finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9017
neuester Beitrag: 22.01.20 23:53
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 225403
neuester Beitrag: 22.01.20 23:53 von: Hodalump86 Leser gesamt: 27426093
davon Heute: 262
bewertet mit 240 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9015 | 9016 | 9017 | 9017   

02.12.15 10:11
240

Clubmitglied, 27264 Postings, 5439 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9015 | 9016 | 9017 | 9017   
225377 Postings ausgeblendet.

22.01.20 20:13

106 Postings, 458 Tage JoeStein@Steinhoff

Ne ne ... bin mal gespannt wer?s noch weiß  

22.01.20 20:38
4

3405 Postings, 435 Tage Dirty JackPepco IPO

Lt. Statement of Capital wurden bei Pepco 1.779.420 Ordinary Shares der Klasse A ausgegeben.
Daneben gibt es noch Klasse B und C Shares, bei denen es sich um Manager Shares handelt.
Von den Class A Shares wurden im Januar 2019 durch die SEAG 16.364 Class A Shares als secured Shares erworben. Diese wurden in Newco 6 eingebracht und sind Bestandteil des English Security Agreement der SEAG mit einem Wert von 24.772.048,90 ?.
Der Restbestand der Class A Shares bei Pepco beträgt jetzt somit 1.763.056 Shares.
Diese verkörpern einen Gegenwert entsprechend im Verhältnis zu den Class A secured Shares im English Security Agreement von 2.668.938.489,70 ?.
Diese Class A, B und C Shares sind innerbetriebliche Anteilsscheine.
Im Falle eines IPO würden Aktien, die an Börsen handelbar sind, zu einem Nominalwert, der mindestens dem Wert der Pepco Class A Shares, aber eher mit einem Faktor multipliziert sein wird, ausgegeben.
Faktor 1,5 entspräche einem Wert von 4,003 Mrd ?.

Quellen hierzu sind Statement of Capital, English Security Agreement und Memorandum and Articels of Association auf Companies House  

22.01.20 20:48

4384 Postings, 1770 Tage Taylor1Wodrauf wartet diese Hohle Markt?

aufdem Kurs bezogen,
einladung zum Kauf?  

22.01.20 20:52

251 Postings, 179 Tage brunotheoneImmer noch nichts NEUES?

Brexit ist so gut wie geklärt. China und USA Handelsabkommen ist vorerst geklärt. und was macht Steinhoff? Schweigen. Aber gut, schweigen kann ich auch sehr gut. Doch so langsam könnten die Herren Steinhoff mal aus ihrem Winterschlaf erwachen. Kann mal einer dem Snowden sagen, dass der sich der Sache an nimmt. Oder Stern TV mal fragen ob die nicht Bock haben hier mal investigativ tätig zu werden. Irgendwie nervts, aber irgendwie machts auch Spaß. Nächsten Monat, hört das Schweigen spätestens auf. Freuen wir uns drauf. Gute Nacht.  

22.01.20 20:58
1

2550 Postings, 600 Tage BobbyTHbruno

schweig einfach  

22.01.20 21:03

1229 Postings, 979 Tage gewinnnichtverlustJahr 2020 auf Steinihomepage vorhanden

Zumindest eine Rubrik für das Jahr 2020 ist auf der Homepage von Steinhoff angelegt. Man kann also nicht behaupten, dass die Herren und Damen im neuen Jahr noch gar nichts getan hätten.

Ob die sich nicht verschrieben haben und das Jahr 2021 anlegen wollten, weil 2020 kommt doch wohl nichts mehr von Steinhoff? Könnte sein, dass wir bis zum 27.02.20 warten müssen bis die Q1-Zahlen veröffentlich werden.

Naja, wir warten weiter.

 
Angehängte Grafik:
2020_vorhanden.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
2020_vorhanden.jpg

22.01.20 21:14

21 Postings, 4319 Tage Scepter3Joe

Da war doch was mit dem Bullen in Frankfurt

Lieben Gruß
 

22.01.20 21:18

368 Postings, 565 Tage Ricky66....Alles ist möglich....

22.01.20 21:19

368 Postings, 565 Tage Ricky66...jetzt mit Anhang...

 
Angehängte Grafik:
allesistm__glich.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
allesistm__glich.jpg

22.01.20 21:22
1

599 Postings, 112 Tage steinihopeIch habe mir da so einige interessante Gedanken

gemacht und zwar zu dem nun mehr als auffälligen Aktienkurs, der praktisch wie fest genagelt seitwärts läuft, während das Orderbuch im Brief immer dünner wird.

Das ist für mich ein Indiz, dass sich irgendein (großer) Käufer hier bei etwa 0,053? festgesetzt hat und alle Aktien aufsammelt, die ihm die Privatanleger zu diesem Preis ins Bid/Geld werfen.

Oben gibt es meiner Meinung nach kein Deckel, wir haben nur weiterhin einen Abwärtsdruck der labilen Hände, der unten bei einem fixen Preis aufgefangen wird. Somit entsteht, ohne Deckelung oben, ein seitwärtsgerichter Kurs, der kaum Vola hat und platt wie eine Flunder ist. Interessant auch, dass das Kursverhalten seit Ende Nov. so auffällig ist (hier hat SH das Angebot auf den Tisch gelegt).

Was ist die Konklusio hieraus?
Es wird wohl einen Player am Markt geben, der auf Teufel komm raus jede Aktie aufsaugt, die er kriegen kann. Und zwar zum maximal niedrigen Preis und aus labilen Händen.

Ganz unter uns: Wir sind das letzte Stück Unkraut das sie nicht raus kaufen können, v.a. auch Shopponguin mit seinen 4 Mio. Shares (da werde ich ganz neidisch)...das sind jetzt die letzten Tage Nervenkrieg...aber wenn das Orderbuch wirklich so dünn ist wie es aussieht und bald ziemlich alle Shares in festen Händen sind, dann kann es hier richtig nach Norden explodieren, wenn z.B. die Meldung über Umschuldung und GP kommt.

Genießt den Abend bei einem guten Glas Wein!  

22.01.20 21:24

642 Postings, 314 Tage ShoppinguinDas Trading Update wurde

Auf den 30.02.2020 verschoben. Naja, sind ja nur ein paar Tage.  

22.01.20 21:28
1

599 Postings, 112 Tage steinihopeShoppinguin

22.01.20 21:29

1229 Postings, 979 Tage gewinnnichtverlustShoppingguin

Das geht aber nur, weil dieses Jahr ein Schaltjahr ist, weil der Feber bzw. Februar muss dieses Jahr leider nur mit 29 Tagen auskommen. 29 Tage Zeit um nichts zu berichten, das könnte Steini ja auch in 28 Tagen erledigen.  

22.01.20 21:30

642 Postings, 314 Tage ShoppinguinSteinihope..merkst es?

22.01.20 21:30

125 Postings, 50 Tage kfzfachmannBin hier auch seit längerem

Jedoch schaut euch Mal : Mota Ventures an
80% unter Wert.
Bitte regt euch nicht auf. Ich möchte nur hinweisen. Und bedanke mich für jeden der mir Aktien empfiehlt.  

22.01.20 21:33
1

1250 Postings, 758 Tage Ruhig Blut30.02.2020

Da hätten die einen Nobelpreis bekommen wenn Sie das am 30.02.2020 geschafft hätten.  

22.01.20 21:34
2

923 Postings, 867 Tage dr_jekShop

Das sehe ich nicht so.. oder ??

http://www.steinhoffinternational.com/shareholders-diary.php

30.2.20 wäre auch echt Unprofessionell xd
 

22.01.20 21:35

599 Postings, 112 Tage steinihopeHaha

Leute bitte ;-) zu viel Wein im Kopf!

Ruhig Blut, die Eier guck ich mir immer wieder an, sie gefallen mir. Hart und aus Stahl, so wie meine.  

22.01.20 21:37

1250 Postings, 758 Tage Ruhig BlutNix Stahl

22.01.20 21:54
3

2550 Postings, 600 Tage BobbyTHein glück

das die zahlen nicht auf den 33.04.2020 verschoben wurden  

22.01.20 22:56

233 Postings, 489 Tage Pushthebashenvorteil am 30.02...

Wir können bei guten news nicht kaufen, die großen schon... :(  

22.01.20 23:08

245 Postings, 3332 Tage Martin Sp.Andauernde Kursdeckelung

Guten Abend. Ich bin hier nicht ganz so tief in der Materie drin.
Aber besteht hier nicht die Möglichkeit, dass ein größerer Investor den ausverhandelten Einigungsbetrag mit Tilp u.s.w. begleicht unter der aufschiebenen Bedingung und Voraussetzung, dass er sämtliche Steinhoffaktionäre mit einem Kurs X abfindet und dann Steinhoff komplett von der Börse nimmt ??
Und hier wird dann als Grundlage für den dann festzusetzenden Aktienkurs der Durchschittskurs der letzten Wochen, plus ein entsprechendes Aufgeld genommen ! Würde auf jeden Fall die wochenlange Kursdrückerei erklären.

Und danach wird Steinhoff beispielsweise schön filetiert und in Teilen veräußert. Könnte doch bei dem jetzigen Aktienkurs ein überaus lohnendes Geschäft werden ....

Wäre so etwas möglich ??  

22.01.20 23:21

642 Postings, 314 Tage ShoppinguinNein... Weil

Die Kohle für den Vergleich haben wir (inkl. Rossi) in Cash...Die Kursdrückerei könnte zwei Gründe haben. A) Aktivierung einer Ausfallversicherung B) Die Aktie hängt mit dem Vergleich zusammen 700 Millionen oder yxz Aktien als Entschädigung C) Ein grosser will Einsteigen und darf noch nicht - daher kommt der Kurs an den Marderpfahl.  

22.01.20 23:52

9 Postings, 2 Tage DieMuttiVonMT10Kursdrückerei

Da ist es schon wieder, hört auf zu fantasieren und freut euch, dass der seit Jahren anhaltende stetige Kursverfall gestoppt wurde, hier wird nicht gedrückt, hier wird gestützt...  

22.01.20 23:53

193 Postings, 584 Tage Hodalump86Marderpfahl...

... bitte ins Steini-Wörterbuch aufnehmen! :-D  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9015 | 9016 | 9017 | 9017   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, Visiomaxima, WatcherSG

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
K+S AGKSAG88
XiaomiA2JNY1
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11