Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Seite 10 von 98
neuester Beitrag: 16.09.21 22:08
eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2426
neuester Beitrag: 16.09.21 22:08 von: BassDancer Leser gesamt: 701581
davon Heute: 64
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 98   

05.03.14 09:09

36361 Postings, 7749 Tage RobinDZ BAnk

belässt Adidas auf Kaufen - außerdem kommt jetzt noch die WM und die Wechselkurseffekte betrifft jeden DAX WERT  

05.03.14 09:18

36361 Postings, 7749 Tage RobinAktie geht

gleich über Euro 82. Alles halb so wild  

05.03.14 09:21

1018 Postings, 3301 Tage bochrisshort?

ich denke jetzt wäre ein schöner short bei heute mit Sicherheit noch 83 Euro ganz interessant, zu mindestens kurzfristig.
Begründung wären die zahlen und der Ausblick sowie das hohe KGV und der allgemeine hohe stand im dax. So bis 71 könnte es da schon runtergehen.

nicht falsch verstehen, bin bestimmt einer der größten adidas Fans, aber Geld verdienen möchte ich trotzde.


jemand die gleiche Einstellung?

Gruß  

05.03.14 09:32

36361 Postings, 7749 Tage Robinwenn das

so weitergeht ist die Aktie gleich über Euro 83. Alle verarscht.  

05.03.14 09:39
1

325 Postings, 3180 Tage ductocomple@bochris:

Die Aktie dreht von anfänglich knapp -3% innerhalb kürzester Zeit fast ins Plus, bzw. schon etwa auf +-0 zum Vortag und du siehst hier eine Short-Gelegenheit? Also versteh mich bitte nicht falsch, aber wie willst du mit der Einstellung Geld verdienen? ;)
Die Zahlen sind doch raus. Was soll da noch kommen? Sie werden offenbar nicht so schlecht aufgenommen. Und wenn man sich den Kursverlauf seit Anfang des Jahres ansieht, dann ist da doch offenbar schon einiges eingepreist. Dass es negative Währungseffekte geben wird, ist seit Wochen klar, das ist keine Überraschung.  

05.03.14 09:53

2873 Postings, 3651 Tage 25karatshort?

Also wer jetzt noch short geht ist selbst Schuld......
Short trage ich im Sommer Long im Winter.....  

05.03.14 09:54

1018 Postings, 3301 Tage bochris@ ductocomple

aber andres rum, wie sollte die Aktie groß weiter steigen? was für eine Begründung gibt es dafür? wohin soll der dax noch? alles extrem gut gelaufen und die q zahlen sind bis jetzt nicht wirklich angemessen?
ich sag ja nicht das die Aktie den Kurs nicht rechtfertigt bei 80 Euro aber leider steigt oder fällte eine Aktie und bleibt nie auf der stelle stehen. China und Schwellenländer sehen jetzt auch nicht so gut aus. Im gesamten Bild gesehen denke ich es fällt erst einmal.
Aber Börse ist ja nicht logisch, leider könnte ich mich auch täuschen.
noch bin ich nicht short, aber bei 79,99 werde ich es machen.

Willst deine Meinung begründen? :-)
ist keine angriff, soll eine Diskussion sein.

 

05.03.14 09:55

36361 Postings, 7749 Tage RobinAktie im plus

war abzusehen  und die Shortler und Stoplossler sind die Deppen.  

05.03.14 10:04

2873 Postings, 3651 Tage 25karatDie Aktie

Die Aktie wird jetzt seit Wochen runter gedrückt, was soll noch schlechter werden? Die WM?
Na möglich ist alles, aber dann  versteh ich auch nix mehr.  

05.03.14 10:24
1

325 Postings, 3180 Tage ductocomple...

Das letzte halbe Jahr betrachtet, hat Adidas nicht sonderlich gut performt. Negative Währungseffekte waren bekannt und sind keine Überraschung. Entsprechend sieht der Kursverlauf seit Anfang des Jahres aus. Adidas wächst. Nach wie vor. WM steht an. Spricht IMHO alles dafür, dass es aufwärts gehen sollte. Grobe Richtung 90. Zum Jahresende halte ich die 100 für nicht ganz unwahrscheinlich.
Klar, wenn Putin auf einem Säbelzahntiger in Polen einreitet, dann wird auch Adidas leiden. Aber man kann ja nicht bei jedem Wert immer die große "Crash-Keule" schwingen. (Soll jetzt keine persönliche Kritik sein. Ist nur in den Diskussionen zu allen Werten hier seit Monaten immer wieder ein beliebtes Argument.) Und dass der Kurs so zügig wieder zurückgekommen ist, werte ich als ein Zeichen der Stärke. Da hier ganz sicher nicht die Privatanleger die Kurse machen, muss es wohl (auch) heute zahlreiche Big-Player geben, die noch deutliches Potential sehen.  

05.03.14 10:34
1

325 Postings, 3180 Tage ductocompleTrend

Kleine Anmerkung noch: wenn man den Trend der letzten drei Jahre grob fortsetzt, dann müssten wir aktuell so bei einem Kurs von 90 Euro und drüber stehen. Jetzt stehen wir bei etwa 83. Das heißt, in den letzten Monaten haben wir etwa 8% gegen den Trend verloren. Ich denke, ganz so schlecht sind die Zahlen nicht, um noch mehr zu rechtfertigen. Und wenn wir von jetzt an den Trend fortsetzen, dann kommen wir zum Jahresende Richtung 100.  

05.03.14 11:13

1018 Postings, 3301 Tage bochrisok

erst einmal danke für deine Begründung. Ich wünsch allen die Long sind viel glück :-)
Ich persönlich halte nichts von Charttechnik, darum schau ich auch nicht auf irgendwelche striche in der Vergangenheit sondern auf die dinge, die Charttechnik formen und das sind fundamental Daten. Also KGV und KBV so wie die allgemeine Stimmung der Wirtschaft Und da ist alles zu ungewiss, um bei schlechtem
Q Zahlen und hohem KGV einzusteigen. Charttechnik ist nur für den einstieg zu gebrauchen. Wenn der    Kindergarten mit Amerika und Russland zu ende ist rücken wieder die wirklichen Probleme in den Vordergrund. Hätte ich die Aktie würde ich natürlich nicht verkaufen, weil langfristig auch Kurse von 200 Euro möglich sind(z.B 10 Jahre), aber aktuell wird eine WM nicht reichen, darum erst einmal eine ordentliche Korrektur und Anpassung der KGVs. Denke an minus 10 % wobei wir die 84 Euro nicht mehr überwinden werden. Wir sehen uns zwischen 71 und 75. Oder auch nicht XD

wird sich jetzt dann entscheiden Kurs Pendel zwischen 83,485 und 82,642.

keine Empfehlung nur meine Meinung!
 

05.03.14 18:21

3884 Postings, 4050 Tage 2141andreasund zum

schluss wieder alles ganz anders

aber grundsätzlich ist es doch so das sich die Währungseffekte normalerweise über die Jahre wieder ziemlich ausgleiche.
Wer jetzt auf der Schattenseite ist kann morgen schon auf der Sonnenseite sein. Normalerweise müsste ja der Dollar stärker werden und der Euro schwächer - wundert mich eh das der sich so hält ....
die Schuldenkrise ist für mich noch lange nicht geklärt  

06.03.14 09:43

2873 Postings, 3651 Tage 25karatso

Das war jetzt das letzte mal, das ich ADIDAS nachgekauft hab, leg mich jetzt schlafen und warte bis zur WM.......das ist ja unglaublich!  

06.03.14 10:54
2

213 Postings, 3899 Tage derKenny...so langsam

...mache ich mir Sorgen um den langfristigen Aufwärtstrend, ist für mich eine ziemlich entscheidende Phase aktuell...die Stimmung bezüglich der Aktie ist mies...die Zahlen waren jetzt nicht toll, aber dürften doch dem Markt weitestgehend bekannt gewesen sein...positive Dinge werden hier quasi ignoriert und jede negative Schlagzeile dankend aufgenommen...ich werde das hier genau beobachten  

06.03.14 12:05

325 Postings, 3180 Tage ductocompleEntspannt

Immer locker bleiben. Momentan hängt Putin noch wie ein Stück Blei am Kurs. Und es gibt sicherlich viele, die ein Interesse daran haben, die aktuelle Schwäche zu nutzen, um dem Kurs nochmal eins obendrauf zu geben. Mit dem kurzzeitigen Abtauchen unter die 80 wurden sicherlich jede Menge KOs und SL gerissen.  

06.03.14 15:24

1018 Postings, 3301 Tage bochrisseit mir jetzt bitte nicht böse

aber alle investierten haben glück, dass Russland im Fokus steht, weil wenn die Probleme mit China und den schwellen Ländern wieder zur Diskussion stehen wird es erst kritisch. Ich denke alle investierten wissen wo Adidas sein Geld verdient.



 

06.03.14 15:35
1

1018 Postings, 3301 Tage bochrisneue daten nach zahlen


Marktkapitalisierung:
16,73 Mrd. ?



KUV:
0.95
Gewinn / Aktie:
2,51
KGV:
26,78
Dividende:
1,35
Div.-Rendite:
2,01 %


KGV von 26,78 bei schlechten Aussichten ist nicht gut.  

06.03.14 18:21

3884 Postings, 4050 Tage 2141andreas#243

sei mir nicht böse aber wo ziehst du die zahlen her??
das ist doch lächerlich

1. Dividende beträgt 1,50 Euro !! - siehe die zahlen

2. Anzahl der Aktien ca. 209 Mio. Stück
   Ergebnis beträgt somit inkl. Abschreibungen: 787 Mio. Euro
damit beträgt der Gewinn pro Stück 3,76 Euro

Ergibt ein Kgv von 21,2 inkl. Abschreibungen
Da aber die Abschreibungen nicht immer anfallen sollten sie eig. nicht berücksichtigt werden.

somit rechne ich mit den Ergebnis ohne Abschreibungen: d.h. dann ca. 4 Euro
trotzdem Kgv 20
(hätte hier mit eindeutig mehr gerechnet)

Allerdings haben die Währungseffekte einiges ausgemacht, ich könnte mir gut vorstellen wenn die FED das Tapering beendet und der Dollar wieder stärker wird. das es dann auf die adidas Seite hängen wird. Aber das ist Mutmaßung.

Fakt ist, adidas wird 2014 wachsen. (auch hier ein schwächerer Ausblick wie von mir gedacht., aber vlt. soll eine erneute gewinnwarnung vermieden werden und es "drohen" positive Überraschungen?)

Trotz allen sehe ich jetzt nur eine halteposition, .. meine paar da zu 81 lasse ich liegen und die anderen paar die ich noch hatte hab ich zu knapp über 82 raus (paar euro übrig geblieben - trotzdem enttäuschend)

hier noch was aus der Meldung von adidas selber:

Der Nettogewinn wäre noch höher ausgefallen, hätte Adidas im vierten Quartal nicht erneut Geschäftsteile im Wert berichtigen müssen - diesmal den Großhandel in Spanien und Portugal sowie den Einzelhandel in Nordamerika. Ohne diese Abschreibungen in Höhe von 52 Millionen Euro belief sich das Nettoergebnis auf 839 Millionen Euro. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 1,50 Euro je Aktie erhalten, das ist 11 Prozent mehr als im Vorjahr  

06.03.14 18:37

3884 Postings, 4050 Tage 2141andreasauf keinen

fall hab ich jetzt hier noch die grüne Brille auf .. aber zumind. scheint unter 80 ziemlich alles aufgekauft zu werden ..

mal abwarten ob es so bleibt  

06.03.14 19:03
1

1018 Postings, 3301 Tage bochrisok sorry

die zahlen sind vom DAF und ich habe die nicht selber überprüft, aber Fakt ist auch, dass der Ausblick nicht besonders toll ist, außerdem ist die Zukunft ungewiss. Wie gesagt die halbe Wirtschaft hängt an China und schwellen Ländern. Und wenn die nur einmal Merkbar schlapp machen ist es erst mal aus mit hohen KGV und Wachstums Werten. Bald muss es soweit sein! warum, ganz einfach, wenn die z.b. nur noch 5% wachsen ist das vll  mehr als im Jahr davor in zahlen, aber darauf schaut keiner sondern nur noch auf die in %Zahl. Selbst bei einem KGV von 20 wäre ich vorsichtig. solange die q Zahlen im allgemeinen nicht angemessen sind kann der Dax bei jedem kleinen Problem sofort drehen und eine große Korrektur auf ein normales Niveau einleiten. Rate mal welche Werte am meisten verlieren!

Bei einer Abschwächungg in China alleine bei Wachstumsraten von nur noch 5% oder 6% würde adidas 40 % an wert verlieren. Quelle weiß ich jetzt nicht mehr genau, ist schon länger her. Ich glaube es stand im (Handelsblatt)        

06.03.14 19:45

3884 Postings, 4050 Tage 2141andreasda gebe

ich ja grundsätzlich recht

adidas ist aufgrund des ausblickes im mom. relativ fair bewertet.

allerdings scheint es ja so zu sein das unter 80 aufgekauft wird (ob es halt so bleibt hab ich ja schon infrage gestellt)

2 Gründe könnten aber für einen positiven kursverlauf sorgen .... die EZB schwächt den Euro und die FED wertet den Dollar auf (persönlich wundert mich die stärke vom euro eh)
und es könnte gut möglich sein das der Ausblick etwas zu konservativ ist um eine erneute gewinnwarnung zu vermeiden  

06.03.14 20:01
1

213 Postings, 3899 Tage derKenny80 er Marke

Heute hat man ziemlich deutlich gesehen, dass die 80 ? Marke für den Kurs scheinbar schon ne Bedeutung hat?heute Vormittag wurde Sie unterschritten (zahlreiche Stopps gerissen, vermutlich weil einige Privatanleger den Empfehlungen von godmode folgen), allerdings wurde der Kurs relativ schnell wieder bis knapp an die 80er Marke geschoben, lief dann auf diesem Niveau seitwärts, danach ging der Kurs leicht nach oben und wurde dann aber recht schnell wieder abverkauft bis wieder in den Bereich von 80 ??für den langfristigen Verlauf finde ich diese Marke ebenfalls bedeutend, deutlich drunter sollte man nicht gehen,wenn man den langfristigen Aufwärtstrend halten will?allerdings ist das momentan alles recht instabil das Ganze  

06.03.14 20:24
1

3884 Postings, 4050 Tage 2141andreasja stabil sieht anders aus - aber ? so ?

insofern wäre die unterstütztungszone ..wenns eine ist? sogar etwas unter 80 ..  
Angehängte Grafik:
chart_free_adidas.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_free_adidas.png

07.03.14 13:17
1

1018 Postings, 3301 Tage bochrisChina!

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 98   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln