finanzen.net

Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 1 von 506
neuester Beitrag: 13.11.19 08:24
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 12630
neuester Beitrag: 13.11.19 08:24 von: Air99 Leser gesamt: 3627030
davon Heute: 753
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
504 | 505 | 506 | 506   

08.01.09 15:04
39

4912 Postings, 4794 Tage LapismucBallard Power Systems lebt noch (Wieder)

Zitat von nollinger  (Heute um 13:04) Beitrag anzeigen
Zitat von Lapismuc (Heute um 13:00) Beitrag anzeigen
Zitat von nollinger (Heute um 12:24) Beitrag anzeigen
ta7a jetzt ausgesetzt
und eine BALLARD POWER SYSTEMS INC. REGISTERED SHARES O.N. ist auch schon dieses Jahr ausgesetzt
die wurden doch nur umgetauscht in ARENB ???
Korrektur A0RENB
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
504 | 505 | 506 | 506   
12604 Postings ausgeblendet.

03.11.19 11:40
1

47 Postings, 726 Tage AsiatDie Bewegungen

nach den nicht gerade berauschenden Geschäftszahlen zeigen deutlich, dass die Aktie nach Norden will. Fundamental lässt sich dies jedoch nicht begründen. Vielmehr sind es der Umwelthype, der Hype um die Brennstoffzelle und der Traum einiger von einer Altersversorgung mit Champagnergelagen. Zugegeben ist es sehr viel wahrscheinlicher, hier reich zu werden als beim Eurojackpot. Aber die Risiken sind nicht auszublenden. McEwens Schallplatte nach Q3 war dieselbe wie nach Q2, "Der Aktionär" nennt die Bewertung sportlich.
Wegen der scheinbar anhaltenden Hausse bleibe ich dabei, lasse mich aber sehr gerne auch als Daytrader abkanzeln, auch wenn ich nur selten verkaufe.
Rückblickend war es richtig, in 2000 bei 40 € mit dem Verkaufen zu beginnen, bevor die Blase platzte. Später haben Daimler und Ford den Automotive-Bereich "ausgelagert" und uns tumbe Kleinaktionäre stehen lassen. Meint jemand hier, die Chinesen gehen rücksichtsvoller mit uns um? Technologietransfer ist jederzeit möglich.
Wenn hier etwas schiefläuft, bin ich schneller draußen als man denkt. Auch ein Leben ohne Champagner ist möglich.  

03.11.19 12:55

1397 Postings, 2872 Tage sven60Poolman l

warum die Agression ? Versteckst Du Dich hinter manchem Pseudonym ? ein Plug-Basher ?  Als Basher sehe ich mich ja nun mal gar nicht, da ich mich ausschliesslich auf Fakten berufe und Interpretationen anstelle, die jeder nachvollziehen kann. Bei Plug & Dir sehe ich das so nicht.....

Plug hat hohe Schulden und merkwürdige Finanzierungen.....Amazon könnte mal eben 50 Mio Aktien wohl für 1 US $ pro Stück kaufen, Optionsrechte umwandeln und Kasse machen.....150% Gewinn für nix oder eine Art Aufttragsprovision  ?????? Was sagst Du dazu ? Plug müsste richig Geld verdienen durch den Verkauf von H2, ideal: grünem......Und: Ballard wird bei diversen Gabelstaplerherstellern wohl in jedem neuen einer späteren Generation mit seinen Stacks drin sein, so meine Vermutung ref. KION, Hyster-Yale und anderen. Man kann auch die Geschäftsmodelle gar nicht vergleichen.....Nur: Plug-CEO AM hat immer eine richtig grosse Klappe und das gefällt mir nicht; RME von Ballard ist da gefühlt viel professioneller....
und Prognosen ref. 2024 = well.....wie Schall und Rauch: in 2024 kann Ballard auch 500 Mio Umsatz und mehr machen....via Produkten, Stacks aber auch Lizenzabkommen u.v.a......

Mach mal lieber im Plug-Chatroom als hier.....Aber auch klar: Die BZ + grüner Wasserstoff kommt wie damals dei Dampfmaschine....und da profitieren alle Firmen, die da am Ball sind.....PS: würde Plug in Bloom Energy (USD $ 3,35, BE) tauschen........  

03.11.19 17:38
2

815 Postings, 247 Tage ClearInvestBallard 2020

2020 kann schon ein bärenstarkes Jahr für Ballard werden.
Für Plug bereits 2019!
 

03.11.19 19:18
1

132 Postings, 257 Tage GSGneun...

bärenstark oder bullenstark?  

03.11.19 19:30

815 Postings, 247 Tage ClearInvestRichtig GSG9

Entschuldige mich an dieser Stelle für die Wortwahl um behaupte da Gegenteil! Bullenstark! ;)  

04.11.19 07:40
1

3784 Postings, 797 Tage Air99historischen ersten Auftrag für einen 900 kW

"Innerhalb weniger Jahre werden Dieselmaschinen in neuen unterirdischen Minen in Australien wahrscheinlich nicht mehr zum Einsatz kommen, während andere auslaufen" - und letzte Woche haben wir einen historischen ersten Auftrag für einen 900-kW-Brennstoffzellen-Lkw erhalten.


Die nächste Grenze für Elektrofahrzeuge: Deep Underground
Um die Luftqualität zu verbessern und die Emissionen zu senken, streben Bergbauunternehmen eine Abkehr von Dieselaggregaten an

https://www.wsj.com/articles/...vehicles-deep-underground-11572687002

 

05.11.19 08:18
1

3784 Postings, 797 Tage Air99Möglichkeiten mit Ballard Power

Der weltweite Markt für Wasserstoff-Brennstoffzellen-Stacks wird im Zeitraum 2019-2023 voraussichtlich um 102,69 Mio. USD wachsen und im Prognosezeitraum eine jährliche jährliche Wachstumsrate von über 18% erreichen.

https://finance.yahoo.com/news/...C467-Tag4CnknDX5PuTX5SSHS92TMv1Vl7r  

05.11.19 10:22
1

143 Postings, 3286 Tage Jürgen Birke@Air99 - Wachstum des Marktes

Das wäre aber bitter. Berücksichtigt man die Fragmentierung des Marktes kann man sich ausrechnen, wie viel für Ballard an Umsatz in 2023 bleibt. Das würde die aktuelle Marktkapitalisierung keinesfalls rechtfertigen. Da müssten aktuell eher Wachstumsraten des Marktes > 50 % her, um die Bewertung über die Aussichten zu rechtfertigen.  

05.11.19 14:25
1

1397 Postings, 2872 Tage sven60Jürgen Birke

irgendwas ist da falsch in Ihrer Argumentation...Der Markt für Brennstoffzellen entsteht ja gerade erst...In ein paar Jahren werden Millionen  KFZ, LKW, Busse etc. damit ausgerüstet; parallel Infrastruktur....Was wäre, wenn Ballard die Stacks für 200.000 Busse in China pro Jahr liefert ? Das sind Mio-Beträge im 3stelligen Bereich....plus Lizenzdeals.....und eventuell weitere Großaktionäre (strategisch so wie Bosch mit Powercell) und dann auch noch neue Mega-Märkte wie Drohnen......Ballard kann in 2023 locker US $ 300 - 500 Mio machen....Megawachstum als Marktführer und immer neue Märkte dazu wie Schienenfahrzeuge (mit Siemens und CRRC)......  

05.11.19 19:52

132 Postings, 954 Tage Poolman@sven

Machen wir es so, du bleibst bei Ballard und ich bei Plug. Ich hoffe, dass sich die Shorter an beiden Unternehmen so richtig die Finger verbrennen. Wer am Schluss die bessere Wahl war werden wir sehen.
 

05.11.19 20:47

143 Postings, 3286 Tage Jürgen Birke@Sven60 - Meine Argumentation...

...bezog sich auf den von Air99 referenzierten Artikel. Die Mathematik dahinter sehe ich so:
Was genannt wird: Wachstum 2019 - 2023 (--> 5 Jahre) von jährlich 18% was einer absoluten Zunahme von 102,69 Mio$ entspricht.  Daraus ließe sich mathematisch schließen, daß der Markt zum Anfang dieses Betrachtungszeitraumes knapp 90 Mio $ groß sein muß. Absolut prognostiziert dieser Artikel also eine Marktgröße für das Jahr 2023 von ca. 190 Mio$. Es wird wohl niemand leugnen, daß durchaus auch andere Firmen auf diesem Markt unterwegs sind. Angenommen Ballard hätte im Jahr 2023 eine Marktbeherrschende Position von 60 % Marktanteil (utopisch!), blieben für Ballard 114 Mio $ Umsatz. Das ist von Ihren "locker  300 - 500 Mio$" dann doch etwas entfernt.  Das Kurs [heute] - Umsatz [2023 geschätzt wie zuvor erörtert] läge damit bei ca. 10. Zum Vergleich: Bei VW lag das in den letzten Jahren bei ca. 0.3.  Und das fände ich bitter, weil ich mir eben auch eher größeres Wachstum, wie von Ihnen erörtert vorstelle. Und das wären dann halt eher >50% Marktwachstum.  Soweit verständlich?  

06.11.19 07:29

3784 Postings, 797 Tage Air99With fuel cell drones


Ballard Power
@BallardPwr
·
8 Std.
With fuel cell drones, package delivery distribution centers can increase their delivery radius by 9x. Learn more in this week?s #BallardBlog: http://bit.ly/2C1Wa2U #shipping

https://twitter.com/BallardPwr/status/1191844639004905472?s=20  

06.11.19 07:30

3784 Postings, 797 Tage Air99Randy kommt nach Germany

Randy MacEwen Ballard, President & CEO, hält die Keynote auf der Internationalen FEV-Konferenz in Aachen
@FEV_Europe_GmbH
am 8. November, wo er die Zukunft der emissionsfreien Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge beschreiben wird   http: // bit.ly/36wvJjJ #poweredbyBallard
 

06.11.19 12:56

47 Postings, 726 Tage AsiatWenn der Messias

über das große Wasser nach Europa geht, kann ja nichts mehr schiefgehen. Aber kaum zu hoffen, dass McEwen eine andere Schallplatte auflegt als nach Q2 und Q3.
Es ist nicht ausgemacht, dass Ballard von einem Siegeszug der Brennstoffzelle in einem Maße profitieren wird, wie hier alle hoffen; man schaue nur die trostlosen Zahlen an. Und selbst wenn, könnte den Ankeraktionären noch etwas einfallen, wie man uns Kleinanleger das schönste Stück vom Kuchen vorenthält, wie damals beim Automotive-Bereich geschehen. Wer will schon gern den Erfolg mit anderen teilen, wenn es auch anders geht.
Aber je mehr von der Herde Geld eingesammelt wird, desto mehr bleibt für diejenigen übrig, die sich rechtzeitig verabschieden.  

07.11.19 02:30
1

1348 Postings, 7230 Tage fwsBrennstoffzellenentwicklung im Daimler-Konzern

Gutes Interview mit dem Leiter der Brennstoffzellenentwicklung im Daimler-Konzern, gleichzeitig Geschäftsführer der Mercedes-Benz Fuel Cell GmbH. Die Entwicklung geht voran und um die Zukunft der F-Cell muß man sich nicht sorgen!

https://www.godmode-trader.de/analyse/...e-ergaenzen-einander,7865445  

07.11.19 08:15

47 Postings, 726 Tage AsiatDer Beitrag von FWS

passt genau zu Vorangehendem:
Die Mercedes-Benz Fuel Cell GmbH - vorher NuCellSys - in Nabern bei Stuttgart ging aus dem Automotive-Bereich von Ballard Power hervor. D.h. dass diejenigen, die vor 20 Jahren bereits hofften, der Aktienkurs werde vom Durchbruch der Brennstoffzelle im PKW-Bereich profitieren, einen jähen Dämpfer erfuhren.
Der scheinbar lukrative Bereich wurde ausgegliedert, aber manche freuen sich ja bereits über Gabelstapler.  

07.11.19 08:21
1

3784 Postings, 797 Tage Air99angetrieben von Ballard

@ H2GoPower
hat den weltweit ersten erfolgreichen Testflug eines 3D-gedruckten #wasserstoffbetriebenen #UAV abgeschlossen - angetrieben von Ballard:

https://unmannednews.net/industry-news/...mp;hss_channel=tw-274720233  

07.11.19 12:57
1

1348 Postings, 7230 Tage fwsArtikel #12621: Das Gute dabei ist, ...

daß der Prof. Mohrdieck bei Daimler seit mehr als 10 Jahren sowohl Leiter des Bereichs Brennstoffzellen- als auch der Batterie-Antriebsentwicklung ist. Er kann also beide Antriebe und deren Zukunft ganz sicher sehr gut beurteilen.

Batterie- und Brennstoffzellentechnologie werden sich ergänzen und das tun sie auch im Mercedes-Benz GLC F-CELL schon jetzt.

https://www.mercedes-benz.de/passengercars/...-cell/stage.module.html

Schade, daß es von Mercedes noch keine entsprechenden Volumenmodelle beispielsweise der A-, B- und C-Klasse zu kaufen gibt. Diese Technik halte ich jedenfalls für weit besser als reine Batterieautos, insbesondere für Stadtmenschen wegen der Nachteile von langen Ladezeiten der Batterieautos. Was bei Mercedes noch nicht ist, wird in den nächsten Jahren aber bestimmt auch noch kommen.

Ein Anfang wäre jedenfalls schon mal, den GLC F-CELL zu einem vernünftigen Preis kaufen zu können. Und wenn sich diese Technik auch bei PKW's durchsetzt, habe ich keine Sorge, daß davon auch Ballard profitieren wird. U.a. gibt es m.W. eine Kooperation von Ballard mit VW. Da ist in Zukunft noch vieles möglich, auch wenn VW jetzt zunächst mal nur bei reinen Batterieautos in die Gänge kommt. Diese Batterietechnik halte ich bei den derzeitigen Ladezeiten jedoch nur für Garagen- und Zweitwagenbesitzer für einigermaßen gut geeignet.
 

08.11.19 08:21

3784 Postings, 797 Tage Air99Hamburger Verkehrssenator

Der Hamburger Verkehrssenator Michael Westhagemann hat im Vorfeld der norddeutschen Verkehrsministerkonferenz scharfe Kritik an deutschen Autobauern geübt. Diesen würden zu wenig für die Entwicklung von Wasserstoffantrieben tun, sagte er.

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/...-machen,wasserstoff206.html  

08.11.19 08:44
1

3723 Postings, 1213 Tage KautschukVW macht zwar Batterie dafür aber Audi

mit Ballard Brennstoffzelle.  

08.11.19 14:57

1397 Postings, 2872 Tage sven60China....und backlog

da gibt es Widersprüchliches: meine Interpretation nach Gesprächen mit Fachleuten = Förderung der Batterie wird peu a peu ganz eingestellt in China  aber dafür die Brennstoffzelle + Co massiv neu gefördert. Letzteres hiess es auch, dass da die Förderung eingesellt würde = indes Unsinn, da ja nur ein paar BZ-Fahrzeue, Busse, LKW + Co überhaupt in China auf der Strasse sind. Deutsche KFZ-Bauer werden noch ihr blaues Wunder erleben, wenn da auf einmal eine BZ-Quote kommt = wie Diess von VW oder dieser Prof.Dudenhöffer wohl argumentieren werden ?????? :o)

Und: Ballard wollte dieses Jahr noch Aufträge in den Backlog für 2020 holen...wir haben November ????!!! wenn da ein 10, 50, 100-Mio-Auftrag kommt, sehen wir US $ 7+....stay tuned.,..happy WE....  

11.11.19 15:56
1

3784 Postings, 797 Tage Air99Jupp Ballard mit neuen Jahreshoch

Ausbruch im Vollen .....

6,14 $  

13.11.19 08:24

3784 Postings, 797 Tage Air99Great session last week

Great session last week at the Zero CO2 Mobility conference where Randy MacEwen, President and CEO, spoke about the growing recognition of the long-term sustainable value proposition offered by hydrogen fuel cell technology.
#fuelcells #zeroemissions  #climatechange #zeroCO2

https://twitter.com/BallardPwr/status/1194334860447485953?s=20  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
504 | 505 | 506 | 506   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
LEONI AG540888
BASFBASF11
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985