finanzen.net

Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 135 von 152
neuester Beitrag: 13.11.19 10:58
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3792
neuester Beitrag: 13.11.19 10:58 von: BlackForrest. Leser gesamt: 762099
davon Heute: 420
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 133 | 134 |
| 136 | 137 | ... | 152   

12.06.19 09:19

1773 Postings, 1076 Tage Valdeloro@Zunrise - - Huayou - - Ferguson schrieb ...

Gesendet: Mittwoch, 12. Juni 2019 um 08:52 Uhr
Von: "Nigel Ferguson"

Betreff: Re: very important, please explain ...
No they have 9.4% or thereabouts

Sent from my iPhone


 

12.06.19 09:36

323 Postings, 831 Tage Charles_1981Valdeloro

Sag mal, ist das üblich dass man als Kleinaktionär Fragen vom Top-Management per eMail beantwortet bekommt? Oder kennst du den Typ näher?  

12.06.19 10:12

56 Postings, 629 Tage Miner101Die halten die Anteile

Direkt und indirekt, sodass die in den Top20 nicht mit den 9,4% angegeben sind, sehe ich das so richtig?  

12.06.19 10:26

515 Postings, 1027 Tage Fire72Servus...

...im WO-Forum gibt es zwei interessante Sichtweisen von dem Teilnehmer "Maigret" und "bcgk". Die beiden scheinen im Rohstoffsektor wohl schon länger aktiv zu sein. Der Teiknehmer "bcgk" hält nach eigenen und von ihm öffentlich gemachten Angaben seit kurzer Zeit eine hohe einstellige Millionenzahl an AVZ-Aktien. Er hat den Teilnehmer Maigret um ein Einschätzung der momentanen Situation gebeten. Als erstes poste ich die Meinung von Maigret, dann die Antwort von bcgk. Klingt interessant und ich bin gespannt, wer recht behält 😉.....

"Ich denke AVZ steckt wie so viele afrikanischen Projekte in der „China Falle“. Einerseits ist man dringend auf die Chinesen angewiesen da kein westliches Geld die Mine finanzieren wird. Andererseits werden diese das Spiel nicht so spielen, dass für die anderen Aktionäre noch spektakuläre Kursgewinne von ein paar 100% übrig bleiben. Wer wissen möchte wie die Entwicklung weitergehen könnte kann sich Nzuri Copper anschauen. Die hatten auch Huayou als Partner/Aktionär bevor Sie dann – in gegenseitigem Einvernehmen mit Huayou – von einer anderen chinesischen Company zu einem nicht unbedingt spektakulären Preis übernommen wurden. Man teilt sich brüderlich mit den westlichen Aktionären bis zu einer Minen-Finanzierungsentscheidung das Entwicklungsrisiko und die bis dahin zu bezahlenden Rechnungen. Dann wird das Management natürlich alle und vielfältige Finanzierungsmöglichkeiten prüfen. Außer der China Option wird es aber keine realistische geben. Die Chinesen werden den Preis diktieren und man hat die Wahl entweder diesen zu akzeptieren oder man geht eben ohne Minenfinanzierung in die ewigen Jagdgründe ein. All die schönen NPV Berechnungen kann man dann in den Papierkorb schmeißen. Und je nach Einstiegszeitpunkt kann man froh sein wenn dann noch eine 2-stellige Rendite übrig bleibt. Kursausblick m.E. deshalb bestenfalls neutral, in den nächsten Tagen wahrscheinlich erst einmal negativ.

AVZ Minerals Strong Outperformer | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...s-strong-outperformer"  

12.06.19 10:28

515 Postings, 1027 Tage Fire72Jetzt...

...der Beitrag von bcgk:

"Ich glaube, dass du da zT sicherlich Recht hast. Allerdings ist die globale Bedeutung von Manono sicherlich nicht mit x-beliebigen Copperprojekten zu vergleichen. Ich glaube auch nicht, dass AVZ außer Huayou keine Optionen besitzt. Tianqi, Albemarle, SQM, Gangfeng etc. werden sicherlich auch mal eine Sekunde über die riesige Ressource mit hohen Grades nachgedacht haben. Ich sehe Huayou also nicht zwingend in der Position des "Dealmakers", der komplett bestimmen kann. Wenn du also selbst das takeover-Scenario beschreibst - welche Größenordnung schwebt dir da vor? Kurzfristig kann der Kurs durchaus nochmal nachgeben, aber nochmal explizit - du siehst den Kurs mittelfristig nicht >6c?

AVZ Minerals Strong Outperformer | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...s-strong-outperformer"  

12.06.19 10:32

515 Postings, 1027 Tage Fire72Darauf die..

Antwort von Maigret:

"Ich glaube nicht dass westliche Companies wie SQM, Albermarle gegen die Chinesen im Congo antreten werden. China hat Anfang des Jahres als erstes den neuen Präsidenten ohne Wenn und Aber anerkannt. Da hat der Westen noch wochenlang (wahrscheinlich berechtigt) von Wahlmanipulation geredet. M.E. ist die DRC ein Vasallen-Staat Chinas. Und dass zwei chinesische Firmen sich ein Bietergefecht liefern halte ich für ausgeschlossen, habe ich so auch noch nie erlebt. Takeover wird sich wie immer in solchen Fällen an den VWAP Preisen der Periode vor Übernahme orientieren + Premium. Ich glaube kaum dass ein Takeover vor der finalen Feas erfolgt. Und wo der Kurs dann steht hängt nicht zuletzt am Li-Preis. Premium war bei Nzuri 42% auf den aktuellen Kurs und 64% auf den 3 Monats VWAP. Die Frage ist also gelingt AVZ über die Projektenwicklung bis zu einer finalen FEAS eine deutliche Aktienkurssteigerung ? Rekord Drill-Ergebnisse am laufenden Band haben jedenfalls bis dato nicht geholfen.

AVZ Minerals Strong Outperformer | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...ormer#neuster_beitrag"  

12.06.19 10:36

1773 Postings, 1076 Tage Valdeloro@Miner

Ich meine mich zu erinnern, dass Huayou in älteren TOP 20-Listungen mit dem richtigen Wert angezeigt worden war.
Ich kann mir aktuell nur einen handwerklichen Fehler bei der Erstellung der TOP 20 vorstellen.
Wie auch immer, die Sache ist ja geklärt - alles ist (vorerst) beim Alten.  

12.06.19 10:41

515 Postings, 1027 Tage Fire72Für mich...

....persönlich, klingen die Argumente von Maigret sehr plausibel, da auch wir hier schin die Rolle von China in Afrika diskutiert haben. Der Teilnehmer bcgk hat zudem heute schon angemerkt, an Hand seiner Analyse der Käufe und Verkäufe, das er das Gefühl hat, dass der Kurs manipuliert und vewusst niedrig gehalten wird...könnte zur Sichtweise von Maigret passen, dass die Chinesen kein Interesse haben, dass die anderen Aktionäre an AVZ partizipieren und versuchen werden, AVZ für ein Ei und Butterbrot zu bekommen....time will tell....  

12.06.19 11:01

56 Postings, 629 Tage Miner101Hier kommt es

Denke ich auf den Einstandskurs an, zu dem man gekauft hat. Außerdem, wer sagt denn dass nur Huayou ein (sofern es dazu kommt) Angebot abgibt? Es könnten ja auch andere Firmen Interesse haben die bisher noch garnicht in Verbindung mit AVZ standen. Das könnte auch das sehr hohe Handelsvolumen der letzten Wochen erklären...?  

12.06.19 11:03

323 Postings, 831 Tage Charles_1981Wenn ich das alles so lese...

...habe ich wohl das einzig richtige getan: raus aus dem Mist! Habe nicht das Gefühl, dass es da jemals fair zugegangen ist.
Und verdienen kann man hier langfristig gar nix, sich nur eine blutige Nase holen und zuschauen, wie andere dann abkassieren (während man selbst die Entwicklung finanziert hat).  

12.06.19 11:07
1

1773 Postings, 1076 Tage Valdeloro@Fire

Weder die Kompetenz von Maigret noch von bcgk vermag ich zu beurteilen.
Was mir jedoch insbesondere an dem Beitrag von Maigret auffällt, ist, dass er die Chinesen grundsätzlich für "skrupellose Abzocker" zu halten scheint.
Das Bild, was Xi Jinping, insbesondere seit dem Handelsstreit mit den USA (oder besser gesagt: mit Trump), global zu transportieren bemüht ist, ist doch eher das, als besonders verlässlich und moralisch integer zu erscheinen.
Ich denke, die Gesamtstrategie des chinese state council könnte erheblichen Schaden erleiden, wenn man sich für unlautere Geschäftsgebahren öffentlich rechtfertigen müsste.
Auf eine solche Gelegenheit dürfte die USA nur warten.
Letztlich ist AVZ ja auch ein (westliches) australisches Unternehmen, was wahrscheinlich zukünftig auch in Australien ordentlich Steuern zahlen wird.
So einfach, wie Maigret es zu sehen scheint, nämlich, dass die Chinesen sich in ihrer "Gier" nach weltbeherrschender wirtschaftlicher Vormachtstellung um nichts scheren und grundsätzlich alle anderen mit unmoralischen Tricks über Klotz machen wollen, kann ich es nicht sehen.
Die Chinesen, das sagt man ihrer Strategie unisono nach, planen langfristig, sehr langfristig.
Sich dabei die restliche Welt zum Feind gemacht zu haben, wird ihnen richtig übel auf die Füße fallen - das werden sie wissen.

Was substantiell aktuell wirklich fällig ist, ist eine ordentliche OT-Vereinbarung, damit die Pläne hinsichtlich einer Produktion bis 2021 Realität werden können.
Ich vermute mal, das Announcement von heute war noch nicht alles.
 

12.06.19 11:29

323 Postings, 831 Tage Charles_1981Valdeloro

Sag mal, glaubst du ans Christkind?
Wir reden hier von Business und einer Ressource, die - so oder so - extrem hohe Nachfrage haben kann.
Und da wird China und alle Firmen dort natürlich wegen sowas wie AVZ ganz besonders vorsichtig sein und alles super smooth und entgegenkommend abwickeln?
Guten Morgen! Hier geht?s doch um Geld. Viel Geld.

Fürs gute Gewissen spendiert man zum Abschluss allen Afrikanern in Manono ein Eis. Mehr nicht.
 

12.06.19 11:47

1773 Postings, 1076 Tage ValdeloroUm Spenden für Afrika ....

brauchen wir uns ja erstmal nicht mehr zu kümmern.
Das hat Charles ja freundlicherweise bereits für alle übernommen.
Mann, .... muss der jetzt ein gutes Gewissen haben - beneidenswert.  

12.06.19 11:51

1773 Postings, 1076 Tage Valdeloro@Charles

Ich weiß ja nicht, wie du üblicherweise Geschäfte machst, aber die von Maigret hypothetisch angeprangerte grundsätzliche Unmoral der Chinesen scheint für dich sehr normal und naheliegend zu sein - wenn`s um Geld geht.

Tja ....  

12.06.19 12:03

323 Postings, 831 Tage Charles_1981Mit Chinesen kenne ich mich aus

Ich hab in China studiert und hab beruflich viel mit Chinesen zu tun.
Und was Geschäftsleben anlangt, läuft es dort aufs Gleiche raus wie bei uns.
Profitmaximierung.

Junge, Junge...dass ich dir das sagen muss. Pfffffff

Meinst du, das alles wäre die Wohlfahrt?
Nicht umsonst drückt jemand den Share-Preis.  

12.06.19 12:11

323 Postings, 831 Tage Charles_1981Rot rot rot ist alles was ich habe...

Grad den Kurs gecheckt...ging munter in Richtung zweistelligen Prozent-Verlusts.
Den wievielten Tag infolge haben wir jetzt hohe Verluste bei AVZ? Seit mehr als einer Woche? Ja, scheint so. Zunrise traut sich schon gar nicht mehr unterm Bett raus zu kriechen.
Geglättet ist AVZ also seit knapp zwei Jahren rot. Hahahahaha
Hat was!  

12.06.19 12:42

103 Postings, 746 Tage ZunriseDoch doch

Ich bin schon noch da.. alles gut.. ich habe meine nachkäufe für 2,5 Cent und für 3,3 Cent bei 4,7 Cent verkauft. Nun warte ich um einen Teil des Gewinns wieder zu investieren.. ob es auf geht, wird man sehen..  

12.06.19 12:57

515 Postings, 1027 Tage Fire72Servus..

....@Valdeloro: Hmmm, ich persönlich halte die Chinesen für nicht schlechter als jede andere Nation, die ihre Interessen vertritt. Xi mag augenscheinlich deutlich symphatischer erscheinen als das Trampeltier, ist aber auch nicht schwer 😉...die Chinesen sind aber mit Sicherheit beim Vertreten ihrer Interessen keine Gutmenschen. Sie werden mit Sicherheit ihren Einfluss auf die DRC-Regierung geltend machen. Inwieweit wir als AVZ-Aktionäre unseren Schnitt machen werden, wird hoffentlich die nahe Zukunft zeigen, aber wenn es ums Geld geht, die schmerzhafte Erfahrung musste ich leider schon selber machen, dann gibt es an der Börse, in de Wirtschaft und Politik kaum Moral, das ist die einzige Sicherheit in diesen Bereichen 😉...  

12.06.19 13:13

323 Postings, 831 Tage Charles_1981Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.06.19 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

12.06.19 13:19

323 Postings, 831 Tage Charles_1981Kinders, was ist denn eigentlich...

...mit den Promotoren?
Wo ist Airguide hin verschwunden? Da gabs doch den Michel, der da hingeflogen sein soll...
Und dann das Gezwitscher auf Twitter.
War da nicht noch eine Vereinbarung von zwei Firmen, die gegen große Stückzahlen den Titel promoten wollten?
Von all dem ist keine Rede mehr. Alles im Sand verlaufen...denkt darüber nach!  

12.06.19 13:54

145 Postings, 840 Tage Pistonheadeine gute Frage

hey, die Promoter suche ich auch noch die ganze Zeit. noch haben diese ja Zeit für eine Promotion. oder war der Peak die Tage schon das ganze Kursmafia Getue? ;)  

12.06.19 14:15

10866 Postings, 6589 Tage TigerAlles gute Ansätze/News...Und wo ist der Kurs?

12.06.19 14:16

323 Postings, 831 Tage Charles_1981Tiger

Du siehst besten Verkaufskurs!
Die Erfahrung zeigt: steigen tut?s nicht mehr, aber fallen tut?s täglich.  

12.06.19 14:21

1773 Postings, 1076 Tage Valdeloro@Fire

Natürlich hast du recht!
Die Chinesen sind genauso gut oder genauso schlecht - was ihre politische und wirtschaftliche Moral anbetrifft - wie alle anderen auch, ok, Ausnahmen gibt es trotzdem noch.
Gott sei Dank, laufen die uns nicht so oft über den Weg.

Ich habe allerdings das Gefühl, das wir uns - im augenblicklichen Zeitpunkt einer grundsätzlichen Neuordnung des globalen Machtgefüges - von einem schwarz/weiß-Denken lösen sollten.
Pauschale Einordnungen, so wie sie uns seit Jahrzehnten eingebleut worden ist, bzw. versucht worden ist, sie uns als einzige mögliche Denkweise zu akzeptieren, halte ich für nicht mehr zeitgemäß.

Ich stehe also den Chinesen genauso skeptisch gegenüber wie auch den Amerikanern.
Bisher haben Huayou und Co. mir nicht bewiesen, das sie wirklich die Guten sind.
Das Gegenteil allerdings auch nicht.

Was Charles, der ja vorgibt, ein profunder Kenner der chinesischen Mentalität zu sein (wahrscheinlich ausschließlich geprägt durch hiesige Chinarestaurants), ist doch völlig uninteressant.

Seine profunde Kenntnis in Sachen profitabler Börsengeschäfte hat er ja bereits hinreichend unter Beweis gestellt.

Ich verlasse mich bzgl. meines AVZ-Engagements also nach wie vor auf die Kausalitäten und warte entspannt ab.

Was die "Promotoren" anbetrifft , dürfte der Vertrag von JNS unerfüllt ausgelaufen sein und Airguide wird sich ganz sicher hüten, entgegen den mehrfachen Weisungen des AVZ-Managements weiterhin zu twittern.


 

12.06.19 14:21

10866 Postings, 6589 Tage TigerNach dem Hype geht es abwärts..Hallo, wie

wird das begründet?  

Seite: 1 | ... | 133 | 134 |
| 136 | 137 | ... | 152   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Ballard Power Inc.A0RENB
LEONI AG540888
Amazon906866
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747