finanzen.net

Solarworld (510840) Kursziele

Seite 1 von 57
neuester Beitrag: 12.11.10 08:03
eröffnet am: 13.03.06 16:02 von: ramjam Anzahl Beiträge: 1418
neuester Beitrag: 12.11.10 08:03 von: carlos888 Leser gesamt: 308265
davon Heute: 7
bewertet mit 44 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57   

13.03.06 16:02
44

464 Postings, 5259 Tage ramjamSolarworld (510840) Kursziele

die deutsche bank hebt das kursziel auf 270 ? an. das kursziele bei solarworls angehoben werden sind wir ja gewöhnt :), aber es gab schon einige kuriose anhebeungen... gerade heute die analytsen von Cheuvreux... verdoppeln ihr kursziel von 101. 50 auf 204 und stufen die aktie gleichzeitig mit underperform ein. peinliche nummer... das ist ja kein scherz, auch in ordnung solarworld mit "underperform" einzustufen wenn man daran glaubt, aber irgendwie auch trgaisch dabei gleichzeitig das kurstiel verdoppeln zu müssen weil man in der vergangenheit offensichtlich reichlich daneben gelegen hat mi seiner analystenschätzung )

das zeigt mal wieder wie wichtig es ist eine eigene meinung zu haben!

hier die beiden einschätzungen von heute (1)Deutsche Bank, 2) Cheuvreux

--------------------------------------------------

SolarWorld buy (Deutsche Bank)

Die Analysten der Deutschen Bank nehmen die Bewertung der Aktie von SolarWorld (ISIN DE0005108401/ WKN 510840) mit dem Rating "buy" und einem Kursziel von 270 EUR wieder auf.

Mit dem Kauf der Solaraktivitäten von Shell Solar sei SolarWorld in die Top 3 der global führenden Solaranbieter vorgestoßen. In Kalifornien sei Solarworld nun der größte Produzent.

Den Gewinn je Aktie würden die Analysten in 2006 bei 5,11 EUR sehen und in 2007 bei 7,67 EUR.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten der Deutschen Bank für die Aktie von SolarWorld eine Kaufempfehlung aus.
Analyse-Datum: 13.03.2006

Analyst: Deutsche Bank
Rating des Analysten: buy


Quelle:   aktiencheck.de   13.03.2006 12:44:00

--------------------------------------------------

SolarWorld neues Kursziel (Cheuvreux)

Rating-Update:

Die Analysten von Cheuvreux stufen die Aktie von SolarWorld (ISIN DE0005108401/ WKN 510840) unverändert mit "underperform" ein. Das Kursziel werde von 101,50 auf 204 EUR angehoben.
Analyse-Datum: 13.03.2006  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57   
1392 Postings ausgeblendet.

09.09.08 20:33
3

879 Postings, 4260 Tage Bonfairbrokersteve, Du hast seit 2 Stunden nicht mehr

gepusht.
.
Ich glaub,der Kurs sinkt.
.
Nun aber schnell !!!
.  

09.09.08 21:17

4930 Postings, 5386 Tage RöckefällerSolarWorld AfterHour-BID-Kurs bei 29,25 (-7,38%)

Es geht abwärts!
-----------
Cu
Röckefäller

09.09.08 21:18

14644 Postings, 6677 Tage lackilu#1395 es ging ging

morgen wieder andersrum      

10.09.08 20:15
1

4930 Postings, 5386 Tage RöckefällerGodmode eingetroffen ...

SOLARWORLD - Schwerer Rückschlag, aber ....
Datum 08.09.2008 - Uhrzeit 09:33 (© BörseGo AG 2007, Autor: Paulus Alexander, Technischer Analyst, © GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de/)
WKN: 510840 | ISIN: DE0005108401 | Intradaykurs:

Solarworld - WKN: 510840 - ISIN: DE0005108401

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 31,67 Euro

Rückblick: Die Aktie der SOLARWORLD fiel am Freitag eigentlich zu weite zurück. Denn sie durchbrach den Unterstützungsbereich zwischen 32,26 und 31,43 Euro, also die beiden exp. GDL 200 und 500 und fiel damit wieder in den Abwärtstrend ab November 2007 zurück.

Dieser Rückfall wäre eigentlich ein klares Zeichen dafür, dass die Rallye bis 37,90 und 42,96 Euro abgesagt ist. Heute morgen eröffnet sich der Aktie jedoch die Chance, dass diese Rallye doch noch stattfindet. Denn der Wert eröffnet heute morgen sehr stark und springt in den Bereich um den Abwärtstrend ab November 2007 und damit zwischen die beiden exp. GDL´s

Charttechnischer Ausblick: Kommt es im heutigen Handel noch zu weiteren Käufen in der Solarworld - Aktie, so dass sich eine lange weiße Kerze herausbildet, dann besteht doch noch die Chance auf eine Rallye bis ca. 37,90 und 42,96 Euro. Ein Tagesschlusskurs oberhalb von 32,26 Euro wäre mindestens für den Start dieser Rallye notwendig.

Sollte die Aktie aber per Tagesschlusskurs wieder unter 31,43 Euro abfallen, dann wäre in den nächsten Tagen mit Abgaben bis ca. 28,00 Euro zu rechnen.

Kursverlauf vom 09.01.2008 bis 08.09.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


-----------
Cu
Röckefäller
Angehängte Grafik:
sw.gif (verkleinert auf 77%) vergrößern
sw.gif

10.09.08 20:19

14644 Postings, 6677 Tage lackilu#1397

etwas spät was !  

10.09.08 20:33

14644 Postings, 6677 Tage lackiluaber nicht zu spät um jetzt einzusteigen.m.Meinung

10.09.08 20:36

4930 Postings, 5386 Tage RöckefällerHatte ...

noch Keiner erwähnt hier ;)

-----------
Cu
Röckefäller

10.09.08 20:38

144 Postings, 4050 Tage clearenceusa

die us solarwerte sind im durchschnitt momentan 5% im plus, schauen wir mal, was der morgige tag für q-cells und sw bringt.

es lebe der zentralfriedhof 

 

10.09.08 21:39

74 Postings, 4229 Tage maan19@clearence

Kannst du bitte mal einen Link zu den Kursen in den USA einstellen?  

11.09.08 02:19
1

138 Postings, 3994 Tage snobtraderein kleiner Insider Tipp - long term

Liebe Börsianer,
nur ein schneller Insider Tipp, falls ihr es noch nicht gehört habt!

Die Solarworld AG hat ihren Sitz im schönen alten Bonn.
Dort wird es bald Oberbürgermeisterwahlen geben. Und ratet wer als Kandidat in Frage kommt?
Dr. Claus Recktenwald - Aufsichtsratsvorsitzender der Solarworld AG...
na wenn das mal nichts gutes von Seiten der Politik verheißen mag! Herrn Aspeck wirds aufjedenfall freuen!

lg

snobtrader

11.09.08 14:47

144 Postings, 4050 Tage clearencehallo maan und an die anderen

realtime usa über yahoo: hier first solar: http://finance.google.com/finance?q=NASDAQ%3AFSLR

im premarket first solar -6% - tja...

es lebe der zentralfriedhof 

 

12.09.08 11:01

14644 Postings, 6677 Tage lackiluna geht doch weiter so,die 35 warten

13.09.08 09:23

3181 Postings, 4719 Tage brokersteveSolarworld .. guter Wert ...

..trotzdem ist das rauf und runter nicht gesund .....
ich befürchte da nchmal schlimmeres und einen Fall der Aktie auf 25 Euro.
Ich´habe mich deswegen von meinen Werten am Freitag komplett getrennt.

fundamental bin ich von Solarworld 1000% überzeugt, die Marktlage derzeit verschärft sich aber immer mehr und wir stehen kurz vor dem finalen sell off. Und dann erden Werte verkauft, wo noch Gewinner drin sind, dh. vor allem auch Solarwerte un den USA: Sunpower, energy conversion devices,...und im Gefolge völlig überprortional wie immer Solarworld und Qcells.

Wie das dann abläuft haben wir jetzt in 2 bewegungen gesehen, immer wieder mit Erholung, und ich glaube, dass der große sell off unmittelbar bevorsteht. Die Nachrichtenlage ist mE katastrophal, ich denke der Dollar wird wieder abstürzen (Bernanke senkt mal wieder die Zinsen) und dann gehen diesmal die Lichter aus, weil jeder gesehen hat, dass es nicht viel bringt. Der Immomarkt ist katastrophal schlecht, Lehman geht uU diesemal wirklich pleite  (!), der nächsste ist dann Merril Lynch und AIG, die haben auch noch horrende Risiken in den Büchern, die sie mit Kapitalerhöhungen teilweise aufgefangen haben, doh die macht keiner mehr mit !!

Ich denke, sell off auf 24-25 Euro, dananch dann ein gesunder Anstieg auf 35 Euro ++.

brokersteve

 

13.09.08 10:25
1

659 Postings, 4546 Tage geldissimussteve

was ist los, warum so depri? dope alle.

nein im ernst. ich erwarte auch einen sell out. ich wünsche ihn sogar, damit endlich
ruhe in den markt kommt. aber häufig kommt es anders als alle erwarten.

ich bleibe drin, beobachte den markt kontinuierlich, und werde dementsprechend
schnell reagieren.  

14.09.08 09:32
1

3181 Postings, 4719 Tage brokerstevesolarworld und Qcells - Enschätzung vom Umfeld

Hi,

anbei meineEinschätzung zum derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld, dem sichauch SW und Qcells nicht entziehen können:


Ich sehe das, Finanzsystem weltweit langsam aber sicher in Gefahr.

Die Hiobsbotschaften weren iimmer schlimmer, die USA ist so pleite, wie Sie noch NIE war.

Ich will nicht ausschliessen, dass der Kollpas des US $ deismal nicht wirklich kommt, der steigende Dollar der letzten Wochen war einfach nur manipuliert mit Wirtschaftsdaten, die anfangs signalisierten, es sei doch alles gar nicht so schlimm.

Jetzt stellt sich raus, es ist sehr schlimm und es schaut zappenduster aus:

DIE USA IST PLEITE !!

Es werden die ersten den Dollar wieder verkaufen und Bernanke wird die Zinsen senken, was den Dollar unter seine alten Tiefs bringen wird: 1,80 !

Gold wird explodieren auf 1.200 Dollar, uU sogar in einer Übertreibung auf 1.500 Dollar.

Ganz klare Ansage: RAUS aus Aktien und den bevorstehénden Kursrutsch vermeiden (ca.auf 5400 im Dax), dann kann man wieder rein !

Meine Meinung ! Leider mittlerweile und ich war lange bullisch !

brokersteve

 

14.09.08 10:26

659 Postings, 4546 Tage geldissimussteve

die konsequenz aus deinen erwartungen: rein ins gold!

ich hoffe, dass du mit deinem horrorscenario ebenso daneben liegst, wie mit deinem
euphemismus in den letzten wochen.

obwohl, einen sell out möchte ich auch.  

09.10.08 12:16
2

1140 Postings, 4209 Tage Mic68DJ: ANALYSE/Credit Suisse

DJ: ANALYSE/Credit Suisse startet Solarworld mit Underperform
===
Solarworld
Ersteinstufung: Underperform
Kursziel:       20 EUR

Q-Cells
Einstufung: Bestätigt Overweight
Kursziel:   Gesenkt auf 72 (91) EUR
===

 Die Analysten von Credit Suisse begründen ihr Votum "Underperform" für
Solarworld mit den Margen des Unternehmens. Diese sehe man bedroht, da
Solarworld dem steigenden Preisdruck offenbar keine deutlichen Schritte in
Richtung Kostenreduzierung entgegensetze.

 Insgesamt bleiben die Experten für die Solarbranche aber optimistisch, trotz
der aktuellen Wirtschaftskrise. Gesetzgeberische Maßnahmen dürften den Sektor
kurzfristig vor den allgemeinen Turbulenzen schützen, heißt es. Dies habe für
den Windenergiemarkt bereits 2001/02 funktioniert. Der Solarmarkt verspreche
nach wie vor hohe Wachstumsraten, was vor allem an den Vorgaben des
Kyoto-Protokolls liege.

 Credit Suisse stuft Q-Cells trotz einer deutlichen Kurszielsenkung weiterhin
mit "Overweight" ein.

  DJG/bst/reh/ros

 (END) Dow Jones Newswires

 October 09, 2008 05:37 ET (09:37 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2008  

09.10.08 12:48

2379 Postings, 4942 Tage tomerdinges geht auch anders...

AC Research - SolarWorld kaufen
10:41 09.10.08

Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research erhöht sein Rating für die Aktien von SolarWorld (Profil) von zuvor "akkumulieren" auf jetzt "kaufen".

Die Gesellschaft habe gestern ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt.

So wolle der Konzern eigene Aktien im Umfang von bis zu 10% des Grundkapitals über die Börse oder im Wege eines an alle Aktionäre gerichteten öffentlichen Erwerbsangebotes zurückkaufen. Der von der Gesellschaft gezahlte Preis je Aktie dürfe den höchsten am Erwerbstag an der Frankfurter Börse im Parkett- und Computerhandel festgestellten Börsenkurs zuzüglich Kosten und Gebühren nicht überschreiten. Zudem dürfe er maximal 15% darunter liegen. Im Falle eines öffentlichen Erwerbsangebotes dürfe der angebotene und bezahlte Preis pro Aktie bis zu 15% über dem höchsten Börsenkurs des dritten Börsentages vor der Veröffentlichung des Erwerbsangebotes liegen.

Wie die Konzernleitung weiter mitgeteilt habe, solle mit dem Rückkauf bereits gestern begonnen worden sein, um das aktuelle Kursniveau der SolarWorld-Aktie zu nutzen.

Nach Ansicht der Analysten von AC Research sei die Meldung positiv zu werten. So erscheine es durchaus wahrscheinlich, dass sich die durch den Aktienrückkauf höhere Nachfrage nach der Aktie in den kommenden Monaten positiv auf die Kursentwicklung des Papiers auswirken werde. Zudem deute man den Aktienrückkauf auch dahingehend, dass das Management der Gesellschaft von einer anhaltend positiven Geschäftsentwicklung überzeugt sei.

Dieser Optimismus scheine auch gerechtfertigt zu sein. So habe der US-Kongress zuletzt seine Zustimmung zu weiteren Steuervergünstigungen für die Solarbranche gegeben. In diesem Zusammenhang sei im kommenden Jahr mit einem hohen Wachstum auf dem US-Markt zu rechnen.

Beim gestrigen Schlusskurs von 19,74 Euro erscheine das Unternehmen nach den deutlichen Kursverlusten der vergangenen Wochen mit einem KGV 2008e von rund 14 vor dem Hintergrund der weiterhin hohen Wachstumspotenziale wieder günstig bewertet. Daher rechne man ausgehend am aktuellen Kursniveau in den kommenden Monaten mit einer Outperformance der Aktie im Vergleich zum Gesamtmarkt. Der Aktienrückkauf werde die weitere Kursentwicklung wahrscheinlich ebenfalls stützen.

Die Analysten von AC Research erhöhen ihr Rating für die Aktien von SolarWorld von zuvor "akkumulieren" auf jetzt "kaufen". (Analyse vom 09.10.2008) (09.10.2008/ac/a/t)


 

09.10.08 12:58
1

583 Postings, 4384 Tage Franzel07Einfach nur lächerlich

was sich hier die Credit Suisse zusammenreimt.

KZ von 20?...

"sehe man bedroht, da
Solarworld dem steigenden Preisdruck offenbar keine deutlichen Schritte in
Richtung Kostenreduzierung entgegensetze."

... selten so gelacht.
Haben wohl den Einstieg verpasst  

09.10.08 13:15

3181 Postings, 4719 Tage brokerstevesolarworld - zu dem Kurs ein klarer Kauf

ich hatte leider Recht ! ;-)
Auch wenn Warren es nicht glaubte !

Jetzt sind ganz klare Kaufkurse, eine einmalige Chance !!!  

09.10.08 13:28

3030 Postings, 5037 Tage plus2101brokersteve

das hast du schon gepostet als wir bei 35 euro ,32 euro,29 euro usw. standen.hock dich doch erst mal in eine
ecke und leck erst mal deine wunden,denn wenn du wirklich bei deinen ganzen pushversuchen bei solarwold und q-cells wirklich eingestiegen bist dann musst du jetzt ziemlich ramponiert aussehen.  

20.11.08 10:52

464 Postings, 5259 Tage ramjamCitigroup - SolarWorld "buy" Kursziel 43 ?


Citigroup - SolarWorld "buy"

09:26 20.11.08

New York (aktiencheck.de AG) - Andrew Benson, Analyst der Citigroup, stuft die Aktie von SolarWorld (Profil) unverändert mit "buy" ein und bestätigt das Kursziel von 43 EUR.

SolarWorld habe bekannt gegeben, Interesse an einer Übernahme von Opel zu haben und General Motors dafür 1 Mrd. EUR zu bieten. General Motors habe das Ansinnen zurückgewiesen.

Die Aussage, dass Opel nicht zum Verkauf stehe, mache eine Umwandlung von SolarWorld in ein Autounternehmen (hoffentlich) unwahrscheinlich. Elektroautos (mit Solardächern) seien offensichtlich der Traum des CEOs.

Die Photovoltaik-Branche stehe vor vielfältigen und schwierigen Herausforderungen. Gleichzeitig noch einen Autobauer zu integrieren. Solle das ein Witz sein? Ambitionen seien gut, nicht aber in dem Ausmaß. Die strategische Ausrichtung des Unternehmens bedürfe einer Klärung. Die Aufstellung im PV-Sektor sei jedenfalls gut, wodurch SolarWorld als einer der Gewinner aus der Krise hervorgehen sollte.

Die Analysten der Citigroup bleiben aber bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von SolarWorld. (Analyse vom 20.11.08) (20.11.2008/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Quelle: Aktiencheck


Zugehörige Derivate
Werbung
Royal Bank of Scotland
Alle Emittenten
Aktien
|
DAXTecDAXDow JonesNasdaqweitere (Realtime-)ListenIPOsDevisenRohstoffeForex- und CFD-Trading
News
|
DAXTecDAXweitere IndizesNachrichtenAnalysenAd-hocsDirectors? DealingsKolumnenBusiness Wire
Forum
|
GesamtforumBörseHot-StocksTalkforumBoardmailChatLesezeichen AbstimmungenStatistikHilfe, Regeln
Fonds
|
SucheFondsRankTop-PerformerTop-BranchenTop-RegionenFondsgesellsch­aftenETFsNeuemissionenWissen
Zertifikate
|
Suche: Index/Tracker-ZertifikateSuche: Discount-ZertifikateSuche: Bonus-ZertifikateSuche: Alle ZertifikateDerivate-Führer (Intelligente Suche) EmittentenNeuemissionenBasiswerteSparpläneWissen
Hebelprodukte
|
Suche: Knock-OutsSuche: OSSuche: exotische ProdukteKnock-Out-MapEmittentenNeuemissionenWissen
Anleihen
|
SucheEmittentenNeuemissionenWissen
Depot
|
BörsenspieleOnline-Broker-Vergleich
?
HilfeLexikonARIVA.DE AGWerbungInhalte für Ihre WebsiteNeuigkeiten
 

20.11.08 11:27

4930 Postings, 5386 Tage RöckefällerWenigstens mal Einer, der zu seinen Kurszielen...

steht und nicht hü und hott macht!
-----------
Cu
Röckefäller

22.10.10 09:05
1

512 Postings, 3906 Tage Daaxx11. November

Bis zum 11. November werden wir noch steigende Zahlen sehen. Und wieder steigt der Umsatz aber die Gewinne werden gering Ausfallen. Und der Kurs wird Runtergebrügelt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
SAP SE716460
Infineon AG623100
BayerBAY001
Heidelberger Druckmaschinen AG731400
Apple Inc.865985
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
CommerzbankCBK100