Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Seite 111 von 112
neuester Beitrag: 20.06.24 18:14
eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2779
neuester Beitrag: 20.06.24 18:14 von: Highländer49 Leser gesamt: 1050268
davon Heute: 253
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 108 | 109 | 110 |
| 112  

13.03.24 11:10

21971 Postings, 1055 Tage Highländer49Adidas

ADIDAS ERZIELT IM ÜBERGANGSJAHR 2023 BESSERE ERGEBNISSE ALS ERWARTET
https://www.adidas-group.com/de/medien/newsarchiv/...bnisse-als-erwa/

Wie schätzt Ihr die weiteren Aussichten ein?  

21.03.24 16:41
1

2 Postings, 1286 Tage d3nschNike löst Adidas ab (Dt. N11)

Nike verkündet gerade das man die Deutsche N11 ab 2027 bis 2034 austattet.  

21.03.24 18:01
2

13985 Postings, 4834 Tage crunch time#2752

Ende einer Ära – Nike sticht Adidas bei Fußball-Nationalmannschaft aus - https://www.welt.de/sport/fussball/...ra-nach-mehr-als-70-Jahren.html

Vielleicht gibt es dann wenigstens wieder Trikots die vernünftiger aussehen und nicht so einen verkopften kunterbunten Gender-Woke-Krampf. Die Trikots von Nike bei verschiedenen NM haben mit schon länger besser gefallen. Zumindest scheint der  Kommerzverband DFB keinen sonderlichen Partriotismus zu kennen und kehrt einem heimischen Ausrüster-Unternehmen nach 70 Jahren den Rücken und rennt zu Uncle Sam rüber für ein paar Silberlinge mehr. Sowas nennt man Treue ;) Warum sollten also die Spieler sich für ihr Land sonderlich hier anstrengen, wenn dem Verband selber das eigene Land und die Wirtschaft auch immer weniger bedeutet.  

 

21.03.24 18:22
2

649 Postings, 934 Tage draxkein Verlust für Adidas

ist eh keine gute Werbung  

21.03.24 21:04
1

6096 Postings, 6944 Tage thefan1Wie tief

ist Deutschland bloß gesunken , wenn man eine eigene im Land gut dastehende Firma
nicht weiter als Ausrüster nimmt und auf einen Ami setzt ?
Unglaublich !  
-----------
Sparbuch Schlüchtern Long !

22.03.24 06:46
1

187 Postings, 1460 Tage nouveau_richeNationalmannschaft trägt zukünftig Nike

Hallo zum Thema,

es geht doch weniger darum, wie sich die Nationalmannschaft schlägt, sondern es ist eine Aussage zur Vertriebspower von adidas. Und das vertriebliche Netzwerk ist anscheinend wenig belastbar. Das macht Sorge.

2 cents am Morgen
NR  

22.03.24 08:15
1

546 Postings, 6743 Tage BrotkorbSchlaue Entscheidung von ADIDAS

nicht jeden Preis mitzugehen.
Ehrlichgesagt: 100 Millionen für die Schlappenkicker die zum Teil nicht mal das Achtefinale packen muss, man jährlich nicht ausgeben.  

22.03.24 08:39
2

13985 Postings, 4834 Tage crunch time@ Brotkorb

Aber z.B. für die seit einer Ewigkeit sportlich nichts mehr abliefernde Krummbein-Truppe von Manchester United jährlich mindestens 100 Mio Euro zahlen für eine Dauer von 10 Jahren ist für dich o.k, oder wie?  

01.08.2023,  Rekord in der Premier League Adidas und Manchester United schließen Milliardendeal https://www.spiegel.de/sport/fussball/...-9506-427c-8055-347509f82495 "...Es ist der wohl teuerste Ausrüstervertrag im englischen Fußball: Adidas überweist in den kommenden Jahren rund eine Milliarde nach Manchester.Der zehnjährige Vertrag laufe nun bis 2035 und habe ein Volumen von mindestens 900 Millionen Pfund (etwa 1 Mrd. Euro), teilt Manchester United mit   .."

 

22.03.24 14:21

21971 Postings, 1055 Tage Highländer49Adidas

Die Adidas-Aktie steht am Freitag kurz vor dem Wochenende ordentlich unter Druck und zeigt sich dementsprechend volatil. Was steckt dahinter?
https://www.finanznachrichten.de/...ie-hier-drueckt-der-schuh-486.htm  

22.03.24 14:40

546 Postings, 6743 Tage BrotkorbChrunch

Warum sollte das für mich ok sein?  

22.03.24 15:27

4951 Postings, 2281 Tage neymardfb

Der DFB und seine Treue zum Ausrüster Adidas nach einem gutem Angebot von Nike

https://www.youtube.com/watch?v=SCH_VfYtB44  

22.03.24 15:35

3026 Postings, 2552 Tage FrühstückseiWieso steigt diese Kack-Aktie

deshalb noch und Puma fällt..  

22.03.24 16:38

546 Postings, 6743 Tage BrotkorbFrühstückseu

Wieso soll die Aktie kacke sein? Weil Du aufs falsche Pferd gesetzt hast? :D  

25.03.24 08:37

5598 Postings, 1014 Tage isostar100es gibt

es gibt bekanntlich keine schlechten aktien, nur schlechte trader.  

03.04.24 08:26

4272 Postings, 3923 Tage BilderbergAde Adidas

gestern lief im ZDF Frontal.
Da war auch ein Betrag zum Thema DFB bezieht nun Produkte von Nike statt Adidas.
Sehr informativ, besonders die bebilderten Kommentare bekannter Personen,meine Meinung.  

15.04.24 14:32

21971 Postings, 1055 Tage Highländer49Adidas

Was treibt den Kurs des deutschen Sportartikelriesen zum Wochenauftakt in die Höhe?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...zenreiter-wochenauftakt  

16.04.24 19:44

21971 Postings, 1055 Tage Highländer49Adidas

Adidas erhöht Prognose nach unerwartet gutem Jahresstart
Der Sportartikelhersteller Adidas (adidas Aktie) wird nach einem überraschend guten Start ins Jahr optimistischer für 2024. Der Umsatz solle in diesem Jahr währungsbereinigt um einen mittleren bis hohen einstelligen Prozentsatz wachsen, teilte das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss in Herzogenaurach mit. Beim Betriebsergebnis rechnen die Franken jetzt mit 700 Millionen Euro. Ursprünglich hatte Adidas ein Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich und ein operatives Ergebnis von 500 Millionen Euro in Aussicht gestellt.
Auch die neue Prognose liegt noch klar unter den Erwartungen mancher Analysten. Adidas geht jedoch weiter davon aus, dass ungünstige Währungseffekte die Profitabilität im laufenden Jahr erheblich belasten. Diese Effekte würden sich voraussichtlich sowohl auf den ausgewiesenen Umsatz als auch auf die Entwicklung der Bruttomarge negativ auswirken, hieß es.

Im ersten Quartal stieg der Umsatz nach vorläufigen Berechnungen um vier Prozent auf knapp 5,5 Milliarden Euro. Währungsbereinigt lag das Plus bei acht Prozent. Die Bruttomarge legte um 6,4 Prozentpunkte auf 51,2 Prozent zu. Das Betriebsergebnis legte von 60 Millionen auf 336 Millionen Euro zu.

Dabei steuerte der jüngste Verkauf von Yeezy-Produkten einen Erlös von rund 150 Millionen sowie ein Betriebsergebnis von rund 50 Millionen Euro bei, wie Adidas weiter mitteilte. In seiner Jahresprognose geht das Management davon aus, dass der Verkauf der verbleibenden Bestände im Jahresverlauf im Durchschnitt kostendeckend erfolgen wird. Dies würde zu einem weiteren Umsatz von rund 200 Millionen Euro ohne zusätzlichen Gewinnbeitrag führen.

Nach rassistischen und sexistischen Äußerungen des Rappers Kanye West hatte Adidas die Zusammenarbeit Ende 2022 aufgekündigt und 2023 mit dem Verkauf der zuvor höchst erfolgreichen Produkte begonnen. Die Turbulenzen hatten das vergangene Geschäftsjahr neben anderen Faktoren erheblich belastet. So war das Betriebsergebnis 2023 auf 268 Millionen Euro eingebrochen.

Die Zahlen für das erste Quartal lagen über den Erwartungen der Analysten. Auf der Handelsplattform Tradegate stieg die Aktie im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs um 3,3 Prozent.

Quelle: dpa-AFX  

17.04.24 11:25
1

21971 Postings, 1055 Tage Highländer49Adidas

Adidas laufen dem Dax nach Prognoseerhöhung davon
Neuer Optimismus von Adidas (adidas Aktie) hat die Aktien des Sportartikelherstellers am Mittwoch auf das höchste Niveau seit gut zwei Jahren gehievt. Dem etwas erholten Dax liefen sie am Vormittag mit zuletzt plus 6,4 Prozent auf 215,50 Euro davon, nachdem sie in der Spitze bis auf etwas über 217 Euro geklettert waren.
Damit haben sie außerdem die Hälfte ihrer Korrektur seit dem Rekordhoch von etwas über 336 Euro vom August 2021 wieder aufgeholt - und senden damit ein starkes charttechnisches Signal. Im Fahrwasser von Adidas legten zur Wochenmitte auch die Anteile des Rivalen Puma (Puma Aktie) im vorderen MDax -Feld um 1,4 Prozent zu.

Adidas stellte für das Gesamtjahr nun währungsbereinigt eine Umsatzsteigerung im mittleren bis hohen einstelligen Prozentsatz in Aussicht. Bisher war ein Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich avisiert worden.

Analysten lobten in ersten Reaktionen die Entwicklung der Herzogenauracher: Die Eckdaten bestätigten die anziehende Geschäftsdynamik, schrieb etwa Zuzanna Pusz von der UBS. Adidas biete eine der besten Wachstumsstorys der Branche. Olivia Townsend von JPMorgan sprach vom Bericht eines "Big Game Players". Pusz und Townsend hoben ihre Kursziele auf 231 respektive 240 Euro an.

Bernstein-Analystin Aneesha Sherman bleibt mit ihrem auf 195 Euro erhöhten Kursziel etwas unter dem aktuellen Kurs, sieht Adidas aber ebenfalls auf gutem Weg und hält die Jahresprognose nach dem starken Jahresauftakt für weiterhin konservativ. Ihre längerfristige Erwartung an eine stetige und anhaltende Erholung habe Bestand.

Der langfristige Aufwärtstrend der Adidas-Aktien seit dem im Herbst 2022 markierten tiefsten Stand seit 2016 verläuft mustergültig. Die Entwicklung allein im Jahr 2024 kann sich ebenfalls sehen lassen: Mit plus 17 Prozent seit Jahresbeginn sind die Adidas-Papiere unter den besten zehn Werten im Dax.

Quelle: dpa-AFX  

17.04.24 13:06

187 Postings, 4981 Tage Olli68Turnaround geschafft

Im 5-Jahreschart kann man gut sehen, was "Turnaroundkandidat" bedeutet: Seit die Aktie vor 1,5 Jahren bei 100 den Boden gefunden und die Wende eingeleitet hat, geht es recht stabil nach oben.
Witzig dabei die meisten Analysten vor 2 Jahren: "Kursziel 80€" oder "verkaufen" bzw. "halten" waren die meisten Stimmen, jetzt sind wir 100% im Plus :)

Ich gebe aber zu: Richtig "rationale" Gründe - auch im Vergleich zu Puma, Nike oder Under Armour kann ich für die Rallye nicht entdecken... wollte letzte Woche  noch versilbern, "weil sie die 200  doch nicht schafft"...Jetzt gehe ich davon aus, dass sie mindestens mit dem DAX performt, also behalten
 

17.04.24 14:34

21971 Postings, 1055 Tage Highländer49Adidas

Was haltet Ihr von den neuen Kurszielen der Analysten?

Warburg Research 220,00 EUR +0,69% 17.04.2024
Barclays Capital 231,00 EUR +5,72% 17.04.2024
Bernstein Research 195,00 EUR -10,76% 17.04.2024
Deutsche Bank AG 220,00 EUR +0,69% 17.04.2024
Baader Bank 169,00 EUR -22,65% 17.04.2024
UBS AG 231,00 EUR +5,72% 17.04.2024
Jefferies & Company Inc. 185,00 EUR -15,33% 17.04.2024
JP Morgan Chase & Co. 240,00 EUR +9,84% 17.04.2024

Quelle: Finanzen.net
 

17.04.24 14:36
1

3026 Postings, 2552 Tage Frühstücksei8,5 Prozent plus an einem Tag.

Werde ich nie verstehen, liegt aber wohl daran das für mich der ganze Sneaker und Sportbekleidungskrempel völlig uninteressant sind. Daher war Adidas noch nie eine Option für mich.  

24.04.24 15:00

21971 Postings, 1055 Tage Highländer49Adidas

Die Adidas-Aktie gehört am Mittwoch zu den klaren Gewinnern im deutschen Leitindex und das aufgrund eines deutlich in die Höhe geschraubten Kursziels. Doch kann der DAX-Wert dieses Potenzial realisieren?
https://www.finanznachrichten.de/...ikal-nach-oben-geschraubt-486.htm  

30.04.24 11:00

21971 Postings, 1055 Tage Highländer49Adidas

Für die Adidas-Aktie geht es in diesem Jahr steil bergauf, +28% Kursgewinn stehen zu Buche. Warum das so ist, hat das Unternehmen am Dienstagmorgen eindrucksvoll mit besser als erwarteten Geschäftszahlen fürs erste Quartal untermauert. Geht der Höhenflug des DAX-Titels jetzt weiter?
https://www.finanznachrichten.de/...en-geht-die-rallye-weiter-486.htm  

30.04.24 13:27

21971 Postings, 1055 Tage Highländer49Adidas

ADIDAS MARKENDYNAMIK SORGT FÜR BESSER ALS ERWARTETE ERGEBNISSE IM ERSTEN QUARTAL 2024
https://www.adidas-group.com/de/media/...nisse-im-ersten-quartal-2024

Ein besseres 1.Q als erwartet und Prognose angehoben. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und Ihr?  

Seite: 1 | ... | 108 | 109 | 110 |
| 112  
   Antwort einfügen - nach oben