finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11400 von 11537
neuester Beitrag: 01.10.20 19:03
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 288414
neuester Beitrag: 01.10.20 19:03 von: Galearis Leser gesamt: 21506491
davon Heute: 10165
bewertet mit 355 Sternen

Seite: 1 | ... | 11398 | 11399 |
| 11401 | 11402 | ... | 11537   

13.08.20 23:00

1847 Postings, 3829 Tage Starbiker974

Genau, die GS hat einen und stinkt nicht rum!  

13.08.20 23:08

23743 Postings, 3590 Tage charly503höre doch den Vortrag noch einmal

dann wüßtest Du, Fernbedienung, worum es geht? Kann doch nicht so schwer sein. Ich möchte überigens auch keine Maske tragen aber, ich kenne mich mit der Gesezeslage nicht aus und so redegwandt wie der, bin ich auch nicht. Aber, mit dem würde ich gerne mal ein Bier trinken gehen, solche Typen mag ich!
Vielleicht finde ich ihn ja noch bis 29.ten.  

13.08.20 23:12

4022 Postings, 985 Tage FernbedienungCharly

Der Typ erzählt Unsinn! Traurig, dass du das nicht merkst.
Alleine schon das Gequatsche, Maskenpflicht ist Diskriminierung, ist doch total hohl.  

13.08.20 23:15
1

4022 Postings, 985 Tage Fernbedienung#76 Symba

Du willst wahrscheinlich auch nicht, dass jemand für dich an der roten Ampel hält.  

13.08.20 23:19

1847 Postings, 3829 Tage StarbikerCharly

den Typen findest du interessant? Interessant! Bei mir würde er nach dem 2. Satz ein "ich muß dann mal weiter" ernten!  

13.08.20 23:19

23743 Postings, 3590 Tage charly503ich finde, es ist Beleidigung schöner

Frauen mit dieser Körperbedeckung. Am FKK Strand hat doch auch keiner Skrupel! Noch gar nicht lange her, da war man strikt dagegen, vor allem im Frühjahr gab es noch Stimmen, welche die Dinger als nutzlos deklarierten, was sie im Grunde auch sind.
Aber dazu lest mal selber diverse Vorträge, die habe ich alle schon durch und ein komplettes Bild davon was ist und was nicht!  

13.08.20 23:19
7

333 Postings, 96 Tage Symba@starbiker

"Katalysatoren in Kraftfahrzeugen können Schadstoffe in den Abgasen zwar stark reduzieren, aber nicht vollständig eliminieren. Die Katalysatoren selbst produzieren zusätzliche Schadstoffe, zum Beispiel Platin- oder Palladium-Stäube. Die Edelmetalle Platin und Palladium sind in kompakter Form völlig harmlos, in fein zerstäubter oder nanoskaliger Form haben sie dagegen ein sehr hohes toxisches Potenzial. Sie stehen auch im Verdacht, Allergien auslösen zu können. Das dem Benzin zugemischte Antiklopfmittel Methyl-tert-Butylether (MTBE) kann mit dem Motorenöl stark toxische Verbindungen bilden. Auch das krebserzeugende Benzol ist nach wie vor in den Abgasen enthalten. "

Quelle:
https://www.seilnacht.com/Lexikon/Auto.htm

"Was ein Katalysator nicht leisten kann, ist die Entfernung unerwünschter chemischer Elemente wie z. B. Schwefel als Bestandteil von Schwefeldioxid (SO2). Es kann sogar passieren, dass aus Schwefeldioxid der wesentlich giftigere und stark stinkende Schwefelwasserstoff (H2S) entsteht; dann riechen Autoabgase nach faulen Eiern. In anderen Fällen entsteht das unerwünschte Schwefeltrioxid (SO3), welches zur Bildung von Schwefelsäure und danach zu Sulfaten führt, die schlussendlich als Partikelemissionen (Feinstaub) anfallen. Ohnehin können Katalysatoren nicht die Emission von Kohlendioxid (CO2) verhindern; dies ist immerhin die am wenigsten schädliche Form, in der der im Brennstoff enthaltene Kohlenstoff das System verlassen kann."

Quelle:
https://www.energie-lexikon.info/abgaskatalysator.html  

13.08.20 23:22
2

333 Postings, 96 Tage Symba@Fernbedienung

Du solltest Dir weniger Gedanken um meine Wenigkeit machen und mehr über dein eigenes Verhalten nachdenken.
 

13.08.20 23:27
2

1847 Postings, 3829 Tage Starbiker978

pass mal auf, alter Mann (bin ich auch, ich darf das sagen) das du dich am 29. unter all den Covidioten nicht ansteckst, die legen es geradezu darauf an. Na, vielleicht wird die Demo ja, zu Recht, noch verboten!
Oder aber die Staatskasse wird ordentlich aufgefüllt, wegen Missachtung der Maskenpflicht.
Hast du dich mal gefragt, ob du nicht einem riesen Schwindel erlegen bist und dich vielleicht gefährdest. Hast du keine Frau die dich davor abhält? Du hast auch Verantwortung deinen Angehörigen gegenüber, egal welcher VT du gerade nachrennst!
Kann gut gehen, muss es aber nicht! Im Zweifel bin ich da ehr vorsichtig!  

13.08.20 23:43
2

1847 Postings, 3829 Tage Starbiker983

na dann ist ja gut, das du mit der Pferdekutsche unterwegs bist.
Im Übrigen.....auaua was die Chemieaussagen betrifft! Aber ich weiß schon was du meinst, und du hast auch grundsätzlich recht! Aber, dann dürften wir im Winter auch nicht heizen, schon gar nicht mit Kamin.
Und der Verkehr würde zum erliegen kommen, jeder müsste zu Fuß zur Arbeit.....wo lebst du?
Und das, wo gerade ihr euch immer über die Grünen aufregt.
By the way....wie es aussieht müsst ihr nächstes Jahr alle SPD wählen, sonst stellen die Grünen den Kanzler! Das die CDU mit der AFD koaliert ist unwahrscheinlich, weil sonst die 5% Hürde droht. AFD ist eh weg vom Fenster. Wir kriegen also eine rot/rot/grüne Regierung! Und da ist die SPD für euch das kleinst Übel. Könnt ihr euch schon mal warm anziehen, oder der Kaiser kommt, LOL!
Die Kaisernummer sorgt in meinem Bekanntenkreis immer wieder für den Brüller.
Und wenn Charly meint, hier lesen soviele mit....die Hälfte davon ist nur hier, weil man solche Typen einfach sonst nirgendwo trifft!
 

14.08.20 06:48
9

640 Postings, 744 Tage Force MajeureGates und Merkel


schon lange beste Kumpels.

Ärzte für Aufklärung: Merkel stellt deutsche Bevölkerung als Laborratten zur Verfügung

Das sagt alles.

Die Bevölkerung soll Bill Gates seine Investitionen mit dem zig fachen Gewinn wieder einbringen. Als Eugeniker wie der Bill einer ist ruft die melinda bei der Morkel an und die entsprechende Gesetzeslage wird eingebracht.

Nicht nur in Berlin, überall sollten die Leute jetzt aufstehen und Demos in ihren Städten und Dörfern veranstalten.





 

14.08.20 07:48
9

3777 Postings, 1190 Tage Resiedemnächst verordnen Eure ...

gewählten Heinis & Wetis dass man nur 2 mal Minute ausatmen darf, wegen dem Covidl und dem Co2 . Wär neugierig ob Ihr obrigkeitshörigen Kriecher Euch dann auch so vorbildlich verhalten tut , wie jetzt mit der Gesichtswindel . Sklaven stillgestanden . Tja , jeden Tag steht ein neuer gehirnamputierter Dodl auf . Die SED-Partei , die SED-Partei hat immer recht :-) Schämt Ihr euch nicht - so gut dressiert ist nicht mal mein Hundi . Wuff wuff - ab in´s Körberl mit dem Stimmvieh .  

14.08.20 07:54
7

6474 Postings, 2624 Tage warumistStarbiker und andere Indianer,

Extra für Euch.

"Wegen Corona: Bestatter in Kurzarbeit


Immer mehr Bestattungsunternehmen nehmen staatliche Hilfe in Anspruch. In Deutschland sterben derzeit so wenige Menschen wie nie zuvor. Der Grund: In Krankenhäusern wurden Operationen verschoben.



Die Situation rund um Corona wid immer grotesker. Jetzt melden sogar Bestattungsunternehmen Kurzarbeit an. Denn die Zahl der Todesfälle in Deutschland geht während der Corona-Pandemie sogar stark zurück, meldet die FAZ.

Da an oder mit Corona kaum noch jemand stirbt gibt es einen grotesken Grund, warum die Sterberate zurück geht: Immer weniger Menschen in Krankenhäusern.

Die FAZ zitiert eine Bestattungsunternehmerin:

?Es versterben viel weniger Menschen als sonst?, sagt Inhaberin Karin Frye. ?So schön das ist, für uns bedeutet es schlimme Einbußen.? Normalerweise kümmert sich Frye um fünfzehn Beerdigungen im Monat, seit Ausbruch der Pandemie Ende Februar sind es nur noch fünf. Deshalb hat sie ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt."

https://www.mmnews.de/wirtschaft/...en-corona-bestatter-in-kurzarbeit
 

14.08.20 08:50
10

333 Postings, 96 Tage Symba@starbiker

"Und der Verkehr würde zum erliegen kommen, jeder müsste zu Fuß zur Arbeit.....wo lebst du?"

Wegen einer leichten Erkältung wurde der Verkehr zum erliegen gebracht. Wo warst du?

Und das ist Doppelmoral. Viren werden anders behandelt als Abgase oder andere Themen.
Für mich ist es immer noch unerklärlich, was sich Menschen dabei denken. Die Masken schützen nicht, werden aber plötzlich vergöttert.
Und sonstigen Fremdenschutz ist weiterhin völlig egal.

Und noch was zur Demo. Aerosolen sind kleiner als 5µm. Keine 1-Meter-Abstände und keine einfache Masken können was dagegen tun.
Bei der Demo ist man trotzdem viel viel sicherer als sonstwo, weil Sonne und Luftfeuchtigkeit die Viren sehr schnell abtöten. Der Wind bläst sie weg.
Wenn die Demo verboten wird, oder Menschen Strafen zahlen müssen, hat das einzig und allein mit staatlicher Unterdrückung zu tun. Und genau dagegen protestieren die Menschen. Weil sie nicht zurück in die Diktatur wollen.  

14.08.20 09:08
2

4022 Postings, 985 Tage FernbedienungQuelle?

"Bei der Demo ist man trotzdem viel viel sicherer als sonstwo, weil Sonne und Luftfeuchtigkeit die Viren sehr schnell abtöten. Der Wind bläst sie weg."

"Aerosolen sind kleiner als 5µm. Keine 1-Meter-Abstände und keine einfache Masken können was dagegen tun."

Abtötet? Ist das wieder so eine Symba-Theorie?
Was ist bei Windstille?
Bei den Masken geht es um die Verhinderung von Tröpfchen.

Und wer Corona immer noch für eine leichte Erkältung hält, läuft meiner Meinung nach nicht rund.  

14.08.20 09:23
4

23743 Postings, 3590 Tage charly503mache mal den TV aus, lege die Morgenzeitungen

bei Seite, höre mal von ner Platte Witze ohne die neuesten Nachrichten aus dem Radio, beginnen schon nach Sekunden mit CORONSKI, da wird Dir geholfen, Fernbedienung.
Soviele Debunker der " Coronaseuchenpandemie" können nicht dämlich sein. Es ist ein anderes Klientel, was nicht versteht!  

14.08.20 09:29
1

6282 Postings, 3399 Tage SilverhairResie, @#..989

es heißt : "Die Partei, die Partei, die hat immer recht!"
Muß man derart behämmert  wie Bundesbürger sein, um nicht den universellen Sinn der Zeile zu verstehen?
"Den Leninschen Geist, von Stalin geschweißt " sang man wie den Nationalhymnentext längst nicht mehr.
Aber der Rest ist doch eine Blaupause für ALLE Parteien.
Jede schreibt und propagiert das Selbe.
Ich brauche hier eigentlich nichts anderes zu tun, als JEDEN Tag das Gleiche - zu fast allen Themen zu schreiben:           Haltet die Klappe und dreht Euch um, seht Euch selber an.
               Was man anderen vorwirft, tut man selber!  Das Grundübel aller Systeme.
Und wer das wagt zu sagen, ist böse. Aus mit all Eurer Tol(l)eranz.  

14.08.20 10:23
9

8309 Postings, 3550 Tage farfarawaySymba - absolut richtig

für die meisten Menschen stellt sich das Corona Virus lediglich als latente Gefahr dar, sich eine leichte Grippe einzufangen. Das gleiche gilt für das Influenza Virus, welches ähnliches Verhalten aufweist: ist man schon angeschlagen, kann das Virus wüten und geht auch in andere Organe.

Fakt ist, und das wird immer deutlicher; jetzt selbst von dem Meinungs-Macher Drosten zugegeben. Die meisten, die nun positiv in Sachen Corona ermittelt werden, haben keine bis leichte Symptome, sind im Schnitt 35 Jahre alt. Die Fallzahlen sind in erster Linie den drastisch steigenden Tests geschuldet; Schulen machen auf, Kitas. Kein Wunder, die Sterblichkeit der positiv Getesteten wird sich auf 0.1 bis 0.2 % reduzieren, ein Wert der ebenfalls bei der Influenza zu finden ist.

Corona kann nicht besiegt werden, es sei denn es besiegt sich selber wegen günstiger Mutationen. Gibt es Impfungen, sollten sie lediglich für ältere Menschen empfohlen werden; und falls relativ harmlos auch für andere Gefährdete. Eine Pflicht Impfung für alle ist Unsinn, da werden mehr Schäden als Nutzen generiert. Warum sollen gesunde Menschen, die wegen ihrer Gene und ihres Lifestyles robust sind eine Impfung per Dekret verordnet werden? Unsere Gesellschaft wird immer kranker, alleine schon so was in Erwägung zu ziehen.  

14.08.20 10:36
2

15432 Postings, 5784 Tage pfeifenlümmelzu #990

Je weniger Operationen, desto höher die allgemeine Lebenserwartung.
Um die Rentenkasse zu entlasten, sollten mehr Operationen durchgeführt werden.  

14.08.20 11:49
3

6474 Postings, 2624 Tage warumistDer Moment der Wahrheit für das Geldsystem




|  Prof. Dr. Thorsten Polleit



"Diese Politiken verursachen jedoch Folgeschäden. Die Krisen, für die das Fiat-Geldsystem sorgt, sind ein Einfallstor par excellence für markt- und freiheitsfeindliche Politiken. In Krisenzeiten werden ungezügelte Märkte oder der Kapitalismus als Schuldige angeprangert. Vom Staat wird Hilfe erwartet - obwohl das von ihm getragetragene Schuldgeldsystem die eigentliche Krisenursache ist.

Der Staat lässt sich nicht lange bitten, er erlässt mehr Ge- und Verbote, Regulierungen, weitet Subventionszahlungen aus. Spätestens jetzt verschwindet, was vom System der freien Märkte übriggeblieben ist. Die freie Marktwirtschaft wird so nach und nach transponiert in eine Befehls- und Lenkungswirtschaft, in der Privateigentum zwar nicht abgeschafft, doch die Verfügungsrechte der Eigentümer über ihr Eigentum bis zur Unkenntlichkeit verwässert werden und nur dem Namen nach noch bestehen. Das Fiat-Geld bereitet dem allmächtigen Staat den Weg."

https://www.goldseiten.de/artikel/...ahrheit-fuer-das-Geldsystem.html  

14.08.20 12:04
3

6474 Postings, 2624 Tage warumistWarum Planwirtschaft

nicht funktionieren kann?

Bester Beispiel:

"Es versterben viel weniger Menschen als sonst?, sagt Inhaberin Karin Frye. ?So schön das ist, für uns bedeutet es schlimme Einbußen.? Normalerweise kümmert sich Frye um fünfzehn Beerdigungen im Monat, seit Ausbruch der Pandemie Ende Februar sind es nur noch fünf. Deshalb hat sie ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt.

Den Rückgang erklärt sie sich damit, dass in den Krankenhäusern weniger operiert werde als sonst. Die meisten Eingriffe gingen gut, aber einige alte oder schwache Patienten überstünden die Operationen nicht oder infizierten sich mit tödlichen Keimen. Weil die Krankenhausaufenthalte in der Corona-Zeit zurückgingen, gebe es auch solche Todesfälle seltener als früher, argumentiert die Seniorchefin."

Die Realität ist einfach zu komplex und nicht planbar, zu viele Unbekannte.
Der freie Markt sucht sich, wie das Wasser,  immer seinen optimalen Weg. 100 % effizient.
Silverhair,  jetze hast es verstanden. Eine echte freie Marktwirtschaft.

Wenn aber die Planer dazwischen funken, wie mit der Medialen Corona, dann fehlen trotzt einer "Pandemie" den Krankenhäusern die Patienten und den Bestattern die Toten.
Bald werden wir das Gras grün anstreichen dürfen. Die Merkel kennt das aus ihrer Vergangenheit.
Sie führt uns zurück in die Zukunft.

Beiker und Co. , wollt ihr das , wollt ihr die totalitäre macht?

 

14.08.20 12:06
8

3155 Postings, 1432 Tage QasarGestern eine wohltuend untendenziöse Sendung

über Corona und unser Immunsystem auf ORF2
https://tvthek.orf.at/profile/Am-Schauplatz/1239/...unsystem/14061384
Hauptaspekte:
- ein intaktes Immunsystem übersteht die Krankheit viel leichter
- mit einfachsten Mitteln und Verhaltensweisen kann das Immunsystem gestärkt werden
- Vitamin D ist der Schlüssel zu einem intakten Immunsystem (Hashtag Wirbleibenallezuhause, damit wir krank werden, gelle?!)
- vor allem Kinder brauchen Berührung mit anderen Menschen und 'Dreck' um das Immunsystem aufzubauen (welche Folgen hat also das Abstandhalten auf unsere Kinder?)
- Chronische Erkrankungen des Immunsystems wie Allergien oder Autoimmunerkrankungen können patientenindividuell mit Naturheilkunde behoben werden
- Plasmaimpfung, d.h. Impfung mit Antikörpern von Genesenen, ist extrem effektiv bei der Behandlung Erkrankter, auch Covid, ist aber BILLIG, lediglich arbeitsaufwändig. Aus diesem Grund will BigPharma und damit die Medien keine solchen Behandlugen, sie wollen die teure und gewinnmaximierbare Impfung.
 

14.08.20 12:10
8

3155 Postings, 1432 Tage Qasarp.s. Mehrfach schrieb ich hier

über das achsodunkle Mittelalter und die Rolle der rö,m-kat K in der achsotollen Neuzeit, Stichwort Inqisitoin. Harmlose Beiträge über Geschichte und die Geschichte des Geldes.
Werden alle gelöscht. Warum?  

14.08.20 12:16
7

6474 Postings, 2624 Tage warumistSehr interessant,

in Weißrussland ist das nicht hinnehmbar, in Deutschland dagegen, tägliche Realität.

" Nach der gewaltsamen Niederschlagung von Protesten in Weißrussland droht die Bundesregierung mit Sanktionen. Das Thema werde am Freitag beim Sonderrat der EU-Außenminister auf der Agenda stehen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag. "Aus unserer Sicht wird es dabei auch um Sanktionen gehen müssen gegen diejenigen, die für die Verletzung von Menschenrechten verantwortlich sind", sagte Seibert.

Der Einsatz brutaler Gewalt gegen friedlich demonstrierende Menschen sei "inakzeptabel", die Kanzlerin sei ob der Geschehnisse "erschüttert", so Seibert. Deutschland stehe an der Seite von allen friedlichen Demonstranten."

- die für die Verletzung von Menschenrechten
- brutaler Gewalt gegen friedlich demonstrierende Menschen

Und die Roten sind bei verkünden solchen Unwahrheiten nicht mal rot im Gesicht.

 

Seite: 1 | ... | 11398 | 11399 |
| 11401 | 11402 | ... | 11537   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BayerBAY001
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Bank AG514000
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y
PalantirA2QA4J
Amazon906866
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
CureVacA2P71U
Infineon AG623100