Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10972
neuester Beitrag: 26.10.20 08:15
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 274286
neuester Beitrag: 26.10.20 08:15 von: Josemir Leser gesamt: 36699537
davon Heute: 8982
bewertet mit 263 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10970 | 10971 | 10972 | 10972   

02.12.15 10:11
263

28492 Postings, 5716 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10970 | 10971 | 10972 | 10972   
274260 Postings ausgeblendet.

25.10.20 20:34
2

10 Postings, 2 Tage LDR6talis

ich bin auch der meinung dass der kurs nicht steigen wird,,,die vergangene woche hat gezeigt dass hier niemand mehr bereit ist 5 cent für die pommesbude zu zahlen....

der kurs wird die 4 cent wider von unten sehen,,,realistisch gesehn...

zum thema hoffnungsschimmer,,ich denke je höher der verlust desto höber die hoffnung auf ein wunder,,,,nur wunder gibt es an der börse nicht...nur knall harte fakten und zahlen,,,  

25.10.20 20:38
2

578 Postings, 131 Tage Lord TouretteLdR6

Nicht nur Talisman seine Vorhersagen sind eingetroffen,da hätte ich noch Ralle,USB Driver oder Uljanow.
Sieht weltweit irgendwie nicht gut für den Einzelhandel aus.
Kann mir nicht vorstellen,das gerade SH sich hier behaupten wird.  

25.10.20 20:44

10 Postings, 2 Tage LDR6lord

richtig,,usb wurde hier vergrault und uljanow und ralle wurde hier durch sperren zu unrecht mundtot gemacht....

aber zum glück gibt es hier noch samariter wie uns die lückenlos und ungeblümt aufklären ;-)

kann mich noch gut erinnern wie wir zum anfang der coronakrise gewarnt haben,,und wir haben wie immer recht behalten,,,

corona ist des steinhoffs tot...  

25.10.20 21:14
4

1754 Postings, 542 Tage JosemirMit Discountern durch turbulente Zeiten

die richtige Anlagestrategie...hmmm. Passt irgendwie nicht zu den letzten Beiträgen

https://www.n-tv.de/mediathek/audio/...te-Zeiten-article22120077.html

Long..  

25.10.20 21:45
1

578 Postings, 131 Tage Lord TouretteLdR6

Auf was oder wen warten denn die Steinis nächste Woche wieder?
Aber irgend etwas hat man sich wieder verordnet.  

25.10.20 21:58
5

1681 Postings, 1080 Tage Klaas Klever@Rizzibizzi

Ich glaub der Rebound ging damals bis auf 24 Cent. Allerdings war mein EK damals viel höher als heute, deshalb war das damals kein besonders guter Kurs für mich. Heute wäre das natürlich anders 😉

Ich find es immer witzig, wenn unsere Basher auch immer ihre früheren - längst gesperrten Accounts - lobend erwähnen und dabei so tun, als wären das ganz andere Leute gewesen. Ähm, diese Mühe könnt Ihr Euch sparen, es weiss doch sowieso jeder, wer dahinter steckt  (ich werde jetzt aber keine Namen nennen, ist aber wirklich nicht schwer) 😉  

25.10.20 22:08
1

10 Postings, 2 Tage LDR6lord

ich denke die steinis warten wieder darauf, dass sich der kurs  nach unten bewegt...meine vermutung liegt darin begründet da sie dass ja schon seit jahren tun....und dabei fleißig alle warnungen und fakten ausblenden-...

LdR (profis am werk)  

25.10.20 22:28

347 Postings, 262 Tage Stadtwerke1Die nächste

Woche(n) werden spannend. Mal schauen wann die Automaten der grossen feststellen dass ihre algos nicht mehr richtig funktionieren Smiley

Bald ist wieder Zahltag letzte Chance nochmals nachzulegen. Hab ein startbuy und ne Order mit Limit gesetzt Smiley über ne kleine 6stellige Summe. Was will man da falsch machen? Hehe  

25.10.20 22:28

347 Postings, 262 Tage Stadtwerke1Sollte

Ne 5 stellige Summe sei  

25.10.20 22:46
2

39 Postings, 259 Tage also so@LDR egal

Und so sehen jetzt Samariter aus, wie auf dem Bild?
 

26.10.20 00:17
3

625 Postings, 721 Tage B ojehauptsache

jetzt kommt hier keiner vorbei der auch noch befürchtet :)  

26.10.20 05:54

803 Postings, 2483 Tage NeXX222Ich befürchte

dass diese Woche eine positive News im Zusammenhang mit den Gläubigern kommen wird :)  

26.10.20 06:35

2073 Postings, 2195 Tage SanjoIch auch

Long und Plopp  

26.10.20 06:42
1

670 Postings, 184 Tage SquideyeDie Gründer von Tekkie Town sind bereit,

ihren Kampf gegen Steinhoff fortzusetzen.

........................................................Der ehemalige CEO und Mitbegründer von Tekkie Town, Bernard Mostert, sagte am Samstag vor Moneyweb: "Wir lassen nicht locker und auch nicht los. Wir werden unseren letzten Treffer sowohl von Steinhoff als auch von Pepkor erhalten".

Er fügte hinzu, dass der Wert dieses Treffers deutlich mehr als die R116 Millionen betragen würde, die im Hinblick auf Steinhoffs Vergleichsvorschlag angeboten wurden, der im August angekündigt wurde. Der vorgeschlagene Preis ist ein Bruchteil der R1,85 Milliarden Rand, die die Gründer von Tekkie Town von Steinhoff beanspruchen, und liegt, so Mostert, unter der Vergütung, die Steinhoff-CEO Louis du Preez in den letzten drei Jahren erhalten hat.

Im Jahr 2016 verkauften die Gründer Mostert und Braam van Huyssteen ihre 59%ige Beteiligung an dem sehr erfolgreichen Schuheinzelhandelsgeschäft an Steinhoff für Aktien im Wert von damals R3,3 Milliarden. Im Dezember 2017 stürzte der Kurs der Steinhoff-Aktie aufgrund von Nachrichten über weit verbreitete Betrugsfälle und den Rücktritt des ehemaligen CEO Markus Jooste zum Zeitpunkt der Transaktion von rund R80 auf unter R1.

Das jüngste Urteil folgt auf die Entscheidung der SCA im Juli, den Antrag der Gründer von Tekkie Town abzulehnen, gegen eine einstweilige Handelsbeschränkung Berufung einzulegen und sie am Handel mit bestimmten Schuhen in ihrer neu gegründeten Mr. Tekkie-Kette zu hindern.

Der vom Obersten Gericht im April 2019 erlassene Beschluss basierte auf einem am Vortag vom Anwaltsteam der Gründer von Tekkie Town vorgelegten Beschlussentwurf. Der Beschluss, der sich laut SCA "wesentlich von dem von den Gründern von Tekkie Town [ursprünglich] angestrebten Beschluss" unterscheidet, wurde ohne die Möglichkeit für Steinhoff, dazu Stellung zu nehmen, erlassen.

Erschwerend kam aus Steinhoffs Sicht die Verzögerung bei der Begründung des Auftrags hinzu.

"Diese Gründe waren bis zum 10. Mai 2019, als die Berufungskläger ihre Anträge auf Berufungserlaubnis eingereicht hatten, noch nicht angegeben worden", sagte der SCA-Richter Schippers. "Die Fairness verlangt, dass den Parteien - insbesondere der unterlegenen Partei - kein Zweifel an den Gründen für eine Anordnung und folglich auch nicht daran gelassen werden darf, warum sie gewonnen oder verloren haben.

Pepkor, das zu 71% von Steinhoff gehalten wird, hat das Geschäft von Tekkie Town in seine Spezialabteilung eingegliedert. Der SCA stellte fest, dass Pepkor nicht an dem Rechtsstreit der Gründer beteiligt war. Er stellte ferner fest, dass die Gründer von Tekkie Town Betrug durch Steinhoff behauptet, aber keine Beweise vorgelegt hätten.

Mostert sagte gegenüber Moneyweb, die Tatsache, dass noch keine Verhaftungen vorgenommen worden seien, schaffe die Gefahr, dass die Steinhoff-Saga auf nur ein Kapitel der Geschichte "verwässert" werde.

"Steinhoff und seine Führung haben anscheinend alle Beweise in der Hand, um allen Behörden zu helfen, die Strafverfolgung zu ermöglichen, weigern sich aber, dies zu tun.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://www.moneyweb.co.za/news/.../tekkie-town-loses-in-court-again/  

26.10.20 07:00

1967 Postings, 445 Tage KK2019Ich habe grosse Zweifel

dass es diese Woche Nachrichten geben wird. Ich befürchte sogar, viele könnten enttäuscht werden. Die geopolitische Lage, das Sauwetter, mein Glück in der Liebe sprechen da eine eindeutige Sprache. Da bleibt nur noch ein winzig kleines Stück Hoffnung. Nanometer gross die Hoffnung. Nur das kann uns vor dem Totalverlust retten.

Aber hey seht es positiv, lieber spielen, als sich demnächst wie ein Schlachtschaf ausnehmen bzw. enteignen zu lassen. Always look on the bright side of life

Ich persönlich solch wichtige Nachrichten gehören in diesen Thread  

26.10.20 07:12

312 Postings, 212 Tage eintausendprozentSagt mal, wenn ich mir das Recht

überlege, dann wird doch ein erheblicher Teil der Entschädigungssumme in Pepkor Aktien beglichen, wobei dafür ein Wert von 15 Rand zugrunde gelegt wurde. Der Kläger kann aber anstatt der Aktie auch auf ein Cash (und damit auf Basis 15) Settlement bestehen. Die Gesamtkosten aller Ansprüche aus GP von insgesamt knapp unter 900 Mio. ? wurden zurückgestellt. Soweit die Fakten.

Wahrscheinlich werden viele Anspruchsberechtigte die Cash-Komponente wählen. Steinhoff könnte nunmehr mit eigenen Pepkor Käufen ein Mio. schweres Differenzengeschäft machen, solange der Kurs unter dem Settlement-Kurs liegen. Ich denke, genau dies passiert seit einiger Zeit und deshalb steigt der Pepkor Kurs langsam aber stetig in Richtung 1.500.

Im Ergebnis kann das GS aus meiner Sicht noch um eine Mio. ? Summe günstiger ausgehen als von Steinhoff angenommen.

 

26.10.20 07:26
2

164 Postings, 2161 Tage KevinMLDR6 - Talisman

Na, führst du wieder Selbstgespräche? Jung, was bist du nur für ein kleines jämmerliches Würstchen... Hahaha  

26.10.20 07:33

1967 Postings, 445 Tage KK2019KevinM bist du es Berliner?

26.10.20 07:34

1967 Postings, 445 Tage KK2019zu Halloween kommt

immer die Depotleiche aus ihrem Grab. Schöne Sache jedes Jahr im Herbst.  

26.10.20 07:35

578 Postings, 131 Tage Lord TouretteKK2019

Es muss diese Woche Nachrichten geben,da Male mal nicht den Teufel an die Wand. Ansonsten kullern hier wieder die Krokodilstränen.  

26.10.20 07:41
1

671 Postings, 1020 Tage Wald111Zu der Causa Steinhoff ist alles

gesagt und geschrieben, die Fakten liegen für alle offen. Und dennoch stellen hier viel Behauptungen auf die einfach falsch sind,ich sage der Kurs hat recht. 4,5 Cent ist bei den Bilanzen angemessen. Das wird sich auch nicht ändern wenn man die Sprüche immer wiederholt und mit seinen überbrodelden Ego,wie Sanjo, sein Meinungen aus Glückskeksen in dieses Forum posaunt! Für die meisten Anleger ist die Lage ernst und keiner wünscht sich das die Anleger ihr Geld verlieren!! Doch die "Trumpsche Art" die Dinge anzugehen erzeugt auch Widerstand.
Ruhe in Frieden Steini
 

26.10.20 07:46

39 Postings, 259 Tage also soNews aus dem Wald!

Alpenbären verabschieden sich in die
Winterruhe.  

26.10.20 07:57

301 Postings, 2866 Tage AntifutureMoin

das Gebüsch, wie immer, mit herzerfrischenden Infos nun auch zur Morgenstunde
Aristocrat Toilette, ebenfalls wie immer, mit nicht so guten News aus der Geschlossenen

Der Tag kann beginnen

VG
A.  

26.10.20 08:05
1

2950 Postings, 927 Tage TalismannGuten Morgen

Ich befürchte, dies könnte, falls kein GP vermeldet wird, die roteste Woche ever bei Steinhoff werden! Drücke Euch die Daumen!
Gruß!
Talismann  

26.10.20 08:15

1754 Postings, 542 Tage JosemirDiese Woche

sollte die Zustimmung der Gläubiger kommen, Verlängerung, Reduzierung der PIK ?? und nicht das GS..
Long..  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10970 | 10971 | 10972 | 10972   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
CureVacA2P71U
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
AlibabaA117ME
Daimler AG710000
SAP SE716460
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206