finanzen.net

Gazprom 903276

Seite 1 von 1741
neuester Beitrag: 19.11.19 20:57
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 43510
neuester Beitrag: 19.11.19 20:57 von: krahwirt Leser gesamt: 9022120
davon Heute: 7070
bewertet mit 109 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1739 | 1740 | 1741 | 1741   

09.12.07 12:08
109

981 Postings, 4888 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1739 | 1740 | 1741 | 1741   
43484 Postings ausgeblendet.

19.11.19 10:23
2

119 Postings, 22 Tage tseo2@Ghul13

Ja,   bei NS2  haben unsere lokalen Darsteller   zum glück mal durchgehalten....ein Rest Vernunft scheint geblieben .

Das meinte ich aber nicht  mit  "wankelmütig".  Da meinte ich eher sowas wie   heute Atom,  morgen wieder nicht,  dann wieder doch nicht    usw.

Bin mir ziemlich sicher,  dass da sehr starke Lobbyisten großen einfluss auf unsere Leithammelin hatten.  sonst wären sie wieder brav den Anweisungen der USA  gefolgt.
Ausnahmweise wurde hier zumindest  bisher deutsche Interessen vertreten.

Oder sowas wie  Maut,  nicht Maut,  oder doch wieder Maut.   Dabei ist sicher,  dass Maut kommen muss,  falls sich diese Batterieautos durchsetzen.

Egal wo du hinschaust,  unsere  Verteter  sind wankelmütig  und unzuverlässig.  da gibts keine verlässliche Linie.
Erst hieß es,  wir sollen nicht für andere  EU Länder zahlen,  jetzt  planen si e  ne Bankenunion,  und die Schulden der anderen werden zu unseren.

Gerade zerstören sie die Autoindustrie ohne Not.   Morgen schon wird das Batterieauto vielleicht wieder zum klimasünder nr1  erklärt,  weil endlich jemand bemerkt,  dass
100% Eerneuerbare  mangels Speichermöglichkeit  erstmal reine Utopie bleiben wird.


Alle sollen bus  und Bahn fahren  -  oder Holz-Fahrrad..

Nur,  wer finanziert dann unseren Staat?   Also,  es gibt statt eines Planes  nur weitestgehend ungebildete und kurzsichtige Politiker,  die mitttels kobolden  Strom in Leitungen speichern wollen.  

Bei Putin   scheint mir das  doch etwas anders zusein.  Der zeiht den Plan   unbeirrt surch.  
Und der wird wohl kaum die Gasförderung einstellen lassen,  weils für das klima schädlich sein könnte.
UNSERE N    Polit-Darstellern wäre aber so etwa szuzustrauen.

Klar,  der wird auch nicht von Medien und Hysterikern  getrieben.  Aber dere vertritt eben die Interessen russlands,  und nicht wie unsere hier,  die der Welt,  der USA,  der   schwachen EU Staaten,  und am wenigsten die deutschen.

Da hat Gazprom also zumindest  vn der russischen Regierung ncihts zu befürchten.   das geht vielen deutschen Konzernen anders,  die werden von der einheimischen Politik nahezu bekämpft -  siehe autoindustrie.,  immobilienikonzerne  usw  usw.  

19.11.19 10:24

35627 Postings, 2003 Tage Lucky79#43475 Amis zehren immer noch aus

dem Panama Project....

Da wurden erst neulich wieder 2 Gastanker geordert...
für Transport von LNG...

Wo das wohl hingeschafft wird...?  ;-)


Amis sind so Pleite... unvorstellbar...!  

19.11.19 10:25
1

1787 Postings, 831 Tage Ghul13Frage?

Naftgaz hat ja GP auf ca. 12 Mrd. $ verklagt. GP erstellt ja auch Bilanzen nach IFRS. Sind für die Klagen denn Rücklagen gebildet worden? Klar ist ja, dass Putin die Klagen für "Blödsinn" hält und dass eine solche Summe niemals bezahlt werden wird. Aber trotzdem: Sind solche Rücklagen gebildet worden oder nicht?  

19.11.19 10:25
1

35627 Postings, 2003 Tage Lucky79#43486

das ist Wankelmut... oder eine extreme Form von Unentschlossenheit...
oder ein Fall von "ich hab keinen Plan u. keine Ahnung"...

Das machts aber nicht besser...
es macht mir sogar noch mehr angst... "kein Plan u. null Ahnung"
ist das gefährlichste...!  

19.11.19 10:37

1787 Postings, 831 Tage Ghul13@TSEO2

ja, das stimmt. Fukushima - Und Merkel tut, was nötig ist , um den Grünen das Wasser abzugraben. Aber das begann schon vorher mit Schröder und Harz4, das war ja auch keine klassische SPD Politik. Dieser Pragmatismus ist natürlich gut für die nächsten Wahlen, aber schlecht für die Glaubwürdigkeit auf lange Sicht und Wasser auf den Mühlen der AfD. Naja, wir driften hier mal wieder ab, hauptsache GP zieht wieder an, die Börsenblättchen pushen auf alle Fälle ordentlich:

https://www.deraktionaer.de/artikel/...en-alle-gewartet-20193550.html  

19.11.19 10:48

6444 Postings, 1152 Tage raider7Da der Westen ausgefördert ist

Gas + Öl hatte der Westen ja genügend Zeit sich was auszudenken was nach den Öl/Gasboom kommt..

USA wurde ja schon erwischt beim Russengas Schnugel letztes Jahr.!?

Würde sogar Wetten dass das heute noch jeden Tag Passiert.!?

Vor 15 Jahren wurden in USA die meisten Öl + Gasquellen gestoppt weil Leer.!?

Seit 10 Jahren nun fördern die USA mehr Öl + Gas als jemals zuvor In Restvorkommen.!?

Wie geht das wue ist das möglich.!?

Dann stehlen die USA den Syrern ihr Öl, warum stehlen sie Öl anderer Länder.!?

Für ist das alles Muckefuck das mir sagt dass USA ausgefördert sind und such nun mit betrug über Wasser halten versuchen.!?

Geschickt mit intriegen tun sie dies allenfalls...  

19.11.19 11:08
1

6444 Postings, 1152 Tage raider7Vessel Finder anschauen

Die NS2 Piplinebauerschiffe liegen immer noch in ihren Häfen vor Anker.!?

Nix rührt sich.

Gazprom hat scheinbar viel Zeit um fertig zu werden mit der NS2.!?

Hoffe aber dass Russland nun aus dem Gut-Modus raus ist + in den Stur-Modus gewechselt ist um sich endlich zu wehren gegen diese unannehmbaren Attacken der Ukraine.!?

Eigendlich müsste Brüssel Gazprom nun bitten die NS2 endlich fertig zu bauen denn die Luft wird immer Dünner.!?

Und die Schuld liegt zu 100% bei Brüssel.!?

 

19.11.19 11:18
1

6444 Postings, 1152 Tage raider7Die Hammer info aber ist

Dass Dänemark Stündlich seine Gasförderung Stoppen musste wegen Technischer Probleme.!?

Könnten aber auch ausgefördert sein wie zb Holland + England.!?

Der Hammer aber ist

Dass Dänemark nun auf das Gas aus der NS2 Pipline angewiesen ist,,, der Pipline also,,,,die sie 2 Jahre Lang mit allen Mitteln Sanktionert haben... grins

Und dass Gazprom nun auf einmal Zeit hat kann man verstehen.!?

Im Übrigen müssten die USA ihren Freunden nun mit Gaslieferungen beispringen,,, aabber von da wird nix kommen,,denn,, wo nix ist kommt nix  

19.11.19 12:29
2

338 Postings, 6585 Tage gandalf012Nochmal kurz zur technischen Lage

Hier der Chart mit incl Stochastic-Kurve

Also nach Lehrbuch müsste in dieser Woche die Gegenbewegung starten...  
Angehängte Grafik:
8435edd9-8945-42a3-847a-d4bb795bdf58.jpeg (verkleinert auf 45%) vergrößern
8435edd9-8945-42a3-847a-d4bb795bdf58.jpeg

19.11.19 12:33
1

723 Postings, 2817 Tage Sokooo# All

https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/...sisches-gas-fuer-europa/

Das ist mal ein interessanter Artikel....lesenswert !

 

19.11.19 12:51

1787 Postings, 831 Tage Ghul13hallo sokoo

"hat sie mehreren großen deutschen Medien angeboten – die eine Veröffentlichung ablehnten."

tja, bestimmt ist sie zuerst zu Springer gegangen. Und wenn sogar die den Text ablehnen, obwohl die so wie Du alles tun um rumzubashen, dann ist wohl die der Verfasser extrem unseriös. also alles gut und nicht jeden Mist lesen! :-)  

19.11.19 12:58

723 Postings, 2817 Tage Sokooo#Ghul

genau, deswegen lese ich " deinen"und "Raider007 " Mist grundsätzlich nicht !

Was ich lese, kannst du getrost mir überlassen !  

19.11.19 13:13
1

119 Postings, 22 Tage tseo2Jaaa, die lassen

dsa also Rehe weiden.....

wusste garnicht,  dass es dort   rehe als Weidetiere gibt,  oder überhaupt irgendwo.

Und dass  die Klimahysterie  fast NIRGENDS  auf der Welt jemanden kümmert,  und die allesamt   merh Dreck raushauen werden,
als die Klimafetischisten hier bei uns einsparen werden,   hätte eigentlich jedem klar sien müssen.

Mir ist das Klima egal.,  und die Luft wonders auch.    Ich möchte   nur HIER  saubere Luft,  ohne hHlzofengestank   überall.

Und ich möchte bezahlbaren Strom.

und das alles geht nur mittels Gas.  

19.11.19 13:16

482 Postings, 2322 Tage stier1981Q3

19.11.19 13:51

1787 Postings, 831 Tage Ghul13@stier

Q3 IFRS: "late November"
https://www.gazprom.com/investors/financial-calendar/2019/

weiß denn nun wer was zu den Rücklagen wegen der Klagen?  

19.11.19 14:15
1

475 Postings, 3329 Tage jameslabriegeduld

divs einstreichen und auf 14E warten....  

19.11.19 14:28

1787 Postings, 831 Tage Ghul139.12.

"Der Kreml hat den 9. Dezember als Termin für das nächste Treffen im Normandie-Format bestätigt. Das letzte Treffen der Präsidenten Frankreichs, Russlands und der Ukraine sowie der deutschen Bundeskanzlerin zur Lösung des Ukraine-Konflikts fand 2016 statt. Bei der nun vereinbarten Fortsetzung in Paris werden Wladimir Putin und der neue Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj das erste Mal aufeinandertreffen. Vom „Normandie-Quartett“ wird ein neuer Anlauf zur Umsetzung des Minsker Abkommens erwartet, das konkrete Schritte zur Entschärfung des Ukraine-Konflikts vorsieht. Insbesondere Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte wiederholt den Abbau der Sanktionen gegen Russland davon abhängig gemacht. Russland scheint im Vorfeld des Gipfels Zeichen des guten Willens setzen zu wollen. So übergab Moskau am Montag die 2018 in der Meerenge von Kertsch festgenommenen Matrosen an die Ukraine. Außerdem übersandte Gazprom seinem ukrainischen Konterpart Naftogaz zwei Vorschläge zur Lösung der Frage des Gastransits durch die Ukraine."
https://ostexperte.de/naechstes-treffen-im-normandie-format/

Ende November neue Dividendenpolitik. Dann das Nomandietreffen in Paris. Im Dezember geht es auch mit der Power of Siberia los!
Und dann ist das Jahr auch schon fast um... vielleicht mit ner 8.- oder 9.- vorm Komma?


 

19.11.19 14:40
1

119 Postings, 22 Tage tseo2@Ghul13

sieht so aus,  als könnte es ein wirklich frohes   weihnachtsfest  für die anleger geben

Hoffen  ma das klappt alles so.  Hätte  auch so gern  mal wieder  Wildlachs aus Kamppchatka...  ;)  

19.11.19 15:20
2

1194 Postings, 1637 Tage gobaWildlachs aus Kamppchatka

Nehmen wir mal Wildlachs aus Kamtschatka und trinken dazu einen 100 PP Wein ;)
Zum Wohle!  

19.11.19 15:54
1

35627 Postings, 2003 Tage Lucky79Sagt mal... können die Ukrainer

eigentlich gar nix alleine entscheiden...???

http://www.1prime.biz/news/archive/...9-4A00-B2AE-ACA298F64A6A%7D.uif

müssen die immer die EU fragen...?

Aber volljährig sind sie schon oder...?  ;-)

Ukraine wird hier definitiv bevorzugter behandelt als die Polen...
die blechen ganz schön fürs Gas...  kein Wunder, dass sie den Vertrag nicht verlängern...  ;-)

https://industriemagazin.at/a/...ner-der-hoechsten-gaspreise-weltweit

Liegt wohl auch an der überwiegenden Verwendung von Kohle... da brauchen sie nicht so
viel Gas... und in Folge dessen bekommen sie einen schlechteren Preis...  :-(

Müssen sie halt mehr heizen... dann wirds billiger... ;-)  

19.11.19 17:52
1

6444 Postings, 1152 Tage raider7Schluss 6,99

Morgen Abend dann

7,20  

19.11.19 17:56

110 Postings, 356 Tage BeenOh weh

Raider ruft Kursanstieg aus  

19.11.19 18:12

35627 Postings, 2003 Tage Lucky79Kursanstieg voraus...!

ich sehe die  8....!

:-)


 

19.11.19 18:35
2

482 Postings, 2322 Tage stier1981Ich sehe

Dunkelheit draußen  

19.11.19 20:57

1348 Postings, 3247 Tage krahwirt@James mit dem Einstreichen

dass wird aber noch recht lange dauern. Bin froh das ich draußen Holz vor der Hütt´n hab (für den Winter) und kein Russengas brauche
...... und hoffentlich kommt der olle Putin mit ner g´scheiden Divi rüber.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1739 | 1740 | 1741 | 1741   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Amazon906866
K+S AGKSAG88
Plug Power Inc.A1JA81