Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12017
neuester Beitrag: 03.03.21 19:52
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 300403
neuester Beitrag: 03.03.21 19:52 von: himself81 Leser gesamt: 43569335
davon Heute: 84351
bewertet mit 282 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12015 | 12016 | 12017 | 12017   

02.12.15 10:11
282

29367 Postings, 5844 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12015 | 12016 | 12017 | 12017   
300377 Postings ausgeblendet.

03.03.21 14:03
3

1168 Postings, 608 Tage Investor Globalms_rocky : Es konnte sein,

#300375
" dass Steinhoff heute mit Minus schließt. Die  Bilanz von
dem Link von Dirty zeigt wie dramatisch "

Ich merke schon Bilanzen lesen ist nicht dein Ding !

Den Blödsinn den du da gerade verzapfst nennt man auch Kursmanipulation.  

03.03.21 14:06
1

13504 Postings, 3062 Tage H731400Mal sehen was wir sehen werden

20-25-35 oder sogar 50 Cent ! Es wird nicht mehr lange dauern, maximal 3-6-9 Monate, nur welche Kurse ist noch unmöglich einzuschätzen........  

03.03.21 14:09

49 Postings, 32 Tage Antony1111111Brainzero u. Broker

03.03.21 14:10

49 Postings, 32 Tage Antony1111111Brainzero u. Broker

Wo seit ihr übergeblieben, Sorry!  

03.03.21 14:12
1

75 Postings, 322 Tage Broker10779@Brainzero

gratuliere... auch wenn es nur ein Bruchteil davon sein wird.

@MBo60:
sorry, wenn ich Dir au den Schlips getreten sein sollte.
Ich kann nichts dafür, dass Du Deinen Einstiegskurs bei Steini vermutlich noch nicht erreicht hast.

Wie gesagt: Jeder, wie er mag.

Ich halte auf jeden Fall meine Titel. Auch die Steinis  

03.03.21 14:12
2

519 Postings, 3339 Tage ralf2012Seit

03.03.21 14:14
18

168 Postings, 329 Tage EquityOneFonds können kaufen

Das dies ja bereits seit geraumer Zeit auch tatsächlich getan wird hatte Dirty dankenswerterweise bereits mit seinen MS Daten gezeigt.

Ganz allgemein spielt das Rating überhaupt keine Rolle für die Fonds, die die Aktie handeln wollen. Bei den Ratings handelt es sich um Credit Ratings, die die Kreditausfallwshrscheiblichkeit von NEU emittierten Schuldtiteln implizieren soll. Das hat mit der Aktie zunächst gar nichts zu tun.

Nexxx liegt glaube ich zeitlich nah an der Wahrheit damit, dass viele Fonds aufgrund ihrer Statuten aber bis nach einer Einigung warte. müssen. Letztendlich wäre es sonst etwas peinlich, wenn es nicht klappt.
Nach der Einigung dürften wir uns zurücklehnen dürfen und gespannt beobachten können wie das große Kapital versuchen wird sich zunächst kursschonend und dann mit steigendem Wettbewerb auf der Buy Side zunehmend panischer einkaufen dürfte.
Nach den Klagen ist spätestens mit einem erfolgreichen IPO von P. der Weg frei für eine komplette Neubewertung, welche durch die Marktbewertung von P. dann tatsächlich auch zu einer deutlichen Veränderung buchhalterischer Art auf der Bilanz führen wird und die starke Unterbwertung zum ersten Mal auch tatsächlich sichtbar machen würde.
Dann sprechen wir wohl eher von Kursen die man sich gerade nicht wirklich vorstellen kann, weil wir so lange so weit unten gestanden haben.
Was letztendlich aber auch passieren wirst ist dass Gewinnmitnahmen vieler Kleininvestoren transponiert werden in eine geringe Zahl an Shareholdern und die Quote an Instis zunehmen dürfte, genau das will Steinhoff auch. Macht keinen Sinn sich mit über 100.000 Shareholdern zu befassen, davon die meisten mit Großmannssucht und Lattenschuss.
Würde ich auch zu verhindern wollen.  

03.03.21 14:22

467 Postings, 719 Tage AfriGeldBrainzero

Nein, das ist es nicht und wenn Du bis zu 10 Mio. investieren kannst, dann ist sicher hier der falscher Pltz für dich. holt dir doch ein investment berater  

03.03.21 14:27
1

540 Postings, 1003 Tage MBo60#Brocker

ach Brocker, Du bist eine arme Wurst.
Du wirst von mir nicht erleben, dass ich in einem Forum großkotzig mit Gewinnen aus Aktien angebe.
Das habe icheinfach nicht nötig und ist für mich persönlich auch eine Frage des Respekts den Mitinvestierten gegenüber.
Das Du wegen ein paar tausend Euro Gewinn so aus dem Häusschen bist sagt für mich aber viel über Dich aus.  

03.03.21 14:32

75 Postings, 322 Tage Broker10779@MBO

Du kannst den Buchstaben "C" bei mir gern weglassen.

"Ein paar tausend" sind immer relativ.

Und ich freue mich auch über den Gewinn bei Steinhoff, mache aber nicht so ein Gejammer wegen einem Cent rauf oder runter am Tag. Auch wenn das widerum ein paar tausend sein können.

Good luck for everybody -> mit Steini und auch mit allen anderen Werten  

03.03.21 14:45

467 Postings, 719 Tage AfriGeldecht uninteressant

solche persönliche xxxxxx
lass uns uns informieren  

03.03.21 14:46
1

467 Postings, 719 Tage AfriGeldbald kommen die amis

mal sehen wie die märkte insgesamt reagieren. dax ist gut drauf  

03.03.21 14:55
2

75 Postings, 322 Tage Broker10779@Afri

mal ehrlich, die Amis bewegen doch bei Steinhoff nie etwas  

03.03.21 15:12
4

1174 Postings, 312 Tage Squideye@ NeXX222 @11:19

Was ist los mit der ±10% Aussage in https://www.ariva.de/forum/...ngs-n-v-531686?page=12012#jumppos300322 ...?

Schaut mir mehr so aus, als wenn die Taucherglockenvereinigung mitmischt...  

03.03.21 15:19

123 Postings, 97 Tage SteinigLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.03.21 15:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

03.03.21 15:53
2

540 Postings, 1003 Tage MBo60Squideye, Du bist böse!

NeXX222 hat15 Mios Shares und den totalen Durchblick und sozusagen die Finger am Puls von Steinhoff:-)

Ihn zu hinterfragen ist doch schon fast Gotteslästerung.  

03.03.21 15:54
3

115 Postings, 92 Tage ManomannH7

wieder wohl dabei, schreibt wieder positiv. Fähnchen aloi  

03.03.21 16:03
2

2143 Postings, 4332 Tage trancetraiderDie Russen kommen.............

Bald geht es abwärts..............  

03.03.21 16:04

1671 Postings, 3012 Tage kyron7htxTja

Charttechnisch Freitag wieder unter 10 Cent?!  

03.03.21 17:37
5

1174 Postings, 312 Tage SquideyeNPA untersucht Steinhoff-Zusammenbruch

'ohne Furcht oder Begünstigung' - Lamola.

Justizminister Ronald Lamola hat Vorwürfe zurückgewiesen, dass die südafrikanischen Strafverfolgungsbehörden ihre Ermittlungen zum Zusammenbruch des multinationalen Unternehmens Steinhoff eingestellt haben.

Lamola sprach während einer Frage-und-Antwort-Sitzung in der Nationalversammlung am Mittwoch.

Der Einzelhändler war 2017 aufgrund von Betrugs- und Korruptionsvorwürfen gegen leitende Angestellte in die Krise geraten.

Die Aktien des Unternehmens fielen um mehr als 61% inmitten von Betrugsvorwürfen gegen den CEO des Unternehmens Markus Jooste.

Lamola wies Berichte zurück, wonach sich die NPA im Schneckentempo bewege.

"Die NPA behandelt diese Angelegenheit ohne Angst, Vorurteile oder irgendeinen Gefallen für irgendjemanden.

"Sie befasst sich auch mit der Angelegenheit, ohne auf die Hautfarbe der beteiligten Personen zu achten, wie es das Mandat der NPA vorsieht. Sie priorisieren die Angelegenheit, wie ich gesagt habe, dass sie in einer Angelegenheit behandelt wurde, die sie durchläuft."

Lamolas Bemerkungen kommen inmitten von Berichten, dass deutsche Staatsanwälte bereit sind, die ersten Strafanzeigen gegen Steinhoff-Führungskräfte zu verkünden.

"Was die Jahre angeht, diese Art von Ermittlungen, sie brauchen Zeit und wir dürfen nicht hierher kommen und lügen, dass diese Art von Ermittlungen an einem Tag erledigt werden können", sagte Lamola den Abgeordneten.

"In dieser Angelegenheit wird die Gerechtigkeit siegen und es gibt niemanden, der weiße oder schwarze Kriminelle schützt. Die NPA und die Hawks arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass die Ermittlungen in einer gründlichen Art und Weise durchgeführt werden."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://www.jacarandafm.com/news/news/...thout-fear-or-favour-lamola/
 

03.03.21 18:27
4

1174 Postings, 312 Tage SquideyeSteinhoffs Markus Jooste nicht verhaftet, weil

er weiß ist" - EFF (Anm. eine Partei) setzt Angriff auf NPA fort.

Die EFF, deren Anführer wegen mehrerer Verbrechen angeklagt sind, setzte ihren Angriff auf die Nationale Staatsanwaltschaft (NPA) im Parlament fort und sagte, dass die NPA den in Ungnade gefallenen ehemaligen Steinhoff-CEO Markus Jooste nicht strafrechtlich verfolgt hat, weil er weiß ist und Steinhoff, weil das Unternehmen in weißem Besitz ist.

Minister aus dem Sicherheitscluster beantworteten am Mittwoch Fragen in der Nationalversammlung.

Der EFF-Abgeordnete Mbuyiseni Ndlozi - der zusammen mit dem Parteiführer Julius Malema wegen Körperverletzung angeklagt ist - fragte Justizminister Ronald Lamola nach den Gründen für die Weigerung oder die Verzögerung der NPA, Jooste wegen Insiderhandel, Betrug und Unternehmenskorruption im Zusammenhang mit seinen Geschäften mit Steinhoff anzuklagen.

Lamola sagte, dass die NPA keine Entscheidung getroffen habe, keine Anklage zu erheben und dass die NPA "es ernst meint mit dem Umgang mit Wirtschaftskriminalität, einschließlich Korruption im privaten Sektor und Betrug, der von Unternehmen und Privatpersonen begangen wird".

"Die Ermittlungen in der fraglichen Angelegenheit laufen seit Anfang 2018. Es handelt sich um eine hochkomplexe Untersuchung, die eine forensische Untersuchung tausender ausländischer und lokaler Transaktionen beinhaltet, die verschiedene Anträge auf Rechtshilfeersuchen in Bezug auf verschiedene Bankkonten in verschiedenen Ländern und Gerichtsbarkeiten erfordert", sagte Lamola.

Er sagte, dass die Untersuchung der Financial Sector Conduct Authority (FSCA) in Bezug auf den Vorwurf des Insiderhandels vor kurzem abgeschlossen wurde und die Akte vom Directorate of Priority Crime Investigations (DPCI) registriert wurde.

"Ein Team von Staatsanwälten leitet diese Ermittlungen, und das Team der Ermittler wurde entsprechend der Entscheidung, der Angelegenheit Priorität einzuräumen, verstärkt."

Er sagte, sobald die Ermittlungen abgeschlossen seien, würden die Verdächtigen mit allen Anklagen, die der Staat gegen sie erheben wolle, in einem Prozess angeklagt werden.

Die EFF-Abgeordnete Yoliswa Yako stellte die Folgefrage anstelle des abwesenden Ndlozi. Sie sagte, Steinhoff sei der größte Korruptionsfall in der Geschichte Südafrikas, und dies sei seit vier Jahren bekannt gewesen, dennoch habe es keine Verhaftungen gegeben, während im Fall des VBS-Bankraubs Verhaftungen "sehr schnell" erfolgt seien.

Sie sagte:

"Nur weil Markus Jooste weiß ist und Steinhoff ein Unternehmen in weißem Besitz ist, wurden keine Verhaftungen vorgenommen."
Lamola sagte, die NPA mache ihre Arbeit ohne Furcht oder Gefälligkeit und ohne auf die Rasse einer Person zu achten.

Er führte das Beispiel des Falles gegen J. Arthur Brown an, der sechs Jahre dauerte.

"Aber am Ende wurde der Gerechtigkeit Genüge getan", sagte er.

"Auch in dieser Angelegenheit wird sich die Gerechtigkeit durchsetzen."

Vor zwei Wochen, in der Debatte über Präsident Cyril Ramaphosas Rede zur Lage der Nation, sagte Malema, der neben dem Vorwurf der Körperverletzung auch wegen des Abfeuerns einer Schusswaffe angeklagt ist: "Es ist offensichtlich, dass die einzige Sache, für die der derzeitige NDPP [National Director of Public Prosecutions] ernannt wurde, war, Strafanzeigen gegen die Schurkeneinheit zurückzuziehen, die weiterhin die Regierung und die Medien kontrolliert und Lügen über die Gegner des Präsidenten erzählt und ihn als Halbgott darstellt."

Andere hochrangige EFF-Führer, Floyd Shivambu und Marshall Dlamini, waren ebenfalls wegen separater Fälle von Körperverletzung angeklagt worden. Malema und Shivambu wurde auch vorgeworfen, von der Plünderung der VBS profitiert zu haben - eine Behauptung, die sie bestritten.

https://www.news24.com/news24/southafrica/news/...ack-on-npa-20210303

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

03.03.21 18:40
5

1380 Postings, 3676 Tage MSirRolfiHey Mädels und Jungs

Erinnert Ihr Euch an das Tippspiel? Jeder hatte die Liste weitergeführt! Heute würde ich gerne eine Liste der News dieser Woche machen! Jeder trägt die News unter Positiv oder Negativ ein! Bei der Vielzahl von News wäre es hilfreich für Leute die nebenher noch Geldverdienen müssen!
POSITIV :
1 GREENLIT +29%
2 DONNERSTAG News zurAnklage von Managern durch  Oldenburg!
3 Anwaltskosten vorraussichtlich durch Versicherung abgedeckt!
4
Wer führt Liste weiter oder korrigiert?
Negativ:?

Vom Handy geschrieben!
Sir  

03.03.21 19:51
1

49 Postings, 32 Tage Antony1111111wie gesagt

Erdanziehungskraft zu stark, immer die gleiche leia, Kurswieder im schwitzkasten!  

03.03.21 19:52
2

309 Postings, 1162 Tage himself81@ Squideye #300399

Nehmen wir mal an, dass die Zahlen korrekt sind. Wie kann es dann sein, dass der Free Float von Pepkor von ca. 20% auf ca. 32% angestiegen ist?

Das kann ja nur zustande kommen, wenn Lancaster 101 (ca. 8%) oder eher noch Steinhoff (zuletzt ca. 68%) Shares abgegeben haben....

Siehe Seite 92: https://www.pepkor.co.za/wp-content/uploads/2021/...ed-report_web.pdf

Hat Steinhoff schon einen Deal abgeschlossen oder die Shares an das SPV (special purpose vehicle) zur späteren Verteilung an die Kläger transferiert?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12015 | 12016 | 12017 | 12017   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln