IAG - Europas neue Nr. 3

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 22.11.20 18:40
eröffnet am: 24.01.11 09:30 von: Pendulum Anzahl Beiträge: 72
neuester Beitrag: 22.11.20 18:40 von: Mia2009 Leser gesamt: 16003
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

24.01.11 09:30
2

7904 Postings, 5693 Tage PendulumIAG - Europas neue Nr. 3

London/Madrid (dpa), 22.01.11 ? Mit der Eintragung ins Handelsregister in Madrid ist am Freitag nach der Fusion der Fluggesellschaften British Airways und Iberia die drittgrößte europäische Airline gegründet worden.

Die Aktien beider Unternehmen waren bereits am Donnerstagabend aus dem Handel genommen worden. Am Montag starten die neuen Papiere der International Consolidated Airlines Group (IAG) in London und Madrid.

An der Madrider Börse hatten sich die Iberia-Aktien am Donnerstagabend mit einem Rückgang um 1,92 Prozent auf 3,42 Euro verabschiedet. Das entspricht dennoch einer Steigerung um rund 190 Prozent im Vergleich zum Börsengang der früher staatlichen Fluggesellschaft im Jahr 2001. Damals notierten die Titel bei 1,18 Euro. Auch die Papiere von BA schlossen nach fast 24 Jahren an der Börse leicht im Minus.

Die fusionierte Gesellschaft ist gemessen am Umsatz die sechstgrößte Airline der Welt und in Europa die Nummer drei nach Lufthansa und Air France-KLM. Der Jahresumsatz von Iberia und British Airways lag zusammengenommen zuletzt bei rund elf Milliarden Euro. Die neue IAG hat eine Flotte von 406 Flugzeugen, befördert jährlich rund 60 Millionen Passagiere und fliegt 204 Ziele an. Durch den Zusammenschluss wollen beide Gesellschaften nach fünf Jahren 400 Millionen Euro pro Jahr einsparen.
-----------
"Fußball ist wie Schach - nur ohne Würfel" (Lukas Podolski)
Seite: 1 | 2 | 3  
46 Postings ausgeblendet.

21.09.20 13:47

85 Postings, 3940 Tage Brandon@ariba

Du kannst die Bezugsrechte auch kaufen, aber der Bezugsrechte sind nicht gleich die Aktien. Diese erlauben dir nur so und so viele Aktien für 92cent zu kaufen.

Ob du die Bezugsrechte kaufst oder verkaufst ist egal, zur Zeit ist das Bezugsrecht plus 92cent Gleich der aktuelle Kurs. (Steuern nicht berücksichtigt)


Hier sieht man es, wie befürchtet glaube ich das der Preis noch auf unter 1? fallen wird.  Und ferner sehe ich Preise unter 90 oder 80cent.

Glaube die einzig schlaue Variante ist seinen EK durch einen günstigen Einstieg zu drücken.

 

21.09.20 14:10

137 Postings, 202 Tage Ariba.deIAG

Danke Brandon.

Du würdest also empfehlen die Bezugsrechte zu verkaufen, sogar wenn es nur 10 Cent pro aktie gibt und dann günstiger als 92 Cent einzusteigen?  

22.09.20 00:54

85 Postings, 3940 Tage BrandonDas kommt

Drauf an was du machen möchtest, ich befürchte lediglich das es noch so weit runter gehen kann. Und wie oben schon gesagt die altaktionäre wirklich die geleimten sind. ( wenn sie das nicht jetzt schon sind)

Klar ist es gut wenn man den EK senken kann, gerade wenn man selber einen EK grösser als 3? hat... (das sind knapp unter 200% was die Aktie sicher nicht in den nächsten Jahren aus eigener Kraft schafft mMn)

Andererseits, will man noch so viel Geld in ein dem Anschein nach sinkendes Schiff stecken?!

Das muss jeder selber wissen. Ich weiß es für mich auch noch nicht was ich tun werde.  

22.09.20 07:08

620 Postings, 5373 Tage DüseTja,

glaubt man den Verschwörungstheorin, auch auch auf Tichys Einblick, dann kommt der große Knall, spätestens in 9 Monaten.

Hm, nach wie vor, irgendwie gibt´s ja für die ganzen Geldgangster keine Alternative zu Aktien, im Moment jedenfalls nicht.
Da ich mehrere Banken und Fluggesellschaften  halte, glaube, ich, irgendwann wird irgendwer übernommen, und DIE Aktie geht nach oben, äh, hoffentlich.
Also, warten, das ist eh das Beste bei Aktien, keeeeeiiiine Eile.
Wer kurzfritig Geld benötigt, für den sind Aktien sowieso nichts.
Glück auf, Allen !  

22.09.20 09:12

620 Postings, 5373 Tage Düseund bei der Seite airlines....steht

, also seit gestern:
...British Airways übernimmt ab Oktober vier neue Boeing 777-300ER. Die Maschinen werden mit neuen abschließbaren First-Class-Suiten ausgestattet, berichtet "Simple Flying". Die ersten 777X will der britische Flagcarrier 2022 übernehmen. ...

Das wird schon weitergehen.. :-)  

22.09.20 12:16

137 Postings, 202 Tage Ariba.deIAG

Die Kapitalerhöhung ist wahrscheinlich eim richtiger Fail. Scheinen ja alle ihre Bezugsrechte zu veräußern

 

25.09.20 13:14

203 Postings, 3445 Tage Mia2009Ich noch mal ...

Muss mich mal wieder übergeben.
Letztes Jahr TC - Kohle 100% Verluste
Und jetzt werde ich schon wieder verarscht.
Zig Analysten haben mit kaufen eingestuft, alle großen Institutionen.

Bin jetzt bei 60-65% Verlust.
Und ich habe nach Corona gekauft, nicht vor Corona.

Diese Verarschung / Enteignung ist unerträglich.

Sorry, muss mich mal auskotzen  

25.09.20 18:00

137 Postings, 202 Tage Ariba.deIAG

Schöner pennystock  

08.10.20 14:53

203 Postings, 3445 Tage Mia2009Noch ein langer Weg...

... Zu meinen 2,50 Euro.
Kann aber wohl nur besser werden.  

09.10.20 10:26

323 Postings, 1580 Tage neu-bertbritische Fluglinien sinken

Die Lufthansa steigt.
Warum?
Denn angeblich ist doch das Ferngeschäft der Gewinnbringer. Und dafür braucht es keine EU-Mitgliedschaft. Und außerdem ist IAG ja auch spanisch.

 

20.10.20 10:51

203 Postings, 3445 Tage Mia2009Für 1,22

Könnt ihr meine Aktien haben  

21.10.20 07:56

620 Postings, 5373 Tage Düsewie viele hast Du?

21.10.20 09:27

203 Postings, 3445 Tage Mia2009Nur noch

4500 Stk (Gekauft für 2,86 )  

21.10.20 10:29

620 Postings, 5373 Tage Düsedie gehen auf

3 ? noch hoch bis 12 20 .
Dann hast Du plus minus 0.  

21.10.20 11:01

203 Postings, 3445 Tage Mia2009Sicher?

Bist Du Dir sicher? Wie kommst Du darauf?  

21.10.20 12:12

620 Postings, 5373 Tage Düseprofessionelles ...

Bauchgefühl.
Und wenn nich, ist die AfD schuld, wie immer.  

21.10.20 12:57

1422 Postings, 2344 Tage Fu HuWenn die im Dezember auf 3 Euro sind, spendier

ich dir ein Würstchen m. Pommes + Kaltgetränk.  

22.10.20 08:14

620 Postings, 5373 Tage Düse@Kung Fu, Guten Morgen,

aber nur vegan, ökologisch und Klima und so korrekt.  :-)
Ist natürlich schwierig, bei der Menge von Aktien, da wieder "Niveau" reinzukriegen.
Aber wenn man bedenkt, wer da alles seine Finger d´rin hat. Also, ich weiß nicht, die wollen doch alle was haben von ihrer Investition.
Und ich gehe  davon aus, das die Offenbarungen über Bidens Machenschaften, die gerade in den rotlichtbestrahlten Medien verschwiegen werden, ABER daher besonders intensiv in den Staaten diskutiert werden,  Trump siegen lassen.
Tja, dann hat die ganze Medienschlacht gegen ihn nichts gebracht.
Da müßte Spon sich ja abschalten, hihi..
Ich bekam neulich ein Photo auf mein Handy: Ehepaar Trump beim Spazierengehen.
Er: "Ich habe einen Coronatest gemacht."
Sie: " Und, waren die Fragen schwer?"
Also, klare Sache das !
Da kann doch gar nichts mehr schiefgehen :-)  

22.10.20 10:39

620 Postings, 5373 Tage Düseam

30. also, die neuesten Zahlen.
nehme an, dann geht´s ein wenig nach Norden :-)  

02.11.20 11:31

7 Postings, 859 Tage DonKanalieRein in die Kartoffeln!

Genug Liquidität durch die Kapitalerhöhung scheint erst einmal vorhanden zu sein. Zusätzlich einer der großen Europäischen Netzwerkairlines mit Qatar Airways als Investor.
Werte es als kleinen Zock auf den Impfstoff und die Zukunft.
Zusätzlich hat man die alten Maschinen in Rente geschickt und kann sich ganz nebenbei in Sachen Personalkosten "verschlanken".

Mal sehen wo wir in 5 Jahren stehen.  

09.11.20 15:07

203 Postings, 3445 Tage Mia2009+33% Steigerung

Gibt es eine Erklärung?
Danke
 

09.11.20 15:26

620 Postings, 5373 Tage Düsejoop

09.11.20 21:38

80 Postings, 1575 Tage highjumper214Joop

Impfstoff gegen den Killervirus gefunden :-D  

13.11.20 18:19

149 Postings, 4026 Tage MrMacGyverHält sich ganz gut um die 1,60 ?

Ich hoffe, dass das ein gutes Zeichen ist und nach einer kurzen Ruhepause weitere Anstiege folgen :)  

22.11.20 18:40

203 Postings, 3445 Tage Mia2009Montag

Sollte gen Norden gehen, nach den guten Impstoff-News.
 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln