finanzen.net

Aktien-Chancen in der "Coronavirus-Krise"

Seite 2 von 10
neuester Beitrag: 07.04.20 22:50
eröffnet am: 14.03.20 11:13 von: IQ 177 Anzahl Beiträge: 246
neuester Beitrag: 07.04.20 22:50 von: IQ 177 Leser gesamt: 25816
davon Heute: 44
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

15.03.20 21:54
2

15 Postings, 974 Tage NachoGrandeDie Blitzbirne

im Weißen Haus glaubt den schon (in Deutschland)gefunden zu haben und versucht sich das exclusiv für seine Landsleute zu sichern. Leider ist der Laden (noch) nicht börsennotiert:

https://www.welt.de/wirtschaft/article206555143/...pfstoff-Firma.html

Ansonsten dürfte Gilead mit Remdesivir demnächst auch das erste halbwegs wirksame Medikament auf den Markt bringen. Die laufenden Studien in verschiedenen Ländern sehen wohl recht vielversprechend aus:

https://www.pharmaceutical-technology.com/news/...esivir-coronavirus/

Habe mir jedenfalls schon mal eine kleine Position ins Depot gelegt...  

15.03.20 22:45

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Frühlingswetter

vielleicht die beste Medizin.  

15.03.20 22:50

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Montag geht die "lange" Post ab

Die US-Notenbank Federal Reserve senkt den Leitzins im Zuge der Corona-Krise überraschend fast auf Null. Der Zinssatz werde auf die Spannweite zwischen 0,0 und 0,25 Prozent festgelegt, hieß es in einer Mitteilung am Sonntag. "The Committee expects to maintain this target range until it is confid ...

 

15.03.20 22:51

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Letzte Woche haben wir vielleicht

die Jahrestiefstkurse gesehen...  

15.03.20 23:30

490 Postings, 422 Tage Graf RotzWenn schon

denn schon - machen wir uns ehrlich:
Wertpapierspekulationen sind NIRGENDS ethisch ambitioniert. Immer gehts um leichte Geld.  

15.03.20 23:38

15 Postings, 974 Tage NachoGrandeDie FED

hat damit klar zu verstehen gegeben, dass es wohl noch ziemlich heftig werden wird. Die Futures sehen zumindest alles andere als grün aus...  

15.03.20 23:57

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Corona - aktueller Stand

- Alle Grenzen geschlossen
- Hamsterkäufe
- Krankenhäuser sagen alle nicht-dringlichen Operationen ab
- Desinfektionsmittel sind knapp
- 11 Corona-Tote in D
- 1809 Corona-Tote in IT
- 292 Corona-Tote in ES
- 75 Corona-Tote in Korea
- 68 Tote in den USA
- im Vergleich: 250.000 bis 650.000 Tote durch "flu" (Grippe) pro Jahr weltweit (Quelle: Times)

Fazit: Entweder herrscht eine inszenierte Massenpanik und -Psychose  (immer noch am wahrscheinlichsten) oder es werden Informationen verschwiegen (fehlende Immunität, Coronavirus-Infektionszeit unbegrenzt bzw. unabhängig vom Wetter, Verschwörungstheorien stimmen doch)..

 
 

16.03.20 00:15
1

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Die Frage, die ich mir aber nicht beantworten kann


Warum sterben so viel mehr Menschen in IT (v.a. Lombardei) an COVID-19 als in allen anderen Ländern, während die Epidemie in China und Korea abebbt und in Deutschland aktuell so wenige betroffen sind.

Warum?  

16.03.20 00:24

792 Postings, 220 Tage kfzfachmannGanz einfach

Die meisten länger geben die wahren zahlen nicht an!

Die Dunkelziffer ist 10mal höher .

Wie immer wird uns die Wahrheit verschwiegen .. damit keine Panik entsteht.
 

16.03.20 00:29

792 Postings, 220 Tage kfzfachmannLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.03.20 12:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.03.20 00:35

1093 Postings, 367 Tage IQ 177@kfzfachm.Aus zuverlässiger Quelle kann ich sagen,

dass es keine 10fach höhere Dunkelziffer in den Krankenhäusern gibt. Dafür liegen relativ viele Grippefälle (Covid-19 negativ) auf den Stationen.

Dafür klauen die viele Krankenhaus-Mitarbeiter und Patienten beträchtliche Mengen an Desinfektionsmittel und Masken, so dass der Engpass in den Häusern verstärkt wird.  

16.03.20 00:42

1093 Postings, 367 Tage IQ 177@kfzfachm.Aus zuverlässiger Quelle kann ich sagen,

dass es keine 10-fach höhere Dunkelziffern wegen Covid-19-Todesfällen in den Krankenhäusern gibt. Dafür gibt es viele stationäre Grippe-Fälle (Covid-19 negativ).

Dafür gibt es einen signifikanten Engpass im Bestand von Gesichtsmasken und Desinfektionsmittel, nicht zuletzt auch, da panische Krankenhausmitarbeiter und Patientenangehörige (Masken liegen vor einigen Zimmern aus) diese mitgehen lassen.

Wenn ich dies zum Maßstab für die Bevölkerung nehme, ist es kein Wunder, dass alle durchdrehen. Alle weichgekocht, Panik ohne Sinn und Verstand..

Noch einmal: Deine genannte Dunkelziffer gibt es nicht in D!  

16.03.20 00:46

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Manchmal kann es helfen,

mal alle Fakten aufzuzählen und nachzudenken.

Das erfordert eine gewisse Anstrengung (nicht ironisch gemeint). Dann wird einiges klarer.  

16.03.20 00:54

17240 Postings, 5604 Tage harcoonIshares ETFs sind übrigens auch vom schwarzen Fels

 

16.03.20 08:25

490 Postings, 422 Tage Graf RotzDer Ex-Innenminister

De Maizière meinte ja mal vor ein paar Jahren, die Wahrheit zurückhalten zu sollen, ?da diese die Bürger verunsichern könnte?.

Na, wenn DAS der Maßstab der Regierung ist ....
Davon abgesehen denke ich, dass man aktuell die Kontrolle verloren hat und wirklich selber nicht mehr weiß, was ist..

 

16.03.20 10:01

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Panik oder Wahrheit egal

Gesetz ist, was in den Zeitungen steht und der Glotze läuft, und das ist was am Ende auch an den Börsen zählt.

Und das bedeutet Land unter, keine Neukäufe, bis ein KLARER Boden sichtbar ist.

Ciao.  

16.03.20 10:06

99015 Postings, 7424 Tage KatjuschaDachte hier gehts um Aktienchancen

Na dann stelle ich mal Heidelberg Pharma zur Diskussion.

Mehr Infos im Thread zur Aktie.
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.03.20 11:01

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Hallo Katjuscha

Empfehlungen sind weiterhin sehr willkommen. Nach gut kommt schließlich schlecht.

Ich will nur zum Ausdruck bringen, dass ich mit "echten " Käufen heute noch zurückhaltend bin.  

16.03.20 23:28

6 Postings, 118 Tage Gliese832cCoronaChance

durch die Maßnahmen soll das ganze entschleunigt werden, damit die Betten und das Personal ausreichen. Die ganzen monatelangen Einbußen werden wohl extrem sein und ohne staatliche Hilfe würden viele Unternehmen Pleite gehen. Nun gilt es herauszufinden welche Unternehmen interessant werde, je stärke die Kurse fallen, desto interessanter werden die Aktien. Tui wäre vieleicht ein Kandidat, obwohl die Pleite droht.  Vieleicht wäre auch ein Silber oder Öl ETC interessant bei den Kursen. Oder ein Hebelprodukt mit hohem Abstand zum Knock Out. Bei weiteren fallenden Kursen von vieleicht 20 %. Es kann ja nicht mehr als 90 % nach unten gehen für die Rohstoffe.  

17.03.20 06:27

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Silbermünzen

Überlegung wert  

17.03.20 06:49

6093 Postings, 5994 Tage gripsFutures fett im Plus... Dax fast auf 9000...

Wird heute endlich der ersehnte Rebound..

Gut wer gestern fleißig eingesammelt hat...

Geduld zählt sich aus.

Die Leerverkaeufer müssen sich eindecken... teurer spass!  

17.03.20 07:28

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Eine Schwalbe

Macht keinen Sommer,
aber immerhin eine Schwalbe
Fast 70 % sind long im Dax, daher warte ich weiterhin auf eine Bodenbildung, bevor ich Zukäufe.  

17.03.20 07:30

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Silber 12 Dollar Wahnsinn

Fahre vielleicht heute mal zum EM Händler  

17.03.20 10:26

3716 Postings, 1956 Tage Panell@ Gliese832C

Wie kommst du darauf das bei der TUI die Pleite droht ?

Es besteht doch eine ganz eindeutige Aussage der Bundesregierung, dass kein Unternehmen, besonders solche wie eine TUI NICHT in die Pleite gehen werden durch COVID-19. Dafür gibt es doch gerade die Zusagen für unbegrenzte Hilfe / Garantien, zumal das TUI-Geschäft wegen des COVID-19 temporär nur betroffen ist und Reisen verschoben werden.

Warum streust du solche Aussagen mit " TUI Pleite " !? Genau Leute wie du lösen in den Foren bei anderen, Zittrigen teilweise "Hysterie und Panik" aus.

Hörst du keine faktischen Nachrichten vom Wirtschaftsministerium genau dazu, dass es sowas nicht geben wird !? Wenn du dich schon offensichtlich als Laie an der Börse bewegst, dann erkundige dich bitte vorher genau, bevor du irgend so einen Blödsinn postest.  

17.03.20 17:28

1093 Postings, 367 Tage IQ 177TUI geht nicht pleite

Sobald Corona schnell weg, erster Kandidat mit LH, für Kauf.

Bei zusätzlich längerer Rezession - Stichwort Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit - sicher weiter Verkaufskandidaten.

Abwarten und Tee (mit Vit C) trinken..  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
NIOA2N4PB
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747