Eight Solutions (vorm. GENER8)

Seite 3 von 211
neuester Beitrag: 08.07.15 18:54
eröffnet am: 12.12.13 00:04 von: bally Anzahl Beiträge: 5261
neuester Beitrag: 08.07.15 18:54 von: bally Leser gesamt: 820463
davon Heute: 18
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 211   

13.12.13 19:33

3186 Postings, 2876 Tage ObelaxSehr schick :-)

13.12.13 19:33

894 Postings, 4582 Tage wagstefanUnd ochhhhh....

Ein Angebot eines Großen für 3 CAN $ mit NAchbesserung auf 4 oder 5 wäre doch ein schneller Schnapp! Da käme man mit 500% innerhalb kürzester Zeit raus und könnte mit dem "Verdienten" wieder einigen anderen Schabernack anstellen.

Ich habe immer 2-20 Aktien, die ich gerne noch hätte oder mehr davon ;+)  

13.12.13 19:44

3186 Postings, 2876 Tage Obelaxlaut diba

liegen nur 50 stücke im ask auf der 1,21cad  

13.12.13 19:47

3186 Postings, 2876 Tage Obelax1,23Cad sry

13.12.13 21:36

3186 Postings, 2876 Tage Obelax40k weggeräumt auf 1,23cad

13.12.13 21:40

3186 Postings, 2876 Tage ObelaxVerrückt und weiter gehts :-)

13.12.13 21:43

835 Postings, 2759 Tage Spreeblickzu viel auf einmal

das ist schon wieder zu doll heute. Ich hoffe, dass es dann am Montag nicht erst mal wieder ordentlich runter geht. Langsam und stetig wäre mir lieber, nachhaltiger. Aber über den Preis beschwere ich mich natürlich nicht :)  

13.12.13 21:52

3186 Postings, 2876 Tage ObelaxNaja hier sind schon

Grosse leute mit drinne wenn ich mir die trades anschauen gehen 5k-30k ? blöcke übern tisch. Der kurs wird nicht mit mini stücke hochgezogen  

13.12.13 22:07
1

1455 Postings, 4276 Tage apfelrückenwas für ein Kaufdruck.

Aber auch vielleicht zu heftig? Hoffe, Montag gehts weiter
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
Angehängte Grafik:
image.jpg
image.jpg

13.12.13 22:09

1455 Postings, 4276 Tage apfelrückenBild oben Kurs in CAD

-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

13.12.13 22:25
1

1455 Postings, 4276 Tage apfelrückenclose auf th in CAD

-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
Angehängte Grafik:
image.jpg
image.jpg

14.12.13 06:49
3

1455 Postings, 4276 Tage apfelrückenfür alle, die in den letzten Wochen einstiegen...

http://m.theglobeandmail.com/report-on-business/...28/?service=mobile

Just a few years ago, after films like Avatar and Alice and Wonderland had helped spark the scramble to make 3-D movies, there were as many as 20 to 30 companies vying to offer the tools that let studios convert their movies to the new format. Among them was a Vancouver firm called Gener8, headed up by Rory Armes, a veteran of the video game industry who had a novel approach to the 3-D puzzle.

Story continues below ad

?3-D at that point was a really interesting wild west,? Mr. Armes says. ?Everyone was out there mining.?

But today, that number of big players in the 3D space has shrunk to about four, and Gener8 is one of them.

A startup in 2010, the firm now employees hundreds of 100 developers and artists. It?s worked on films like Prometheus and The Amazing Spider-Man, and is currently taking the leap into the full-blown blockbuster scene.

In fact, Gener8?s approach was so novel, that film players wondered if it could possibly work. All 3-D movies achieve a sense of depth by sending slightly different images to viewers? left and right eyes, producing a stereoscopic effect. As Tim Bennison, Gener8?s COO and lead technology guy, explains it, there are two ways to generate these parallel images. The first is to shoot a film in ?native? 3-D, using two cameras at all times to generate the left and right-eyed pictures. But this setup can be very fiddly for directors ? it?s bulky, slow to work with, and if the cameras get out of alignment, the results can be difficult to fix after the fact.

That?s why many films actually add the 3-D effect after the fact. Digital artists go through the film with software tools, manually selecting which areas of the frame should pop out and by how much. But this approach has its drawbacks as well: Human artists lack mathematical precision, and relying on artistic judgment from shot to shot can lead to inconsistencies, subtle or glaring, in how much any given element pops out.

?You?re not necessarily conscious of it, but your visual system will go, there?s something weird here,? says Mr. Bennison.

Gener8?s solution is something the company calls ?virtual native? conversion, using video game technology to achieve the best of both worlds. Their software generates a 3-D model of the set, the actors and the action, and then uses that model as a reference for how much different parts of the frame should pop out for the viewer. The system still uses human artists to complete the job, but layers their work on top of the precise 3-D model.

?We can literally re-film the scene from the two virtual cameras,? says Mr. Bennison. ?We can generate a left and right eye [perspective] which is precisely what you would have gotten if you?d filmed the actors.?

It?s an approach that tracks closely with the way visual effects companies model scenes before adding the requisite explosions and dragons. In fact, Gener8 uses industry-standard file formats and can pass its work files back and forth with effects houses as they build scenes.

The company was initially met with skepticism when it entered the Hollywood arena. But the firm got a toehold in part by doing conversion work on films like Prometheus, which was mostly filmed in native 3-D, but needed some non-3-D scenes converted after the fact. Mr. Armes says Gener8?s results were indistinguishable from the real thing.

The attitude, Mr. Armes says, was ?anyone can do 3-D, but can they do it in time and in volume?? The answer seems to be yes: Today, the firm is wrapping up work on a major Warner Brothers action film, one of its first big start-to-finish conversion jobs ? and proof positive that it?s popped out from the crowd.

-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

14.12.13 10:43

502 Postings, 2586 Tage SchneggnSehr

schöner Artikel. Am besten gefällt mir das Wort world leader in der Überschrift.

Da sind meine Erwartungen ja eingetroffen. Widerstand bei 0,7 und dann ab nach oben. Allerdings ging mir das ebenfalls viel zu schnell. Lieber wäre mir jeden Tag 3 %. Aber naja, wer will sich beschweren?! Schwierig wird der eventuellen Verlockung Montag zu widerstehen. Siehe letzten Montag. Aber ist ist definitiv nicht empfehlenswert bei einem kleinen Peak auszusteigen. Diese Schwankungen wurden meiner Meinung nach aus erreichten Grenzen und diversen Hypes der Aktienmagazine verursacht.
Ich will erstmal sehen was bei einer offiziellen Meldung ala Quartalsbericht / neue Investoren / neue Mitarbeiter / Ausbauten / neue Projekte.. passiert. Dann wird man definitiv seinem Verkauf hinterher trauern!
Also bis Montag!  

14.12.13 14:46

3186 Postings, 2876 Tage ObelaxBarchart

Indikatoren stimmen mich wieder positiv für Montag

http://www.barchart.com/opinions/stocks/GNR.CN


     Price§      Support Pivot Point Resistance
     1.270     1.030     1.210§   1.390
 

15.12.13 11:06
2

508 Postings, 2871 Tage dergroßebullDas

mit Indikatoren und Charttechnik wird hier nicht hinhauen. Es kommt darauf an, das möglichst viel Anteile in ruhige Hände kommen, und das die Daytrader nicht z.B. jetzt aussteigen und nach dem nächsten Minus wieder einsteigen können. Es muß einfach langsam und stetig nach oben gehen, damit Daytrader kein Gewinn mehr sehen. Außerdem entsteht dann so ein Gefühl, " wenn ich jetzt aussteige, komm ich nicht mehr günstig rein". Also lieber mit kleinen Schwankungen 3% in der Woche. Dies ist noch ein Pennystock, da braucht es kein großes Geld, um den Kurs zu bewegen. Je mehr Anleger dazukommen und je höher der Wert steigt, desdo ruhiger wird der Kursverlauf. Wenn Warner , Disney und andere Große hier mehr zukaufen, dann wäre das eine Gewinnversicherung. Denn Aufträge vergibt man an den, bei dem man beteiligt ist.  

15.12.13 12:26
1

3186 Postings, 2876 Tage ObelaxGute poste...

Bin ich deiner meinung... Sehe es halt immer gern wenn die indikatoren den wert supporten wie bei einem capuccino das sahnehäupchen :-)  

15.12.13 18:49
1

1455 Postings, 4276 Tage apfelrückender aktionär: maydorn-tenbagger vom 15.12.2013

wird ne heisse woche...

http://www.deraktionaer.de/aktie/...naechste-verzehnfacher--21230.htm

Aktien, die sich verzehnfachen ? welcher Anleger träumt nicht davon. Für die Leser des maydornreports hat sich dieser Traum bereits erfüllt. Wer der Empfehlung gefolgt ist und am 8. August 2012 die Aktie von Canadian Solar mit 2,27 Euro gekauft hat, der hatte vor wenigen Tagen sein eingesetztes Kapital verzehnfacht, als die Aktie 22,75 Euro erreichte.
Plus 100 Prozent in vier Wochen

Jetzt schickt sich ein weiterer Titel an, zu einem echten Tenbagger heranzuwachsen. Der erste Schritt ist getan ? innerhalb von nur vier Wochen hat sich die Aktie bereits mehr als verdoppelt. Zeitweise wurde sogar die Marke von einem Euro übersprungen.

Gute Einstiegschance
Mittlerweile ist das Papier nach ersten Gewinnmitnahmen wieder für unter einem Euro zu haben, aber das dürfte nicht lange so bleiben. Denn das Unternehmen verfügt gleich über drei ausgesprochen spannende Geschäftsbereiche, von denen jeder einzelne eine dreistellige Millionenbewertung erreichen kann. Derzeit liegt der Wert des gesamten Unternehmens noch deutlich unter 50 Millionen Euro.

3D, Big Data, Online-Filme
Das boomende 3D-Filmgeschäft, der Milliardenmarkt Big-Data und das Online-Filmgeschäft, das sind die drei Standbeine dieses wirklich außergewöhnlichen Unternehmens. Nach und nach werden immer mehr Anleger auf diese noch weitgehend unentdeckte ?Technologieperle? aufmerksam und verdienen mit.

Wenn Sie auch zu den Anlegern zählen, die ihren Einsatz verzehnfachen möchten und gleichzeitig bereit sind, höhere Risiken einzugehen, dann sollten Sie den maydornreport lesen. Darin erhalten Sie alle wichtigen Infos zum neuen Tenbagger und zu weiteren spannenden Aktien. Mehr Informationen gibt es auf www.maydornreport de.

-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

15.12.13 20:03
1

894 Postings, 4582 Tage wagstefanJa und Nein

Natürlich ist das cool für die Aktie...

Auf der anderen Seite, das ist so eine marktenge Aktie, das ist wirklich grenzwertig. Keine Ahnung, ob Herr Maydorn bei YY auch so ins Horn geblasen hat. Aber dort traue ich seit Einstieg auch einen Tenbagger zu. Dort hatte sein Investment und seine Empfehlung nur wenig Einfluss.
Bei Gener8 kann fast jeglicher Kursanstieg nur durch seine Empfehlungen zu Stande kommen - ich kann das nicht Differenzieren. Zumalen jeder mit einem guten Online-Account auch direkt in Canada traden kann. Ich meine 5 Mio. Umsatz an guten Tagen. Das is Nüscht! Und jetzt noch die Trompete über den Aktionär....
Gut, wenn da Knallernews kommen, dann ist alles in Ordnung. Aber das Geschäft muss auch erst einmal in jegliche zukünftige Bewertung reinwachsen.... wir sehen in 2013 vielleicht gerade mal 11 Mio Umsatz - Währung weiß ich nicht mehr.....

Ich bin ja auch drinnen und will verdienen. Aber ich kann nur wiederholen; Holzauge sei wachsam!




 

16.12.13 08:08

1455 Postings, 4276 Tage apfelrücken7:36 Uhr 62.000 Stücke im bid für 0,85

sagt alles
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

16.12.13 08:14

1455 Postings, 4276 Tage apfelrückenrt 07:08 ein Euro durch ,wo soll das enden ...

-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

16.12.13 08:38
1

8229 Postings, 2957 Tage Paradiso1Hab nun die 1 Posi Short

wird schon gut abgeladen  

16.12.13 08:49
1

961 Postings, 2873 Tage schellingAmbivalent: Einerseits freut man...

...sich, andererseits wäre mir ein ruhigerer Kursverlauf ohne das ständige "Vor"-laden hierzulande lieber - wie schon einmal geschrieben: Stupid German Money, sponsoserd by bekanntem Börsenbrief. Ich bleibe dabei: Der Kurs sollte dort, nicht hier gemacht werden...., kommt vielleicht noch.  

16.12.13 08:54

8229 Postings, 2957 Tage Paradiso1üble ablade nun am laufen

da ist vorsicht geboten  

16.12.13 09:33
1

894 Postings, 4582 Tage wagstefanÄh ja.....

.... und wie immer, kommen mit dem Anstieg auch irgendwelche Endzeitpropheten!

Wo bist Du, Paradiso1 bitte noch mal short gegangen? Ich meine nicht die Aktie, sondern mit welcher Option, mit welchem Konstrukt von welchem Anbieter?

DAs würde mich ja mal brennend interessieren.....  

16.12.13 09:35
1

835 Postings, 2759 Tage Spreeblick:)

Würde mich auch mal interessieren, welcher Anbieter hier die Möglichkeit bietet bei dieser unbekannten Aktie. Da will nur jemand günstiger reinkommen. Schade, dass das Board nun auch diese Art von Posts anzieht... Ist ja okay, wenn negative Aspekte kommen, freue mich drüber, aber da muss dann auch etwas kommen und nicht nur so eine hohle Phrase  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 211   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln