finanzen.net

Allianz

Seite 1 von 78
neuester Beitrag: 08.04.20 19:03
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 1932
neuester Beitrag: 08.04.20 19:03 von: udario Leser gesamt: 678920
davon Heute: 784
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78   

24.12.05 11:58
20

6858 Postings, 5500 Tage nuessaAllianz

WKN: 840400   ISIN: DE0008404005

Aktie & Unternehmen
Geschäft Versicherungsunternehmen
Homepage www.allianz.com
Aktienanzahl 395,9 Mio
Marktkap. 50.929,3 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Eurostoxx 50, Prime Standard, HDAX, CDAX, Stoxx 50  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78   
1906 Postings ausgeblendet.

04.04.20 09:37

283 Postings, 294 Tage NutzlosErhöhung der Rückstellungen

wäre sicherlich kein Fehler da Dauer und Umfang scheinbar noch  unklar ist.  

04.04.20 16:37

108 Postings, 25 Tage afila10Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.04.20 14:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

05.04.20 13:47

1639 Postings, 4284 Tage holly1000Hab das Gefühl, als sei ich auf der

Forumsseite der Dt. Bank gelandet. Was hier für ein Quatsch geschrieben wird...Szenarien entwickelt, die sich so noch gar nicht abzeichnen und für die Allianz vermutlich gar nicht zutreffen werden.

Ja, der Markt wird noch eimal ordentlich korrigieren...aber die Tiefststände bei der Allianz haben wir vermutlich schon gesehen...und wenn nicht, kaufen, kaufen, kaufen....statt sich mal über die Kaufkurse zu freuen...über die Chancen, die sich daraus ergeben...oder habt ihr alle bei 240 gekauft?  

05.04.20 14:15

145 Postings, 6846 Tage Trendlinerholly1000

Gut gesprochen!!!  

05.04.20 14:21

4255 Postings, 4984 Tage brokersteveAllianz wird zahlen..vielleicht dann ohne erhöhung

9 Euro. Wäre ok.  

05.04.20 15:43

21 Postings, 743 Tage SigiSchwarzholly1000

bei 240,00 nicht, aber bei 210,00 :-(
Ich überlege mir die ganze Zeit ob ich für den aktuellen Kurs noch einmal nachlegen soll,
zumal ich das Geld für längere Zeit nicht brauche.
Schon langsam weiß man ja selbst nicht mehr was man machen soll.........
 

05.04.20 22:18
1

1639 Postings, 4284 Tage holly1000Wenn man

bei 210 gekauft hat, war man gut unterwegs....wenn man jetzt nachkauft, macht man nichts falsch...auf  3-5 Jahre. Allianz ist doch keine Zocker-Aktie....buy and hold...

Und die Glocke für den günstigsten Kurs wird man nicht hören...Gefühl entwickeln und dann kaufen. Billig ist sie jetzt alle mal.

Bin im Schnitt bei 144 drin....hab zu 160 gekauft und zu 120....und dazwischen....und wenn sie nach der Div bei 135 steht, kaufe ich wieder...

Zocken kann man mit der DtBank oder Coba...oder was auch immer....aber nicht mit Allianz....buy and hold
 

06.04.20 15:12

1331 Postings, 1956 Tage EtelsenPredatorVielleicht...

Forschern ist offenbar ein Durchbruch im Kampf gegen das Covid-Virus gelungen: Ivermectin, ein Mittel gegen Kopfläuse, tötet Coronaviren im Laborve...
 

06.04.20 15:36

4 Postings, 8 Tage mutzumkaufHV am 6.Mai wie geplant

Die gesundheitlichen Interessen unserer Aktionäre und unserer Mitarbeiter haben für uns oberste Priorität, denen sich andere Interessen im Zweifel vorübergehend unterordnen müssen. Wir machen daher von der gesetzlichen Regelung Gebrauch, die Hauptversammlung zur Vermeidung einer großen Anzahl von Menschen als virtuelle Hauptversammlung abzuhalten. Die Aktionäre der Allianz SE können die Hauptversammlung live und in voller Länge im Online-Service verfolgen. Ihr Stimmrecht können unsere Aktionäre wie gewohnt durch Briefwahl oder durch Erteilung von Vollmacht und Weisung an Stimmrechtsvertreter ausgeübt werden.

Für viele Anleger ist die hohe Dividendenrendite der Allianz ein wesentlicher Grund, in unsere Aktie zu investieren, aber nur bei einem entsprechenden Beschluss der Hauptversammlung können wir die Dividende an unsere Aktionäre auszahlen. Indem wir die Hauptversammlung auf der Grundlage des am 27. März verabschiedeten Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie ohne gesundheitliche Gefährdung von Besuchern planmäßig abhalten können, erhalten unsere rund 650.000 Aktionäre die Dividende in einem Gesamtvolumen von nahezu 4 Milliarden Euro zum vorgesehenen Zeitpunkt.


Die am 19. März 2020 im Bundesanzeiger veröffentlichte Einberufung einer üblichen Präsenzhauptversammlung wurde am 06. April 2020 durch Veröffentlichung im Bundesanzeiger  aufgehoben. Die neue Einberufung nach den Regularien einer virtuellen Hauptversammlung wird bis spätestens 14. April 2020 im Bundesanzeiger bekannt gemacht.

Der Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zur Ausschüttung einer Dividende von EUR 9,60 je Aktie bleibt unverändert.

Angesichts der besonderen Umstände der diesjährigen Hauptversammlung entfallen die nicht zeitkritischen Tagesordnungspunkte. Die ursprünglich eingeplanten Tagesordnungspunkte 5 „Billigung des Systems zur Vergütung der Mitglieder des Vorstands der Allianz SE“ und 6 „Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder der Allianz SE“, die gemäß den Vorschriften der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II) zur Abstimmung gestellt werden sollen, werden der Hauptversammlung 2021 zur Beschlussfassung vorgelegt.


Quelle: Allianz. com / HV  

06.04.20 15:40
1

4 Postings, 8 Tage mutzumkaufDividendenvorschlag bleibt, ARP setzt aus

Obwohl zu erwarten ist, dass sich das aktuelle Umfeld auch in unseren Ergebnissen niederschlagen wird, bleibt unsere Finanzkraft weiterhin sehr stark.

Der Vorstand ist sich darüber bewusst, dass unsere Dividende für viele unserer 650.000 Privataktionäre sowie Pensionsfonds und andere institutionelle Investoren ein wichtiger Einkommensbestandteil ist. Nach Berücksichtigung und Abwägung aller Fakten hat sich der Vorstand daher dazu entschlossen, der diesjährigen Hauptversammlung weiterhin eine Dividende von EUR 9,60 pro Aktie für das Geschäftsjahr 2019 vorzuschlagen.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation hat der Vorstand jedoch entschieden, die mit EUR 750 Mio. geplante zweite Tranche des aktuellen Aktienrückkaufprogramms auszusetzen. Wir werden eine Wiederaufnahme des Programms erwägen, wenn die finanziellen und wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19 Pandemie klarer erkennbar sind.


Quelle: Allianz / IR-Mitteilung  

06.04.20 18:09

283 Postings, 294 Tage NutzlosVersicherer sind kein Naturschutzgebiet

Auch die Versicherer können dem Markt nicht entkommen. Viele Verträge müssen aus wirtschaftlichen Gründen gekündigt werden. Vorsorgekonten müssen gekündigt oder aufgelöst werden. Kreditausfälle werden nicht ausbleiben. Viele Kleinunternehmen mit Überschuldung werden in einen Dominoeffekt mitgerissen. Der Ausfall der Tourismusbranche jetzt zur Hauptsaison kann nicht kompensiert werden. Die Automotivebranche wird von den hohen Fixkosten erdrückt. Trotz niedriger Zinslast und Teilstundungen ist der Einbruch gewaltig und es gibt keine Entlastung in anderen Märkten. Das alles klingt nicht gut.  

06.04.20 21:59

429 Postings, 3381 Tage marathon400Hallo zusammen

hätte eine Frage. Wann ist der Stichtag an dem gekaufte Aktien der Allianz von der Divi profitieren.
Danke.  

06.04.20 22:03
1

145 Postings, 6846 Tage TrendlinerDu

musst sie am Tag der Hauptversammlung im Depot haben.  

07.04.20 08:17
5

4 Postings, 8 Tage mutzumkaufDividendenplan

 
Angehängte Grafik:
all_div.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
all_div.jpg

07.04.20 14:53

429 Postings, 3381 Tage marathon400@trendliner

07.04.20 17:35

145 Postings, 6846 Tage Trendliner.

Gerne!  

07.04.20 17:39
1

5176 Postings, 400 Tage Gonzodererstena da mussten

erst mal wieder alle telefonieren um eine Meinung zu haben, schön das sie die Divi beibehalten, wenn eine Firma finanziell gut dasteht und auch perspektivisch alles gut aussieht ist es ein gutes Zeichen in Zeiten der Krise an der Dividende festzuhalten. Was die Leute jetzt brauchen ist Geld , egal woher..!
Habe gestern nachgekauft und schau mir die Entwicklung an, geht es wieder bergab lege ich nochmal nach!  

07.04.20 17:43

5176 Postings, 400 Tage GonzoderersteÜbrigens zum Thema

verschobene Hauptversammlungen ( Allianz will ja den Termin beibehalten) !

Es ist im Moment unsicher was sich manche Firmen gerade so für Spielchen überlegen, es ist für mich ja nicht nachvollziehbar warum der EX Dividendetag in Deutschland an die HV gekoppelt sein soll, ich habe jedenfalls nichts dazu gefunden.......in anderen Ländern ist es nahezu üblich mehrer Male im Jahr auszuschütten und dementsprechend gibt es verschiedene EX Dividende Tage die das Unternehmen gerne versteckt im Kleingedruckten.

Kann mir mal irgend jemand zeigen das im deutschen Aktienrecht bei einmaliger Ausschüttung der EX Tag immer an die HV gekoppelt ist? würde mich wirklich mal interessieren.

 

07.04.20 20:34
1

1484 Postings, 2230 Tage Mister86§58 AktG

Maßgeblich ist §58 Abs. 3 S. 2 AktG:



Der Anspruch ist am dritten auf den Hauptversammlungsbeschluss folgenden Geschäftstag fällig.


Die Unternehmen "müssen" also erst am dritten Geschäftstag, sprich Bankarbeitstag nach der HV den zur Ausschüttung vorgesehenen Betrag an die Anteilseigner ausschütten. Dass sie es trotzdem schon am Tag danach tun, dürfte m.E. unter anderem auch mit der Schnelllebigkeit der Finanzmärkte zu tun haben. Bei einigen Unternehmen dürften Anleger die Dividendenzahlung zum Ausstieg nutzen. Zieht man die Dividendenzahlung nun noch drei Tage hin, dann könnte das unter Umständen bestimmt zu Kursverwerfungen führen, von denen keiner so richtig was hat.

 

07.04.20 21:58

5176 Postings, 400 Tage GonzoderersteVielen Dank

Für die Informationen, es geht mir aber um den Tag an dem ich die Aktie im Depot haben muss, Hv verschoben , Ex Divi Tag bleibt? Netter Streich, nein nicht bei der Allianz daher off Topic, sorry!  

08.04.20 11:30
2

1331 Postings, 1956 Tage EtelsenPredatorZur Klarstellung: Systematik der DivZahlung:

Der DividendenVORSCHLAG stammt aus 02/2020. Jeder Aktionär erhält eine Einladung zur HV. Die HV wird meines Wissens nicht verschoben, sondern gestreamt. Die Aktionäre sollen per Brief abstimmen (auch über den Dividendenvorschlag). Offizieller Zahltag (exDiv) ist der nächste Tag, dann wird auch exDiv gehandelt.
Der Gesetzgeber hat - ich glaube: im letzten Jahr - beschlossen, mehr Zeit für die Abwicklung der Zahlung zu geben, so dass wir die Dividende erst ein paar Tage später auf dem Konto haben. Bei mancher Bank mag die Dividende bereits unmittelbar am Tag nach der HV auf dem Konto sein, andere brauchen etwas länger.
Wer am Tag nach der HV verkauft, erhält trotzdem die Dividende, weil er am HV-Tag die Aktie im Depot hatte.
Sollte die HV doch verschoben werden, wird auch die Zahlung der Dividende verschoben, einfach deshalb, weil der Beschluss zur Verwendung des Gewinns (hier: Anteil für die Aktionäre) erst auf der HV erfolgt.  

08.04.20 12:18
1

1331 Postings, 1956 Tage EtelsenPredatorSiehe auch...

Der Münchener Versicherer Allianz will an der geplanten Dividende nichts ändern. Gerade diese gilt unter Anlegern als Argument für die Aktie. "Der...
 

08.04.20 18:59
1

3570 Postings, 2476 Tage udarioAllianz Divi


klar geregelt siehe
www.allianz.com

1 Zum Zweck der Harmonisierung der Wertpapierabwicklung innerhalb Europas hat der deutsche Gesetzgeber zum 01.01.2017 die Fälligkeit der Dividendenzahlung neu geregelt. Gemäß dem neu gefassten § 58 Abs. 4 AktG ist der Anspruch auf die Dividende nicht mehr wie zuvor am Tag nach der Hauptversammlung fällig, sondern am dritten auf den Hauptversammlungsbeschluss folgenden Geschäftstag.  

08.04.20 19:03

3570 Postings, 2476 Tage udarioAllianz Divi

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100