finanzen.net

Wirecard 2014 - 2025

Seite 5483 von 6890
neuester Beitrag: 11.07.20 17:33
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 172227
neuester Beitrag: 11.07.20 17:33 von: Edible Leser gesamt: 27007913
davon Heute: 11932
bewertet mit 182 Sternen

Seite: 1 | ... | 5481 | 5482 |
| 5484 | 5485 | ... | 6890   

29.05.20 20:41
5

183 Postings, 1095 Tage blink_19Leerverkaufspositionen Bundesanzeiger

Der Trend von letzter Woche wurde fortgesetzt. Die großen Hedgefond-Positionen decken sich weiter ein.
Susquehanna von 0,54% auf 0,41%
Coatue von 1,06% auf 0,87%
Samlyn von 0,90% auf 0,89%
Greenvale von 0,85% auf 0,74%

Das sind 0,44% allein diese Woche.  Der Zug kommt langsam ins rollen.

Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,41 % 2020-05-28
Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,55 % 2020-05-27
Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,62 % 2020-05-26
Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,46 % 2020-05-25
Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,54 % 2020-05-21
Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,45 % 2020-05-20
Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,57 % 2020-05-18
Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,63 % 2020-05-13
Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,68 % 2020-05-06
Susquehanna International Holdings LLC Wirecard AG DE0007472060 0,52 % 2020-04-28

Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 0,87 % 2020-05-27
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 0,95 % 2020-05-26
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 1,06 % 2020-05-22
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 1,12 % 2020-05-20
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 1,20 % 2020-05-18
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 1,35 % 2020-05-15
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 1,11 % 2020-05-13
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 1,01 % 2020-05-06
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 0,93 % 2020-05-05
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 0,86 % 2020-04-30
Coatue Management, L.L.C. Wirecard AG DE0007472060 0,78 % 2020-04-29

Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,89 % 2020-05-27
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,92 % 2020-05-26
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,88 % 2020-05-25
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,90 % 2020-05-23
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,89 % 2020-05-21
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,91 % 2020-05-19
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,88 % 2020-05-18
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,93 % 2020-05-15
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,81 % 2020-05-08
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,71 % 2020-04-30
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,69 % 2020-04-29
Samlyn Capital, LLC Wirecard AG DE0007472060 0,54 % 2020-04-28

Greenvale Capital LLP Wirecard AG DE0007472060 0,74 % 2020-05-27
Greenvale Capital LLP Wirecard AG DE0007472060 0,85 % 2020-05-18
Greenvale Capital LLP Wirecard AG DE0007472060 0,71 % 2020-05-12
Greenvale Capital LLP Wirecard AG DE0007472060 0,68 % 2020-05-07
Greenvale Capital LLP Wirecard AG DE0007472060 0,72 % 2020-05-06
Greenvale Capital LLP Wirecard AG DE0007472060 0,61 % 2020-04-29
Greenvale Capital LLP Wirecard AG DE0007472060 0,50 % 2020-04-28
Greenvale Capital LLP Wirecard AG DE0007472060 0,95 % 2020-03-20

Darsana Capital Partners LP Wirecard AG DE0007472060 0,74 % 2020-05-12
Darsana Capital Partners LP Wirecard AG DE0007472060 0,60 % 2020-05-11
Darsana Capital Partners LP Wirecard AG DE0007472060 0,59 % 2020-05-08
Darsana Capital Partners LP Wirecard AG DE0007472060 0,60 % 2020-05-05
Darsana Capital Partners LP Wirecard AG DE0007472060 0,59 % 2020-05-04
Darsana Capital Partners LP Wirecard AG DE0007472060 0,60 % 2020-04-30
Darsana Capital Partners LP Wirecard AG DE0007472060 0,49 % 2018-01-23

Marshall Wace LLP Wirecard AG DE0007472060 1,41 % 2020-05-07
Marshall Wace LLP Wirecard AG DE0007472060 1,33 % 2020-04-28
Marshall Wace LLP Wirecard AG DE0007472060 1,24 % 2020-04-24
Marshall Wace LLP Wirecard AG DE0007472060 1,18 % 2020-04-23
Marshall Wace LLP Wirecard AG DE0007472060 1,20 % 2020-03-17
Marshall Wace LLP Wirecard AG DE0007472060 1,15 % 2020-03-16
Marshall Wace LLP Wirecard AG DE0007472060 1,07 % 2020-03-13

Maverick Capital, Ltd. Wirecard AG DE0007472060 1,23 % 2020-05-06
Maverick Capital, Ltd. Wirecard AG DE0007472060 1,10 % 2020-04-29
Maverick Capital, Ltd. Wirecard AG DE0007472060 0,95 % 2020-04-28

Slate Path Capital LP Wirecard AG DE0007472060 1,63 % 2020-04-29
Slate Path Capital LP Wirecard AG DE0007472060 1,59 % 2020-04-28
Slate Path Capital LP Wirecard AG DE0007472060 1,10 % 2020-04-24
Slate Path Capital LP Wirecard AG DE0007472060 0,99 % 2020-04-21

Viking Global Investors LP Wirecard AG DE0007472060 0,51 % 2020-04-29
Viking Global Investors LP Wirecard AG DE0007472060 0,64 % 2020-04-28
Viking Global Investors LP Wirecard AG DE0007472060 1,01 % 2020-04-20
Viking Global Investors LP Wirecard AG DE0007472060 0,95 % 2020-04-14
Viking Global Investors LP Wirecard AG DE0007472060 0,80 % 2020-04-09
Viking Global Investors LP Wirecard AG DE0007472060 0,57 % 2020-04-02

Coltrane Asset Management, L.P. Wirecard AG DE0007472060 0,46 % 2020-04-29
Coltrane Asset Management, L.P. Wirecard AG DE0007472060 0,50 % 2020-04-28
Coltrane Asset Management, L.P. Wirecard AG DE0007472060 0,44 % 2020-02-27
Coltrane Asset Management, L.P. Wirecard AG DE0007472060 0,57 % 2020-02-17
Coltrane Asset Management, L.P. Wirecard AG DE0007472060 0,61 % 2020-02-13

TCI Fund Management Limited Wirecard AG DE0007472060 1,53 % 2020-04-28
TCI Fund Management Limited Wirecard AG DE0007472060 1,04 % 2020-04-27
TCI Fund Management Limited Wirecard AG DE0007472060 0,96 % 2020-04-24
TCI Fund Management Limited Wirecard AG DE0007472060 0,89 % 2020-03-13
TCI Fund Management Limited Wirecard AG DE0007472060 1,06 % 2019-12-13  

29.05.20 20:51
1

263 Postings, 145 Tage ggman.Bafin Prüfung

Hat eigtl. schonmal jmd. daran gedacht, dass MB die 30 Tage einhalten wird, weil er weiß dass der Bericht erst am 30. Juni+ kommen wird?

Ist natürlich nur a späßle meinerseits

mE macht die 30 Tage Regel 0 Sinn, da die vorläufigen Zahlen ja bekannt sind. . . eben nur nicht testiert
(ist dann ja wohl auch i.o.)  und im Regelfall sollte sich ja nichts ändern außer man ist die Dt. Bank und korrigiert selbst die vorläufigigen Ergebnisse schon 1 Tage später :-)  

29.05.20 20:56
41

752 Postings, 519 Tage heizschnukkeKleiner Exkurs

Wollen wir uns doch heute mal den Kursverlauf näher anschauen?bei einer extremen manipulierten Aktie namens Wirecard: Morgens wird richtig reingeschüttet, weil der DAX schwach startet und die Investigativjournalistin  Frau Bergemann Mal wieder den aktuellen Tratsch von Wirecard dem Publikum präsentieren möchte.  Worauf trifft dieses Angebot von Wirecard Aktien ist die Frage. Auf eine wabernde Wolke will ich es nennen.  Ca. 2.412 unterschiedliche Strategien, die morgens um 9 Uhr auf Xetra scharf geschaltet.  werden. Nehmen wir eine einfache Strategie: Den volumengewichteten Durchschnittskurs schlagen. Zur Vereinfachung: 1000 Stück im Kauf bei 93,2000 Stück im Kauf bei 92 und 4000 Stück im Kauf bei 91. Und hinzukommt, dass sich die Kaufstücke auch noch in Millisekunden verändern. Zum Beispiel Equinet. Dort sieht man Stückzahlen von 100 oder 500 oder sogar 1000 Stück oder mehr. Aber dahinter sind weitere Stücke die man erst sieht, wenn der Kurs gehandelt wird. Anders ist ein Handel von zb durchschnittlich 10.000 Stück in 10 Minuten nicht möglich.  Und plötzlich werden auf einmal 20.000 Stück in 3 Minuten gehandelt. So ergibt sich erst dieses Handelsvolumen über den Tag. Der deutsche Privatkunde spielt bei diesem Volumen und auf dem aktuellen Niveau eine untergeordnete Rolle. Der überwiegende Teil der Privatkunden haben über  Monate gekauft und lassen es liegen ( das ist wiederum ein anderes Thema Richtung Financial Behaviour). Darum haben Shortattacken auch eine Fristigkeit. Entweder man schafft es, in einer bestimmten Zeit die These zu bestätigen oder man muss aufgeben. Und man sieht am heutigen Verlauf zum Beispiel das das Haltbarkeitsdatum Schortattacke Wirecard abgelaufen ist. Zurück zum Vormittag: es wird geschüttet weil das Sentiment passt : schwacher DAX und Wiwo. Als Hedgefonds ist es deine verdammte Pflicht da mitzumachen. Mann schafft es den Kurs auf 90,5 ? zu drücken. Dann stößt man auf Granit? Logisch denn die Volumina der Kaufseite steigt bei fallenden Kurs. Die Syteme schalten um und gehen eher auf Kauf als auf Verkauf. Natürlich wird versucht, den Kurs auf dem Niveau zu halten. Ein ständiger Kampf zwischen kaufen und verkaufen beginnt. Nachmittag wird interessant: der DAX War in der Zwischenzeit gestiegen bis mittags, um dann nachmittags wieder schwächer zu tendieren. Die alten Tiefststände bei Wirecard werden aber nicht getestet und man steht bei 92 EUR. Warum? Weil man vormittags kräftig geschüttet hat und nachmittags kräftig einsammeln musste. Noch deutlicher wird es zum Xetra Schluss, wo massiv gekauft wurde. An einem Freitag, wo man alle Marktteilnehmer mit einem Fragezeichen  ins Wochenende schicken will. Was ist das Fazit: 1) Handelsvolumen ungleich Bestandsveränderung. Die Kennzahl ?Day to Cover?ist rein hypothetisch. Am Tagesende wird abgerechnet Und manchmal geht die Strategie nicht auf. Die Hedgefonds erhöhen nicht um 0,02 % weil sie es wollen, sondern weil der Tageshandel es sich so ergeben hat. 2) Was hassen Hedgefonds: Den Kauf von Dr. Braun hassen sie abgrundtief. Das zerstört die Strategie des Tages. Genau deswegen hat er es gemacht. 3) Genau so ein Text kommt dabei raus, wenn man die heizschnukke einen Tag sperrt.  Victory or die!!!  

29.05.20 20:56
7

929 Postings, 4813 Tage hewi62Noch mal zwei Dinge....

...BoA...zum wiederholten Male, deren Kunden haben ihre Positionen geschlossen...also die Leerverkäufer ihre Positionen eingedeckt....BoA hat nichts anderes gemacht, als die Gegenposition dafür aufgelöst....und weil es sich um meldepflichtige Geschäfte auf Seiten der BoA handelt kam die Meldung....die zur Verblödung der Allgemeinheit beitragenden ?Presse? schreibt dann wieder, BoA hätte sich zurückgezogen....und dann kam hier noch jemand auf die Idee, da könnte eine Übernahme dahinter stecken....oh Mann, erst nach denken, und dann schreiben....bzw. erst einmal genau einlesen und dann schreiben....
Also, die DGAB Meldungen der Broker werden genauso weitergehen, jedesmal wenn ein Shortseller seine Position geschlossen hat, werden die Broker geringere ?Stimmrechte? melden...locker bleiben ist das richtige Vorgehen, bis alle Meldungen verschwunden sind...

Zum Zweiten, interessant fand ich die Beobachtung auf Finanzen....gestern war zum ersten Mal seit gefühlten Ewigkeiten in den am meisten angeklickten Berichten innerhalb der letzten 12, 6, 3 und einer Stunde kein einziger Artikel über Wirecard dabei...haben ja schon einige hier geschrieben, es gibt eine Korrelation zwischen negativ interpretierten Meldungen und positiv zu interpretierenden Meldungen zugeben...  

29.05.20 21:00
1

372 Postings, 4146 Tage bimmelbahn4Investors

ich heule hier nicht rum sondern ich habe diesen Figuren geschrieben, was man /ich von ihnen halte. Ich kann nur jeden hier auffordern, diesen Schreiberlingen mitzuteilen was sie sind, nämlich ......  Gestalten.  
 

29.05.20 21:02
1

99015 Postings, 7424 Tage Katjuschawenn sie bis zum 18.Juni mit dem ARP fertig

werden wollen, müssten sie knapp 60k Stück pro Tag kaufen, also das Vierfache dessen, was man derzeit kauft.

Man scheint es also nicht drauf anlegen zu wollen.

Okay, möglicherweise lässt man sich Zeit, um bis zur HV fertig zu sein.
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.05.20 21:02
7

678 Postings, 920 Tage SkitoBoA

ist nur ein market maker, deren Meldungen haben keine Bedeutung, zeigen nur LV Tätigkeit im Rückspiegel. Siehe meine Posts vor einigen Tagen. Das müsste doch jetzt jeder mal verstanden haben. Gleiches gilt für MS, GS, Citi u.a. je nachdem, wo die Leerverkäufer Kunde sind... Keine Übernahme, kein geheimer Plan, nix. Wirecard muss einfach testierte Zahlen liefern, dann wird das schon. Dieser Fokus auf die LV Positionen hat schon was manisches, verrücktes hier... total überschätzt.
Wenn dagegen M. Braun kauft, dann ist das klar positiv. Ohne Zweifel.  

29.05.20 21:07
1

678 Postings, 920 Tage Skitohewi 62

Ich stimme dir uneingeschränkt zu. Zumindest wieder einer, der Verstand hat. Und nicht träumt bzgl. LV.  

29.05.20 21:10

185 Postings, 5713 Tage husumnordsee@ Katjuscha

Ich denke sie werden das ARP wie gehabt abarbeiten. Ich könnte mir aber vorstellen, dass rechtzeitig vor der HV ein Anschluss-ARP avisiert wird, das natürlich von der HV bestätigt werden müsste ...

Kurzform: Wirecard kündigt an ...  

29.05.20 21:17

929 Postings, 4813 Tage hewi62...eine Schnapsidee...

...sollten wir, die ein fundamentales Interesse an diesem Forum haben, nicht einfach mal die nächsten Zwei Tage nicht, also überhaupt nichts schreiben?...und am Besten auch nicht reinschauen, damit die Zugriffszahlen auch nicht durch uns ansteigen?....

Evtl. kommen wir so ggf. zurück zu einem vernünftigen Forum, in dem Pro und (!!) Kontra Meinungen mit unterlegten Argumenten respektvoll  ausgetauscht werden...Ansätze dazu habe ich heute zumindest mal wieder wahrgenommen, weil die Beiträge nicht in der Flut von ?Blödsinn? ansonsten ja untergehen...  

29.05.20 21:18
5

246 Postings, 115 Tage mule99Trading Strategien mit Wirecard

@heizschnukke: toll und richtig geschrieben! Danke.

Hier sind einige Spezialisten am Werk. Um mal ein Beispiel rauszugreifen: Susquehanna. Hohe Expertise im Derivatehandel und Options Trading. Spezialisten für Statistical Arbitrage Trading, schneller automatischer Hochfrequenzhandel. Brauchen hohen Volatilität.
Jetzt schauen wir uns das genauer an. Einstieg in den Short am 28.4. - richtig der KMPG Bericht und Tag des Big Shorts. Dann wird bis zum 13.5. die Shortposition auf 0,63 erhöht und am 20.5. meldet man Abbau auf 0,45 %. Ja, was war den da? Achso ja Verfallstag mit irrem Volumen - ein Twitter Schmierfink berichtet über einen vier Tage alten Non-Event "Al Alam" und die Trader sind pünktlich um 15:30 Uhr zum US Börsenbeginn in höchster Aufruhr. :-)

Ich will damit nicht sagen, alle sind gleich. Hier gibt es the good, the bad and the ugly.

https://www.ariva.de/forum/...2014-2025-497990?page=5423#jump27607532  

29.05.20 21:26
2

211 Postings, 893 Tage Glk320heizschnukke!!..

Wie immer!, ich ziehe den Hut vor Dir...  

29.05.20 21:31
5

213 Postings, 278 Tage FritzbertLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 02.06.20 17:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

29.05.20 21:38
7

302 Postings, 499 Tage B.Nutzer@Fritzbert

Dass Fragezeichen manchmal in Texten dargestellt werden, liegt an unterschiedlichen Formatierungen  in den verschiedenen Foren.

Und bitte vergiss das nächste Mal nicht das Komma in deinem Text zwischen wird und will. Das ist ja kaum lesbar so.  

