finanzen.net

Silberpreis 2012 - wie wird er sich entwickeln

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 03.12.18 21:53
eröffnet am: 31.12.11 10:08 von: MikeOS Anzahl Beiträge: 70
neuester Beitrag: 03.12.18 21:53 von: 1Quantum Leser gesamt: 51908
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 |
| 3  

27.01.12 17:35
1

200 Postings, 3100 Tage luigi79Eric Sprott Silber

31.01.12 23:04
1

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSAktienmärkte steigen, Silberpreis steigt

Ob sich Silber nochmals in irgendeiner Form von den Aktienmärkten abkoppelt wie im letzten Jahr wird sich zeigen. Solange die Aktienmärkte haussieren und eine schwerwiegende Rezession nicht eingepreist ist, läuft auch Silber. Meine physischen Bestände sind zur Zeit nicht abgesichert.  

01.02.12 22:31
3

15 Postings, 3000 Tage YeehaAbkoppeln von den Aktienmärkten?

Ich vermute, dass bei einer wirklich schweren Krise der Finanzmärkte und der Staatsfinanzen das Silber von den Aktienmärkten abkoppeln wird/würde und in der Funktion der Ersatzwährung bzw. des (vermeintlich) sicheren Hafens seine Stärke haben wird/würde.
Bei einem allgemeinen Schwächeln - so wie derzeit - steigt und fällt Silber allerdings direkt mit den Aktienmärkten bzw. den Industrien, die es verbrauchen.
So zumindest mein Eindruck.  

01.02.12 23:32
6

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSKommende Bubble in allen Assets

Assetklassen generell steigen. D.h. es wird eine Inflationierung der Märkte erwartet.
Zur Abkopplung von Silber im Vergleich zu den Aktienmärkten.
Als im letzten Jahr der Dax bei um 5.000 Punkte stand hatten wir einen Silberpreis von über 40 Dollar je Unze.  Das gelang den Märkten 2008 mit der Lehmanpleite nicht. Da fiel alles.
Strategie: 25 % meiner Assets halte ich in Silber. Etwas hoch wenn man Leute wie Otte hört, die 10 % in Edelmetallen halten. Jedoch plane ich Silber noch mindestens 15 Jahre zu halten und Silber wird die meisten Metalle (m.E. Zinn ebenso) outperformen.

Silber jetzt kaufen?

Im Augenblick sieht alles nach Inflationierung aus. Deswegen auch die Preissteigerungen in Aktien und Rohstoffen. Deswegen kaufen. Silber werde ich im Momentwegen meiner hohen Positionierung nicht weiter akkumulieren. Ansonsten rate ich, Positionen aufzubauen. Silber bevorzuge ich Gold allemal. 20 % Anteil am Portfolio halte ich für sinnvoll.  

02.02.12 01:00
6

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSFrühindikatoren

Ifo Geschäftsklimaindex stieg zum dritten mal in Folge: Also long silver.

ebenso USA: ISM verarbeitendes Gewerbe und Dienstleistungen oberhalb 50.

Es läuft in der Konjunktur wesentlicher Staaten. Silber: Kursziel 43 Dollar.  

02.02.12 09:37
2

1110 Postings, 2887 Tage kleiner_bär@guten morgen

das war doch nur wieder so ne aktion um ein paar in die shorts zu treiben, um dann wieder luft zu holen nach oben. bin weiterhin silber und Platin Long open end, bin aber kein freund von schnellem rein oder raus. und sehe hat sich mal wieder gelohnt vorhin ruhig zu bleiben, ich arbeite mit weiten stops.  

02.02.12 13:18

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSBei dem verrückten Metall Silber würde

ich auch mit einem großen Stop aber auch einer niedrigen KO Schwelle arbeiten. Zur Zeit ist mir die Lust am Scheinhandeln durch meinen herben Verlust durch Dummshorten auf den Dax vergangen.

Wichtig für den Anstieg zuletzt war die sehr niedrige Longpositionierung der Spekulanten an der Comex. Im Tief so wie im Herbst 2008, wo der Preis bekanntlich unter 9 Dollar rutschte.  

10.02.12 12:04
1

519 Postings, 3072 Tage HugoMüllerAussichten 2012

Die Aussichten für Silber im Jahr 2012: http://shw.se/zBvW2f

 

10.02.12 14:04
3

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSSilber kann sich dem Minicrash

an den Aktienmärkten nicht entziehen. Wenn es hart kommt wie im Zuge Lehmans wird Geld aus allen Anlageklassen gezogen, um liquide zu werden.

M.E. kann das Sparpaket für Griechenland nicht umgesetzt werden. Vieles von dem ist unsinnig weil es Griechenland in eine verschärfte Abwärtspirale bis hin zur Depression runterzieht.  

12.02.12 23:02

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSDie Kernfrage zu Silber:

Wie lange werden die Silberspekulanten und damit meine ich vor allem die Investoren an der Comex und diejenigen, die in ETFs investieren bereit sein, ihre Positionen auszubauen. Im letzten Jahr wurde im größten Silberfördererland Mexiko soviel Silber gefördert wie nie zuvor. Wir wissen, dass eine stetige spekulative Nachfrage nach Silber notwendig ist, damit der aktuelle Preis und eventuell ein höherer Preis gehalten werden kann.

Stützend: Die Zinspolitik der Fed und der EZB mit ihrem Leitzins von 1 Prozent und darunter gibt allerdings dem Silberpreis Unterstützung.  

12.02.12 23:06

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSWarum Gold Platin und Silber outperformed

Ohne Frage wird Platin jährlich ungefähr 10 bis 15 mal weniger gefördert als Gold. Warum liegt der Preis unterhalb von dem von Gold?

Gold hat eben im Gegensatz zu Platin oder Silber eine jahrtausende kulturelle Verankerung als Kultmetall. Andere Edelmetalle werden dieses Prestige von Gold nicht einholen. Auch wenn Silber nur 15 mal häufiger als Gold gefördert wird.  

22.04.12 20:36

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSSilberpreis in einer SKS Formation

In der Spitze stieg der Silberpreis in diesem Jahr auf ungefähr 37 Dollar. Von hier kam er zurück und bildet eine Seitwärtsrange zwischen 31 und 33 Dollar aus. Es besteht aus charttechnischer Sicht weiteres Rückschlagspotenzial.
26 Dollar sollte als zweimalig getestete Unterstützung halten.  

22.04.12 20:39

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSDie Industrienachfrage in 2.012 steigt

insbesondere die steigende Nachfrage nach Fernsehern im Rahmen  der Fußball EM und der  Olympischen Spiele sollte die Nachfrage nach Silber befeuern. Ein Verbrauch von ca. 17.000 Tonnen wird erwartet. Dem gegenüber steht ein Angebot von knapp über 30.000 Tonnen. Es bleibt abzuwarten wie sich Rohstoffinvestoren verhalten.  

22.04.12 20:51
2

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSDie Silberpreisentwicklung im Gleichklang

der Preisentwicklung der meisten anderen Rohstoffe binnen einen Jahres. Beipiele:

Aluminium: -26,18 %.

Blei: -23,61 %

Kupfer: -15,51 %

Kaffee: -40,46 %

Kakao: -27,72 %

Weizen: -21,90 % usw.

Von der Rohstoffseite kann keine induzierte Inflation her kommen.

Silber verlor ca. 30 % vom Hoch Ende April 2011.  

14.05.12 18:58
1

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSSilberpreis - Unterstützung charttechnisch

Unterstützung bei 21 Dollar und 16 Dollar. Nachdem Silber in den letzten Jahren, genau genommen seit 2008 ins Visier der Rohstoffspekulanten genommen wurde, empfiehlt sich durch eine Shortposition, die eigenen Bestände zu schützen.  

14.05.12 19:01

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSDer Silberpreis wird sich nicht von den

Aktienmärkten abkoppeln.
Im Rahmen von sell in may würde ich nicht nur sämtlich Aktienbestände verkaufen sondern auch Rohstoffe verkaufen bzw. alles shorten.

Käufe empfehle ich erst im November.  

14.05.12 19:04
1

295 Postings, 3343 Tage silent_bobQuatsch...

Das ist halt das schöne an der Börse,jeder darf seinen Senf dazugeben und keiner
weiß vorher,wer unterm Strich Recht behalten wird.
Silber konsolidiert nun praktisch seit Wochen und kann morgen wieder bei 30 stehen.
Auch der Abverkauf an den Aktienmärkten kann morgen beendet sein.

Keiner weiß es und das ist das Schöne.  

15.05.12 21:33

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSVon nichts ne Ahnung und davon viel

Das hat leider nicht nur die Pöbel ID silent_bob.

Bei einigen sogenannten Silbergurus wie dem "Silberjungen" Schulte bezweifle ich fachlichen Verstand.

Im übrigen verkaufe ich kein Silber: 40 kg sind in meinem Portfolio ohnehin nichts besonderes.

Schöne Shortkandidaten sind eher die amerikanischen Aktienindizes.  

30.05.12 22:55

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSEintrübende Konjunktur, fallender Euro

Ich gehe davon aus, dass Spanien keine Chance hat seine Probleme in den Griff zu bekommen. Dieses Land sprengt den Rettungsschirm. Fazit: fallende Finanzmärkte. Die Rohstoffmärkte bleiben nicht verschont.

Die zu mehr als die Hälfte zur Silbernachfrage beitragende Nachfrage der Spekulanten flacht in diesem Jahr ab. Es war klar, dass ETFs und ETCs nicht jedes Jahr im gleichen Maße Silber nachkaufen würden. Zudem wurden 2011 aufgrund des hohen Silberpreises viele neue Minen aufgemacht.

Fazit: Silber hedgen oder verkaufen.  20 Dollar oder gar 16 Dollar als Kursziel.  

21.06.12 20:12
6

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSRezession auch in den USA und Deutschland

im Anmarsch.

Grundsätzlich short in allen Rohstoffklassen.

Für Silber: Kursziel mindestens 22 Dollar. Für mich bei diesem Kurs kein Kauf. Nächste Unterstützung 16 Dollar. Für mich kein Kauf.

Fairer Wert liegt um 10 Dollar. Hier Einstieg geplant.

Bin natürlich massiv short wenn auch nicht in Silber.  

22.06.12 18:36

1471 Postings, 3065 Tage izhevski ink.bei 22 dollar ?

bei solchen ansagen werden die lieben leute im hauptthread hysterisch :)) die begründung klingt aber logisch, mal sehen was für schöne optionen so im angebot sind.  

29.06.12 23:30
1

4021 Postings, 4514 Tage MikeOSDass es mit Silber nix wird, sieht man an

den inflationären Postings seit 2010. Da war und ist viel Euphorie im Preis - immer noch. Der Preis hängt stark vom physischen Investment ab. Angesichts des hohen Preises wurden viele Minen neu in Betrieb genommen. Somit gibt es alleine dadurch ein Überangebot. Außerdem kann nicht mit einer gleichbleibenden Nachfrage der strategischen Investoren gerechnet werden.
Fazit:
Da sitzen wohl viele Jungzocker der letzten Jahre auf erheblichen Verlusten.

Silber ist unter vollkostenrechnerischem Aspekt immer noch viel zu teuer.

Meine Strategie: Keine Zukäufe. Außerdem bin ich short in bestimmten Assets.  

02.07.12 14:33
4

166 Postings, 3826 Tage cim_balli,@MikeOS: Von nichts ne Ahnung und davon viel

""Grundsätzlich short in allen Rohstoffklassen.

Für Silber: Kursziel mindestens 22 Dollar. Für mich bei diesem Kurs kein Kauf. Nächste Unterstützung 16 Dollar. Für mich kein Kauf.

Fairer Wert liegt um 10 Dollar. Hier Einstieg geplant.

Bin natürlich massiv short wenn auch nicht in Silber."

Von nichts ne Ahnung und davon ganz viel!!!!!!


Das könnte auf Dich zutreffen.

Bei aktuell 27.5 $für Papiersilber mit einem persönlichen Kursziel von 10$ für Papiersilber nicht "short" zu sein - ja wann denn dann????

Selten solch einen Schwachsinn gelesen.

Schreib doch gleich, Du weist nicht, wohin die Reise geht, vielleicht nach oben, vielleicht nach unten, vielleicht seitwärts. Da steckt wesentlich mehr Substanz drin als in Deinem "Erguss".

Noch einen ganz schönen Nachmittag.
-----------
von aussen sieht die BRD-GmbH viel schöner aus als von innen

02.07.12 14:55
3

32622 Postings, 3279 Tage NokturnalMhm...sobald die Rohstoffe wie Zink,Blei und

Kupfer sinken und Minen geschlossen werden wird automatisch auch die Silberproduktion zurück gehen. Momentan befinden wir uns in einer Phase in der Rohstoffe stark verbilligen und viele Minen gestundet bzw. aufgelassen werden. Das kann und sollte man auch als Chance sehen, denn eine Mine zu stunden ist relativ einfach aber eine aufgelassene Grube wieder in Betrieb zu nehmen kann Jahre dauern.Meine Meinung ist,sofern sie interessiert, physisches Silber weiterhin festzuhalten.  

02.07.12 15:10
1

17202 Postings, 4667 Tage MinespecGeduld.. nicht auf Basher hören

-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

Seite: 1 |
| 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100