finanzen.net

SIEGER: "ICH habe mein GESAMTVERMOEGEN in...

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 08.08.02 15:11
eröffnet am: 23.07.02 21:10 von: daxbull Anzahl Beiträge: 86
neuester Beitrag: 08.08.02 15:11 von: Idefix1 Leser gesamt: 5772
davon Heute: 0
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

23.07.02 21:10
1

41 Postings, 6269 Tage daxbullSIEGER: "ICH habe mein GESAMTVERMOEGEN in...

Allianzaktien angelegt". Ich hab all mein Geld, das ich besitze in Allianzaktien getauscht und bin JETZT auf Gedei
und Verderb der Boerse ausgesetzt!!

 DOCH solch ein Szenario habe ich mir immer ertraeumt!!

Vorbei ist ab JETZT die ZEIT mit 1% Trades und das nervige
Intradaygezocke - JETZT war/ ist es an der Zeit LANGFRISTIG
mein Vermoegen zu steigern!!!!!

Ich werde meine Allianzposition OHNE stopp-loss halten!!

Folgende Kaeufe habe ich getaetigt:

Kauf 500 Allianz zu 155,00 EUR

Kauf 1000 Allianz zu 140,00 EUR

Kauf 1000 Allianz zu 139,50 EUR

---------------------------------

GESAMTANLAGEbetrag: 357.000 EUR

Durchschnittlicherkaufpreis: 142,80 EUR

Glaubt es oder glaubt es NICHT - es entspricht EXAKT meinen
REAL durchgefuehrten Trades!!!

Gruß
SIEGER  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
60 Postings ausgeblendet.

24.07.02 11:27

6203 Postings, 7011 Tage Star Ikone@1Mio. + Lalapo: Tja, mal schauen

@1Mio.: Na ja, schön wär´s ja, wenn Du jeden Tag ein par Prozente machst. Glaube ich aber nicht ;) Denn wenn Du ehrlich bist, dürftest Du gerade dabei einiges verloren haben in letzter Zeit...
Freu mich auf Deine Mail!

@Lalapo: Tja, wir werden sehen, wenn wir Pech haben geht es heute noch 5% weiter runter...aber trotzallem steht für mich fest: Es wird sehr, sehr bald zu einer mind. 20%-igen Dax-Rallye kommen...

Bis später
MfG
Star Ikone ;)  

24.07.02 11:28

835 Postings, 7066 Tage pfennig158,8 innerhalb 3 Wochen halte ich für machbar

sind immerhin 40k? ...
Wäre es dir 10% Gewinnbeteiligung wert? :-)

Gruß pfennig
 

24.07.02 11:36

41 Postings, 6269 Tage daxbullALLIANZ hat DEFINTIV die TIEFSTkurse

gesehen und setzt gerade zu einem MAECHTIGEN Intradayreversa
l an: Von 131,90 JETZT schon auf 135,70 EUR!!!!!

Ich fuehl mich gut aufgehoben bei meinem VERSICHERUNGSLIEBLI
NG!!!

Ich sag euch eines: Mit meiner Position werde ich meine
1.Million gar voll machen - dies ist Fakt!!!!!

Gruß
SIEGER  

24.07.02 11:39

41 Postings, 6269 Tage daxbullDANKE lieber BERNECKER!!!!!!!!1

Für Könner und Kenner




     Hans Bernecker: Für Könner und Kenner
      Mails/Nachrichten vom 24.07.2002, Bernecker & Cie.

Guten Morgen, meine Damen und Herren,

den Schlußakkord jeder Baisse setzen stets die Finanzaktien. In deren
Erträge und Bilanzen spiegeln sich die Verluste der Baisse, und zwar
allseitig, in den Aktien, in den Provisionen, in verlorenen Krediten
etc. Dieses Szenario haben Sie gestern hautnah verfolgt. In New York
mit CITIGROUP und J.P. MORGAN und in Europa von A bis Z,
nämlich A wie ABN AMRO bis Z wie ZURICH FINANCIAL
SERVICES. Um es noch klarer zu formulieren: Mir wäre es am
liebsten, wenn eine Adresse von Gewicht ?die Hände heben muß?.
Dann wüßte ich, daß dieser Spuk vorbei ist und alle großen Banker,
die sich für große hielten und vielleicht noch halten, auf dem Boden
der Tatsachen gelandet sind. Denn sie waren bis heute die
Katalysatoren des Ganzen inkl. Hedge Fonds und Derivaten-Blase.
Ich schreibe dies keineswegs schadenfroh, aber mit Ernst.

Zur richtigen Einordnung: Von Anfang Oktober 1999 bis Ende
Februar 2000, also in genau 5 Monaten, stieg der DAX um sagenhafte
50 %, nämlich von 5.400 auf 8.340 in der Spitze, aber daran übte
niemand Kritik, wie Sie sich erinnern. Jetzt herrscht großes Entsetzen
darüber, wenn der Markt in ebenfalls 5 Monaten (bis gestern) 36 %
im DAX verliert. Nehmen Sie also den Taschenrechner:

Sie können jetzt in Ruhe nachrechnen, welche Aktie richtig bewertet
ist und welche nicht und welche für den nächsten Zyklus die größten
Chancen hat. Und zwar ohne Story und wilde Erwartungen, sondern
mit nüchterner Kalkulation des Möglichen. Ich habe nie zu hoffen
gewagt, daß die Kurse so weit zurückfallen können. Deshalb habe ich
in einigen Fällen zu früh zugegriffen, was vom Timing her falsch,
aber in der Sache letztlich richtig bleibt. Darauf komme ich noch
zurück. Mithin:

Wann Sie kaufen, ist jetzt eine Tagesfrage und eine solche, ob Sie
überhaupt noch über Liquidität verfügen. Der V-DAX in Deutschland
hat den kritischen Punkt von 50 gestern knapp überschritten, womit
das Fieberthermometer noch einen Tick höher gestiegen ist und damit
exakt den Stand vom letzten September erreicht hat. Jetzt wissen Sie,
wo wir stehen. Die Volatilität in New York zeigt den gleichen Stand.
So etwas hält einige Tage, aber nicht Wochen. Ich kann also auf den
Tag genau kein grünes Licht geben, aber meine Meinung kennen Sie
damit ganz eindeutig.

Das Gleiche gilt übrigens auch für Zürich, was ich deshalb für
bedeutend halte: Die dortigen Finanzadressen zeigen eine noch
größere Schwäche, weil sie ein noch größeres Rad gedreht haben.
Das ist völlig unschweizerisch, aber nicht ganz untypisch, wobei ich
schon berichtet hatte, welche Rolle einige Institute im
Hedge-Fond-Sektor gespielt haben und noch spielen. Ein weiterer
Indikator für Sie:

Der Dollar macht einen ersten Ansatz zur Wende. Das muß noch nicht
endgültig sein. Doch die Markttechnik zeigt, daß der Euro sich bei
rd. ?Parität? festläuft. Devisenhändler wissen es genauer: Die
Nachfrage nach Dollar für Portfolio-Investitionen zieht langsam an
und umgekehrt hatte ich eine Pause bei Gold schon richtig erkannt.
Hier besteht eine Wechselbeziehung, die Sie bezüglich der
Aktienmärkte lediglich als Indikator ansehen.

Zu den Firmendaten: Unterscheiden Sie jetzt zwischen
Einmalverlusten aus Sonderabschreibungen und dem operativen
Ergebnis. Das gilt ebenso für LUCENT in den USA wie für die
HYPOVEREINSBANK in München. Die Bereinigung der Bilanzen
wird noch eine ganze Weile Gegenstand der Betrachtungen sein. Kein
Unternehmen, das in den letzten Jahren insbesondere extern
gewachsen ist, ist davon frei. Das gilt ebenso für die ALLIANZ wie
die DEUTSCHE BANK oder die Amerikaner, die dies alles mit
Aktien bezahlt haben. Wichtig ist: Was ist das Kerngeschäft wert.
Das ist Ihr Maßstab. An einem Beispiel:

Eine ALLIANZ ist bei 140 E. ein glatter Kauf. Auch dann, wenn die
Integration von DRESDNER BANK größere Probleme bereitet. Dazu
lesen Sie einige pikante Details in der nächsten AB. Gleiches gilt für
MÜNCHENER RÜCK bei 175 E. Die Herausforderung bei
DEUTSCHE TELEKOM beginnt sich schon zu konkretisieren:
Überlegt wird zurzeit in Bonn die enge Verbindung von T-MOBILE
mit VOICESTREAM und dies wiederum in Verbindung mit AT&T
WIRELESS. Rechnen Sie mal durch, welche Veränderung dies allein
für den berühmten Schuldenstand von DT. TELEKOM haben wird.
Ich sehe die Köpfe der Analysten schon rauchen. Unterschätzen Sie
also die Kreativität guten Managements nicht. Warum schreibe ich
das hier?

Die aktuellen Kurse sind Aktienkurse für Könner und Kenner. Wie
oben bemerkt: Nehmen Sie jede einzelne Aktie ?in die Hand?, wägen
Sie ab und Sie werden sehr schnell merken, mit welcher Sie in den
nächsten 24 bis 36 Monaten gutes Geld verdienen und auch dann,
wenn Sie heute kaufen würden und vielleicht für drei Wochen noch
daneben liegen, was ich im übrigen nicht glaube.

Konsequenz für Sie: Die eine oder andere Abstufung wird es noch
geben. Die soliden Titel sind durchweg ein Kauf. Und zwar sowohl
im DAX wie im MDAX und sogar für eine ganze Reihe im Nemax,
und dies gilt ebenso für Dow Jones bis Nasdaq, aber mit der
eindeutigen Konsequenz: Kaufen, was wirklich rechenbar ist. Das
gilt sogar für ein solches Problempapier wie LUCENT. Blankes
Entsetzen gestern über die erneuten Minuszahlen, die übrigens
angekündigt waren. Umsatz für den weltgrößten Telekomausrüster in
diesem Jahr wohl um 12,5 ? 13 Mrd $. Börsenwert um 5,4 Mrd $ bei
einer Verschuldungsrate von etwa 30 % in Relation zum
Eigenkapital. Wann, so die Frage, wird wieder in Telekom investiert
und wie sieht LUCENT dann aus? Denken Sie meinetwegen in
Richtung von zwei oder drei Jahren. Dann liegt der Umsatz
voraussichtlich um 18 ? 19 Mrd $ und nun rechnen Sie bitte aus, wie
bei angemessener Umsatzbewertung der LUCENT-Kurs sich
entwickeln wird. Daraus ziehen Sie wiederum die Prozentrechnung
für das jetzt einzusetzende Zusatzkapital. Das Gleiche gilt für
XEROX und andere. Im Vergleich: Es gibt immer noch Hightechtitel
mit einem Börsenwert von über 100 Mrd $ für einen Umsatz von nur
25 Mrd $, die nur 11 Cents Gewinn je Aktie verdienen. Das sind
jene, die trotz 80 % Kursverlust noch immer ein Problem bereiten,
aber Ihnen noch immer von anderer Seite als Superpapier verkauft
werden. Eine Aktie ist bei mir noch immer ein Schlüsselerlebnis:
MICROSOFT. Gestern neuer Tiefstkurs mit 42,97 $, und ich hatte
schon mehrfach darauf hingewiesen, daß diese Aktie ebenso wie GE
und IBM ein Schlüsselerlebnis für den ganzen Trend darstellt. Erst
wenn diese Schwergewichte einen Boden gefunden haben, gilt dies
auch für den gesamten Markt. Das wird sich jetzt zeigen. Es geht
schließlich auch anders:

Investieren Sie in PHILIP MORRIS und nutzen Sie die Schwäche,
die aus dem kürzlichen Urteil entstand, zu weiteren Käufen. Basis
41/42 $ hat gehalten, gestern sogar 44,70 $ mit Kursziel 55/57 $.
Alles Nähere in der AB. Sie können also mit Perspektive investieren.

Auf einen Sachverhalt mache ich abschließend aufmerksam, der
ungern gehört wird. Nimmt die Börse einen Teil dessen vorweg, was
im Falle eines militärischen Schlages der Amerikaner gegen den Irak
wahrscheinlich ist? Denken Sie selbst darüber nach. Ich erinnere
aber an 1990/91. Tun Sie das Gleiche.

Herzlichst Ihr

Hans A. Bernecker
 



  Served by sonne02.bern-stein.de on 24.7.2002 11:38:40 for 62.158.32.24
     WebText © 2001 by 1STEIN GmbH + + + eMail: info@bern-stei  

24.07.02 11:41

11344 Postings, 7197 Tage LalapoWar auch noch mal mutig

um die 132 nochmal nachgekauft ....wie oben angekündigt ..

Nachkauf jetzt ab 110 ...;-)))


Mal sehn ,vielleicht stehen wir in 2 Wochen wieder ÜBER 200 .... ;-)))))hahahahahah ... (dann habe ich Sie aber bei 170 wieder verkauft und ärgere mich)


Die Hoffnung stirbt zuletzt ...oder wie oder was ???!!  

24.07.02 14:21

3140 Postings, 7151 Tage healtja, dann werd ich mich auch mal outen :-)

wenn Ihr alle so mit Euren knappen Milliönchen um Euch werft, wünsch ich Euch natürlich viel viel Glück damit Ihr auch richtig dicke Gewinne einfahrt, besonders Sieger und SI.
und ich muß sagen:

JA,ICH HAB GESTERN AUCH MEIN GANZES GELD INVESTIERT. HAB FÜR FÜNFZIG ?URO 507230 GEKAUFT.

 

24.07.02 14:42

11344 Postings, 7197 Tage LalapoUNTER 130 ...

Wo ist die BILDSCHLAGZEILE von morgen .....


UAAAAAHHHHHH , AKTIENCRASH :::

Fehlt noch .,gelle


LALI  

24.07.02 15:40

74 Postings, 6266 Tage allianzfanauch UP!! o.T.

24.07.02 17:52

11344 Postings, 7197 Tage Lalapojetzt geht"s ans ernten ...

wobei HIER meiner Meinung noch viel mehr möglich ist , wenn der DOW heute hält ,wenn Allianz die Durchsuchung SCHNELL relativieren kann ....



Gruß LALOI  

24.07.02 17:54

41 Postings, 6269 Tage daxbullAllianz schon 138,41 im XETRA!!!!

Schaut gut aus, die KLEINE!!!!!!

Gruß
SIEGER  

24.07.02 18:16

11344 Postings, 7197 Tage Lalapo70 % ist naus ... geiles Trading ...

Rest enger SL , von mir aus kanns wieder nunter gehen... gelle ...


LALI  

24.07.02 18:25

41 Postings, 6269 Tage daxbullDer Ordnung halber, HIER fuer ALLE mein VERKAUF!!!

SIEGER verkauft gerade ALLIANZ!!!!!!!!!!
                                                                       daxbull
                                                                            24.07.02 18:01  
             

           Zu 141,30 und zu 141,50 hab ich sie ALLE abgedrueck!!!!!

               

24.07.02 18:30

6203 Postings, 7011 Tage Star Ikone@Sieger + Lalapo

@Sieger: Du musst Dich schon entscheiden: Im anderen Thread sagst Du erst "Alles verkauft!", ein Posting später dann nicht mehr! Gehe jetzt davon aus, dass Du mit Verlust abgestossen hast.

@Lalapo: Sehe es ähnlich, habe aber im ..., dass wir morgen noch ein paar Gewinne sehen, trotzdem: Sicher ist sicher und ich halte ja auch noch einen erheblichen Teil.

Schönen Abend Euch beiden
MfG
SI ;)
 

24.07.02 18:31

3315 Postings, 6442 Tage buju@Lalapo

Hi Lali!
Was denkst Du, wie weit Deiner Meínung nach die Allianz maximal
steigen kann, sprich wo siehst Du einen Wiederstand nach oben?
Bin bei 135 ? heute rein und ziehe im Moment konsequent meinen
Stop Sell nach!

Grüße + Glückwunsch zu Deinem erfolgreichen Trade,
Buju  

24.07.02 18:32

41 Postings, 6269 Tage daxbull@Star Ikone!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Was willst Du ARSCH mit DIESER Aussage:  

@Sieger: Du musst Dich schon entscheiden: Im anderen Thread sagst Du erst "Alles
           verkauft!", ein Posting später dann nicht mehr! Gehe jetzt davon aus, dass Du mit
           Verlust abgestossen hast.

ICH poste nur als DAXBULL, die ID "ALLIANZFAN" gehoert mir
NICHT, die gehoert irgendeinem dummen TRITTBRETTFAHRER!!!!!!

Mfg
SIEGER

 

24.07.02 18:36

11344 Postings, 7197 Tage Lalapobuju

tja, wenn wir 2 / 3 Tage steigen ( was ich nicht glaube ) dann vielleicht die 160 .....
Rechne aber ehr mit Kursen um die 130 ..und drunter ... kommt auch drauf an was bei den Untersuchungen KURZFRISTIG MEDIENMäßIG rauskommt .....

In dieser Zeit denke ich wirklich nur von Min zu Min ...,solange dies Vol. im Markt ist wird nur getradet .., sobald ne Bodenbildung absehbar ist sollte man investieren .....aber das weißte ja selber ..

Gruß LALI  

24.07.02 18:37

6203 Postings, 7011 Tage Star Ikone@daxbull

Warum wirst Du gleich so ausfallend?
Sei doch froh, dass Du Allianz nicht für 130?. verkloppt hast.

Bei den vielen ID´s, die Du hast, blicke ich nicht immer durch...bin - glaube ich - deswegen noch kein ARSCH...;)

MfG
SI ;)  

24.07.02 22:02

7885 Postings, 7211 Tage ReinyboyMensch Sieger, hast nen Haufen Geld verschenkt

jetzt steht Allianz bei 153 Euro bei L&S.

Häste halt noch ein bischen gewartet. Wären immerhin über 25000 Euro gewesen. dafür muss ein anderer ein Jahr lang arbeiten !!!!!!!

Deshalb schalte ich meinen PC aus und mach was anderes wenns echt kritisch wird, wie ich dir schon mal sagte.



Grüße       Reiny  

24.07.02 22:17
1

95440 Postings, 6829 Tage Happy End@SIEGER

Nur zum Verständnis:

Dein Posting Nr. 4:
"Ich werde KEINE einzige Aktie unter 200 EUR verkaufen."  

Und jetzt nach einem Tag hast Du bei knapp über 141 EUR aufgegeben?

Mmmmmh.....

Gruß    
Happy End  

24.07.02 22:23

6537 Postings, 6464 Tage SchnorrerHelden von heute: Ankündiger, Selbsternannte

Sieger, Erektionsphantome, Sabberfritzen.

Das Akronym: ASSES.  

24.07.02 22:44

1564 Postings, 6988 Tage Seth Geckojetzt is mir klar, warum sieger immer so viele

schwarze sterne bekam. soviel provokation von sovielen arivanern in einem thread gegen einen Poster...  

24.07.02 23:02

337 Postings, 6975 Tage stewin77@all

sieger investiert ca. 360.000 ? (in einen Einzelwert), si ca. 270.000 ? sehe ich das richtig?
Dazu kann ich leider nur folgendes sagen:
... morgen kommt der Weihnachtsmann....

gruß
 

24.07.02 23:03

505 Postings, 7081 Tage TK-ONEIch würde auch gerne

mein Gesamtvermögen investieren...aber ich habs nicht mehr gesamt.

Ich hab aber einen Teil in Porto für Infopost investiert.
Das hat mir meine eigene AG (Arbeitsgruppe) outperformed.

Wer das auch will sollte mich mal anmailen.

TK  

07.08.02 11:44

4312 Postings, 7320 Tage Idefix1Na da war mein Kursziel gar nicht so daneben

110 noch im Juli. Es waren 115 am 6.8.

Aber für 115 oder zwischen 110 und 120 war die Allianz natürlich ein wirkliches Schnäppchen.

Was gut ist, kommt wieder.

Dann wäre ein Short Put zu überlegen. Z.B. Dezember 90 für 6-7 EUR wären dann sehr reizvoll.  

08.08.02 15:11

4312 Postings, 7320 Tage Idefix1Allianz auf die Watchlist setzen

Warum schwächeln die so ?

Der 90 Put Dezember lockt als Short-Geschäft - gäbe über 5 EUR Prämie pro Aktie.
Im Notfall kauft man Allianz zu 85 EUR - wenigstens dies sollte auf Sicht von 6-12 Monaten ein gutes Geschäft werden. Wahrscheinlich ist aber die Ausübung nicht - hoffentlich.

Also ehrlich - die ersten 100 Aktien hab ich schon als Verkäufer einer Verkaufsoption eingetütet. Der zweite Teil sollte noch folgen, falls es hochgeht bald, falls nicht später mit einer dann höheren Prämie.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7