finanzen.net

Aktiendepotvergleich 2014 - Startthread

Seite 32 von 44
neuester Beitrag: 12.01.15 07:54
eröffnet am: 04.12.13 20:05 von: FredoTorped. Anzahl Beiträge: 1081
neuester Beitrag: 12.01.15 07:54 von: biergott Leser gesamt: 174201
davon Heute: 34
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... | 44   

10.04.14 19:02

5716 Postings, 5363 Tage FredoTorpedoDer Aktionär hat immer sehr viele Depots mit

unterschiedlichen Anlagestrategien am Laufen.

Einige davon sind im Plus und einige laufen schlecht. Du mußt dir nur das richtige raussuchen.  

10.04.14 19:03

99010 Postings, 7423 Tage Katjuschawoher weiß ich das vorher?

10.04.14 20:08
2

5716 Postings, 5363 Tage FredoTorpedoda mußt du einen guten Analytiker fragen

oder in die Glaskugel schauen.

Oder du baust alle Depots nach - dann gewinnst du mit hoher Wahrscheinlichkeit einmal.  

11.04.14 21:59
3

283 Postings, 2597 Tage TimewaitsfornooneMöglicherweise steht uns eine größere Korrektur

bevor. Die Krise mit der Ukraine und ein paar andere Sachen könnten dazu führen. Blase in US Techwerten wäre da zu nennen. Also Holzauge sei wachsam :-))  
Angehängte Grafik:
dax_1y.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
dax_1y.png

11.04.14 22:00
1

283 Postings, 2597 Tage TimewaitsfornooneHier noch ein 5 Jahreschart

 
Angehängte Grafik:
dax_5y.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
dax_5y.png

11.04.14 22:14
4

99010 Postings, 7423 Tage Katjuschadeine Charts sprechen aber nicht unbedingt für

eine große Korrektur. Oder?

Könnte doch die übliche Korrektur innerhalb des Uptrends sein, ähnlich wie auch beim S&P500.

Nächste Woche noch 1-2 Ausverkaufstage und es sähe genauso aus wie bei den anderen Korrekturen auch.



 
Angehängte Grafik:
chart_year_sp500.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_year_sp500.png

11.04.14 22:17
2

99010 Postings, 7423 Tage Katjuschaich seh auch nicht unbedingt ne Blase

Einige Schwergewichte in Dow und S&P haben eher geringe Bewertung, durchaus im Tec Bereich.

Guck dir mal Microsoft, IBM, Cisco, Intel und Co an!

Von hoher Bewertung keine Spur. Teilweise KGVs von 11-14 und sehr solide Bilanz mit viel Cashmitteln.

Aber ähnlich wie in Deutschland sind die BlueChips und SmallCaps noch halbwegs niedrig bewertet, während viele MidCaps und kleinere BlueChips hoch bewertet sind. Teilweise gibts da auch ne Branchenproblematik bzw. gewisse Modethemen, wo es hohe Bewertungen gibt, die ansatzweise an eine Blase erinnern. Allerdings seh ich DowJones und S&P insgesamt nicht als sonderlich hoch bewertet an.  

11.04.14 22:22
1

388 Postings, 2561 Tage al_stingSeitwärtstrend

Bislang sehe ich nur einen Seitwärtstrend der letzten Monate.
Seit November oder Dezember 2013 bewegt sich der DAX in einem Korridor zwischen 9.000 und 9.800 Punkten. Dabei sehen wir aktuell die vierte kleine Konsolidierung innerhalb dieses Korridors. Bis 9.000 ist ja auch noch etwas Luft.
Persönlich wünsche ich mir eine längere Fortsetzung dieses Seitwärtstrends. In dieser Zeit könnte vorsichtig Luft aus heißgelaufenen Werten (Midcaps, Small-Tech-Werte, "Modeaktien"...) entweichen, ohne dass Panik aufkommt, während andere Werte aufholen (z.B. via Branchenrotation).

Mal schauen, ob die amerikanischen Leitbörsen so eine Entwicklung vorgeben.  

11.04.14 22:24

283 Postings, 2597 Tage TimewaitsfornooneEin Broadening Top ist möglich!

Insofern hast du Recht, daß dies noch nicht durch ist. Sollte es unter den Bereich 8800-9000 gehen wird es kritisch. Dax ist dreimal am Hoch abgeprallt, ein tieferes Tief wurde schon generiert.  

11.04.14 22:31
1

388 Postings, 2561 Tage al_stingBranchenrotation

Microsoft, Cisco, Intel und mit großen Abstrichen IBM (siehe PN, aber ich sehe, die Werte haben es dir angetan ;-)) könnten Profiteure so einer Branchenrotation sein. In Deutschland sehe ich eher Werte wie VW sowie ganze Branchen, z.B. Stahl, Versorger oder Finanzwerte.
Falls diese Branchenrotation einsetzt, sehe ich beim DAX aus fundamentalen Gesichtspunkten durchaus noch Potential, deutlich mehr als bei MDAX oder TECDAX.
Bezüglich der niedrigen Bewertung bei deutschen Small Caps stimme ich dir nicht zu. Ich sehe teilweise bei Microcaps < 30-50 Mio MK günstige Bewertungen, aber auch diese sind mittlerweile relativ dünn gesät und großenteils riskantere, wahrscheinlich erfolgreiche Turn-Around-Werte ohne allzu lange Historie.  

11.04.14 22:42

1704 Postings, 2433 Tage BICYPAPAKorrektur Biotechindex

Der Biotechindex hat schon heftig korrigiert und hat auch seine Spuren bei allen deutschen Biotechs hinterlassen. Diese Woche gibt auch das Kompetenzdepot wieder nach, da das Depot doch ein wenig biotechlastig ist. Ich hoffe, das langsam ein Boden gefunden wird. Doch heute auch noch mal über 2% im Minus.

 

11.04.14 22:42
1

99010 Postings, 7423 Tage Katjuschayepp Timewaitsfornoone, für mich ist das Tief bei

8920 entscheidend im Dax. Erst wenns da drunter geht, mach ich mir etwas mehr Sorgen. Dann könnte es eine richtig fette Korrektur geben, mindestens bis 8500 oder im Extremfall 81xx. Wobei selbst das im langfristigen Bild gar keine so schlimme Sache wäre. Ändert am übergeordneten Bild nichts. Ich halte einen Dax von fast 12000 Punkten bis Ende 2015 immernoch für machbar, zumindest charttechnisch. Und fundamental ist er ja auch alles andere als teuer.

Ich glaub wirklich bedrohlich wirds nur, wenn es in China irgendwelche Schochnachrichten gibt. Was in USA und Europa an Gefahren besteht, ist aus meiner Sicht entweder eingepreist oder kickifax.  

11.04.14 22:44

99010 Postings, 7423 Tage KatjuschaBiotecs - noch ein Chart

 
Angehängte Grafik:
20140411194223-dow-bio.jpg
20140411194223-dow-bio.jpg

12.04.14 06:31
3

1704 Postings, 2433 Tage BICYPAPAStatistik zum 12.04.

Diese Woche gabs eine scharfe Korrektur fast aller Werte. Die einzelnen Depots und Indizes geben unterschiedlich zwischen 3% und 6% ab.
Aktie der Woche ist wieder ein Wert in meinem Depot. Es ist Paion. Gestern wird eine Kapitalmaßnahme zur Finanzierung der Studien in den USA und Europa angekündigt. Sollte dies gelingen wird hier langfristig wieder ein enormes Kurspotenzial freigesetzt. Ein Wert den man zumindest immer auf der Watchlist haben sollte. Vorausgesetzt man hat starke Nerven und große Biotecherfahrung.
Heute der Vergleich mit dem TEC DAX. Im Sägezahn nach unten korrigieren die Werte. Unser Kompetenzpepot und die Schwarmliste befinden sich dieses Jahr noch ganz fett im positiven Bereich. So, das wärs diese Woche. Ich wünsch euch noch starke Nerven und dicke Gewinne.
 
Angehängte Grafik:
kompetenzliste1_2014_12.png
kompetenzliste1_2014_12.png

12.04.14 06:36

1704 Postings, 2433 Tage BICYPAPAChartvergleich zum TEC-DAX

Diesmal der Vergleich mit dem TEC DAX. Die Verluste und Gewinne laufen in etwa parallel. Dennoch kann sich unser Kompetenzdepot etwa 10% noch vom besten Index, dem TEC DAX absetzen. Ein Depot, das man sich am Jahresanfang wünscht.
ariva.de  

12.04.14 06:38
2

1704 Postings, 2433 Tage BICYPAPASorry, Hab Index vergessen

Nochmal mit Index

ariva.de  

12.04.14 14:12

283 Postings, 2597 Tage TimewaitsfornooneSehe den Bullenmarkt auch nicht als vorüber an,

wenn es eine große Korrektur gibt. Stufe diese dann als Kaufgelegenheit ein. Bullenmärkte dauern länger als es in den Medien z. Zt. immer zu hören ist: Der Bullenmarkt seit 2009...wird Zeit auszusteigen...zzzzz
 

13.04.14 12:46
3

5716 Postings, 5363 Tage FredoTorpedoBICYPAPA, ich bedanke mich mal recht

herzlich für deine aktive Mitarbeit hier im Thread.

Ich gebe zu, zunächst war ich recht skeptisch bzgl. deiner Schwarm- und Kompetenz-Depots. Mittlerweile halte ich sie für eine wertvolle Erweiterung der hier erfolgenden Auswertungen. Gerade der Unterschied zum Affendepot und der Mittelfeldliste sind so relevant, dass man da sicher nicht mehr von Zufall sprechen kann. Zur Zeit sieht es auch so aus, als würden sie sich vom Durchschnittswert (10%) aller Depots nach oben absetzen.

Deine wöchentlichen Auswertungen anmieren mich, möglichst auch wöchentlich die Gesamtübersichten einzustellen, auch wenn's manchmal zeitlich etas schwer fällt.

Und wenn ich auf die Zugriffszahlen schauen, so sind sicher einige regelmäßig an der Entwicklung interessiert.

Gruß
FredoTorpedo  

13.04.14 12:50

5716 Postings, 5363 Tage FredoTorpedoNatürlich auch Dank an die anderen

Teilnehmer, die hier durch interessante Postings dazu beitragen, dass das Interesse am Thread hoch bleibt.

Vielleicht trägt das dazu bei, dass es für das nächste Jahr zumindest in ähnlicher Qualität so weiter geht oder sogar noch ein paar weitere gute Investoren unserem Jahresdepot anschließen.  

13.04.14 12:50

5716 Postings, 5363 Tage FredoTorpedoso, und nun die Auswertungen - die Summenübersicht

Stand 11.04.2014

 

13.04.14 12:50
1

10246 Postings, 3947 Tage Astragalaxiasuper interessantes projekt

auf jeden fall...zudem, wie im letzten jahr, sehr starke durchschnitts-performance des depots...spricht fuer die qualitaet...
bi und fred...tolle arbeit..  

13.04.14 12:52
5

5716 Postings, 5363 Tage FredoTorpedozweiter Versuch für die Summenübersicht:

Katjuscha ist dabei, sich wieder nach vorn zu arbeiten, dicht gefolgt von Biergott (kommt mir irgentwie bekannt vor).
 
Angehängte Grafik:
summen_20140411.png
summen_20140411.png

13.04.14 12:53
1

5716 Postings, 5363 Tage FredoTorpedodie Hitliste, Stand 11.04.2014

13.04.14 12:54
2

5716 Postings, 5363 Tage FredoTorpedound die detallierten Depots Stand 11.04.2014

13.04.14 13:59
1

388 Postings, 2561 Tage al_stingVon 50 auf 1

Pumuckl hat diesen an beide Extreme bereits geschafft.
Platz 50 am 7.1., Beitrag #356
Platz 1 am 13.04, Beitrag #797
Wer ist der Nächste? ;-)  

Seite: 1 | ... | 29 | 30 | 31 |
| 33 | 34 | 35 | ... | 44   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
TUITUAG00
NIOA2N4PB
Allianz840400