Pacifico Renewables - Erneuerbare Energieerzeuger

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.02.21 10:48
eröffnet am: 04.11.20 08:35 von: Zupetta Anzahl Beiträge: 46
neuester Beitrag: 25.02.21 10:48 von: Korotro Leser gesamt: 3265
davon Heute: 12
bewertet mit 2 Sternen

Seite:
| 2  

04.11.20 08:35
2

1390 Postings, 2732 Tage ZupettaPacifico Renewables - Erneuerbare Energieerzeuger

Ich habe mich heute mit einer für meine Depotgroesse eher  kleineren Summe an Pacifico Renewables beteiligt. Je nach Entwicklung plane ich diese Beteiligung weiter aufzustocken. Grund für das Investment war ein äusserst positiver Bericht aus dem Umfeld vom AKTIONÄR Magazin.

PACIFICO ist ein Erzeuger von erneuerbarer Energie, aktuelle MK um die 90 Millionen Euro.

https://www.pacifico-renewables.com/de/

Schaut euch auf der HP mal um, ist sehr informativ und aussagekräftig. Aktuelle Zahlen findet ihr hier:

https://www.pacifico-renewables.com/de/investor-relations/

Anzumerken ist noch Grossaktionär Alexander Samwer, Mitbegründer von Rocket Internet und ebenfalls gut bei Energiekontor und Abo Invest investiert.

Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf kleine und mittlere (Solar)anlagen bzw auch Windanlagen.

Würde mich über eine stets wachsenden Informationsaustausch und steigende Kurse sehr freuen.... Bitte beachtet auch, dass wir hier sachlichen und menschlichen Umgang pflegen wollen.  

05.11.20 10:46

456 Postings, 4361 Tage Langointeressanter Thread

beteilige mich gerne  

06.11.20 10:43

4657 Postings, 1209 Tage KörnigHört sich sehr gut an und passt auch

noch als Grüne Aktie in mein Portfolio. Bisher habe ich nur Brookfield Ren. als Grüne Aktie im Langzeit Depot. Diese Position hat sich seit meinem Einstieg sehr gut entwickelt  

12.11.20 09:38
1

1390 Postings, 2732 Tage ZupettaIch liebe es...

...schon sehr früh bei vielversprechenden Firmen investiert zu sein um dann nur noch einfach zuzuschauen, wie sich die Ding positiv entwickeln.  

13.11.20 15:59
1

132 Postings, 3074 Tage budda1000kurzer Beitrag aus dem MM vom Oktober

erklärt das Vorhaben von Alexander Samwer ganz gut. Dabei dürfte Pacifico eher als Investmentvehikel dienen und die Energiekontor + ABO als "Lieferanten/ Ersteller" der Parks;).

Der Investor baut strategische Beteiligungen an Wind- und Solarparkfirmen auf. Auch ein Übernahmeangebot für Abo Invest ist möglich.
 

13.11.20 16:09

132 Postings, 3074 Tage budda1000Bewertung

...als Faustformel gilt ja bekanntermaßen 1 MW Leistung = 1 Mio. ? Börsenwert. Wenn die avisierten 400+ MW erreicht werden, ist die aktuelle Bewertung also noch günstig. Markt wird hier auf weitere Vollzugsmeldungen/ Zukäufe bei Solar & Windparks im Pacifico Portfolio warten. Ein zwischenzeitlicher Aufschlag ist nichts ungewöhnliches (ganz nach Pipeline) - siehe auch Entwicklung bei Encavis.  

17.11.20 08:36

1390 Postings, 2732 Tage ZupettaInteressant

17.11.20 10:10

132 Postings, 3074 Tage budda1000Ist der BZR Abschlag schon durch?

17.11.20 10:21

1390 Postings, 2732 Tage Zupetta@budda

Stand aktueller Kurs: Ja

Habe zum Glück heute nochmals unter 41 Euro nachlegen können und dadurch EK Kurs reduziert!  

17.11.20 11:49
1

132 Postings, 3074 Tage budda1000@Zupetta

Du dürftest doch im Rahmen der KE eh eine Menge neue Aktien zu 29 Euro beziehen dürfen, Verhältnis ist 11:9...wenn ich es richtig ;) berechnet habe, dürften die AltAktien nach BZR Abschlag sogar heute im Plus notieren..oder?
48-29 = 19 :( BZV + 1) = 8,56 theoretischer Abschlag p . Aktie  

17.11.20 12:01

1390 Postings, 2732 Tage Zupetta@budda

bisher habe ich keine Benachrichtigung mit Details zur KE erhalten und heute morgen zu 40,60 Euro nachzukaufen kommt ja dem Angebot sehr nahe, warum also nicht gleich reagieren? :-) Deswegen kann ich über das BZR trotzdem weitere Aktien kaufen.  

17.11.20 12:06

132 Postings, 3074 Tage budda1000Absolut richtig ...

...bei mir sind die BZR bereits eingebucht. Die offizielle Mitteilung nebst Weisungserteilung dürfte die Tage in der Post sein.  

17.11.20 12:24

1390 Postings, 2732 Tage Zupettasiehst

meine Bank ist langsamer, da ist im Depot von BZR´s noch nichts zu sehen, ausser 16% Kursgewinn seit heute morgen... ;-)   Ahhhh, egal, meiner Überzeugung nach werden wir langfristig gesehen so oder so viel Spass mit dem Wert  haben. So what? :-)  

17.11.20 15:05

132 Postings, 3074 Tage budda1000Wenn ich ....

...die Mitteilung richtig lese, nimmt Pelion Alpha als Ankeraktionär nur teilweise an der KE teil. Die kolportierten 20 Mio.? entsprechen nur ca. 60% des maximal möglichen Bezuges für Pelion. Was passiert mit dem Rest? Gibt Pelion Bezugsrechte weiter?  

18.11.20 21:23

1390 Postings, 2732 Tage ZupettaBezugsrechte

Klar, was nicht gezeichnet wird, geht in den Markt. Wie bei unseren Anteilen auch.  

18.11.20 21:24

1390 Postings, 2732 Tage ZupettaBZR

Meine BZR sind jetzt auch im Depot eingebucht  

19.11.20 14:09

4657 Postings, 1209 Tage KörnigEigentlich müsste durch die KE der Kurs erstmal

unter Druck kommen. Zumindest die nächste Zeit  

19.11.20 15:21

1390 Postings, 2732 Tage Zupettawar doch gestern eingepreist

19.11.20 17:06

456 Postings, 4361 Tage LangoBZR

habt ihr schon alle ?

meine fehlen noch  

19.11.20 21:19
2

132 Postings, 3074 Tage budda1000...einige Banken

buchen die BZR erst mit offiziellem Eintrag im Bundesanzeiger ein. Dann erfolgt auch der Versand der Unterlagen. Wichtig: die BZR sind nicht handelbar, heißt also diese verfallen wertlos am Ende der Bezugsfrist. Deshalb werden einige Investoren einen Teil Ihrer ?Bestandsaktien? verkaufen, um damit die ?günstigen neuen Aktien? zu finanzieren. Ich persönlich werde meine BZR voll ausüben und zusätzlich Schwächephasen zum Ausbau meiner Position nutzen. Mit dem frischen Kapital dürfte es dann die ersten Vollzugsmeldungen beim Zukauf von Wind/ Solarparks geben.  

20.11.20 07:29

1390 Postings, 2732 Tage ZupettaHallo Budda

yep, bin zu 100% bei Dir! Habe gestern per Post die Unterlagen erhalten und werde BZR auch voll ausüben.  

20.11.20 09:48

456 Postings, 4361 Tage Langoflatex hats auch geschafft

werde hier auch weiter ausbauen.

Gab es eigentlich schon eine Aussage zur Dividende? Hab dazu nichts gefunden  

20.11.20 09:56

1390 Postings, 2732 Tage Zupettaalso eine Dividende würde ich

erstmal NICHT erwarten!  

20.11.20 14:52

67 Postings, 3281 Tage Silbergeierab 2012 Dividende laut ING

Fundamentalanalyse
                               2022* 2021* 2020*
Dividende je Aktie 0,00 EUR 0,52 EUR 0,00 EUR                                                  
Dividendenrendite       - 1,21 % - -
Gewinn je Aktie 1,08 EUR 1,59 EUR 0,69 EUR
KGV                   43,19 29,39 67,00
Buchwert je Aktie 21,91 EUR 20,84 EUR 19,86 EUR
KBV                         1,95        2,05        2,15 -  

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börni1946, Flo2231, Moonwalker07, Trips

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln