SunHydrogen

Seite 182 von 196
neuester Beitrag: 07.05.21 21:43
eröffnet am: 17.06.20 08:18 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 4888
neuester Beitrag: 07.05.21 21:43 von: Cashback Leser gesamt: 707000
davon Heute: 223
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 180 | 181 |
| 183 | 184 | ... | 196   

14.04.21 12:26
2

1674 Postings, 668 Tage LupenRainer_HättRi.5 grüne Energie-Penny-Aktien zu beobachten in 2021

https://investmentu.com/green-energy-penny-stocks/...CiTaLmMyl8vJLtZw

SunHydrogen ist ein Solartechnologie-Unternehmen mit Sitz in Kalifornien. Es konzentriert sich auf die Entwicklung solarbetriebener Nanopartikelsysteme zur Nachahmung der Photosynthese. Das System des Unternehmens ist in der Lage, Wasserstoff von Wasser zu trennen, um die Solar-Wasserstoff-Effizienz zu erhöhen. Viele Experten halten dies für die grünste aller Kraftstoffquellen.

SunHydrogen kann sein Design und seine Herstellung für die kommerzielle Nutzung skalieren. Der Plan der neuen Regierung, bis 2035 100 % saubere Energie zu erreichen, erfordert einen starken Anstieg der Solarenergie. SunHydrogens Fähigkeit, erneuerbaren Wasserstoff zu produzieren, könnte eine wichtige Rolle spielen, wenn diese Vision Wirklichkeit wird.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

14.04.21 14:09

8384 Postings, 2437 Tage Ebi52Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.04.21 10:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.04.21 21:50
2

1674 Postings, 668 Tage LupenRainer_HättRi.Vergleicht mal die ...

... 100-Tageslinie mit der 50-Tageslinie in den letzten 2 Jahren. Was fällt auf?
Genau, die blaue 50-Tageslinie durchbricht dreimal die rote 100-Tageslinie von unten nach oben.
Und das immer kurz nachdem ein Ausbruch nach oben stattfand.
Momentan nähert sich die blaue 50er-Linie von oben der roten 100er-Linie. Sie koennte sie von oben durchbrechen, dann eine kurze Zeit unter ihr laufen, und dann ein viertes Mal von unten nach oben die rote Linie durchkreuzen.  
Angehängte Grafik:
hysr9.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
hysr9.png

14.04.21 21:58
1

101 Postings, 53 Tage glaskugel81Wäre echt schön

Mal mit anzusehen, wenn SH wieder mal einen großen Schritt nach oben macht. Geile Chartanalyse danke Rainer.  

15.04.21 08:07

47 Postings, 97 Tage MichaitalDanke Rainer

15.04.21 08:51
6

1674 Postings, 668 Tage LupenRainer_HättRi.Nur die Ruhe bewahren ...

... und sich nicht vom Nachbarforum beunruhigen lassen.

Alles ist ausgerichtet auf einen neuen Aufwärtstrend.
Wenn gute Nachrichten veröffentlicht werden, wird der Preis wieder nach oben schießen.

Geschichte wiederholt sich:

von 0,04 US-Cent auf 2,4 US-Cent, Versechsfachung
von 2 US-Cent auf 10 US-Cent, Verfünffachung
und beim nächsten Anstieg dann also von 10 US-Cent auf mindestens 50 bis 60 US-Cent

 
Angehängte Grafik:
hysr004.jpg
hysr004.jpg

15.04.21 08:57
1

23 Postings, 107 Tage FreakoForm 10-K/A

https://newsfilter.io/a/64455c98ade310383f1004efe0aa9758

Stehen ganz interessante Sachen drin. Zu den Risiken und Möglichkeiten. Aber auch zu der recht düsteren finanziellen Lage. Jedoch muss man zugute halten, dass hier sehr offen über vermeintliche Risiken spricht. So wird auch unter anderem die Neuausgabe von Aktien zur Finanzierung nicht ausgeschlossen und auch ein mögliches Scheitern der Unternehmung wird angesprochen. Ein paar Ausschnitte:

Investoren müssen die Risiken und Schwierigkeiten berücksichtigen, mit denen Unternehmen in der Frühphase häufig konfrontiert sind, insbesondere in sich schnell entwickelnden Märkten. Zu diesen Risiken gehören die folgenden:

Wettbewerb;

Notwendigkeit der Akzeptanz von Produkten;

Fähigkeit, die Markenidentität weiter zu entwickeln und auszubauen;

Fähigkeit zur Antizipation und Anpassung an einen wettbewerbsintensiven Markt

Fähigkeit, schnell expandierende Geschäftsbereiche effektiv zu managen;

Höhe und Zeitpunkt von Betriebskosten und Investitionsausgaben im Zusammenhang mit der Erweiterung unseres Geschäfts, unserer Geschäftstätigkeit und unserer Infrastruktur; und

Abhängigkeit von Schlüsselpersonal.


Auch interessant:

Wir arbeiten derzeit an der Herstellung von 100 SunHydrogen-Demonstrationstafeln, mit denen wir unsere Gen 1-Technologie an verschiedenen Orten in den Vereinigten Staaten und international präsentieren werden. Wir gehen davon aus, dass diese Demonstrationstafeln das nationale und globale Bewusstsein für unsere neue, umweltfreundliche Wasserstofferzeugungstechnologie erweitern werden. Mit dem daraus resultierenden gesteigerten Interesse werden potentielle Kunden unserer Technologie in der Lage sein, den Betrieb der Panels aus erster Hand zu beobachten und potentielle Einsatzmöglichkeiten in ihren Geschäftsbetrieben zu bestimmen.

Und weiter:

Zum 30. Juni 2020 haben wir ein kumuliertes Defizit von 75.550.515 $. Für das am 30. Juni 2020 endende Geschäftsjahr ergab sich ein Nettoverlust von 57.529.338 US-$. Wir gehen davon aus, dass wir weiterhin Nettoverluste machen werden, bis wir in der Lage sind, Einnahmen zur Finanzierung unserer fortlaufenden Geschäftstätigkeit zu erzielen. Es ist möglich, dass wir keine oder keine nennenswerten Umsatzerlöse erzielen oder keine Rentabilität erreichen oder aufrechterhalten können. Dementsprechend kann nicht zugesichert werden, wann, wenn überhaupt, wir profitabel sein werden oder in der Lage sein werden, die Profitabilität
aufrechtzuerhalten.

 

15.04.21 09:12
1

101 Postings, 53 Tage glaskugel81Mit solchen offen Meldungen

Verscheucht man doch nur Anleger!
Rainer wie denkst du als investierter darüber?  

15.04.21 09:22
3

917 Postings, 1464 Tage ArfiSolche Meldungen

Stehen bei jedem Unternehmen in den jährlichen Berichten. Diese sind Pflicht, man sichert sich rechtlich ab.  

15.04.21 09:29

230 Postings, 96 Tage Febsqueeze2021Kugel

Du möchtest also lieber angelogen werden.. ist dies die Intention deiner Mitteilung?  

15.04.21 09:34
1

917 Postings, 1464 Tage ArfiHat er nicht geschrieben.... angelogen....

ist jetzt nur deine Interpretation.  

15.04.21 10:29
2

466 Postings, 1124 Tage FlorixDies sind Pflichtmitteilungen, die zudem...

...längst bekannt sich und hier seit langem Gegenstand der Diskussion sind.  

15.04.21 11:30
2

1605 Postings, 383 Tage Schackelsternnun, irgendwie muß ja das vorgezogene

" Sommerloch " gefüllt werden. Es fällt ALLEN beteiligten schwer, sich in Geduld zu üben. Bis eine Mitteilung kommt, welche aufhorchen läßt. So oder so....
Die Einen nutzen es zum Nachkauf, die Anderen zum Schlechtreden dieses Investment.
Egal unsere Perle wird seinen Weg machen, da kann man sich schon drauf freuen. Die Einen so oder die Anderen so.
Glück  auf & Daumen hoch

 

15.04.21 11:48
1

23 Postings, 107 Tage FreakoWollte nichts schlecht reden...

ganz im Gegenteil. Halte die Technologie als enorm vielversprechend. Auch die Verpflichtungen von Führungspersonen auf verschiedenen Ebenen sehen sehr gut aus. Ich bin gespannt wo die Reise hingeht wenn positive News kommen. Ebenso hoffe ich das finanzstarke Unternehmen nach dem proof of concept aufspringen und uns somit auf neue Höhen zu bringen.

Wollte hier auch nichts doppelt posten, sorry dafür. Dachte nur das sich einige hierfür interessieren, da es die aktuelle Mitteilung vom 14.04.21 ist.  

15.04.21 12:20

917 Postings, 1464 Tage ArfiAlles Gut;-)

Wer an der Börse ist sollte wissen was in den Richtlinien bei Veröffentlichungen, besonders in Jahresabschlüssen enthalten sein muss.  

15.04.21 14:43
1

12 Postings, 25 Tage RichterkeinHenkerPlatin oder doch Ruthenium Stickstoff Kohlenstoff

Ich grüße alle hier in der Runde. Bin gerade dabei diese Aktie unter die Lupe zu nehmen, um eventuell einzusteigen. Ich habe versucht, alle informationshaltige Beiträge auf allen Foren zu lesen und habe natürlich viele Fragen. In der letzten Sec filing von gestern steht:

4.Hydrogen Evolution Catalyst - Necessary for collecting electrons to reduce protons for generating hydrogen gas, we have successfully developed a process to integrate an ultra-low loading of platinum hydrogen catalyst on foam electrodes at ten times lower loading with over 67 times higher activities.

im Quarterly report vom 16.02.2021 steht dagegen

4. Hydrogen Evolution Catalyst - Necessary for collecting electrons to reduce protons for generating hydrogen gas, we have successfully integrated a low-cost hydrogen catalyst into our generator system successfully coating a triple junction solar cell with a catalyst comprised primarily of ruthenium, carbon and nitrogen that can function as well as platinum, the current catalyst used for hydrogen production, but at one twentieth of the cost.

Wie passt das eigentlich mit dem Ziel zusammen, nur aus billigen Materialien (<$4/ H2 kg using only earth abundant cheap materials and processes) Wasserstoffgeneratoren zu bauen.  Platin und Ruthenium sind Edelmetalle und teuer.

Danke im Voraus  

15.04.21 15:19

1431 Postings, 902 Tage tuesHi,

für GEN2 ist noch kein Catalyst ausgewählt worden, soweit ich es mitbekommen habe.
Die Forschung läuft doch aber schon in die Richtung, dass ein eventuell billigerer Catalyst so
gebrochen wird, dass sich die Oberfläche Reaktionsfreudiger verhält. Hier entstehen wohl auch
unregelmäßige Cluster welche mehr Aktivität aufweisen, was man noch versucht zu verstehen um
es gezielt zu erzeugen.
Die Aussagen, man wolle einfache Materialien verwenden halte ich für Glaubwürdig. Man muss nun
aber auch mal irgendwann den Markteintritt wagen.
 

15.04.21 15:21

1674 Postings, 668 Tage LupenRainer_HättRi.@RichterkeinHenker

Gute Recherche von dir!

Ist eine gute Frage für Tim Young. Wenn er antwortet, lass es uns wissen.

info@SunHydrogen.com  

15.04.21 15:33

917 Postings, 1464 Tage ArfiBei der Schmid Group

15.04.21 15:40
1

917 Postings, 1464 Tage ArfiEs wird auch von...

anderen an der Idee geforscht. SunHydrogen ist wohl am weitesten Fortgeschritten.

https://www.innovation-strukturwandel.de/de/8606.php

https://www.elektormagazine.de/news/wasserstoff-aus-sonnenlicht-1
 

15.04.21 18:39

12 Postings, 25 Tage RichterkeinHenkerIch schreibe Young morgen an.

Mit Platinmetallen wird es kaum wirtschaftlich sein.  Die Preise steigen ***.mining.com/markets/commodity/ruthenium/

Light2Hydrogen war ein altes projekt  aus den Jahren 2009-2014. ***.ingenieur.de/technik/fachbereiche/energie/ohne-edelmetall-nur­-sonnenlicht-wasserstoff-herstellen/

Hier Abschlussbericht ***.tib.eu/en/suchen/id/TIBKAT:859687716/Light-2-Hydrogen-Abschlu­ssbericht-zum-Vorhaben/

Hat jemand wissenschaftliche Aufsätze von Joun Lee und Syed Mubeen aus den letzten Jahren. Ich meine die Jahre 2018-2020.

 

15.04.21 18:46

12 Postings, 25 Tage RichterkeinHenkerIch bedanke mich natürlich für die Rückmeldung!

15.04.21 20:11
1

1217 Postings, 2312 Tage cocobongoHydrogen ist wohl am weitesten Fortgeschritten.

Derzeit ist viel Unruhe in der Aktie doch das Konzept hat starkes Potenzial.
In Dubai wurde Gespräche geführt  Ergebnisse wurden noch nicht veröffentlicht da Geheimhaltung Vereinbarung wahrscheinlich geschlossen wurden.  

Sonst würde hier die Aktie zu den Allzeithoch rennen.
Allso ruhe bewahren und  Günstig einsteigen    

15.04.21 20:51

1674 Postings, 668 Tage LupenRainer_HättRi.Dubai? Gespräche?

Seite: 1 | ... | 180 | 181 |
| 183 | 184 | ... | 196   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: HonestMeyer, hundekarl, michelangelo321, Reecco, sezai
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln