finanzen.net

Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 136 von 152
neuester Beitrag: 21.11.19 08:33
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3800
neuester Beitrag: 21.11.19 08:33 von: Valdeloro Leser gesamt: 768398
davon Heute: 361
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 134 | 135 |
| 137 | 138 | ... | 152   

12.06.19 14:31

323 Postings, 839 Tage Charles_1981Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.06.19 11:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

12.06.19 14:36

10866 Postings, 6597 Tage TigerDie Chinesen interessieren mich nicht...Bei guten

Meldungen geht es nach dem Hype nur nach Süden!?! Hier stimmt etwas nicht! Wenn in China ein Reissack platzt, dann gibt es diese Auswirkungen? Langsam werde ich ungeduldig....Ich habe schon mehrfach erlebt, dass eine Aktie über 100% nach oben geht und dann wird step by step abverkauft!!  

12.06.19 15:16

1783 Postings, 1084 Tage ValdeloroIch weiß es auch nicht ....

Fakt ist allerdings, das einige hunter Millionen Stücke im Bereich zwischen 8 und 9,1 AUDct neue Besitzer gefunden haben.
Charles wird es nicht gewesen sein ...  

12.06.19 15:46

10866 Postings, 6597 Tage TigerDer Kurs sackt rapide ab----und ihr habt

schadenfreinige Erklärungen!? Das Ding wurde nur Hoch gezockt!!  

12.06.19 15:54

10866 Postings, 6597 Tage TigerTraurig, dass man Personen , die Wissenden folgt!

12.06.19 15:59

10866 Postings, 6597 Tage TigerVorsicht...

12.06.19 15:59

322 Postings, 797 Tage erdinger-01Charles, das

hast du sehr schön getextet. Bravo.  

12.06.19 16:11

103 Postings, 754 Tage Zunrise@tiger

Möglich aber damit lässt sich auch Geld verdienen.

Im Endeffekt wissen wir nicht was im Hintergrund abläuft.
Möglich das das ganze von den Chinesen abgekocht wird. Was dann für uns rausspringt, keine Ahnung. 2,5 bis 10 Cent? Who knows?
Vllt schafft es AVz das ganze bis zur Produktion zu bringen. Ein sehr steiniger Weg aber möglich. Das wäre natürlich der Jackpot für uns.

Was wäre wenn die USA oder Europa aufwacht und versucht Anschluss an China, was den EV Bereich betrifft, zu bekommen.
Europa ist hier denke ich zu konservativ aber aus der USA könnte durchaus eine verückte TO offer kommen falls Panik ausbricht (Stichwort seltene Erden). Eine eher unwahrscheinliche Überlegung aber im Bereich des möglichen. Das wäre auch ein gutes Szenario für uns denke ich.  

12.06.19 16:58

323 Postings, 839 Tage Charles_1981Glaub mir, Zunrise

Hier siehst du nur noch feuerrot.
Bis zum bitteren Ende!

Hier läuft ALLES schief  

12.06.19 16:58

323 Postings, 839 Tage Charles_1981@Erdinger

Danke, gebe mir immer Mühe.  

12.06.19 16:59

516 Postings, 1035 Tage Fire72Jupp...

...@Valdeloro: Da gebe ich Dir recht. Das klassische Schwarz-Weiß-Denken, wie es auch mir noch "eingebläut" wurde, gute Amerikaner, böse Sowjets, ist vorbei und die Machtverhältnisse verschieben sich eindeutig...Spielball der Gewalten, zumindest in vielen Bereichen, sind wir Kleinen, da uns immer mehr die Orientierung abhanden kommt...wpllen wor mal hoffen, das Bei unserer Wahl zur AVZ uns der Kompass keinen Streich gespielt hat 😉...time will tell 😊...  

12.06.19 16:59

323 Postings, 839 Tage Charles_1981@Tiger

Schön, dass du auch langsam aufwachst.
Viel Glück beim Ausstieg!  

12.06.19 17:08

103 Postings, 754 Tage ZunriseIch gebe dir

Nicht mal unrecht charles. Es kann durchaus geschehenen wie du es vorhersagst.
Aber wir wissen es einfach zu diesem Zeitpunkt nicht. Es kann in verschiedene Richtungen gehen.
Positiv als auch negativ. Wir werden es sehen.
Was ich nur nicht abkann sind diese emotionalen Unwahrheiten. Daher habe ich mich auch so auf die 10 % aufgegangen..

Und das gilt nicht nur für negative Sachen, ich finde es auch nicht ok positiven bullshit zu propagieren.. sei es ein Einstieg verschiedene Firmen oder ähnliches.

Eigene Meinung akezeptiere ich alle, auch deine das alles ?Fake? und p&d ist.
Aber wenn eigene Meinung als Fakt hingestellt wird, damit habe ich ein Problem :)
 

12.06.19 19:25

168 Postings, 891 Tage patricksonbörsenspekulant

laut duden jemand, der aus erwarteten kursschwankungen gewinne erzielen möchte. verspekuliert hat sich derjenige, der sich in seinen mutmaßungen irrte ? oder die geduld verlor, bevor das erwartete eintrat.

charles, mein ausglendeter antiforist, freund, ich will damit kein salz in deine tiefen inneren und monetären wunden streuen, hoffe aber, dass dir ein licht aufgeht ? auch wenn sich viele leute hier, an leuten wie dir, eine goldene nase verdienen.

also, bleib uns erhalten, aber halt gerne die goschen.





 

12.06.19 19:50

323 Postings, 839 Tage Charles_1981Patrickson

Dein Wort zum Sonntag schon am Mittwoch?
War gerade eine Runde Golfen, bin entspannt zurück. Habe innerlich über die Großmäuler gelacht, die mir einreden wollen dass ich zu früh verkauft habe. Das blutrote Ergebnis der laufenden Woche spricht für sich. Heute knapp wieder zweistellig rot. Jedenfalls in D.
Klar, die normale Kursschwankung für einen Explorer - riesiges Potential, alles unverändert, blablabla
Die Aktie ist wie die Halbwertszeit von Radioaktivität: sie ist nie 0,0000000000 halbiert sich aber jährlich. Viel Freude mit deinem Papier!  

13.06.19 06:38

323 Postings, 839 Tage Charles_1981Hossa!

Da rumpelt es ja ordentlich in der Kiste.
Wieder bluuuuuuutrot.
Ihr tut mir leid.
Zünde am Sonntag eine Kerze für euch an - das wird hier nichts mehr.
Schade um euer Geld. Hättet ihr es mir geschenkt - ich hätte für uns alle eine Kaffeefahrt nach Manono organisiert. Dann hätte wenigstens jeder von uns mal ein paar Brösel Lithium in der Hand gehabt.

Bussi an alle  

13.06.19 08:47

322 Postings, 797 Tage erdinger-01Da läuft

was mächtig schief. AVZ liegt am Boden und die Geier kreisen schon. Man muss befürchten, dass das
Ende naht. AVZ hat wahrscheinlich keine Mittel und keinen Willen mehr, dem etwas entgegenzusetzen.
Wenn du erst am Boden liegst hilft keiner mehr. Du kommst nur noch aus eigener Kraft auf die Füsse,
sonst hast du für immer verloren.  

13.06.19 09:45
1

279 Postings, 806 Tage Combaste@Valdeloro

Huayou stand noch nie mit dem vollen Wert in der Top20.
Nur die am freien Markt gekauften Anteile tauchen seid dem Kauf in der Liste auf.
Ich habe gerade die Listen von 09.2018 und 03-05.2019 gecheckt.

Zu dem anderen Quatsch (so muss man es einfach bezeichnen) ist es schwer Worte zu finden.
Wenn Charles_1981 die Chinesen so gut kennt, warum hat der dann damals spontan in AVZ investiert?
Nicht richtig informiert?
Übrigens: "Und verdienen kann man hier langfristig gar nix, sich nur eine blutige Nase holen und zuschauen, wie andere dann abkassieren (während man selbst die Entwicklung finanziert hat)"
Du hast da ja schon auf Grund deiner Weitsicht vorgegriffen.
Zu den aktuellen Schwankungen kann ich nur sagen. Die muss man aushalten!
Wer glaubt, dass die Chinesischen Unternehmen untereinander Moral zeigen, irrt sich auch gewaltig.
Laut der aufgestellten Hypothese der beiden Forenteilnehmer aus einem anderen Forum, könnte es sein, dass der Kurs so bleibt und dann mit einem Premiumaufschlag von ca. 50% verkauft wird. Dann würde AVZ für ca. 225 Mio unter den Hammer kommen.
Ihr glaubt doch so eine Grütze nicht wirklich?
Wenn es so wäre, würden so viele "unmoralische" Player (auch Chinesische) auftauchen und ihr immer noch enormes Geschäft wittern.
Die kleine Bude Nzuri ist kein vergleichbares Beispiel und hat keinen interessiert, da strategisch zu unwichtig.

Übrigens wieviel Beispiele gibt es eigentlich mit dem von euch konstruierten Szenario?

AVZ ist so wichtig geworden, dass es hier natürlich auch politische Ambitionen gibt.
Egal wie hier manipuliert und gespielt wird, am Ende wird es einen Marktkonformen Preis/ Kurs geben.
Dafür ist es notwendig, noch einige offene Fragen zu beantworten und DANACH die entsprechenden Vereinbarungen zu treffen.
Lasst AVZ mal ihren Job machen und in einem Jahr könnt ihr hierher zurück scrollen.

kopfschüttel über so viel Stuss...



 

13.06.19 09:59

322 Postings, 797 Tage erdinger-01Das stimmt.

Das ist echt Stuss was du da schreibst. Glaubste doch bestimmt selber nicht dran.  

13.06.19 10:07
1

279 Postings, 806 Tage Combastenichts verstanden

haben einige hier, wenn ich die letzten 20 Beiträge so lese.
AVZ wird nicht verkauft! Eher erhöhen die Ihren Anteil auf 70% wie geplant.
AVZ will das Produkt Lithium auf den Markt bringen und wird in Produktion gehen.
Da laufen eure Argumente völlig ins Leere. Denn der Rohstoff Lithium wird durch die enorme Nachfrage nicht manipuliert.

Huayou hat mit AVZ gerade vereinbart, dass sie dabei unterstützen und das werden sie.
Huayou ist ein Bergmann und will auch maximalen Gewinn.
Eine Übernahme wird vielleicht versucht. Dann kommt es allerdings auf den Preis an und die Spekulanten weltweit warten nur darauf.
Das könnte für den Versuchenden teuer werden.
 

13.06.19 10:42

516 Postings, 1035 Tage Fire72Servus...

....@Combaste: Es ist und bleibt vergebende Liebesmüh, den bestimmten zwei "Forumteilnehmern" hier Verständnis abverlangen zu können. Bei dem einen nimmt das aus meiner Sicht schon pathologische Züge an. Wahrscheinlich braucht er unbedingt die Bestätigung, dass er mit seinen realisierten Verlusten letztendlich doch richtig lag. Leider ein ziemlich einfältiges und kindisches Verhalten und seine Beiträge sind entsprechend, nach meiner Meinung, zu werten. Grundsätzlich bin ich aber der Meinung, das man sehr aufmerksam die momentane Situation beobachten muss, da, wie Du schon geschrieben hast, dieses Vorkommen enorme Begehrlichkeiten weckt und mit Sicherheit der eine oder andere "Unmoralische" dabei sein wird ;-)...time will tell...    

13.06.19 11:41

1783 Postings, 1084 Tage ValdeloroNoch ein mal zum besseren Verständnis ...

Bei meiner Betrachtung hinsichtlich Moral und Unmoral im Kontext mit der Aktie von AVZ und möglichen Begehrlichkeiten anderer Protagonisten, ging es mir lediglich darum, darzustellen, dass ich eine grundsätzliche und pauschale Festlegung darauf, ob und wer möglicherweise böses im Schilde führt, für falsch halte.
Natürlich fighten die Chinesen schon immer mit harten Bandagen und Zimperlichkeiten scheinen sie nicht zu kennen.
Ob sie aber grob unfair, moralisch oder rechtlich verwerflich oder sogar pseudokriminell, dabei zu Werke gehen und mit Vorliebe kleine Aktionäre verfrühstücken, ist weder bewiesen noch entspricht die Annahme bzw. Anschuldigung einer derartigen unlauteren Vorgehensweise vernunftbegabten Überlegungen.
Gleiches gilt natürlich auch für Player anderer kultureller Herkunft.

Was mir aktuell allerdings noch völlig schleierhaft ist, wo sind die etwa 900 Millionen Aktien der vorletzten Woche geblieben?
Auf den Markt sind sie nicht wieder gekommen.
Das dabei große Player am Werke gewesen sein müssen, ergibt sich aus den riesigen Stückzahlen einzelner Trades quasi zwangsläufig.
Wer ist/sind also /derdie Interessenwalter und worauf zielt man ab.
Auf die Realisierung von Maximalverlusten in $ XXX Millionenhöhe doch wohl sicher nicht.
 

13.06.19 14:06

10866 Postings, 6597 Tage TigerSchöne Worte Valdeloro

13.06.19 14:08

10866 Postings, 6597 Tage TigerNur, ich glaube nicht mehr daran!

13.06.19 14:19

10866 Postings, 6597 Tage TigerDas Verhältnis zwischen Theorie und Praxis

ist mehrfach sehr abstrakt.  

Seite: 1 | ... | 134 | 135 |
| 137 | 138 | ... | 152   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
thyssenkrupp AG750000
BASFBASF11
Amazon906866
K+S AGKSAG88
Allianz840400