29.05.20 21:43
3

302 Postings, 68 Tage WireGoldBohh ich wurde hier nen tag gesperrt weil

ich mich lustig gemacht habe über die trading werbe anzeige zwischendurch ...

danke daüfr ;)


nun bin ich wieder da und muss sagen wirecard bombenstark

ich gehe davon aus das die kurse sxchon bald die 100 wieder erreichen  

29.05.20 22:00

40 Postings, 56 Tage Desperados123Wer könnte da gemeint sein ?

29.05.20 22:04
1

192 Postings, 65 Tage PodielComdirect

ist der Partner.  

29.05.20 22:20
2

323 Postings, 962 Tage Long_Investwas hat O2 bis jetzt richtig gemacht.

die haben mehrere Baustellen.  

29.05.20 22:27
4

752 Postings, 519 Tage heizschnukke@ Glk

Zuviel der Ehr :-) das ist nur mein Job und ich dachte ich habe in der Finanzwelt alles gesehen... aber Wirecard ist in der Form auch neu für mich. Aber zum Glück gibt es hier welche, die Zatarra miterlebt haben. Und schon wird daraus ein Schuh... jeder macht das was er am besten macht :-)  

29.05.20 22:29

752 Postings, 519 Tage heizschnukke@StochProz

Danke und schaue ich mir an  

29.05.20 22:34
1

1700 Postings, 388 Tage effortlessSchön dass man hier

mal wieder nach Tagen des Sturms und Zorn entspannt Interessantes lesen kann. Danne  

29.05.20 22:35
2

752 Postings, 519 Tage heizschnukke@StochProz

Melde ich bei Dir über BM. Bloomi und API musst du mir erklären :-)  

29.05.20 22:42
8

133 Postings, 106 Tage A229253421@Tommolli

Zitat:
start======================>
?Es konnte nichts nachgewiesen werden, heisst nicht dass die Bilanz sauber ist.
Es heisst nur, es fehlte die Möglichkeit, das zu untersuchen.
Wenn ein Dealer seine Drogen weg wirft, kann man ihm auch nicht das Dealen nachweisen, aber er deswegen ist er nicht entlastet, tatsächlich gedealt zu haben.?

Erst wenn jemandem, dass dealen von Drogen nachgewiesen wird (Drogen gefunden werden)
ist er ein Drogendealer, andernfalls ein unbescholtener Bürger ohne Verfehlungen.
end<======================

In der Theorie mag das so sein. In der Praxis wurde längst das Recht von den Füßen auf den Kopf gestellt. So ist man in der Gesellschaft schneller Pepper, Reichsbürger, völkischer Siedler, Nationalist oder was auch immer. Dazu reicht bereits eine vollkommen unverfängliche Handlung. Im Fall von Pepper eine Vorratshaltung um sichauf Ereignisse wie Corona vorzubereiten. Es wird dann erwartet, dass man beweist, dass man etwas nicht ist. Das ist jedoch nicht möglich. Man kann beweisen, dass es etwas gibt, jedoch nicht, dass es etwas nicht gibt. Weshalb wissenschaftliche Theorien falsifizierbar sein müssen. Übersetzt bedeutet das, dass ich beispielsweise nicht nachweisen könnte, dass es Gott oder weisse Krähen nicht gibt. Ich könnte nur beweisen, dass es sie gibt. Nämlich dann wenn ich Gott oder eine weisse Krähe irgendwo finde und sie vorzeige.

In Bezug auf Wirecard bedeutet es, dass Wirecard in den Medien bereits vorverurteilt wird. Selbst die Meldungen der Bafin sind kontraproduktiv und haben dem Kurs mehr geschadet als genutzt. Zumindest meine persönliche Meinung. Und was versucht Wirecard? Das, was unmöglich ist. Sie wollwn beweisen, dass etwas nicht existiert. Dafür versuchen sie sich durchleuchten zu lassen, wie kein anderes Unternehmen. Und am Ende wird man trotzdem immer neue Vorwürfe aus dem Hut zaubern können. Wirecard hätte niemals den Versuch unternehmen sollen, etwas zu beweisen. Die jüngst vorgenommmenen Änderungen hätten vollkommen ausgereicht und es wäre an den Bashern gewesen, die Existenz von Verfehlungen nachzuweisen.  

Seite: 1 | ... | 5481 | 5482 |
| 5484 | 5485 | ... | 6890   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
NIOA2N4PB
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747