finanzen.net

Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement

Seite 402 von 406
neuester Beitrag: 16.02.20 03:46
eröffnet am: 03.03.16 14:31 von: Fred vom Ju. Anzahl Beiträge: 10126
neuester Beitrag: 16.02.20 03:46 von: Aliolia17 Leser gesamt: 1662721
davon Heute: 104
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | ... | 400 | 401 |
| 403 | 404 | ... | 406   

27.01.20 23:16
1

2212 Postings, 2237 Tage Volker2014Das mit dem Aufstocken

Habe ich schon x mal hinter mir. Jetzt warte ich und bin long.  :-)  

28.01.20 17:05
3

3393 Postings, 3610 Tage Fred vom JupiterShortseller

Betrachtet man mal die Daten der Shortseller, soweit sie im Bundesanzeiger veröffentlicht sind (auch wenn das ja nur die Spitze des Eisbergs der Shortquote darstellt), stellt man schnell fest, dass alle Positionen, die seit dem 15.10.2019 eingegangen worden sind, im Minus liegen. Slate Path z. B. hat überwiegend zu 115 bis 120, zuletzt noch zu 105 Euro leerverkauft, immerhin insgesamt in diesem Zeitraum 0,84% der Aktien von Wirecard. Das sind bei einem angenommenen Durchschnittsverlust pro Aktie von aktuell 25 Euro (vermutlich eher mehr!) rund 26 Mio. Euro Verlust. Also sehr grob ca. 1 Million Euro mehr pro Euro Kurssteigerung. Spannend, wo die ihre Schmerzgrenze haben...
Wie schon vor einiger Zeit geschrieben, waren nach Angaben des Datenanbieters S3 Partners im Oktober fast 25 Mio. Aktien von Wirecard leerverkauft, das war an mehreren Stellen im Internet nachzulesen.
Wenn KPMG positiv ausfällt, wird's hier lustig! Dann könnte auch die Baader-Bank nicht so falsch liegen  

28.01.20 22:53

2212 Postings, 2237 Tage Volker2014Klar wird es Lustig

Und wir stehen fett im Plus.
Deshalb warten ja alle mit den vollen Wirecard Depots auf den Bericht.
Ich und der Rest und die Presse inkl. Abschreiber
Und die FT...leider
 

11.02.20 10:25

3393 Postings, 3610 Tage Fred vom JupiterVielleicht

muss man KPMG gar nicht abwarten, die Zahlen am Freitag könnten voll ausreichen für die notwendige Bewegung nach Norden.  

12.02.20 00:18

98 Postings, 530 Tage MannixerAusblick wird entscheidend sein

Bei den Zahlen für 2019 wird es wohl keine Überraschung geben denke ich. Alles entscheidend wird die Prognose sein, ob das hohe Wachstum weiterhin erhalten bleibt, inbesondere, was den operativen Gewinn angeht und dies auch so publiziert wird. Ausgehend von den unzähligen vermeldeten neuen Kooperationen in den letzten Monaten sollte man ja davon ausgehen, dass  die Abschlüsse in Zukunft für weiteres Wachstum sorgen.  Das könnte eine turbulente Woche werden. Insbesondere für die Shortseller könnte es jetzt richtig eng werden, wenn die Aktie nach einem möglichen positiven Ausblick weiter steigt.  Man hat ja bei Tesla gesehen, wie schnell und wie hoch die Aktie steigen kann, wenn sich Shortseller eindecken müssen.  

12.02.20 20:43
1

10 Postings, 5 Tage Alilora17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 12.02.20 23:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

12.02.20 20:56

109 Postings, 175 Tage Bilgi333Ich

hatte mich schon auf einen neuen Beitrag gefreut  

12.02.20 22:09

1137 Postings, 3283 Tage heckflossenkingFreitag

Könnte die Grillsaison eröffnet werden. Hoffentlich sind die Zittrigen und SL setzer weitgehendst raus ,damit die Shorties  beim Grillfest als Gäste dabei sind.



 

13.02.20 12:06
2

473 Postings, 167 Tage BioTradeWirecard

Tja, im anderen Forum wird man wieder gesperrt sobald man sich mal kritisch äußert und keine Wunschkurse von 200 Euro postet.  Heute sieht man mal wieder was die Herde drüben macht und wie sie reasgiert. Wer nicht hören will :)

Erwarte nochmal den Test der 123.- er Marke.  

13.02.20 12:11

10 Postings, 4 Tage Anilena17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 13.02.20 13:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

13.02.20 12:12

473 Postings, 167 Tage BioTradeWirecard

@Anilena17.  Such dir einen guten Psychologen, der hilft dir bestimmt weiter. LG  

13.02.20 12:15
1

473 Postings, 167 Tage BioTradeWirecard

Vermutlich ist wieder irgendwas durchgesickert bezüglich Bilanz 2019.  Wer sich etwas Zeit nimmt und recherchiert, sieht wie der Kurs 2019 nach den Zahlen des Vorjahren reagiert hat. Man sieht wieder deutliche Parallelen.  

13.02.20 12:16
1

857 Postings, 3517 Tage BOS67Drecksfotzenpapier

kackt schon wieder ab  

13.02.20 12:32
1

1345 Postings, 1530 Tage blackwood" irgendwas durchgesickert"

Und dann wirft man sofort 100.000 Aktien oder so auf den Markt und versucht erst gar nicht das kursschonend ( im eigenen Interesse! ) zu tun?
So kann man einen möglichen Informationsvorsprung auch ausnutzten...oder eben nicht.  

13.02.20 15:46

473 Postings, 167 Tage BioTradeWirecard

Ich traue dem Braten definitiv noch nicht. Da sind noch große Pakete, die zeitgleich auf den Markt geworfen werden. Ich vermute morgen in Laufe des Tages. Alle Beteiligten die in letzter Zeit auffällig waren verhalten sich verdächtig ruhig. Die Meute ist höchst nervös hier. Beste Voraussetzungen für Leerverkäufer  

13.02.20 15:50
1

7692 Postings, 610 Tage DressageQueenWas bringt die Panikmache?

Selbst wenn der Kurs zwischenzeitlich fällt? Und? Siehe Chart. Hat sich jedesmal wieder erholt.
Warten noch ne menge Leute die hier reinwollen. Bei Rücksetzern kauft man nach. So einfach ist das.  

13.02.20 15:57
1

618 Postings, 348 Tage BagheeraNichts grosse Pakete

Das waren genau das Gegenteil, nämlich keine Pakete beim Drückversuch heute.
So kleine Balken sah ich selten auf dem xetra orderbuch.  

13.02.20 16:08

473 Postings, 167 Tage BioTradeWirecard

Immer diese Unterstellungen bezüglich Bashen. Aber unrealistische Traumkursvorstellungen darf man posten? Ich nenne lediglich Risiken die auch in der Vergangenheit vorkamen. Aber gut, wer alles negative ausblendet ist selbst Schuld! Morgen werden sich einige wundern wenn der Kurs dann eben doch nicht steigt wie hier alle schon vermuten!  

13.02.20 16:10

473 Postings, 167 Tage BioTradeWirecard

Ich sagte auch. Da sind noch große Pakete der Leerverkäufer die zeitgleich auf den Markt geworfen werden können. Black Rock und GS machen doch mit Leerverkäufern gemeinsame Sache. Die verdienen an den Gebühren!  

13.02.20 23:06

3393 Postings, 3610 Tage Fred vom JupiterWirecard und Leerverkäufer

#10044: "Da sind noch große Pakete der Leerverkäufer die zeitgleich auf den Markt geworfen werden können"

Das ist ja eine abenteuerliche Formulierung! Was wollen die Leerverkäufer denn auf den Markt werfen?  

13.02.20 23:07
1

10 Postings, 4 Tage Arulisia17Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 14.02.20 20:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

14.02.20 07:50
2

473 Postings, 167 Tage BioTradeWirecard

Ja wo ist denn jetzt die heutige 100% Rakete? Lach
Waren sich doch alle so sicher!!
Wurde deswegen doch aus dem Forum verbannt weil ich eben nicht der Meinung war.
Wenn Kurse vor den Zahlen schon hochfliegen gibts meistens ein Sell the News Szenario.
Naja, alles Profis halt. Bei 118.- Euro bin ich wieder mit dabei.  

14.02.20 08:02

473 Postings, 167 Tage BioTradeWirecard

Super "Rakete" heute mit Fehlzündung. Gratulation an alle Pusher, die jeden beleidigt haben die es haben kommen gesehen. Hoffentlich hält die 132er Marke!
 

14.02.20 08:29
2

74 Postings, 6 Tage FliesenbodenAlle bitte anschnallen

jetzt gehts runter, vermutlich bleibt es dann auch unten. Ich wurde auch rigoros aus dem Thread entfernt, weil ich nur darauf aufmerksam gemacht hatte, dass es selbst bei einer guten Prognose nach unten gehen kann. Die 130er Marke wird wohl spätestens heute Nachmittag fallen.  

14.02.20 08:43

7692 Postings, 610 Tage DressageQueenWas labert ihr?

Vor Xetra ist es irrelevant was der Kurs macht. Die Zahlen stimmen, mehr muss man nicht wissen.
Was die Zocker in den nächsten Tagen spielt keine Rolle. Mich interessieren Fakten und Zahlen nichts anderes. Langfristig Long. Denke zudem, dass es heute noch grün wird und Banken zugreifen man vielleicht einen neuen Ankerinvestor bekommt. We will see!  

Seite: 1 | ... | 400 | 401 |
| 403 | 404 | ... | 406   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Telekom AG555750