Graphitgesellschaft mit entscheidenden Vorteilen!

Seite 1 von 184
neuester Beitrag: 10.04.21 22:05
eröffnet am: 11.03.14 17:47 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4584
neuester Beitrag: 10.04.21 22:05 von: However Leser gesamt: 769812
davon Heute: 169
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184   

11.03.14 17:47
22

20639 Postings, 4033 Tage Balu4uGraphitgesellschaft mit entscheidenden Vorteilen!

Im Fokus der breiten Anlegerschaft stehen im Rohstoffsektor nach wie vor Gold, Silber und vielleicht noch Kupfer. Doch es gibt auch andere Märkte, die vielleicht sogar noch interessanter sind. Dazu gehört der Markt für Graphit. Der ist (noch) vergleichsweise klein, doch werden dem Sektor hohe Wachstumsraten prognostiziert. Aber auch hier gilt es, sich die besten Unternehmen herauszusuchen. Dazu könnte unserer Ansicht nach die australische Kibaran Resources (WKN A1C8BX) gehören. Wir sprachen mit Kibarans Executive Director Andrew Spinks, um uns detailliertere Informationen zu verschaffen.



http://www.goldinvest.de/index.php/...-entscheidenden-vorteilen-30550

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ran-Resources-Ltd-3352260  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184   
4558 Postings ausgeblendet.

12.02.21 07:24

20 Postings, 591 Tage Zwergnase66Fonds

Warum werden die 3 Fonds eigentlich nicht namentlich genannt? Oder passiert das erst am 18.2., wenn die Kapitalerhöhung vollzogen wird?  

12.02.21 08:04

2621 Postings, 2622 Tage KuzeyHandel gestartet

0,65? richtig guter Start. Wie war das nochmal mit 0,38???  

12.02.21 08:22

1580 Postings, 3311 Tage cromwellezieht schon

schön nach oben.....  

12.02.21 08:27

1580 Postings, 3311 Tage cromwellewenn ECO in Sachsen

Investiert, kennt die Aktie keinen Halt mehr.

Lass das mal in den Medien rumlaufen, na dann ist hier richtig was los.

 

12.02.21 09:11

7962 Postings, 4222 Tage extrachiliNa also...

...jetzt sind wir schon wieder dort angelangt, wo es am Dienstag geendet hatte, 76,5 Cent trotz einer KE mit 22,8% neuen Aktien. Das ganze rum Gejammer wieder total  überflüssig gewesen!  Wie gesagt, eine KE muss nicht immer einen Kurs verwässern!  

12.02.21 09:50

1775 Postings, 371 Tage Flo2231Graphit vs. Graphen

wäre nicht Graphene das interessantere Material, statt Graphit?  

12.02.21 09:58

79 Postings, 452 Tage mapan.Exit...

Bitte schreib doch irgend etwas...
Die DayTraderFragen gehen wieder los.
Unser Ratio muss wieder hergestellt werden  

12.02.21 10:02

675 Postings, 1249 Tage MK1978Flo ist die Frage ernst gemeint?

Stell dir bitte die Frage woher Graphen kommt und was das Ausgangsmaterial ist.  

12.02.21 10:02

79 Postings, 452 Tage mapan.flo...

Wenn du heute die EV-Industrie beliefern willst bist du bei egr genau richtig.

Aso...kleine Nebenfrage...weißt du woraus Graphen gewonnen wird ;-)  

12.02.21 10:08

1775 Postings, 371 Tage Flo2231Graphen

natürlich wird Graphen aus und mit Graphit gewonnen, klar.
Aber ich stell mir das grad so vor, wie Kohlenstoff und Diamanten. EcoGraf liefert den günstigen Kohlenstoff, irgendwer presst draus Diamanten (Graphen) und verhökert die schweineteuer.
Oder täusche ich mich?  

12.02.21 10:18

47 Postings, 1197 Tage Peking2012Kopfschmerzen

Ein paar Fragen -:)  

12.02.21 10:33

79 Postings, 452 Tage mapan....

Vor weiteren Fragen "google" bitte mal folgende Begriffe und eigne dir die basics an...
Dann schau dir an, was wo verwendet wird und was egr davon abdeckt. Dann verstehst du das die Diamanten bei egr hergestellt werden sollen.

Flocken-graphit
kugel-graphit
coated-kugel-graphit

Wenn dann noch Fragen hast, wird dir hier sicher gerne geholfen




 

12.02.21 10:35

675 Postings, 1249 Tage MK1978Hoffe

wir können bei 0,75? ein schönes Fundament bilden und von hier einen weiteren Aufstieg vorbereiten.  

12.02.21 10:50

344 Postings, 1171 Tage LeleeLiebes Forum

Ich bin neu hier und durch das Web auf Ecograf aufmerksam geworden. Ich denke der Markt für die Idee hinter Ecograf ist da. Der E-Auto Markt wächst und sowohl Graphit als Anodenmaterial als auch der Schrott muss über kurz oder lang recycelt werden.
Auch sonst bin ich wirklich in vielen Unternehmen rund um den Wandel in Elektromobilität/Recycling und Energiewende investiert, da ich von diesem Trend zu 100% überzeugt bin (die Ölkatastrophe vor Mauritius letztes Jahr hat mich darin nochmals bestätigt).

Ich habe mir den ziemlich langen Shareholder Letter auf der Page von Ecograf durchgelesen und mir scheint es so, dass hier keine Schummelbude am Werk ist.

Was mich im Moment noch etwas zögern lässt das Ganze zu kaufen ist der Trend hin zu Feststoffbatterien (die sich mit Sicherheit irgendwann durchsetzen werden und in denen eben kein Graphit gebraucht wird).

Frage: Ist das hier auf meine begrenzte Lebenszeit von, sagen wir mal 50?60 Jahren irrelevant? Was denkt ihr?  

12.02.21 11:37

3444 Postings, 3159 Tage exit58@mapan

zuviele Spezialisten und Experten hier im Forum. Da komme ich mit meinem Viertelwissen nicht gegen an. Ich beschränke mich daher wieder meine 10,- Euro Taschengeld pro Monat gewinnbringend u investieren. Danke Eco KE heute Nacht aus meinen 10,- Euro schon 11, - geworden. Bis die Restaurants wieder eröffnen hoffe ich die Kohle so zu vermehren dass es für ein 400g dry aged Rumpsteak reicht.

Die 10,- Euro vom Januar habe ich mal die Lieblingsaktie von Orion und Kautschuk investiert. Die haben sich viel Mühe gegeben und etliches an Info zusammengetragen. Von deren toller Vorarbeit konnte ich profitieren und liege schon deutlich im Plus. Eventuell gibt das ja die nächste Rakete.

Bei Eco wird sich bis anfang nächster Woche entscheiden ob die um die Range von 0,8-0,9 AUD auskonsolidieren oder gleich bis 1,2 AUD durchstarten. Im schlimmsten Fall kommt ein Rückgang auf die 0,6 AUD. Das wäre nach meinem Ermessen aber eine "shake the tree" Aktion der neuen Investoren.
Ich bin mit beiden Varianten zufrieden, da genug Stücke zum Verkauf und genügend Cash zum Nachkauf vorhanden sind.

Viel Erfolg mit Eco und Deinen anderen Invests !
 

12.02.21 13:07

675 Postings, 1249 Tage MK1978Das sollte man im Hinterkopf behalten

12.02.21 13:22
1

79 Postings, 452 Tage mapan.Einer unserer neuen Investestoren...Jefferies

12.02.21 14:00

675 Postings, 1249 Tage MK1978Kohlenstoff in Batteriequallität

12.02.21 14:02

675 Postings, 1249 Tage MK1978sorry, der Bericht ist alt

12.02.21 16:10

3444 Postings, 3159 Tage exit58Nein kein Silber sondern Uran

ist aber hochspekulativ und man sollte einkalkulieren dass schnell 50 bis 60% vo Einsatz weg sind.
Klar auf den anderen Seite winken auch mal schnell 200 bis 300%. Ich bin wirklich nur mit kleinem
Einsatz drinne und nur mit Geld was ich verschmerzen kann und hab gerade die Hälfte verkauft.  

16.02.21 15:50

1 Posting, 66 Tage Michl1975Warum ist es hier so Still geworden ?

16.02.21 17:11

19 Postings, 93 Tage Uli8112. Thread

10.04.21 22:05
1

12 Postings, 13 Tage HoweverNoch einsteigen

Also als kurzer Faktencheck:
Aktuelle Planung für die afrikanische Mine mit knapp 60.000 Tonnen und die australische Mine mit 20.000 Tonnen, dazu sind weitere kleinere Minen geplant in Zentralafrika und Australien. Alle Minen sollen hoch qualitatives (Flocken)Graphit liefern. Über aktuelle Marktpreise müssen wir nicht reden (nachlesen), die gehen in den kommenden Jahren hoch, dagegen kann man nichts machen! Das würde einen entsprechenden Umsatz sicherstellen. Menge*Preis.
Aktuell gibt es die normalen Investitions-und Planungskosten die jedoch finanziert sind durch die Kapitalerhöhung + Finanzdarlehen. Nachfolgend die Begründung weshalb das kein Problem ist (das ist ein normales Finanzinstrument und jedes vielversprechende Unternehmen baut auf Fremdkapital, sonst wäre ein Wachstum nicht möglich).

Der Absatz ist grds. sichergestellt. Die EU, die amerikanische und australische Regierung unterstützen die Projekte.
Biden als Präsident war hier ein Glück für die E-Mobilität und das Recycling. Durch die Regierungsunterstützungen konnten bereits Verträge mit namhaften Unternehmen abgeschlossen werden (z.B. ThyssenKrupp oder SUNGEEL). Da die EU -Kommission hierzu in ihrem Grünbuch ein Verbesserungsvorschlag angeführt hat, kommt es in der Zukunft auch zum "zwang zum recyclen". Das macht Ecograf gegenüber anderen Konkurrenten aktuell noch interessanter. Gerade durch die "Sinneswandlung" bzw. Zukunftsorientierung der EU und USA kam es dazu dass auch europäische Finanzdienstleister etc. unterstützen. Unsere deutsche KfW finanziert das Unternehmen mit bzw. hat Kreditzusagen geleistet. Die KfW sieht also auch ein Potenzial, gesichert durch die Regierung / EU.
Weitere Kunden im Bereich der Automobilindustrie sind zu erwarten, wenn nicht direkt dann in jedem Fall indirekt über entsprechende Batteriehersteller. (ich rede nur von E-Mobilität, die Verwendung des Graphits ist auch anderweitig möglich, sehe es aber hier als das vielversprechendste).

Also haben wir einen Markt und auch Kunden sowie Finanzierung.

Schaut euch einfach mal die Entwicklung der Portefeuilles der großen bekannten Investoren an. Es geht insgesamt in die Rohstoffe, insbesondere außerhalb Russland+China+Iran (aktuell angespannte Verhältnisse). Das haben z.B. Großinvestoren wie die Allianz SE, Credit suisse, Jefferies und JP Morgan ebenfalls gemerkt und haben hier investiert.

Ich will hier nichts schön reden. Die Risiken sind natürlich auch gegeben neben dem Potenzial. Jedenfalls sehe ich diese Risiken als sehr unwesentlich an im Gegensatz zum Potenzial. Diese Aktie ist nicht für kurzfristige Gewinne sondern für ein stabiles Investment welches meiner Meinung nach stabil ist und ab einem gewissen Zeitpunkt nach oben geht. Bis dahin gibt es keine Rendite, bzw. soviel wie es auf einer Bank aktuell gibt.

Sobald der fixe Baubeginn feststeht wird es auch entsprechend die Analysten aufmerksam machen und die werden entsprechend Prognosen abgeben.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln