Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 5083
neuester Beitrag: 07.03.21 14:27
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 127065
neuester Beitrag: 07.03.21 14:27 von: gnomon Leser gesamt: 15829424
davon Heute: 4987
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5081 | 5082 | 5083 | 5083   

04.11.12 14:16
104

20752 Postings, 6314 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5081 | 5082 | 5083 | 5083   
127039 Postings ausgeblendet.

07.03.21 10:11
1

19975 Postings, 5346 Tage Malko07#127038: Trump hat sowohl was die rechtzeitigen

Einreisebeschränkungen betrifft als auch der Sicherstellung Corona-spezifischen Medikamenten und Impfstoffen richtig gehandelt, wesentlich besser als Berlin oder Brüssel. Er hat die Herstellung und die Forschung massiv gefördert und dafür gesorgt dass es der eigenen Bevölkerung erhalten bleibt.

Für die Beschränkungen und lokalen Maßnahmen war und ist nicht die zentrale Administration zuständig, es sind die regionalen Administrationen, unterschiedlich in den verschiedenen Staaten.

In den verschiedenen Regionen hat man oft zu spät reagiert unabhängig davon ob Demokraten oder Republikaner das Sagen hatten. Es gab auf beiden Seiten wenige die rechtzeitig und ausreichend gehandelt haben und auf beiden Seiten die überwiegende Mehrheit welche nur die regionale Wirtschaft im Blick hatten und denen Menschenleben nicht so stark interessierten- Es betraf ja überwiegend die "überflüssigen" Alten und  die Sozialhilfeempfänger unter den Minderheiten.

Trump hat sich als Held aufgespielt. Ihm konnte die Pandemie nichts anhaben. Er war stark und hat das auch von den Bürgern verlangt. Er hat diejenigen angegriffen welche in ihrer Region richtig handelten, unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit. Als es dann ihn erwischte hat der Feigling schnell auf die beste Medizin zurückgegriffen und hat wahrscheinlich wegen diesem frühzeitigen Einsatz überlebt. Besucher die sich auf seinen Wahlveranstaltungen infiziert hatten kamen nicht in diesen Genuss. Zum Schluss hat der Feigling sich noch schnell impfen lassen: sicher ist sicher.

Die Opfer waren auch bei seinen Anhängern erheblich. In der wirtschaftlich schwachen Überflugzone haben viele alte weiße Wähler gewohnt und überproportional viele von ihnen sind noch vor der Wahl verstorben oder schwer erkrankt. Aber als Trump-Anhänger musste man ja gegen die Briefwahl sein und blieb oft sicherheitshalber zu Hause und wählte nicht. Die Pandemie hätte Trump die Möglichkeit geöffnet einen klaren Sieg davon zu tragen, so wie jeder der die Macht hat und in einen derartigen Lage richtig handelt. Aber seine geistige Verwirrtheit und seinen manische Willen sich als Herrscher über alles zu produzieren, auch über das Virus,  haben ihm dann die Wahl gekostet, nicht eine angeblich gefälschte Briefwahl. Selber schuld! Dass einige seiner verwirrten Anhänger die Schuld jetzt woanders suchen ist auch nicht überraschend. Manche von ihnen leugnen noch auf der Intensivstation die Gefährlichkeit des Virus und bezweifeln die Pandemie, haben aber Angst sich Impfen zu lassen. Dabei könnte doch Trump ein Vorbild sein.    

07.03.21 10:32

9814 Postings, 4457 Tage Eidgenosse036, Arschkriecher

07.03.21 11:06

8892 Postings, 1289 Tage Shlomo SilbersteinLieber ibroker in den A kriechen

als Biden-Merkel-Trompeten.

Ehre wem Ehre gebührt. ibroker leistet hier mehr Arbeit als alle Schweizer Albhörner zusammen.

 

07.03.21 11:09
1

8892 Postings, 1289 Tage Shlomo Silbersteingreift man halt nach den dümmsten Argumenten

Bei uns im Dorf sind bereits 5 Läden für immer tot, dank Merkel.

Ich werde den Besitzern von dir ausrichten, dass sie ja bereits vorher schon krank waren und dass ihre Pleite im Sinne des Sozialdarwinismus gut für uns alle ist.

Auf jeden Fall 5 CDU/SPD-Wähler weniger, da bin ich mir sicher.

 

07.03.21 11:56

8892 Postings, 1289 Tage Shlomo SilbersteinLebenswerk mit 56 vollbracht

07.03.21 12:13

6255 Postings, 2878 Tage gnomon#032 iBroker

"Wenn man soweit die Zusammenhänge nicht verstanden hat, auf weiteres einzugehen, ist nur pure Zeitverschwendung. "

sei bitte versichert, daß deine zum teil lächerlichen hinweise zum thema  wahlbeobachter (kann wegen abstandsregeln nicht kontrollieren ) und nachzählungen (spontane Ballots gefunden), keine neuen relevanten erkenntnisse liefern.  

etwas hilflos auch deine irreführende bemerkung betreffend rausgeschmissene reps-beobachter, vermutlich eine verwechslung mit den "stopp the steel" brüllenden horden vor den fenstern der wahlbüros.

schwache vorstellung junger mann, nicht geeignet einen wahlbetrug im ausmaß von 7 mio stimmen
an den haaren herbeiziehen zu wollen.
 

07.03.21 12:21
1

3454 Postings, 2359 Tage ibriTirols Landeshauptmann Günther Platter

am Montag nach Wien zu einem Treffen mit Bundeskanzler Sebastian Kurz reisen. Dazu kam es aber nicht. Es sei korrekt, dass die Bayerische Staatskanzlei dem LH-Büro schriftlich mitgeteilt habe, dass eine Einreise aus Tirol sowie die Durchreise über das Große und Kleine Deutsche Eck nur in bestimmten Ausnahmefällen möglich sei.

Weiter hieß es demnach in dem Schreiben aus Bayern:

   ?Die geplante Reise von Herrn Landeshauptmann Platter fällt unter keine der definierten Ausnahmen", weshalb ?der geplanten Durchreise daher nach den derzeitigen Bestimmungen nicht zugestimmt werden kann.?

gleichzeitig kommen "Subsidiär Schutzberechtigte"(Migranten) per Bus und Flugzeug aus Grichenland  und Spanien zu Tausenden wöchentlich!
2021 von 14.228 waren nur 8.524 Erstanträge
Ergo Jan. + Feb. 5.704 "Subsidiär Schutzberechtigte"...

Anzahl der Asylanträge (Erstanträge) in Deutschland
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...tschland-seit-1995/


Anzahl der Asylanträge (insgesamt) in Deutschland

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...tschland-seit-1995/

Kann das BAMF die Flüchtlingseigenschaft nicht anerkennt werden?
Fachanwalt.de-Tipp: Wenn also das BAMF die Flüchtlingseigenschaft eines Asylbewerbers nicht anerkennt, kann ihm dennoch ein subsidiärer Schutz gewährt werden. An sich ist der subsidiäre Schutz ein recht starker Schutz... der dann als Magnet weltweit  bekannt ist .

https://www.bamf.de/DE/Themen/...erSchutz/subisidiaerschutz-node.html

Mein lieber Scholli, wehe uns,  denn die Ressourcen  werden  demächst verdammt knapp.

wie hieß es in dem Schreiben aus Bayern?

...eine Einreise aus Tirol sowie die Durchreise über das Große und Kleine Deutsche Eck nur in bestimmten Ausnahmefällen möglich sei.

   ?Die geplante Reise von Herrn Landeshauptmann Platter fällt unter keine der definierten Ausnahmen", weshalb ?der geplanten Durchreise daher nach den derzeitigen Bestimmungen nicht zugestimmt werden kann.?

Von der ?Kanzlerin unserer Herzen? nachhaltig gefördert, immer noch und von den ?Gutmenschen? unseres naiven Volkes frenetisch beklatscht. Das führte zu Kosten von 80 Mrd. EURO jährlich, steigend.

Und dann, weil man mit diesen Leuten nicht kommunizieren kann, sterben diese armen Menschen überproportional an Corona.

Deshalb gibt es dann bei uns, für alle einen Lockdown, der sonst gar nicht erforderlich gewesen wäre und der uns nochmal locker 1,5 Billion EURO kostet, oder mehr.

Und das merkt man erst nach einem ganzen Jahr mit dieser absurden Corona- Panik.
 

07.03.21 12:31

65896 Postings, 7801 Tage KickyGörli-Dealer zurück nach Westafrika!

Die Drogen-Dealer aus dem Görli müssen vor eine Kommission aus Westafrika!
Großer Polizeieinsatz am Freitagmittag im Görlitzer Park (Kreuzberg, 180 Beamte). Innensenator Andreas Geisel (55, SPD) beim Ortstermin: ?Wir gehen gegen die Dealer vor, weil sie dealen. Eine rassistische Motivation lehnen wir ab.?Dann schilderte der Innensenator, was mit Dealern passiert, die keine Ausweisdokumente haben, aber vermutlich aus Guinea in Westafrika kommen.
Geisel: ?Vergangene Woche war eine staatliche Delegation aus diesem Land hier.? Dieser Kommission wurden 22 Personen vorgeführt. In 15 Fällen wollen die Delegierten ihre Landsmänner erkannt haben.

https://www.bz-berlin.de/berlin/...rli-dealer-zurueck-nach-westafrika

man fragt sich allerdings,ob die jetzt einen Freiflug nach Guinea kriegen  

07.03.21 12:34

65896 Postings, 7801 Tage KickyIm Görlitzer Park 260 Dealer aktiv

"Im Drogenhandel im Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg sind nach Einschätzung der Berliner Polizei mehr als 260 Dealer und andere Straftäter aktiv.
Dieser Personenkreis begehe im Park und dessen Umfeld ?wiederholt Straftaten? und besitze zudem ?kein dauerhaftes Bleiberecht in Deutschland?, heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Bilanz der AG ?Görlitzer Park? der Senatsinnenverwaltung, der Polizei und des Bezirks.Ein kleiner Teil dieser meist afrikanischstämmigen Männer wurde im vergangen Jahr ausgewiesen oder zum Verlassen Berlins aufgefordert...."
https://www.bz-berlin.de/berlin/...raftaeter-im-goerlitzer-park-aktiv  

07.03.21 12:39

65896 Postings, 7801 Tage KickySexuelle Straftaten in Berlin 2965 Straftaten

wurden 2020 eingestellt... es konnte kein Schuldiger ermittelt werden. Das geht aus einer noch unveröffentlichten Antwort von Justizstaatssekretärin Daniela Brückner auf eine parlamentarische Anfrage des Einzelabgeordneten Marcel Luthe hervor, über die die ?Berliner Zeitung? berichtet hat.... ist die Zahl von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung von 2018 mit 4181 Fällen auf 4809 im Jahr 2019 gestiegen!

Wenn dann ein Täter gefasst wurde, kommt er oft mit einer Geldstrafe davon. Etwa die Hälfte der verurteilten Sexualstraftäter kam seit 2012 mit Geldstrafen zu Tagessätzen von maximal 15 Euro davon ?  Von 2021 bis 2020 wurden insgesamt 71 Ersatzfreiheitsstrafen angeordnet ? aber nur 17 Mal gingen die Täter wirklich in Haft. In den vergangenen drei Jahren passierte das gar nicht!
Deutsche Anklagebehörden stellen nach Angaben des Berliner Oberstaatsanwalts Ralph Knispel mehr als jedes zweite Verfahren ohne Anklage ein...."
https://www.bz-berlin.de/berlin/...und-viele-taeter-laufen-frei-herum  

07.03.21 12:51

65896 Postings, 7801 Tage Kickydie ganze Wahrheit über die Intensivstationen

Schupelius Ärger
"Der Lockdown wurde monatelang mit einer außergewöhnlichen Überlastung der Intensivmedizin begründet, die angeblich unmittelbar bevorstand. Doch an den offiziellen Zahlen ließ sich diese Gefahr nie ablesen. Wichtige Informationen werden offenbar bewusst zurückgehalten, meint Gunnar Schupelius.
Wenn es um die Verbote im Lockdown geht, dann weiß es die Regierung immer ganz genau. Dann wird im Detail geregelt, wer ?systemrelevant? sei und wer nicht. Dann wird in jeden Bereich des Privatlebens eingegriffen: Zwei Haushalte dürfen sich jetzt wieder treffen, aber nur mit fünf Personen, nicht mit sechs.

Wenn man aber wissen will, ob der Lockdown tatsächlich notwendig ist, dann gibt die Regierung keine Details mehr preis. Am 29. November fragte ich, wer mit Corona auf den Intensivstationen liegt. Ich fragte nach Alter, Geschlecht, Herkunft etc. Diese Daten stünden nicht zur Verfügung, hieß es.....
https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/...eber-die-intensivstationen

aber die Bertelsmann Studie vergleicht Länder in der Pandemie und da gibt es interessante Aussagen zu Deutschland:
"So zeigt der Abschlussbericht des COVID-19-Expertenbeirats des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG), dass durch die pauschalen Ausgleichszahlungen rund die Hälfte der somatischen Krankenhäuser ihre Erlössituation verbessern konnte?Auch die Prämie von 50.000 Euro pro zusätzlichem Intensivbett hat angesichts der schon zu Beginn der Pandemie gut ausreichenden Kapazität keine Verbesserung der Versorgungssituation bewirkt?»In Deutschland wurden sechs von sieben Corona-Fällen in der ambulanten Versorgung behandelt (rund 170.000 Fälle) und lediglich einer von sieben Corona-Fällen oder rund 30.000 ins Krankenhaus eingewiesen....mit Blick auf die Bettenzahl gab es zu keinem Zeitpunkt Kapazitätsengpässe...."

da fragt man sich doch, ob der Lockdown, der damit begründet wurde , wirklich so erforderlich war  

07.03.21 12:55

65896 Postings, 7801 Tage KickyKrankenhausüberlastung kann man nicht ablesen

" ob seit der Ausbreitung von Covid-19 tatsächlich jemals eine größere Überlastung der Intensivstationen drohte, als es sie bisher schon im Falle der Grippewellen gegeben hatte. Von einer völlig neuen und unbeherrschbaren Überlastung sprachen die Politiker monatelang und begründeten damit ihren Dauer-Lockdown, der am 2. November begann. Doch an den Zahlen kann man diese Gefahr nicht ablesen. Die Zahlen findet man auf der Webseite der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI). Sie zeigen, dass die Belegung der Intensivbetten trotz der zweiten Corona-Welle etwa gleich blieb.....Bestand die Gefahr der Überlastung der Intensivstationen überhaupt jemals? War die Gefahr so groß, dass man das ganze Land in den Lockdown zwingen musste? .."
https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/...eber-die-intensivstationen  

07.03.21 13:02

65896 Postings, 7801 Tage Kickyzahlreiche Hotelbesitzer werden zahlungsunfähig.

im April.. Sollten die erneuten Schließungen länger als das erste Quartal 2021 andauern, werde die Liquidität zahlreicher Betreiber versiegen. Danach gehe es für die Branche ums Überleben, lautet das Ergebnis der aktuellen Hotelstudie von PricewaterhouseCoopers (PwC).
https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/hotelbranche/  

07.03.21 13:13

65896 Postings, 7801 Tage KickyStudie über Selbsttests m.146 Teilnehmern

Die Tests für den Hausgebrauch, die millionenfach eingesetzt werden sollen, sind sicher und einfach zu handhaben, erzählen uns die Medien unisono. Woher wissen sie das? Wenn überhaupt Quellen angegeben werden, dann findet sich der Verweis auf ein nicht begutachtetes Preprint-Papier aus dem Hause Charité.
https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.01.06.20249009v1
Participants were rather young (mean age 35 years) and educated (59.6% with higher education degree).

interessant ist, wer das ganze initiiert hat:
Die Studie wurde unter anderem finanziert durch FIND (Foundation for Innovative New Diagnostics). In ihrem Verwaltungsrat sowie dem wissenschaftlichen Beirat sitzen mehrere VertreterInnen der Pharmabranche und der Bill & Melinda Gates Foundation (siehe dazu Einfluß von Konzernen, Banken, Hedgefonds auf "Corona-Hilfen" (II)).

ich frage mich schon die ganze Zeit,warum machen die Leute diese Tests ? man merkt doch schnell,ob man Corona hat oder nicht
-und um nach Voranmeldung irgendwo einkaufen zu können oder Oma und Opa wieder zu sehen ???
 

07.03.21 13:16

6255 Postings, 2878 Tage gnomon#033

iBroker läßt @malko wissen  "..habe deinen Beitrag vorhin schnell durchgelesen. "

was mit  "schnell durchgelesen " wohl zum ausdruck gebracht werden soll?   ganz richtig,  es ist genau das selbe krankhafte ego-bedürfnis, welches ihn unentwegt verkünden läßt wie knapp seine zeit bemessen sei.  wie das zu interpretieren ist, weiß jeder intelligente mensch.  wer sich dieser blöße aussetzt, ist im sinne von emotion schlägt ratio kein intelligenter mensch.

eine derart wichtige und vielbeschäftigte person verdient ihre brötchen wohl kaum mit manueller arbeit. der tribut für diese position besteht u.a. darin, mehr oder weniger 24/7 mit seinen gedanken bei der arbeit zu sein und freizeit, freunde, familie, hobbies meist schmerzhaft zu vernachlässigen. er versteht verzicht und opferbereitschaft als preis für den gewünschten erfolg.

in dieser kategorie würde unser von wunschträumen verfolgter mitforist gerne gesehen werden, er beging allerdings den verhängnisvollen fehler, durch seine zeitaufwändige anwesenheit in unserem forum jede chance  verspielt zu haben.

noch ein wort zum thema hirnlose nachplapperer.
medien sind nun einmal für jedermann die bevorzugte quelle  für information und interpretation, insoferne du dir die frage stellen solltest, wodurch du dich von anderen zu unterscheiden glaubst, doch nicht etwa durch foxnews  & co  statt cnn & co ?

etwas mehr bescheidenheit würde helfen (gnom).
es gibt immer einen der schneller ist als du (django).
 

07.03.21 13:17

65896 Postings, 7801 Tage KickyTote nach Impfung im Waldviertel

https://www.noen.at/zwettl/...es-krankenschwester-redaktion-252301477
Die AGES ermittelt, ein Zusammenhang mit dem Astra Zeneca-Impfstoff ist bisher nicht bestätigt.  

07.03.21 13:19

8892 Postings, 1289 Tage Shlomo Silbersteinwahlbetrug im ausmaß von 7 mio stimmen

Unser Donaudampfschiffer hat das amerikanische Wahlsystem nicht verstanden.

Es sei ihm verziehen, auf der Donau geht es ja auch wesentlich einfacher zu.  

07.03.21 13:23

2183 Postings, 660 Tage SEEE21Shlomochen, Pleiten wegen Corona

sind kein deutsches Phänomen. Das wirst du im globalen Maßstab finden. Wie die Merkel das wohl wieder hingekriegt hat? Teufelsweib!  

07.03.21 13:35

8892 Postings, 1289 Tage Shlomo Silbersteinsind kein deutsches Phänomen.

seeechen seechen, das gab's unter Trump aber nicht....

Die kleinen Lädenbesitzer fragen sich schon, warum ein Blumencenter aufhat, aber sie pleite gehen müssen. Selbst wenn sie immer nur zwei oder drei Kunden pro Stunde im Laden hatten.

Warum muss unsere Pediküre pleite gehen, aber ein Friseur mit 3x mehr Kundenumsatz hat offen?

Genau das liegt in Null-Corona-Strategie-Merkels Verantwortung.  Aber egal, im September wird abgerechnet.
 

07.03.21 13:40

8892 Postings, 1289 Tage Shlomo SilbersteinReihe: Schmuzeln leicht gemacht

Statt sich zu beschweren sollten sich die Besitzer von Millionenvillen geehrt fühlen, so einen berühmten und beliebten Nachbarn zu habem. Jeder Trumpfan würde ihnen die Immobilie aus der Hand reißen, die Preise sind sicher dehtlich gestiegen.

Witzig, wie sich ausgerechnet der Spiegel zum Anwalt der Schönen und Reichen in Florida aufschwingt.

Und wo soll der arme Sir Don auch hin? Jetzt, wo sie sein Casino in Atlantic City gesprengt haben?
Seit dem Rückzug aus dem Weißen Haus residiert Donald Trump im Südosten Floridas wie ein König, seine Fans folgen ihm. Unser Reporter hat mit begeisterten Unterstützern und genervten Anwohnern gesprochen.
 

07.03.21 13:46

6255 Postings, 2878 Tage gnomonliebe antiipfpropagandistinnen

mittlerweile werden euere exessiven müllanlieferungen nicht mehr als hausmüll, sondern als umweltgefährdender sondermüll eingestuft, der üblicherweise bewilligungs- und  gebührenpflichtig ist.
was ihr betreibt ist eine neue form der virtuellen müllkriminalität, mit der die gestzgeber zurzeit noch überfordert scheinen, wie bei so manch anderen fehlentwicklungen auch.  

07.03.21 13:51

6255 Postings, 2878 Tage gnomonreihe: kapital und arbeit

Amazon eröffnet erstes Geschäft ohne Kassen in Europa

Amazon bringt Supermärkte ohne Kassen mit einem ersten Geschäft in London nach Europa. Der Shop unter dem Markennamen Amazon Fresh öffnet am Donnerstag, wie die Agentur PA unter Berufung auf das Unternehmen meldete. Weitere Geschäfte seien in der britischen Hauptstadt in Planung. Das Konzept gleicht den Amazon-Go-Läden in den USA. Kunden nehmen einfach Artikel aus dem Regal und verlassen das Geschäft.

Kameras und andere Sensoren wie Waagen in den Regalböden registrieren, wer welche Waren mitgenommen hat. Der Preis wird nach Verlassen des Ladens per App abgebucht.

https://kurier.at/wirtschaft/...-geschaeft-ohne-kassen-in-europa/4012 07206  

07.03.21 13:53

8892 Postings, 1289 Tage Shlomo Silbersteinvirtuellen müllkriminalität

Schon wieder ein nicht existenter Straftatbestand. gnom sollte nach China oder Russland auswandern, da kann er seine autoritären Fantasien ungehindert ausleben und ihm unliebsame Dissidenten gerne an den Staat verpfeiffen um sie jahrzenhte in den Gulag sperren zu lassen.

Allerdings geb ich zu, dass sich gnom mit Sondermüllerzeugung bestens auskennt. Allerdings nicht mit dessen Entsorgung, das überlässt er schön den Arivamods.

 

07.03.21 13:55

8892 Postings, 1289 Tage Shlomo SilbersteinKunden nehmen einfach Artikel aus dem Regal und ve

Kunden nehmen einfach Artikel aus dem Regal und verlassen das Geschäft"

Solche Läden gibt es doch schon in Berlin en masse.  

07.03.21 14:27

6255 Postings, 2878 Tage gnomonMitarbeiter der Trump-Regierung verhaftet

Im Zuge der Ermittlungen um den Sturm auf das Kapitol wurde zum ersten Mal ein Mitglied der Regierung von Ex-Präsident Donald Trump festgenommen.

https://www.merkur.de/politik/...aftung-news-washington-90231169.html  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5081 | 5082 | 5083 | 5083   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln