yahoo übertrifft erwartungen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.10.00 08:55
eröffnet am: 11.10.00 07:20 von: HUSSI Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 11.10.00 08:55 von: Pieter Leser gesamt: 840
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.10.00 07:20

658 Postings, 7800 Tage HUSSIyahoo übertrifft erwartungen


                                           Titelseite - Yahoo! - Hilfe - Personalisieren




                                                                             

       Marktberichte | Firmenmeldungen | Branchen | Fonds | Geldmarkt | Analystenmeinungen | Pressemitteilungen
Yahoo! Finanzen


Dienstag 10. Oktober 2000, 23:33 Uhr

Yahoo! übertrifft Erwartungen

                           Das US-Internet-Unternehmen Yahoo! bereitet den
                           Analysten für das dritte Quartal eine angenehme
                           Überraschung. Wie der Internet-Riese mitteilte, stieg der
                           Nettogewinn von 38,5 Mio. US-Dollar im
                           Vorjahreszeitraum auf 81 Mio. US-Dollar. Dies
                           entspreche einem Gewinn je Aktie von 13 Cents. Im
                           Vorjahr war hier noch ein Gewinn von sechs Cents erzielt
                           worden. Analysten hatten im Durchschnitt einen Gewinn
                           von zwölf Cents pro Aktie erwartet.
                           
Auch der Umsatz läßt sich sehen. Unternehmensangaben zufolge stieg der Umsatz von 155,9
Mio. US-Dollar im Vorjahr auf 295,50 Mio. US-Dollar. Wie Yahoo weiter mitteilte, gab es im
September durchschnittlich 780 Mio. Besuche pro Tag auf der Internet-Seite. Im September
waren hier noch 680 Besucher täglich gezählt worden.
 
Yahoo gilt als das Flaggschiff der Internet-Branche. Analysten und Börsianer hatten gleichermaßen nervös auf die Zahlen
gewartet. Die Internet-Aktien haben in den vergangenen zwei Wochen einen massiv negativen Einfluss auf die Nasdaq gehabt,
erklärten Händler. Wenn sich die Börse stabilisieren soll, müssen sich vor allen die Internet-Werte stabilisieren, hieß es.
 
Im nachbörslichen Handel stiegen die Yahoo-Papiere von 82,69 US-Dollar zum Handelsschluss auf 85,25 US-Dollar.


                                       als E-Mail versenden


Kurse und weitere
Nachrichten:
                       YAHOO INC. (Frankfurt: 900103.F, Nachrichten, Chart)



Nachrichtenkategorie > Finanzen
Vorhergehende Meldung:
                   Technologietiteln lasten auf der Wall Street (n-tv online)
     Nächste Meldung:
                   KORREKTUR: Lucent gibt Gewinnwarnung für viertes Quartal heraus (dpa-AFX)


Yahoo! Finanzen > Yahoo! Quartalsgewinn übertrifft Erwartungen
Vorhergehende Meldung:
                   Guten Morgen von Reuters am 11. Oktober (Reuters )
     Nächste Meldung:
                   Yahoo! und WorldRes.com erweitern Partnerschaft im Bereich Yahoo! Ski & Snow (ots)


Yahoo! Finanzen > Internet-News
Vorhergehende Meldung:
                   Studie: Lehrer begrüßen Internet-Zensur (HighText iBusiness)


Yahoo! Finanzen > Internet


                                                                        Hilfe

       Marktberichte | Firmenmeldungen | Branchen | Fonds | Geldmarkt | Analystenmeinungen | Pressemitteilungen

                  Bitte schicken Sie Kritik und Verbesserungsvorschläge an finanzen@de.yahoo-inc.com
                         Copyright © 2000 Yahoo! Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
                                   Allgemeine Geschäftsbedingungen
                             Copyright © 2000 n-tv online, alle Rechte vorbehalten

                             Copyright © 2000 Yahoo! Inc. Alle Rechte vorbehalten.
 

11.10.00 08:35

13475 Postings, 7814 Tage SchwarzerLordAber was nützt es? Nasdaq-Future im Minus

NAchdem gestern Verschnaufen angesagt war geht es heute wieder richtig zur Sache. Keine Rettung in Sicht, alle Mann in die Boote...  

11.10.00 08:55

2675 Postings, 7655 Tage PieterNa vielleicht hilft das ein wenig, Motorola steige

                Motorola steigert Gewinn im dritten Quartal
                    um 66 Prozent - EPS von 0,26 USD


              SCHAUMBERG (dpa-AFX) - Der
              US-Telekommunikationsausrüster Motorola Inc hat im dritten
              Quartal seinen Gewinn um 66% gesteigert. Der Nettogewinn sei
              zwischen Juli und September auf 598 Mio. USD nach 361 Mio.
              USD im Vorjahresquartal gewachsen, teilte das Unternehmen am
              Dienstag in Schaumberg mit. Die Netto-Marge sei in diesem
        Zeitraum von 4,5% auf 6,3% geklettert. Ohne Berücksichtigung von
              Sonderaufwendungen sei der Gewinn je Aktie (EPS) im dritten
            Quartal von 0,16 USD im Vorjahr auf 0,26 USD gestiegen, hieß es
            weiter. Damit habe der Gewinn je Aktie im Rahmen der
            Expertenerwartungen gelegen. Der Umsatz von Motorola habe im
            Berichtszeitraum von 8,062 Mrd. USD auf 9,493 Mrd. USD
            zugelegt. Im Halbleitergeschäft sei der Umsatz um 30% auf 2,1
            Mrd. USD gestiegen. Die guten Geschäftergebnisse seien auf die
            positive Geschäftsentwicklung in der Halbleitersparte zurück zu
            führen. Außerdem kündigte Motorola Kosteneinsparungen durch
            die Rationalisierung des Geschäftes an. Zudem sollen die
            Konzernsparten restrukturiert werden./av/af/ms


Meldung ist von heute. Und ausgerechnet die Halbleitersparte legt zu, die, die zuletzt so Schuld war am weltweiten Angstzittern.

Gruß
Pieter


                     
                                       
                                                         

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln