finanzen.net

Uhr.de AG - der neue Star am Online-Himmel?

Seite 205 von 210
neuester Beitrag: 18.06.19 05:28
eröffnet am: 18.08.16 12:41 von: newbie_evo Anzahl Beiträge: 5228
neuester Beitrag: 18.06.19 05:28 von: Der Chancen. Leser gesamt: 355815
davon Heute: 463
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 203 | 204 |
| 206 | 207 | ... | 210   

08.04.19 11:30
1

449 Postings, 122 Tage LawnmoverNhoch2

Das ist aber nur in dem Fall richtig, falls die Clockchain Systems GmbH WIRKLICH überbewertet wurde und das Management KEIN neues Geschäftsmodell fahren wird.

Niemand hier hat so viele Informationen, dass er mit Sicherheit vorhersagen kann, was das Management in den letzten Monaten erreichen konnte.

Das wird man nur über Unternehmensmeldungen erfahren.  

08.04.19 11:38

1684 Postings, 1821 Tage Kater Mohrleob man

diesen"Unternehmensmeldungen" Glauben schenken kann????  

08.04.19 11:47

449 Postings, 122 Tage LawnmoverBefürchtest du hier ein zweites Dieselgate ?

Sagen wir es mal so wie ich es hier im Forum bereits geschrieben habe:

Amtlichen Vorgängen vertraue ich. Alle anderen Unternehmensmeldungen hinterfrage ich. Das sollte im Open Market eigentlich selbstverständlich sein.  Ich stelle mir derart Fragen nach der Glaubwürdigkeit erst gar nicht.  

08.04.19 11:54
1

87 Postings, 344 Tage NHoch2Die Ankündigungen bezgl.

Clockchain und SaaS sind nun aber auch schon fast ein Jahr alt.

Und hier wird noch mal erwähnt das man bzgl. Clockchain in der Finalisierung sei und sofort nach der Kapitalerhöhung in die monetarisierung der Produkte gehen wird.


https://www.pressetext.com/news/20181001030

Also bis jetzt sehe ich hier nichts. Und auch das Management in Form des Vorstand ist bereits seit Anfang 2017 im Amt ohne nennenswerte Veränderungen der Ergebnisse.



 

08.04.19 12:53
1

3843 Postings, 4541 Tage ExcellenceLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 09.04.19 11:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

08.04.19 13:08

8526 Postings, 2464 Tage MaydornLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 09.04.19 10:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

08.04.19 14:46

1880 Postings, 398 Tage AhorncanMensch Erwin...

Hättest du überhaupt schon mal eine Aktie die mehr als 0,10 Cents gekostet hatte ???  

08.04.19 14:57
1

1684 Postings, 1821 Tage Kater Mohrleau au

die Glücksritter werden immer mehr.
"Die Uhr dürfte mal wieder explodieren."
 

08.04.19 16:18
2

8526 Postings, 2464 Tage MaydornLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 09.04.19 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

08.04.19 18:12
1

5233 Postings, 2824 Tage Der_Heldnee ... es ist "nur 'ne Frage" (der Zeit)

...wenn solche Kurspusher, wie du, wieder mal gesperrt werden! Hoffentlich jedenfalls - die Moderation hier ist ja zum Teil eher fragwürdig...  

08.04.19 18:52
1

8526 Postings, 2464 Tage MaydornUhr.de

Unglaublich, was sich hier auf Ariva.de für Typen rumtrollen?!
Unfassbar....
als ehrbarer langfristiger Anleger ein Skandal.
Danke.  

08.04.19 21:46
4

87 Postings, 344 Tage NHoch2@ Maydorn:

Als ehrbarer langfristiger Anleger nimmt man doch keine Uhr.de Aktien.

In dem Sinne viel Glück  

08.04.19 21:49

8526 Postings, 2464 Tage MaydornUhr.de

Kein Problem, bei 0,50? sehen wir uns wieder, danke  

09.04.19 10:48

2559 Postings, 1335 Tage blackjack123#5113

Ja ganz bestimmt. ;-)  

14.04.19 08:13

120 Postings, 170 Tage urlaub4allLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.04.19 09:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.04.19 08:24

120 Postings, 170 Tage urlaub4allgar nicht auszudenken, wenn solch ketzerische ...

... Zeilen (die garantiert gewiss nur? unter dem Aspekt "was wäre wenn" als
Befürchtung gar nur) statt im Naga-Thread (# 3288) hier stünden täten?? Ich
würde mich so was NICHT trauen!

aber es gibt ja [kein Vergeleih!] gottlob auch AGs, die seit 2013 Dividenden aus
schütten, wo Mann die Bilanzen bis 2006 zurückverfolgen kann. Sogar die der
einstigen Komplementärin (hat nix mit Komplimente zu tun!) Und, wo auf der
HP sogar das Management mit Konterfei (z.g.T.)  erSICHTlich ist. Einzig bei der
Verwendung deren Software hätte ich Huddel, da:: Linux, Zorin OS.

Was man allerdings m.M.n. / meines! Empfindens) feststellen kann: das von PRO
lern ganz ganz wenig an Fakten oder Argumenten kommt. Und den Zockern ist
solch Dödelkrams gar nur hinderlich?

So doch: ALLEN Erfolg. Bevorzugt natürlich die Langfristinvestoren aus dem Free
Float!!  

14.04.19 12:24
1

120 Postings, 170 Tage urlaub4allLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.04.19 10:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.04.19 16:06

2559 Postings, 1335 Tage blackjack123Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.04.19 10:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.04.19 09:02
1

449 Postings, 122 Tage LawnmoverRisiken und Chancen

1. Geld alle, Insolvenz: Kurs könnte auf 0,05 Euro je Aktie fallen.

2. Optimiertes Geschäftsmodell, Webseite, Webshop, Partnering: Kurs könnte auf 0,50 Euro je Aktie steigen oder gglf.s auch höher.

3. Wie 2.) aber plus potentieller Investor (auch z.B. Uhrenhersteller oder renommierte Vertriebsgesellschaft): Kurs konnte auf 1 Euro oder ggfls. höher steigen.

Alles steht und fällt mit der Arbeit des Managements der Uhr AG.  

15.04.19 10:20
1

2559 Postings, 1335 Tage blackjack123Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.04.19 11:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

15.04.19 11:17

449 Postings, 122 Tage LawnmoverBlackjack123

Warum erzählst du den Lesern hier nur die Hälfte der Wahrheit?

A.) Eine "belastete" Bilanz, so sie denn tatsächlich heute noch existiert (wir haben keine aktuellen Geschäfszahlen per 1.4.2019 vorliegen, also KEINE QUELLE), kann man mittels des nicht unüblichen Kapitalschnitts bereinigen.  

B.) Ein Gläubigerverzicht und deine Sorgen lösen sich in Wohlgefallen auf.

Aber wie ich sehe versuchst du noch immer, meine Kommentare zu entkräften. Wäre schön, falls du das fair und sachlich tätest und nicht mit pauschalen Erklärungen, die - Stand April 2019 - nicht nachvollziehbar sind: Bilanz,  

Haben alle Uhrenhersteller einen Marktzugang Börse ?

Haben alle Uhrenhersteller ein(e) Blockchain-basierte Supplychain  oder Sales-Controlling ? Industrie 4.0 ist noch nicht überall angekommen, falls du da im Thema sein solltest. Falls nicht, hier ein Beweis:

https://www.bigdata-insider.de/...ockchain-die-industrie-40-a-778279/

Ich bin der Ansicht, dass man mit "Industie 4.0" und reichlich KnowHow im Gepäck heute keine Börsenbriefe mehr benötigt.

Danke.  

15.04.19 11:20

449 Postings, 122 Tage Lawnmover5121...kleine Ergänzung.

Ich mag es, wenn in einer Diskussion auch Quellen genannt werden. Daher hier die Quelle zu der von mir genannten Maßnahme Kapitalschnitt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kapitalschnitt  

15.04.19 11:22

2559 Postings, 1335 Tage blackjack123Entkräften?

Da gibt es nichts zu entkräften, zeigt die Reaktion auf Beitrag#5120  

15.04.19 11:26
1

2559 Postings, 1335 Tage blackjack123Ach und ....

"Haben alle Uhrenhersteller ein(e) Blockchain-basierte Supplychain  oder Sales-Controlling ? Industrie 4.0 ist noch nicht überall angekommen, falls du da im Thema sein solltest."

Hat uhr.de denn sowas oder habe ich da die offizielle Meldung verpasst??  :-)

Brauchen Uhrenhersteller einen zugang zur Börse?
Die verkaufen doch ihre Uhren auch so hervorragend und wenn brauchen die dann den Mantel von uhr.de?
Ich denke nicht....

Die häfte der Wahrheit wären zumindest noch 50% Wahrheit und daher besser als Fantasie und wilde Prognosen ohne Hand und Fuß.


"Ich bin der Ansicht, dass man mit "Industie 4.0" und reichlich KnowHow im Gepäck heute keine Börsenbriefe mehr benötigt."

Soso....



 

15.04.19 11:32

170 Postings, 316 Tage öschi#5119

und endlich wieder mal ein Hinweis auf die enormen Gewinnchancen bei diesen Papieren. Natürlich mit juristischer Absicherung, könnte auch in die Binsen gehen und "hängt ja alles vom Management ab". Da wär jetzt kaum jemand drauf gekommen.
Honi soit qui mal y pense.  

Seite: 1 | ... | 203 | 204 |
| 206 | 207 | ... | 210   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Beyond MeatA2N7XQ
Deutsche Bank AG514000
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Facebook Inc.A1JWVX