finanzen.net

Adler Real Estate AG,Adlerauge sei wachsam.

Seite 3 von 29
neuester Beitrag: 26.10.17 17:51
eröffnet am: 17.11.06 14:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 713
neuester Beitrag: 26.10.17 17:51 von: Equity Inves. Leser gesamt: 166396
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29   

20.07.07 17:10

274 Postings, 4774 Tage Kotzolanywas hier abgeht ist mir nicht bekannt

20.07.07 18:27

19 Postings, 4533 Tage adhocversuchung

der versuchung, nach diesem rutsch hier einzusteigen kann ich nicht widerstehen.


 

26.07.07 11:41

20752 Postings, 5861 Tage permanentHohe Umsätze

Gibt es Gründe für das Interesse.

Permanent  

03.08.07 14:55

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78ADLER Real Estate AG erwirbt...

News - 03.08.07 12:08
DGAP-Adhoc: Adler Real Estate AG (deutsch)

Adler Real Estate AG: +++ ADLER Real Estate AG erwirbt mit AIG Büro-Portfolio in München+++

Adler Real Estate AG / Joint Venture/Sonstiges

03.08.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

vom 3. August 2007

ADLER Real Estate AG

ISIN: DE0005008007

+++ ADLER Real Estate AG erwirbt mit AIG Büro-Portfolio in München+++

+++ Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von EURO 58 Millionen +++

Hamburg, den 3. August 2007. Die ADLER Real Estate AG (ISIN: DE DE0005008007) erwirbt zusammen mit der AIG Global Real Estate Investment (Europe) Ltd. ein Portfolio bestehend aus 4 Bürogebäuden in München. Die hochwertigen Bürogebäude verfügen insgesamt über eine vermietbare Fläche von rund 35.000 qm in guten Lagen. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 58 Millionen Euro.

Das Investment wird über eine gemeinsame Gesellschaft in Luxemburg gehalten, an der ADLER Real Estate AG mit 15 Prozent beteiligt ist. Eine Tochtergesellschaft der AIG Global Real Estate, die Immobilieninvestmentgesellschaft der American International Group Inc., hält 85 Prozent an dem Joint Venture. Nach dem gemeinsamen Erwerb des Airport Center Luxembourg in 2006 ist dies das zweite gemeinsame Joint Venture der ADLER Real Estate AG mit AIG Global Real Estate.

Im Rahmen der Kooperation mit der AIG Global Real Estate wird die ADLER Real Estate Service GmbH das Asset Management übernehmen.

Der Vorstand

Kontakt (nächste Seite):

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ADLER Real Estate AG

Neuer Wall 77

20354 Hamburg

www.adler-ag.de

Telefon: (040) 29 8130-0

Telefax: (040) 29 8130-99

info@adler-ag.de

Agenturkontakt:

Gesellschaft für Effekteninformation mbH

Beethovenstraße 60

60325 Frankfurt am Main

www.gfei.de

Telefon.:(069) 74 30 37 00

Telefax: (069) 74 30 37 06

ir-adler@gfei.de

Über die ADLER Real Estate AG:

Die ADLER Real Estate AG ist als Immobilienunternehmen in den Geschäftsfeldern Projektentwicklung, Portfolioaufbau und Asset Management aktiv. Die Kernkompetenz des Unternehmens besteht in der Realisierung und Vermarktung von anspruchsvollen nationalen und internationalen Immobilienprojekten. Hervorgegangen ist die ADLER Real Estate AG aus der traditionsreichen Frankfurter Adlerwerke, deren Geschichte bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Heute gehört ADLER Real Estate AG mehrheitlich dem US-Immobilieninvestor Mezzanine IX. DGAP 03.08.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Adler Real Estate AG Neuer Wall 77 20354 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 - 29 8130-0 Fax: +49 (0)40 - 29 8130-35 E-mail: info@adler-ag.de Internet: www.adler-ag.de ISIN: DE0005008007 WKN: 500800 Indizes: Börsen: Amtlicher Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), Düsseldorf, München; Freiverkehr in Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ADLER REAL ESTATE AG Inhaber-Aktien o.N. 2,55 +0,00% XETRA
 

10.08.07 00:00

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Ein weiteres Portfolio in Deutschland.

News - 09.08.07 15:10
DGAP-Adhoc: Adler Real Estate AG (deutsch)

Adler Real Estate AG: ADLER Real Estate AG und eine Tochtergesellschaft der AIG Global Real Estate AG erwerben ein weiteres Portfolio in Deutschland

Adler Real Estate AG / Joint Venture/Sonstiges

09.08.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

+++ ADLER Real Estate AG und eine Tochtergesellschaft der AIG Global Real Estate erwerben ein weiteres Portfolio in Deutschland +++

Hamburg, den 9. August 2007. Die ADLER Real Estate AG (ISIN: DE0005008007) erwirbt gemeinsam mit AIG Global Real, einer Tochtergesellschaft von American International Group Inc. ein weiteres Portfolio von 12 hochwertigen Büroimmobilien in Berlin, Frankfurt, München und weiteren Städten in Deutschland mit einer vermietbaren Fläche von insgesamt 54.000 qm.

Dieser Erwerb erfolgte im Anschluss an den kürzlich durchgeführten Ankauf von vier Büroimmobilien im Großraum München.

Dieses Investment wird über eine gemeinsame Gesellschaft gehalten. Es handelt sich dabei um das dritte gemeinsame Investment von ADLER Real Estate AG und AIG Global Real Estate. Latham & Watkins begleitete die Transaktion auf Käuferseite.

Die ADLER Real Estate Service GmbH übernimmt auch für dieses Portfolio das Asset Management.

Der Vorstand

Kontakt (nächste Seite):

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ADLER Real Estate AG

Neuer Wall 77

20354 Hamburg

www.adler-ag.de

Telefon: (040) 29 8130-0

Telefax: (040) 29 8130-99

info@adler-ag.de

Agenturkontakt:

Gesellschaft für Effekteninformation mbH

Beethovenstraße 60

60325 Frankfurt am Main

www.gfei.de

Telefon.:(069) 74 30 37 00

Telefax: (069) 74 30 37 06

ir-adler@gfei.de

Über die ADLER Real Estate AG:

Die ADLER Real Estate AG ist als Immobilienunternehmen in den Geschäftsfeldern Projektentwicklung, Portfolioaufbau und Asset Management aktiv. Die Kernkompetenz des Unternehmens besteht in der Realisierung und Vermarktung von anspruchsvollen nationalen und internationalen Immobilienprojekten. Hervorgegangen ist die ADLER Real Estate AG aus den traditionsreichen Frankfurter Adlerwerken, deren Geschichte bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Heute gehört ADLER Real Estate AG mehrheitlich dem US-Immobilieninvestor Mezzanine IX. DGAP 09.08.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Adler Real Estate AG Neuer Wall 77 20354 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 - 29 8130-0 Fax: +49 (0)40 - 29 8130-35 E-mail: info@adler-ag.de Internet: www.adler-ag.de ISIN: DE0005008007 WKN: 500800 Indizes: Börsen: Amtlicher Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), Düsseldorf, München; Freiverkehr in Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ADLER REAL ESTATE AG Inhaber-Aktien o.N. 2,50 -3,47% XETRA
 

31.08.07 09:27

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Halbj.Erg.pro Aktie 0,51?,normalerweise"StrongBuy"

Das einzige was mich hier vorsichtiger werden läßt:

Heute gehört ADLER Real Estate AG mehrheitlich dem US-Immobilieninvestor Mezzanine IX.

Aber eigentlich dürfte auch das kein Problem sein,
denn für soo eine Firma dürfte im Falle eines "Not-Verkaufs"(ohne das ich weiß wie es denen geht) auch so genügend Käufer geben.

Also "Strong watch" und eigene Meinung bilden.
Und eure Einschätzung hätte ich natürlich auch gerne.

News - 31.08.07 08:16
DGAP-Adhoc: Adler Real Estate AG (deutsch)

Adler Real Estate AG: ADLER Real Estate AG veröffentlicht Zahlen für das erste Halbjahr 2007

Adler Real Estate AG / Halbjahresergebnis

31.08.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

+++ ADLER Real Estate AG veröffentlicht Zahlen für das erste Halbjahr 2007 +++

+++ EBIT steigt auf EUR 7,70 Mio. (Vorjahr: EUR 0,07 Mio.) +++

Hamburg, den 31. August 2007. Das Immobilienunternehmen ADLER Real Estate AG (ISIN:DE0005008007), Frankfurt, gibt die Zahlen für das erste Halbjahr 2007 bekannt. Die Summe der betrieblichen Erträge lag zum 30. Juni 2007 bei EUR 10,99 Mio. nach EUR 1,17 Mio. zum 30. Juni 2006. Das EBIT konnte von EUR 0,07 Mio. zum 30. Juni 2006 auf EUR 7,70 Mio. zum Stichtag des Halbjahresberichts 2007 gesteigert werden. Das Konzernergebnis nach Steuern für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2007 erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um EUR 7,26 Mio. auf EUR 7,60 Mio. Das Ergebnis pro Aktie liegt zum 30. Juni 2007 bei EUR 0,51 (Aktienanzahl: 15 Mio. Stücke). Die Bilanzsumme belief sich zum Stichtag des 30. Juni 2007 auf EUR 48,98 Mio. und konnte in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres von EUR 37,05 Mio. um rund 32 % erhöht werden. Die Eigenkapitalquote beträgt zum Ende des ersten Halbjahres 71,5 %. Das Unternehmen verfügte zum 30. Juni 2007 über flüssige Mittel in Höhe von EUR 11,27 Mio. Der Anstieg der Bilanzsumme resultiert im Wesentlichen aus der Übernahme der MÜBAU Real Estate GmbH zum 1. Januar 2007. Aus der Erstkonsolidierung ergibt sich ein erfolgswirksam zu vereinnahmender Überschuss aus der Differenz zwischen Kaufpreis und ausgewiesenem Eigenkapital in Höhe von EUR 8,15 Mio. Gleichzeitig wurden im ersten Halbjahr 2007 die Bilanzansätze nach Wertaufholung durch die liquiditätswirksame Veräußerung zweier Grundstücke in München und Berlin bestätigt.

Der Halbjahresbericht ist ab sofort unter www.adler-ag.de/htm/ir_berichte.php einzusehen.

Der Vorstand

(Kontakt: nächste Seite)

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

ADLER Real Estate AG

Neuer Wall 77

20354 Hamburg

www.adler-ag.de



Telefon: (040) 29 8130-0

Telefax: (040) 29 8130-99

info@adler-ag.de

Agenturkontakt:

Gesellschaft für Effekteninformation mbH

Carl Bosch Haus

Hamburger Allee 26-28

60486 Frankfurt am Main

www.gfei.de

Telefon.:(069) 74 30 37 00

Telefax: (069) 74 30 37 22

ir-adler@gfei.de

Über die ADLER Real Estate AG:

Die ADLER Real Estate AG ist als Immobilienunternehmen in den Geschäftsfeldern Projektentwicklung, Portfolioaufbau und Asset Management aktiv. Die Kernkompetenz des Unternehmens besteht in der Realisierung und Vermarktung von anspruchsvollen nationalen und internationalen Immobilienprojekten. Bei Großprojekten geht die ADLER Real Estate AG gezielt strategische Partnerschaften ein. Hervorgegangen ist die Gesellschaft aus den traditionsreichen Frankfurter Adlerwerken, deren Geschichte bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Heute gehört ADLER Real Estate AG mehrheitlich dem US-Immobilieninvestor Mezzanine IX. 31.08.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Adler Real Estate AG Neuer Wall 77 20354 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 - 29 8130-0 Fax: +49 (0)40 - 29 8130-35 E-mail: info@adler-ag.de Internet: www.adler-ag.de ISIN: DE0005008007 WKN: 500800 Indizes: Börsen: Amtlicher Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), Düsseldorf, München; Freiverkehr in Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ADLER REAL ESTATE AG Inhaber-Aktien o.N. 2,28 +1,79% XETRA
 

31.08.07 10:36

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Halbj.Erg.pro Aktie 0,51?,bei Kurs von 2,30 ? Adl.

