Adler Real Estate AG,Adlerauge sei wachsam.

Seite 23 von 29
neuester Beitrag: 26.10.17 17:51
eröffnet am: 17.11.06 14:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 711
neuester Beitrag: 26.10.17 17:51 von: Equity Inves. Leser gesamt: 192419
davon Heute: 46
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... | 29   

23.07.15 09:24

246 Postings, 2847 Tage Equity Investorgar nicht so abwegig

Die Fusion würde durchaus Sinn machen....
Estavis hat ja ursprünglich auch zu TAG gehört, Egleti saß im AR als Adler Estavis übernahm - man kennt sich also recht gut. TAG hat außerdem seit vergangenen Oktober keinen Vorstandsvorsitzenden mehr....und Harlof hat einen hervorragenden Track-record vorzuweisen, was ihn dafür eindeutig qualifiziert. Tag notiert übrigens noch weit über Buchwert und kann deswegen sehr rentabel eine Ke durchführen, ohne die Altaktionäre wirklich zu belasten.
Aber von der Finanzpolitik mal zur Realpolitik: der Wohnugsbestand von TAG ist alles andere als in gutem Zustand....
 

23.07.15 10:55

1971 Postings, 5161 Tage Zockermaussanierungsbedürftig?

(Aber von der Finanzpolitik mal zur Realpolitik: der Wohnungsbestand von TAG ist alles andere als in gutem Zustand....)

das würde ja bedeuten, dass dies für Adler zusätzlich Kosten verursacht, oder er trennt sich vom Wohnungsbestand und behält nur die Gewerbeimmobilien, oder er saniert und kann dann entsprechend teuer verkaufen,

andere Meinung? was wäre möglich?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

23.07.15 15:44

246 Postings, 2847 Tage Equity InvestorMietpreisbremse greift hier nicht

Die Mietpreisbremse gilt für Mieten die über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen.
Sowohl TAG wie auch Adler vermieten aber "Wohnungen mit Bewertungsabschlag" mit der Zielgruppe einkommensschwache Haushalte. Schaut mal in Geschäftsbericht, die Durchschnittsmieten sind dort angegeben und deutlich unter der Marktmiete.
Eine Mietpreisbremse dürfte diese beiden Firmen also kaum treffen.
(Mittelfristig werden sie sogar davon profitieren, weil durch die Mietpreisdeckelung weniger Wohnbauprojekte neu entwickelt werden wird und sich dadurch sogar eine Angebotsverknappung ergibt)  

24.07.15 08:00

10810 Postings, 4645 Tage Raymond_James#554 - mietpreisbremse deckelt mietpreisindex ...

... und damit auch miete/preis für windige mietshäuser (ADLER: durchschnittliche monatsmiete nur €4,92/qm)

hinzu kommt: "Moody's warnt vor Hauspreisblase", http://www.wiwo.de/finanzen/immobilien/...auspreisblase/12083426.html  , also auch hier bremsgefahr (abgemildert auch für billigwohnungen bzw. -lagen)

Axel Harloff, Vorstand: "Wenn wir die Entwicklung des ersten Quartals hochrechnen, so dürfte im Gesamtjahr 2015 ein FFO I zwischen 15 und 20 Mio. Euro erwirtschaftet werden", http://adler-ag.com/adler-ag/contao-2.11.7/...-ergebnis-deutlich.html
das ergäbe einen FFO I von rd. 0,40 je aktie und ein Kurs(€14,75)/FFO-Verhältnis von abenteuerlichen 37 bezogen auf den FFO I (die FFO-Rendite, also das verhältnis des FFO I zum aktienkurs, läge bei mäßigen 2,7%)
abenteuerlich wäre es auch, auf den FFO II (veräußerungsgewinne) zu spekulieren, er ist für den aktionär nicht prognostizierbar

​  

29.07.15 11:43
1

1971 Postings, 5161 Tage Zockermaus@Equity Investor #551

unsere Vermutung wird hier bestärkt:

Da die Konsolidierungswelle unter den Immoaktien im vollen Gange sei und einige Ziele im Schaufenster stünden, würden sie von ADLER den nächsten, an sich logischen Schritt erwarten - den Versuch der Übernahme eines größeren Wettbewerbers, der nicht über die Ambitionen der Hamburger verfüge. Von dieser Sorte gebe es in der deutschsprachigen Region einige, etwa in der Schweiz Züblin-Immoblien, in Österreich die sich in aller Munde befindliche Conwert Immobilien und in Deutschland TAG Immobilien.

Zitat aus:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...ler_Flieg_Aktienanalyse-6618606






-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

30.07.15 06:59

360 Postings, 5429 Tage KrakiiÜbernahme

Guten Morgen,

Was denkt ihr, wenn Adler wirklich versucht ne Größe Firma zu übernehmen, wie sich das auf den den Kurs für uns Aktionäre auswirken wird. Erstmal wohl ne KE zur Finanzierung. Meines Erachtens sollte man erstmal die Übernahme von WG abwarten und die erstmal ne Verschnaufpause einlegen und konsolidieren.

Mich würde eure Sichtweise interessieren

Mfg  

30.07.15 09:42

1971 Postings, 5161 Tage ZockermausKE wäre nicht schlecht

Guten Morgen Krakii,

nun ich sehe 2 Möglichkeiten:

Möglichkeit 1 liefe ähnlich wie bei Westgrund bez. Gagfah ab, also Offerte an die Aktionäre der zu übernehmenden Firma, z. B. TAG

Möglichkeit 2 KE und Bezugsrechtsangebot zum niedrigeren Kurs als Adler jetzt steht, für die Adleraktionäre ( das Angebot hat Annington mit 20,90 ? gerade gemacht.  )

In beiden Fällen kann man mit steigenden Kursen rechnen.

Aber dass Kartellamt muss alles vorher genehmigen.

(Meine Meinung aus der Erfahrung meiner Andienung der Westgrundaktien für Adler, plus Andienung von GAGFAH für Annington nebst KE Bezugsrechte bei Annington)

Hoffe, mit diesen Infos helfen zu können.

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

30.07.15 09:50

1971 Postings, 5161 Tage ZockermausNachtrag betr: Übernahme WG

Übernahme der WG ist längst gelaufen:

schau hier

http://www.adler-ag.com/adler-ag/contao-2.11.7/...r-westgrund-ag.html

und Adler kam direkt danach in den SDAX

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

13.08.15 19:27

518 Postings, 4302 Tage Hallo84wann kommen hier die Zahlen?

sollte dann ja das erste Mal Aussagen zum aggregierten NAV und den Synergieeffekten nach der Westgrund Übernahmen sein. Vlt. gibts auch Neuigkeiten zur weiteren Wachstumsstrategie..  

13.08.15 22:25

1971 Postings, 5161 Tage ZockermausHalbjahresbericht am 31. 08.2015

schau hier:

http://www.adler-ag.com/adler-ag/contao-2.11.7/...finanzkalender.html

Dann wird man auch sicher News zur weiteren Wachstumsstrategie erfahren.

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

17.08.15 15:56

1971 Postings, 5161 Tage ZockermausAdler erwirbt 24,79 % indirekt an Conwert-Imm.

Ad HOC Mitteilung vom 17.08.2015

http://www.adler-ag.com/adler-ag/contao-2.11.7/...-immobilien-se.html
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

21.08.15 10:03

37978 Postings, 7989 Tage Robingroße Unterstützung

bei 12,80 - 13  

24.08.15 11:50

37978 Postings, 7989 Tage Robingerade

kamen die Zahlen  - sehen prima aus  

24.08.15 13:02

3301 Postings, 2708 Tage immo2014adler ffo1 0,15?

stimmt das?

hab gelesen fy 2015 ffo1 ist 7m

wenig oder?  

24.08.15 13:02

148 Postings, 6583 Tage MunimukLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.08.15 16:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

24.08.15 15:13

1891 Postings, 2761 Tage m-t89ADLER Real Estate unter DRUCK !!

24.08.15 15:38

24103 Postings, 4986 Tage HeronTop Zahlen 1. Hj. 2015

Kurz Übersicht

ADLER Real Estate AG verbessert operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2015

  - Erträge aus Immobilienbewirtschaftung um 220 Prozent von 25,00 Mio.
    Euro auf 80,86 Mio. Euro gewachsen

  - Erträge aus Immobilienverkäufen um mehr als das 18fache von 1,27 Mio.
    auf 23,5 Mio. Euro gestiegen

  - EBIT ohne Fair-Value-Adjustierung um über 170 Prozent von 31,98 Mio.
    auf 86,51 Mio. Euro erhöht  

24.08.15 16:05
1

3301 Postings, 2708 Tage immo2014Alles Nebelkerzen!

Wenn man sich mal den Benchmark FFO1 ansieht ist Adler bei 0,15 für das ganze Jahr

Zum Vergleich Gagfah FFO 0,92 oder sowas

 

24.08.15 16:59
4

1028 Postings, 4797 Tage Prima VeraAdler ist die dickste

Immobilienblase am ganzen Aktienmarkt. Hoher LTV, niedrige Liquidität. Im Ergebnis stecken eine Menge Einmaleffekte. Die Managementfaehigkeiten und -Kapazitäten sind schwach.  Das Unternehmen ist viel zu schnell (wohlgemerkt auf Kredit) gewachsen. Hier  wird es noch größere Abschläge geben.  

24.08.15 17:13

3301 Postings, 2708 Tage immo2014@prima Vera stimmt

am ffo1 sieht man am besten das alls nur heisse luft ist

ich würde kasse machen

 

24.08.15 17:19

28 Postings, 3106 Tage hoffiiimmo

wie hast Du den FFO von 0,15 berechnet?
 

24.08.15 17:24

3301 Postings, 2708 Tage immo2014ganz einfach

steht im q1 Report Seite 19

FFO 7M durch 46M Aktien komme ich auf ca. 0,15
 

24.08.15 17:50
1

28 Postings, 3106 Tage hoffiiimmo

ich glaube die Übernahme der Westgrund verfälscht die Zahl. Woher hast Du die 46M Aktien zum Q1?

Die 7M sind auf jeden Fall ohne Westgrund.  

Seite: 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... | 29   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln