finanzen.net

Aktiendepotvergleich 2014 - Startthread

Seite 30 von 44
neuester Beitrag: 12.01.15 07:54
eröffnet am: 04.12.13 20:05 von: FredoTorped. Anzahl Beiträge: 1081
neuester Beitrag: 12.01.15 07:54 von: biergott Leser gesamt: 175126
davon Heute: 17
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... | 44   

10.03.14 09:58

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedoDas ist ja witzig, in der neusten Ausgabe des

Aktionär gibt es auch ein Real - Depot, welches scheinbar die gleichen Werte enthält aber mit Stand letzter Freitag mit + 8,5% ausgewiesen wird.
Hab jetzt nicht die Zeit aber werde später mal genau vergleichen, wo die doch recht große Differenz herkommt.  

10.03.14 11:03
1

99260 Postings, 7452 Tage KatjuschaEuroAmSonntag und BoerseOnline kann man übrigens

auch ganz gut durch die wikifolios verfolgen. Da beide wikifolios einen Tag vor Jahresende emitiert wurden, sind sie ganz gut mit unserem Wettbewerb vergleichbar. Allerdings hat man dort natürlich Nachteile. Man muss mehr diversifizieren und hat den Spread als Problem bei Kauf/Verkauf. Dennoch vielleicht für einige User interessant. BoerseOnline bisher deutlich stärker als EuroAmSonntag.

LS9BLR von EuroAmSonntag

ariva.de

LS9BLQ von BoerseOnline

ariva.de  

10.03.14 17:26
1

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedoBrennstoffzellenaktien - am 5.3. hat Valle

unter #700 einige Brennstoffzellenaktien gepostet, weil die Supercup gelaufen waren.

Zum Spaß habe ich alle 9 Werte in einem Spieldepot nachgebildet - leider nur in einem Spieldepot - indem ich einfach von jedem Wert  jeweils 100 Stück eingestellt habe.

Das Ergebis könnt ihr unter Z Brennstoffzellenaktien sehen: kein einziger Wert steht seid dem 5.3. im Minus und das Gesamtdepot liegt in der kurzen Zeit 20% im Plus. Und auch an einem schwachen Tag wie heute liegen fast alle Werte im Plus.

Der Lauf der Brennstoffzellenwerte scheint noch nicht zu Ende zu sein.  

10.03.14 19:26
1

3884 Postings, 3638 Tage 2141andreaskaum

zu glauben ich dachte wenn ich relativ konservative Werte nehme und damit so 10% mache müsste ich ins Mittelfeld gelangen ..

stattdessen wieder hinten drin ... das Feld ist heuer echt enorm stark (trotz allem werde ich persönlich besser sein wie letztes Jahr wo ich ja die gute xD Praktiker hatte)
und nja dann das jahr drauf wieder besser usw ;))

Respekt noch an Fredo für die Arbeit die er macht !!  

14.03.14 06:07
4

784 Postings, 2434 Tage valle gran rey 1Wieder Wachablösung an der Spitze!!

Wer Brennstoffzellen Aktien im Depot hat, kann sich freuen, dass er zu den Top3 des
Aktiendepotsvergleichs 2014 zählt!

Erster und zwar mit 80% im Plus ist                 Harry74nrw
Zweiter ist mit 70% im Plus                              horseman
udn dritter mit knapp 50%  im Plus ist             Scent


Bei Harry74nrw ist aber nicht nur Ballard Power mit 300% im Plus, sondern auch Paion mit
70% und auch McEwen Mining mit knapp 80% im Plus!

 

14.03.14 21:06
1

17422 Postings, 6203 Tage harry74nrwabgerechnet wird am Schluss , in 8 Monaten

Mein Ziel TOP 5

nach der "Wahl" in der Krim-Ukraine wird sich ab kommender Woche das Börsengeschehen wieder auf
andere Nachrichten  stützen und   sich stabilisieren


So long
Harry
 

15.03.14 07:08
3

1704 Postings, 2462 Tage BICYPAPAStatistik zum 15.3

Alle Depots und Indizes geben diese Woche ca. 3%-4% an Wert ab. Der DAX hat wohl ein Doppeltop ausgebildet. Es besteht die Gefahr eines weiteren Rücksetzers. Ich selber bin privat jetzt sehr vorsichtig mit meinen Positionen und arbeite mit sehr engen stop los. Bei einigen gut gelaufenen Werten setzen Gewinnmitnahmen ein und Tagesverluste bis 10% sind die Folge. Soviel noch zu meinem eigenen Verhalten in dieser Woche. Ich habe die Cashquote stark erhöht und beobachte viele Werte. Dabei warte ich auf eine günstige Gelegenheit. Auch die Musterdepots der Börsenzeitschriften können sich dem Abwärtssog nicht entziehen. Unser Kompetenzdepot aber dennoch weit im Plus. Die nächste Woche wird bestimmt sehr spannend. Entweder sackt der DAX durch oder er kann sich noch mal fangen. Ich drück euch allen die Daumen für die richtige Entscheidung. Heute noch mal der Chartvergleich mit dem TEC-DAX.

 
Angehängte Grafik:
kompetenzliste1_2014_15.png
kompetenzliste1_2014_15.png

15.03.14 07:12
3

1704 Postings, 2462 Tage BICYPAPAChartvergleich mit TEC-DAX

Im Zeichen politischer Spannungen gibt auch unser Depot stark ab. Hier der Vergleich mit dem TEC-DAX.

ariva.de  

15.03.14 13:16
8

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedoÜbersicht Stand 14.03.14

 
Angehängte Grafik:
summen_20140314.png
summen_20140314.png

15.03.14 13:17
6

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedoAktienhitliste 14.03.14

15.03.14 13:22
6

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedound die detaillierten Depots am 14.03.14

es ist schon erstaunlich, wieviele der Depots sämtlich Indizes abgehängt haben.

Vielleicht sollten wir nächstes Jahr ein Depot bei Wikifolio anmelden. Wäre bloß schwierig, die Erträge unter uns allen zu verteilen, bzw zu verprassen. Wahrscheinlich müßten wir uns alle mal iregndwo treffen und einen drauf machen.



 
Angehängte Datei: jahresdepot_20140314.pdf

15.03.14 16:22
9

388 Postings, 2590 Tage al_stingIndizes abhängen

"es ist schon erstaunlich, wieviele der Depots sämtlich Indizes abgehängt haben."

Nicht unbedingt. Viele Depots (meins eingeschlossen) sind mit Aktien mit einem besonders hohen Beta befüllt. In guten Zeiten geht es überdurchschnittlich stark aufwärts, in schlechten Zeiten geht es überdurschschnittlich stark runter.
Viele der aktuell erfolgreich gespielten Branchen haben in vergangenen Jahren schlicht grottig abgeschlossen, und könnten das auch bald wieder schaffen: Minen, insbesondere Gold, Biotecs, Lifesccience, Brennstoffzellen, Solar, Wind.

Böse ausgedrückt findet sich hier ein "Best of Gutwetter-Modeaktien". Etwa das, was man früher in den Neuen Markt gesteckt hätte. Der hat die großen Indizes eine Weile total alt aussehen lassen - nur das Ende wurde hässlich. Richtig hässlich.

Zugleich sehen wir eine deutlich gestiegene Volatilität und Nervosität der Börsen. Ende Januar schwächelten die Börsen, aktuell schwächeln sie wieder, auch im Dezember gab es einen (leichten) Hänger: Die Bullen kommen immer öfter ins Stolpern. Noch richten sie sich jeweils wieder auf und treiben die Hausse weiter voran. Zumindest bei den kleinen, marktengen Werten, bei den Dax-Schwergewichten fällt das schon deutlich schwerer.
Wenn dieser Trend bricht, können aus den Siegern von heute die Verlierer von morgen werden. Hohes Beta. Und der Depotcontest soll noch neun Monate laufen!  

15.03.14 16:30
3

99260 Postings, 7452 Tage Katjuschaseh ich auch so wie al-sting

Viele User hier habenentweder auf ausgebombte, mögliche Turnaroudnwerte und Branchen gesetzt oder auf echte Modethemen, die schon Ende 2013 sich abzeichneten.

Bleibt abzuwarten, ob sich beides über ein ganzes Jahr hinweg durchsetzt. Denkbar, aber es kann auch noch ein Einbruch kommen. Am bestens wären eher seitwärts gerichtete Märkte, wo sich die Spreu vom Weizen trennen kann.  

15.03.14 19:32
2

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedo#738 Al_sting, das sollte ein "gut analysiert"

werden und kein "witzig". Entschuldige.
Bei iphone sind manchal die buttons zu klein.  

16.03.14 20:13
2

910 Postings, 2627 Tage PuhmuckelJeder wird sich beider Auswahl seiner Titel schon

etwas gedacht haben. Da gibt es wie Kajuscha schreibt ja viele denkbare Ansätze. Ist halt auch nur eine Spiel und am 31.12. ist man schlauer.  

18.03.14 23:51
1

784 Postings, 2434 Tage valle gran rey 1"Saubere Energie"

scheint aber 2014  in den USA, China und Japan eine sehr starke Rolle innezuhaben!

1 Beispiel       Pacific Ethanol      3400% in einem Jahr
 allein letztes Quartal 21 Millionen Dollar Gewinn gemacht

2 Beispiel   Clean Diesel Technologie   200 % in 3 Monaten

3 Beispiel   Kandi Technologie   450% in einem Jahr


ich könnte noch mindestens 20 solcher Unternehmen aufführen ohne Brennstoffzellen -
oder Solar Aktien zu nennen


Nur in Europa  können einzig allein Wind Aktien glänzen!


Sind das auch Auswirkungen der Finanzkrise  oder kann es sein dass die anderen Kontinente uns wahnsinnig ueberholen??
 

22.03.14 05:58
4

1704 Postings, 2462 Tage BICYPAPAStatistik am 22.03

Erholung weltweit an den Börsen. Gewinne um die 3% sind die Folge. Auffälligster Wert im Kompetenzdepot ist diesmal co.don der aus dem Hinterfeld an die Spitze schießt. Ich kenne diesen Wert seit Jahren und runzel ein wenig die Stirn. Von den Umsatzzahlen dürfte dies nicht gerechtfertigt sein. Vielleicht steht eine Übernahme an. Doch große Aktienpakete sind schon in festen Händen. Also Rätselraten um das warum. Ähnlich wie bei Sygnis besteht jetzt große Rückschlaggefahr. Trotz alledem Aktie der Woche ist co.don. mit 135% als Spitzenreiter des Depots. Man muss nicht alles verstehen. Den Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch.
Heute noch mal den Vergleich mit dem DAX. Das sieht einfach besser aus. In diesem Sinne drück ich euch die Daumen für nächste Woche.
 
Angehängte Grafik:
kompetenzliste1_2014_22.png
kompetenzliste1_2014_22.png

22.03.14 06:02
3

1704 Postings, 2462 Tage BICYPAPAChartvergleich zum DAX

Das sieht verdammt gut aus. Deshalb einfach zum Anschauen und genießen.
ariva.de  

22.03.14 06:23
1

1704 Postings, 2462 Tage BICYPAPAEinen Wert hab ich vergessen zu aktuallisieren.

Ich hab den Wert für alle Depots vergessen. Sicher wird Fredo noch den Wert nachliefern. Doch er dürfte in etwa 3% höher liegen wie der oben eingetragene Wert. Also denkt euch ungefähr 18%. Sorry.  

22.03.14 06:31
2

57 Postings, 4181 Tage rüpelchenco.don

....der erfolg liegt eigentlich nur im produkt selber.

mir ein paar medizinischen kenntnissen und viel recherche läßt sich das analysieren.

hier geht es um ein fast konkurenzloses verfahren mit großem potential und know how.

der zeitpunkt war eigentlich auch eine logische kosequenz, da der widerstand der krankenkassen und vieler mediziner bröckelt.

aber ich finde auch die dynamik der letzten woche etwas überraschend.
 

22.03.14 12:20
2

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedoda will ich mich mal mit meinen Übersichten

anschliessen.
Die ersten 5 der letzten Woche, Harry74nrw, horsemann, FCS1903, the Reverend und cuba Maß mußten ganz schön Federn lassen.
Dagegen haben sich BICYPAPA, PricklyPear und Rüpelchen mit einem schönen Satz auf die Plötze 3 bis 5 geschoben. Besonders Rüpelchen sticht in Auge mit einem Satz von +13.399? in der vorigen Woche auf +40.507? dieses Woche. Dabei hat den größten Anteil co.don (die Beschreibung auf codon.de lohnt sich zu lesen). Aber auch fabasoft hat ihm geholfen.
Harry74nrw und horseman haben zwar die Plätze getauscht, bleiben aber trotz des Wochenverlustes an der Spitze.

Ungeachtet dieser kleinen Turbulenzen liegt das Jahresdepot aller Teilnehmer mit 18,2% immerhin 3,4% höher als vorige Woche. Ein Super-Wert, meine ich.

 

22.03.14 12:21
6

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedodie Übersicht hatte ich vergessen:

 
Angehängte Grafik:
summen_20140321.png
summen_20140321.png

22.03.14 12:21
4

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedodie Hitliste, Stand 21.03.

22.03.14 12:23
4

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedound die Gesamtübersicht, Stand 21.03.

Seite: 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... | 44   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
NikolaA2P4A9
Lufthansa AG823212