Adler Real Estate,

hört sich für mich sehr interessant und verlockend an.

Meiner Einschätzung nach sind hier 50 - 100 % locker drin.

Noch ungeliebte Branche,
aber nach meiner Einschätzung stimmen hier die Daten,
sowohl was das Ebit,
die EIGENKAPITALQUOTE  von 71,5 %,
als auch FLÜSSIGE MITTEL von über 11.000.000 ? bei einer Marktkapitalisierung von UNTER 35.000.000 ?.

NOCH.

Anschauen, eigene Meinung bilden, und bitte mal eure Meinung zu diesem Wert posten.
Danke.  

31.08.07 12:42
1

11592 Postings, 7279 Tage LalapoAufwachen

Das Ergebnis pro Aktie liegt zum 30. Juni 2007 bei EUR 0,51 (Aktienanzahl: 15 Mio. Stücke).

Kurs 2,30 ..(noch :-))

Noch Fragen ;) AUFWACHEN !!  

31.08.07 12:45
1

6535 Postings, 4991 Tage charly2Achtung - alles nur ein Einmaleffekt

03.09.07 09:24

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Adler Real Estate, XETRA 2,35 ? +2,17%

Auch hier ist der Start gemacht und geglückt.
Weiter fliegts, der Adler.

XETRA 2,35 ?     +2,17%    2,30 ?  100  100  2,35 - 2,35  09:02    

03.09.07 15:59

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Flieg Adler, Flieg.*g* Sieht gut aus.Deutliches +

  XETRA 2,38 ?     +3,47%    2,30 ?  2.000  7.639  2,25 - 2,38  15:33  
  Frankfurt 2,41 ?     +9,04%    2,21 ?  2.000  2.213  2,21 - 2,41  15:32
 

04.09.07 09:10
1

11592 Postings, 7279 Tage Lalapo2,58 :-)

erstes KZ für mich 3,30-3,50  

04.09.07 11:56

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Adler Real Estate XETRA 2,58 ? +8,40%,schön.

Adler Real Estate
XETRA 2,58 ?     +8,40%    2,38 ?  228  8.100  2,44 - 2,58  11:34    

06.09.07 10:05

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Gestern kurz zum Horst zurück,fliegt der Adler

heute schon wieder.

Noch (wieder) unter 2,50 ? zu haben.  

06.09.07 11:41

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Adler Real Estate günstige Einstiegschance.

Leider ohne Kursziel und auch sonst steht nix neues drin.
Aber für alle die es noch nicht mitbekommen haben.
Sehr gutes Chance / Risiko Verhältnis,
50 % sollten hier locker drin sein,
dafür steh ich mit meinem Namen.
Peddy78

06.09.2007 11:18:57
Adler Real Estate günstige Einstiegschance
Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" sehen bei der Aktie der Adler Real Estate AG (ISIN DE0005008007/ WKN 500800) für spekulative Anleger eine günstige Einstiegschance.
Die Gesellschaft habe im zweiten Quartal 2007 an die guten ersten drei Monate des Jahres anknüpfen können. Zum Halbjahr hätten sich die betrieblichen Erträge von 1,17 Millionen auf 10,99 Millionen Euro verbessert. Das EBIT habe von 0,07 Millionen auf 7,70 Millionen Euro zugelegt. Der Nettogewinn habe damit 7,60 Millionen Euro betragen oder 0,51 Euro je Anteilsschein. Adler Real Estate sei bereits auf Basis des Halbjahresergebnisses mit einem KGV in Höhe von nur 4 bewertet.

Nach Ansicht der Experten von "Der Aktionär" könnten spekulative Anleger bei der Aktie der Adler Real Estate AG günstig einsteigen. (Ausgabe 37)
(06.09.2007/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 06.09.2007

 

22.09.07 11:57

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Nur nochmal zur Erinnerung:

Bisher ging nichts,
aber das wird auch noch kommen.

Der Aktionär - Adler Real Estate günstige Einstiegschance  

08:40 06.09.07  

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" sehen bei der Aktie der Adler Real Estate AG (ISIN DE0005008007/ WKN 500800) für spekulative Anleger eine günstige Einstiegschance.

Die Gesellschaft habe im zweiten Quartal 2007 an die guten ersten drei Monate des Jahres anknüpfen können. Zum Halbjahr hätten sich die betrieblichen Erträge von 1,17 Millionen auf 10,99 Millionen Euro verbessert. Das EBIT habe von 0,07 Millionen auf 7,70 Millionen Euro zugelegt. Der Nettogewinn habe damit 7,60 Millionen Euro betragen oder 0,51 Euro je Anteilsschein. Adler Real Estate sei bereits auf Basis des Halbjahresergebnisses mit einem KGV in Höhe von nur 4 bewertet.

Nach Ansicht der Experten von "Der Aktionär" könnten spekulative Anleger bei der Aktie der Adler Real Estate AG günstig einsteigen. (Ausgabe 37)
(06.09.2007/ac/a/nw)



Quelle: aktiencheck.de

 

24.09.07 12:30

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Adler stemmt sich gegen den Markt.Über + 2 %,wenn

auch von ausgebombtem Niveau.

Aber das schmälert die Chancen hier ja nicht.
Im Gegenteil.

Kurs  Alle Börsenplätze, Times & Sales >>  

Letzter  21.09.07 Umsatz  Veränderung  
2,34 ?  2,29 ?  9.288,1  +2,18%  
Börsenplatz: XETRA Stand: 10:55  
 

18.10.07 10:29

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Adler Kurseinbruch.Was ist hier los?

Hab nichts gefunden was den Kurseinbruch rechtfertigt.

Weiß einer was?

Chance?  

18.10.07 12:24
1

417 Postings, 6053 Tage fellinestoploss-welle oder gezieltes abfischen?

da hat irgendein schlaumeier um 09:02:07 auf XETRA 5000 Stücke ins offene bid verkauft. der kurs ging unter 2,00, das scheint so ne schmerzgrenze für viele gewesen zu sein. daraufhin könnten eine menge stoplosses gegriffen haben.  
Angehängte Grafik:
500800.gif
500800.gif

23.10.07 11:45

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78-50%,zum Einjährigen stehen die -50% nicht mehr da

Wenn die Immo-Hysterie bis dahin nachgelassen und die Vernunft bis dahin zurück gekehrt ist.

Langsam wird es aber Zeit,
die Werte wirklich mal einzeln zu betrachten und zu differenzieren.

News - 23.10.07 07:59
DGAP-Adhoc: Adler Real Estate AG (deutsch)

Adler Real Estate AG: Münchener Baugesellschaft investiert in Bayern - Adler-Tochter erwirbt ca. 28.000 qm großes Grundstück

Adler Real Estate AG / Sonstiges

23.10.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Münchener Baugesellschaft investiert in Bayern

- Adler-Tochter erwirbt ca. 28.000 qm großes Grundstück

- Entwicklung zur Baureife, Parzellierung und Verkauf geplant

Hamburg, den 23. Oktober 2007. Die ADLER Real Estate AG, Frankfurt a.M., baut das Wohnungsbauentwicklungsgeschäft über ihre Tochter Münchener Baugesellschaft mbH, Hamburg, weiter aus. Die Tochtergesellschaft hat dazu in Moosburg an der Isar im Landkreis Freising ein attraktives, ca. 28.000 qm großes Grundstück erworben. Das Volumen beläuft sich auf ca. 8 Mio. Euro. Die Münchener Baugesellschaft wird das Gelände bis zur Baureife entwickeln, erschließen und parzellieren. Die insgesamt entstehenden 57 Parzellen können mit Doppelhaushälften und Einfamilienhäusern bebaut werden. Die baureifen Grundstücke sind zum Verkauf an private Bauherren vorgesehen, die auf den Parzellen ihre Wohnimmobilie errichten wollen bzw. bauen lassen. Gleichzeitig wurde mit der THG Real Estate in München für dieses Projekt ein Geschäftsbesorgungsvertrag abgeschlossen.

Das Grundstück 'Am Mühlbachbogen Nord' im südlichen Bereich der Stadt Moosburg liegt in der attraktivem Wachstumsregion nahe dem Münchener Flughafen und der bayerischen Landeshauptstadt - eine gesuchte Lage insbesondere für junge Familien mit Kindern. Die Erschließung des Areals wird etwa acht Monate in Anspruch nehmen. Die Münchener Baugesellschaft entwickelt derzeit bereits drei Wohnungsbauprojekte in Dallgow und in Großbeeren, jeweils bei Berlin, und in Alt-Trachau in Dresden.

'Die Nachfrage nach Baugrundstücken in der Region ist sehr hoch, da dort die Immobilienpreise im Vergleich zum Münchener Stadtgebiet für viele Interessenten noch darstellbar sind', sagt Dr. Ralph-René Lucius, Geschäftsführer der Münchener Baugesellschaft, 'wir gehen daher von einer sehr guten Nachfrage nach unseren fertig entwickelten Parzellen aus.'

Über ADLER Real Estate AG: Die ADLER Real Estate AG ist als Immobilienunternehmen in den Geschäftsfeldern Asset Management, Portfolioaufbau und Projektentwicklung aktiv. Die Kernkompetenz des Unternehmens besteht in der Realisierung und Vermarktung von anspruchsvollen nationalen und internationalen Immobilienprojekten. Bei Großprojekten geht die ADLER Real Estate AG gezielt strategische Partnerschaften ein. Hervorgegangen ist die ADLER Real Estate AG aus der traditionsreichen Frankfurter Adlerwerke, deren Geschichte bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Heute gehört ADLER Real Estate AG mehrheitlich dem US-Immobilieninvestor Mezzanine IX.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications dbk ag

Jörg Bretschneider

Alsterufer 34, 20354 Hamburg

Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80

presse@german-communications.com 23.10.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Adler Real Estate AG Neuer Wall 77 20354 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 - 29 8130-0 Fax: +49 (0)40 - 29 8130-35 E-mail: info@adler-ag.de Internet: www.adler-ag.de ISIN: DE0005008007 WKN: 500800 Börsen: Amtlicher Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard), Düsseldorf, München; Freiverkehr in Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ADLER REAL ESTATE AG Inhaber-Aktien o.N. 1,96 +0,00% XETRA
 

25.10.07 15:07

811 Postings, 4477 Tage The_PlayerFlieg Adler flieeeeg!

26.10.07 09:32

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Nur der Adler will nicht fliegen,traurig aber wahr

16.11.07 09:41
1

17100 Postings, 5259 Tage Peddy781 Jahr und Minus 61 % später:

Das schreit nach der Korrektur der Korrektur,

spätestens 2008.

Also Adleraugen auf und wachsam bleiben.  

23.11.07 19:18

811 Postings, 4477 Tage The_PlayerSelbst bei steigendem Gesamtmarkt

kennt Adler Real Estate nur eine Richtung...
Bald sehen wir wohl wieder Kurse von unter 1 Euro :-(  

30.11.07 09:10
1

2302 Postings, 5788 Tage grazerOb die Zahlen helfen?

gut sind sie.... und Adler hat die letzten Tage, als einziger immo-wert auf meiner langen watch den aufwärtstrend nicht mitgemacht...

habe daher heute eine kleine posi zu 1,53 gekauft.... weil weiter runter kann es eigentlich gar nimmer gehen....bei dem umfeld zumindest.

DGAP-Ad hoc: Adler Real Estate AG deutsch

08:02 30.11.07  

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Quartalsergebnis

Adler Real Estate AG: Deutlich verbessertes Konzernergebnis

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

ADLER Real Estate AG: Deutlich verbessertes Konzernergebnis

- ADLER legt Neunmonatsbericht vor

- Konzernergebnis auf 7,597 (2,064) Mio. Euro gestiegen

- Grundlagen für wachsendes operatives Geschäft gelegt

Hamburg, den 30. November 2007. Die ADLER Real Estate AG (ISIN
DE0005008007), Frankfurt, hat im laufenden Geschäftsjahr 2007 die
Grundlagen ihres operativen Geschäfts und zugleich ihre Ertragslage
deutlich ausgebaut. In den ersten neun Monaten stieg das Konzernergebnis
gemäß dem aktuell vorgelegten Neunmonatsbericht auf 7,597 Mio. Euro und lag
damit mehr als dreimal so hoch wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres
(2,064 Mio. Euro). Das Ergebnis ist wesentlich durch die Übernahme der
MÜBAU Real Estate GmbH Anfang des Jahres geprägt.

ADLER berichtet über den Ausbau des operativen Geschäfts und eine klare
Strukturierung in die Geschäftsfelder Asset Management, Bestand und
Projektentwicklung. So erhöhten sich die Umsatzerlöse im Konzern bis zum
30. September 2007 auf 4,269 (2,628) Mio. Euro. Die betrieblichen Erträge
summierten sich zum Stichtag auf 15,297 Mio. Euro, mehr als viermal so viel
wie im Vorjahresvergleichszeitraum (3,445 Mio. Euro). Im Asset Management
konnten die Grundlagen für kontinuierliche Erträge gelegt werden, in dem
ADLER zwei Portfolios mit Immobilien in Deutschland mit
Tochtergesellschaften des US-Versicherers American International Group,
Inc. (AIG) ins Management nehmen konnte. An dem gesamten
Investitionsvolumen von 136 Mio. Euro hat sich ADLER mit 15% beteiligt und
damit die Basis gelegt, an laufenden Erträgen und Wertsteigerungen des
Portfolios zu partizipieren. Insgesamt verwaltet das Asset Management von
ADLER gegenwärtig Immobilien im Gesamtwert von rund 200 Mio. Euro.

Im Projektentwicklungsgeschäft entwickelt sich eine Reihe von Vorhaben
aussichtsreich, so die Entwicklung eines erst im Frühjahr erworbenen Areals
in Duisburg zu einem Logistikzentrum. Auch die Konzepte für die jüngste
Investition der Münchener Baugesellschaft in ein Entwicklungsareal für
Einfamilienhäuser im Landkreis Freising bei München werden im Markt gut
aufgenommen. Der Vorstand von ADLER erwartet für das gesamte Geschäftsjahr
2007 einen Jahresüberschuss von rund 7 Mio. Euro, wobei abzuwarten
bleibt,ob im vierten Quartal zusätzliche Erträge aus Verkäufen oder
Transaktionen im Projektgeschäft erwirtschaften werden.

Der Vorstand

Über ADLER Real Estate AG: Die ADLER Real Estate AG ist als
Immobilienunternehmen mit den Schwerpunkten Asset Management,
Bestandsaufbau und Projektentwicklung aktiv. Die Kernkompetenz des
Unternehmens besteht in einem wert- und ertragsorientierten Asset
Management sowie in der Realisierung und Vermarktung von anspruchsvollen
Immobilienprojekten. Bei größeren Investitionen geht die ADLER Real Estate
AG gezielt strategische Partnerschaften ein. Hervorgegangen ist die ADLER
Real Estate AG aus der traditionsreichen Frankfurter Adlerwerke, deren
Geschichte bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Heute gehört ADLER Real
Estate AG mehrheitlich dem US-Immobilieninvestor Mezzanine IX.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications dbk ag

Jörg Bretschneider

Alsterufer 34, 20354 Hamburg

Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80

presse@german-communications.com
(c)DGAP 30.11.2007
--------------------------------------------------

 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750