen wir uns die Ergenisse an, wer hat den überhaupt positive Zahlen geschrieben, auch wenns nur kleine sind.
Schauen wir mal wer noch Potential zur Verbesserung des Ergebnisses z.B. durch Leerstandsabbau oder optimierung der Verwaltungskosten hat.
Schaun wir mal den aktuellen Trend der CRE an.
Schaun wir mal die Möglichkeit an, dass TAG einen Aktientausch anbietet 1 zu 1 dann wären in Nullkommanix über 6 Euro.
Schaun wir mal die aktuell eingestiegenen Grosaktionäre an.
Schaun wir wir mal bei einer Verschmelzung von CRE und TAG die Synergieeffekte an.
Schaun wir mal den Buchwert und NAV an.
Schaun wir mal den Immosektor und das Nachholpotenzial an.
Schaun wir nach USA, die Häuserverkäufe ziehen an, siehe dazu aktulle Meldungen z. B: von Poster Annanas von heute Morgen!
Welche Aktie hat das alles zubieten?
So jetzt nicht vergessen: jeden aufgezählten Punkt schlecht reden.  

27.10.10 11:35
2

3726 Postings, 7221 Tage diplom-oekonomAlso für Börsenneulinge

Immo-Aktien sind Spätzykliker, das heisst das sie erst zu Ende eines Konjunktur-
zykluses "stark" ansteigen. Derzeit sind wir noch nicht am Ende des derzeitigen
Zykluses (Beginn ca. März 2009).  

27.10.10 12:00

36463 Postings, 5346 Tage börsenfurz1sachlicher!

Warum soll ich die Aktie schlecht reden, dafür verfolge ich Sie schon zu lange
aber bis sich eben geduld auszahlt braucht man gute Nerven, es ist halt wie überall es gibt nichts umsonst!

Ich habe mit Immobilienaktie schon gutes Geld verdient und da ich hier nur eine kleine Position habe kann ich auch warten!

28.10.10 02:16
1

10765 Postings, 5775 Tage gate4shareHabe viel Gewinn mit Colonia gemacht

habe die ja  mit Durchnittskurs  1,89 im depot und habe jett wohl die meisten verkauft.... und?

Bin ich froh drüber. Meine Positon in TAG und Colonia war vor 3 Wochen in etwas gleich hoch. Jetzt ist TAG ja viel stärker gestiegen als Colonia.

Sachlicher glaube du hast die Einstellung, du musst mir igendwie zurecht helfen. Habe ich auch nichts dagegen. Aber wenn du mir dann kommst, das du gewinne machst , wo sic mein Einstand ja fast verdreifacht hat, dann muss ich schon lachen......

Viel mehrhabe ich schon nmt TAG gemacht. Die haben ich teilwsie für 1,22 gekauft, glaube Schnitt 1,66.
Und das meiste habe ich mit Gagfah gemacht.........da hatte ich die meisten schon unter 5 wieder verkauft.


Und was sagte eben noch einer?

Zum ende einer Börsenaufstiegsphase kommen die Immobilienaktien.....................

Tj,a das wusste ich noch nicht so genau .. vielleicht besse, dass ich noch  Anfänger bin, sonst hätt ich wohl vor3 Jahrn die Aktien gar nicht gekauft.....

Bitte noch mehr von den schlauen Ratschlägen!  

28.10.10 07:27
2

577 Postings, 4746 Tage sachlichergate4share

Wo hab ich was geschrieben dass ich Gewinne gemacht habe.
Hab doch ganz klar gesagt ich hab noch Stücke vor Abgeltungssteuer, also keine verkauft und somit keine Gewinne realisiert.
Zum Zeitpunkt als ich Dir hier gepostet habe war CRE weit unter 4 Euros zu haben!
Jetzt sind Sie binnen gut 14 Tagen bei 4,70 Euro. In diesem Zeitraum hat weder der Dax noch TAG so zugelegt.
Ich habe nur aufgezählt wie die Fakten , jetzt, im Moment bei CRE sind.
Ich kann nochmals nur empfehlen, sich mal unter finanzen.net unter Vergleich die tatsächlichen bereits echt belegten Zahlen anzuschauen.
Zu TAG kann man auch nur sagen was rechtferigt den höheren Kurs gegenüber CRE????
Die Zahlen könnens ja nachweislich nicht sein?
Also bestätigt sich mein Aussage der Trend is your friend! TAG is halt im letzten halben Jahr weniger von allen möglichen Seiten beschossen worden.
Und wenn erst mal der Kurs läuft, ist wie z.B. bei Balda oder  ProSieben /Sat1, IFX oder Dialog Semi alles im Butter. Das Gegenteil zeigen Dir z.Z. Solar und Windmühlaktien.
Soviel schlechter, wie im letzten Jahr, ist die Lage  ja wohl nicht  nur wird alles Negative  jetzt erkannt welches auch bei den Höchstkursen dieser z. Teil wirklich von Innovation nur so strozenden Buden ja nicht nicht mehr geworden ist.
Bei den BIO speziell  Nanotechs war es auch mal schon so. Erst Hui und jetzt aber sowas von Pfui!
Bei dem Immos ist es halt wirklich, so dass dies Spätzügliker sind und eben noch massiv nochholbedarf haben.
So, nu sei wieder lieb gate4share, schönen Tag, auch allen anderen!  

28.10.10 15:25

181 Postings, 4301 Tage Expendableses geht weiter aufwärts !

29.10.10 08:27
1

577 Postings, 4746 Tage sachlicherAus anderem Board aufgeschnappt

Auch im aktuellen TradeCenter-Börsebrief wird auf die TAG/Colonia-Story eingegangen..

"Eine Übernahme oder ein Zusammenschluss von beiden Firmen entspricht jedoch einer gewissen industriellen Logik', so der TAG-Chef. [...] Der Einstieg erfolgte aber auch schlicht auf der Tatsache, dass das Immobilienportfolio von Colonia Real Estate auf diesem Kursniveau vergleichsweise sehr attraktiv und günstig bewertet ist."
Und noch ein interessantes Detail:
TAG-CEO Eregli: "Wir sehen zudem großes Potential in der Tatsache, dass die Refinanzierungskosten der Colonia um mehr als einen Prozentpunkt über den unseren
liegen."
Ich gehe davon aus, dass sich TAG vor dem Einstieg sehr genau überlegt hat, wie sie mit der Beteiligung Geld verdienen wollen. Da sie 5,50 Euro bezahlt haben bin ich bei diesen Kursen gerne ein Trittbrettfahrer.. ;-)

Ah, Eh, Hallo, die sollen 5,50 Euronen für die CRE Anteile hingelegt haben. Jetzt sollten der CRE Kurs nun wirklich auch diese Marke erreichen zumal TAG in Anführungszeichen bisher nach neuerster Pflichtmeldung "Nur" 6,6 % an CRE hält.  

29.10.10 11:11
1

10765 Postings, 5775 Tage gate4shareAlso das mit der Zyklik - ist wohl immer selbst-

verständlicher nicht so. Aber nehmen wir mal an, es wäre so!

Dann sollen wir jetzt in der Mitte bzw. diese schon fast durchschrittten haben einer Aufschwungphase stehen?

Man sagt ja Börse nimmt die Zukunft vorweg . Aber seit wann, ist denn der Aufschwung an der Börse und seit wann in der  Realwirtschaft?

Mag sein, dass so alte "Standardregeln" noch was bedeuten.

Aber mit Sicherheit wurde bei den meisten  deutschen Immowerten, teilweise noch stärken, teilweise weniger stark in allem was mit Finanzen zu tun hat, jede Zyklik oder jede andere Regel. durch Immo- und Finanzmarktkrise weit übertroffen!


Egal ob Realwirtschaft, Finanzen, oder Immogesellschaften- wir stehen fast immer noch niedriger - absolut aber auch relativ, weil die Gewinne ehr wieder gestiegen sind, als zu der Zeit kurz vor  der grossen Krise.
Und auch da schon , häte ja diese Börsen den Abschwung der ja einsetzte vorweg nehmen müssen.

Also wie man es auch dreht und  und wendet, diese Weissheiten - "immo am ende einer Aufschwugphase" halte ich für Unfug. Schon allein deshalb, weil es ja gerade im Gegenteil bewiesen wurde, und kaum einer dieser grossen Kenner, auch nur ansatzweise korekt sagen kann, wann wir uns im Aufschwung, im Abschwung, oder in Korrekturphasen dieser Zeiten ,bestimmen kann.

Also grossmauliges Wichtigtuen - nach meiner Ansicht!  

02.11.10 10:27
2

577 Postings, 4746 Tage sachlicherdie post geht ab

hallo, Zylik hin oder her, die Kurse steigen  

03.11.10 17:29
3

225 Postings, 4650 Tage MRS ImmobilienTAG hat jetzt 21% an der CRE...

Die TAG Immobilien hat ihre Ankündigung wahr gemacht und ist bei der  Colonia Real Estate eingestiegen. Der aktuelle Anteil liegt bei 21,4%,  wie die CRE gestern abend mitteilte.

 

10.11.10 09:01

3726 Postings, 7221 Tage diplom-oekonomInvestition = Kosten ?

Die in den ersten neun Monaten 2010 getätigten Investitionen in unser
Portfolio von insgesamt EUR 10,6 Mio. führten trotz der in Q3 2010
verbesserten Ergebnisse im Bereich Vermietung und Asset Management nach
neun Monaten zu einem geringen Konzernverlust vor Steuern in Höhe von TEUR
66,0.

Normalerweise werden Investitionen aktiviert und danach abgeschrieben. Wieso
die Investitionen zu einem Verlust führen, kann ich mir nicht erklären !
Oder wurden die Investitionen sofort wieder abgeschrieben ?  

10.11.10 09:13
2

3726 Postings, 7221 Tage diplom-oekonom@gate2shär

Die Vermietungsquote bei Gewerbeimmo ist noch schlecht. Neubau erfolgt immer
am Ende eines Zykluses.

Das ist in jedem Zyklus so - Wirtschaftswissenschaftliche Grundkenntnisse  

Seite: 1 | ... | 18 | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln