Abgeordnete in Hannover erhöhen sich die Diäten

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 08.06.10 20:57
eröffnet am: 08.06.10 08:14 von: Frank012 Anzahl Beiträge: 28
neuester Beitrag: 08.06.10 20:57 von: Lars vom M. Leser gesamt: 2305
davon Heute: 3
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2  

08.06.10 08:14
9

1808 Postings, 6112 Tage Frank012Abgeordnete in Hannover erhöhen sich die Diäten


Höhere Diäten im Landtag

Die 152 Abgeordneten des niedersächsischen Landtages bekommen bald mehr Geld: Nach Beschlüssen der Fraktionen

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/...n/Hoehere-Diaeten-im-Landtag
Moderation
Zeitpunkt: 14.12.12 17:52
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 
Seite: 1 | 2  
2 Postings ausgeblendet.

08.06.10 10:28
2

33693 Postings, 7389 Tage DarkKnightNaja, der Nahverkehr ist ja auch schon über 5%

gestiegen seit Jahresbeginn:

MVV: + 5,5%

Bahn: + 3,8%

Puff: + 9,5 %

... also zumindest in meiner Region.

Passt schon.  

08.06.10 10:44

14393 Postings, 4651 Tage objekt tiefDark

Puff + 9,5% ??

man hört aber allgemein in diesem Sektor von Preisverfall  

08.06.10 10:45
5

58056 Postings, 4781 Tage jocyxwie hiess das doch gleich:

wir haben ueber unsere Verhaeltnisse gelebt ...
Fuer manche geht es halt weiter ...
Schroepfen kann man ja die anderen ...  

08.06.10 10:45
1

22764 Postings, 4648 Tage Maxgreeen#1 Nicht nur in Hannover

-----------
Nur im Wörterbuch steht Erfolg vor Fleiss.

08.06.10 10:50
1

7405 Postings, 3980 Tage Lars vom MarsMan muss auch gönnen können

Immerhin ist Niedersachsen das Bundesland der Stunde(Lena, Wulff)  

08.06.10 10:52
3

14393 Postings, 4651 Tage objekt tiefman gönnt sich was

Bund der Steuerzahler: Kräftige Gehaltssteigerungen für Beamte

Die Bundesregierung plant nach einer Zusammenstellung des Bundes der Steuerzahler trotz der Finanzkrise für Beamte Einkommenssteigerungen in Höhe von fast fünf Prozent.

Der Bundestag werde am Donnerstag über einen Gesetzentwurf zur Erhöhung der Bezüge für Beamte und Pensionäre um 2,1 Prozent bis Mitte 2011 beraten, sagte der Geschäftsführer des Steuerzahler-Bundes, Reiner Holznagel, der "Bild am Sonntag". Zudem verdoppelten sich die Sonderzahlungen. Insgesamt mache dies für die mehr als 300.000 Bundesbeamten, Richter und Zeitsoldaten in anderthalb Jahren eine "unverantwortliche Gehaltssteigerung" von 4,6 Prozent aus. Den Steuerzahler werde dies bis Ende 2012 rund eine Milliarde Euro kosten.

http://portal.gmx.net/de/themen/finanzen/...r-Gehalt-fuer-Beamte.html  

08.06.10 10:59
1

1465 Postings, 3839 Tage MuppetshowAlso ganz ehrlich

mir ist es lieber wenn sich die ABgeordneten die Diäten erhöhen als das Sie Nebeneinkünfte bei Großunternehmen wie VW,BASF, SIEMENS etc haben.

Unter meiner Herrschaft würde ich jedem Politiker verbieten ein Zweiteinkommen zu haben, da sich dadurch der Verdacht auf Gewissenskonflikte erhöht.  

08.06.10 11:05
2

8592 Postings, 7694 Tage bauwiDie können den Rachen einfach nicht voll bekommen!

Und wundern sich noch, wenn dann doch bald "Volkes" Zorn über sie herein bricht!
Immerhin sind es nicht Alle, die so dekadent handeln, wie auch in diesem Fall die FDP einstimmig!!
Die Grünen und Linken scheinen den Puls der Zeit und der Leute mehr zu spüren, und verhalten sich moralisch sauber!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

08.06.10 11:09
5

55844 Postings, 4340 Tage BigSpenderHabe meine Diät auch erhöht

Kein Bier mehr bis zur WM und keine Schokolade, und das bereits seit 4 Tagen. Und siehe da, schon 1.1 kg abgenommen!
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

08.06.10 11:10
3

1808 Postings, 6112 Tage Frank012Staatsverschuldung in Deutschland


http://www.steuerzahler.de/

07.06.2010

BdSt fordert Beamten-Nullrunde

Aktueller Regierungsentwurf zur Beamtenbesoldung ist inakzeptabel

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.steuerzahler.de/wcsite.php?wc_c=31379
Moderation
Zeitpunkt: 14.12.12 17:52
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

08.06.10 11:10
2

139 Postings, 4083 Tage sokrates60Ist Landtagsabgeordneter eigentlich ein Full Time

War nicht mal im Gespräch die Ländervertretungen zusammenzulegen ?
Unsere Politik vertritt ausschließlich Parteiinteressen, so ist das gesamte System aufgebaut. Wenn man bedenkt, dass lediglich 2 % der Bevölkerung in Parteien organisiert ist, kann man nicht mehr von Volksvertretung sprechen.  

08.06.10 11:11
1

8592 Postings, 7694 Tage bauwiDie Merkel ist auch schon auf Diät!

Habe sie Fingernägel kauen sehen!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

08.06.10 11:12
1

9950 Postings, 6942 Tage Willi1#6

08.06.10 11:16
1

8592 Postings, 7694 Tage bauwiDie zählen sich niemals zu

"w i r" !

"Wir"  sind die "da unten"!  Das gemeine Volk!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

08.06.10 11:46

7405 Postings, 3980 Tage Lars vom MarsWie weit geht denn "da unten"?

Jahreseinkommen von 10.000, 20.000, 30.000, 50.000. 100.000?

Irgendwie hat da jeder so seine eigene Vorstellung, wer gerade noch zum gemeinen Volk da unten gehört(man selber natürlich immer) und wer zu den Blutsaugern da oben gehört.  

08.06.10 15:18
2

9950 Postings, 6942 Tage Willi1Quatsch,

das Merkel meint, dass "wir" über unsere Verhältnisse gelebt haben.
Das sehe ich schlicht anders.

Die Möchtegernpolitiker habe uns doch die ganze Scheiße eingebrockt ....
Die haben über UNSERE Verhältnisse gelebt.

Dazu paßt dann auch die Nummer mit der Diätenerhöhung.  

08.06.10 15:38
2

7405 Postings, 3980 Tage Lars vom MarsEingebrockt haben uns das in erster Linie die

Investmentbanker. Vor der Finanzkrise war die Haushaltskonsolidierung auf einem guten Weg.
Den Politikern kann man da allerhöchstens Fahrlässigkeit unterstellen, da sie die Banken an der langen Leine gelassen haben. Allerdings haben doch selbst gelernte Banker nicht mehr durchgeblickt, wie risikohaft bestimmte Papiere waren, wie sollten dann Politiker die Gefahr erkennen? Aber im Zweifelsfall ist es natürlich am praktischsten auf die bösen Politiker einzuhauen.
Wer Entscheidungen fällt, steht halt im Regen, wenn was schief läuft und von der Seitenlinie aus lässt sich immer prima motzen wie wir alle vom Fußball her wissen.  

08.06.10 15:42

11062 Postings, 4560 Tage badtownboyScheiß Werbung unter Post. 5 und 15

08.06.10 15:59

7114 Postings, 7050 Tage KritikerHat "Diät" nicht mit Abnehmen zu tun?

Ich war stets für Erhöhung dieser Diäten, weil ich dachte, da wird bei "Denen" gespart?

Was mich nachdenklich macht:
Wenn der Wulff geht, bekommen die Abgeordneten mehr Geld (!).
Gilt das auch, wenn er nicht gewählt würde - und bleibt?  

08.06.10 16:06

3429 Postings, 5604 Tage gifmemoregenial...

klaro - wenn ich in der opposition sitzen würde, würde ich das auch ablehnen.

ich wüßte ja, dass ich in der minderheit wäre aber trotzdem meine gehaltserhöhung bekomme. wenn ich aber dagegen wäre - könnte ich das natürlich viel viel besser verkaufen.

wenn die linken und die grünen ihre erhöhung nich haben wollen, dann sollen sie diese an gemeinnütze organisationen spenden. immer hin 400? pro person. das macht schon was aus.

macht immerhin 24 * 400? / monat... ok brutto ist nicht gleich netto (vielen dank an hr. westerwellle nochmals) - aber wenn die grünen und die linken zumindest den nettobetrag spenden würden ... also so um die 200? macht das auch mal ebend 5000?/Monat. Dies sind nach Hr. Riese 60000? im Jahr und damit könnten viele Organisationen im sozialen Bereich ne ganze Menge anstellen.

aber macht ja keiner - und deswegen ist es auch egal!  

08.06.10 17:46

1808 Postings, 6112 Tage Frank012Landtagsneubau in Hannover nimmt erste Hürde

Ob und wann der neue Landtag gebaut wird, steht wegen der vielen Proteste gegen das 45-Millionen-Euro-Projekt allerdings noch nicht fest.

http://www.abendblatt.de/region/norddeutschland/...Huerde.html#reqRSS  

08.06.10 18:03

9950 Postings, 6942 Tage Willi1gifme

"brutto is nich gleich netto"

Sicher?  

08.06.10 18:09

14644 Postings, 7170 Tage lackilu@8 hast die "Roten vergessen,nicht abgestiegen

08.06.10 18:10

12982 Postings, 5745 Tage WoodstoreKabinett verzichtet auf Erhöhung der Bezüge

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel und ihre Regierungsmannschaft verzichten angesichts des Sparpakets darauf, die eigenen Bezüge anzuheben. Für Bundesbeamte soll der im Februar erzielte Tarifabschluss für die Angestellten des öffentlichen Dienstes aber wie geplant übernommen werden. (...)

erschienen am 08.06.2010 um 15:09 Uhr
http://appl.welt.de/newsticker2/?module=dpa&id=25083052
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

08.06.10 20:57

7405 Postings, 3980 Tage Lars vom MarsWeicheier

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln