Neuer Hype Coinbase ?

Seite 11 von 18
neuester Beitrag: 24.06.21 10:48
eröffnet am: 11.04.21 13:24 von: HSK04 Anzahl Beiträge: 448
neuester Beitrag: 24.06.21 10:48 von: HSK04 Leser gesamt: 69638
davon Heute: 253
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 18   

03.05.21 15:12

16 Postings, 67 Tage Habe10012 Dollar Gewinn pro Share

Am 13.5.2021 soll es die 1. Quartalszahlen geben. Analysten erwarten einen Umsatz von 1,81 Mrd. Dollar und 3,0 $$ Gewinn fürs Quartal, das wäre hochgerechnet 12 $$ pro Share. werden die Erwartungen getroffen, wäre das doch ein gutes Zeichen für weiteres Wachstum.  

03.05.21 15:53

585 Postings, 1141 Tage HSK04COINBASE übernimmt Datenanalyseplattform

SKEW, und wird dadurch noch attraktiver für institutionelle Investoren https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...229868.html?feed=ariva.
Ein richtiger Schritt in die Zukunft.  

04.05.21 17:38

585 Postings, 1141 Tage HSK04bis jetzt 5% im Minus

Heute sieht man überall "ROT",  sollte man daher das Kursminus etwas gelassen sehen und als dem Markt angepasst betrachten?  

05.05.21 09:01

21 Postings, 1201 Tage brauerovPAYPAL Partnerschaft

Partnerschaft soll "einfachen und sicheren Zugang zur Kryptowirtschaft" ermöglichen
Der Börsenneuling Coinbase hat es sich zum Ziel gesetzt, den Handel mit Kryptowährungen einer möglichst großen Gruppe von Menschen zu ermöglichen. "Der Kauf von Krypto sollte einfach und leicht sein", schreibt das Unternehmen in einem Blogeintrag. "Allerdings kann das Bewegen von Geld in der traditionellen Finanzwelt alles andere als das sein." Aus diesem Grund ist die Kryptobörse nun eine Partnerschaft mit dem Zahlungsdienstleister PayPal eingegangen. Nutzer aus den USA, die ihre Kreditkarten oder Bankkonten mit dem Online-Dienst verknüpft haben, können den Kauf von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum nun mit wenigen Klicks abschließen, so Coinbase in der Mitteilung. "Durch die langjährige Erfahrung mit dem Zahlungsökosystem hat PayPal das Wissen aufgebaut und die richtigen Tools implementiert, um Transparenz, Leistung und Sicherheit in allen Dienstleistungen zu gewährleisten", schreibt das Unternehmen weiter. "Wir sind jetzt einen Schritt weiter, um jedem einen einfachen und sicheren Zugang zur Kryptowirtschaft zu ermöglichen."
Sofortiger Einstieg in Kryptohandel möglich
Dabei soll die neue Lösung besonders kundenfreundlich sein, wie die Börse erklärt. Da das PayPal-Konto bereits mit den Zahlungsdaten des Nutzers verknüpft ist, müssen diese nicht erneut bei Coinbase eingegeben werden, wenn PayPal hier genutzt wird. Einem sofortigen Handel stehe damit nichts mehr im Wege. Pro Tag sollen somit Transaktionen im Wert von bis zu 25.000 US-Dollar möglich sein. - Bitcoin handeln mit Plus 500 - so geht?s. 72% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sorgfältig prüfen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. - Aktuell bleibt die Verknüpfung zwischen PayPal- und Coinbase-Konto nur Benutzern aus den USA vorbehalten, in den nächsten Monaten wollen beide Unternehmen ihr gemeinsames Angebot aber auf weitere Länder ausweiten. Auch weist die Kryptobörse darauf hin, dass Auszahlungen vom Coinbase-Konto an den PayPal-Account bereits in den USA, Kanada, der EU sowie Großbritannien möglich seien.  

05.05.21 11:32

585 Postings, 1141 Tage HSK04Die Partnerschaft

mit PayPal sollte doch zeigen wohin die Zukunft geht. Obwohl im Moment ja wirklich der Hype eine kleine Pause einlegt.  

05.05.21 11:41

585 Postings, 1141 Tage HSK04Handel mit Kryptowährungen wird vereinfacht

durch die Partnerschaft https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...it-paypal-ein-10082941. Kryptowährungen gehören meiner Meinung nach die Zukunft und davon sollte auch COINBASE profitieren. Am 13. Mai sollen Zahlen zum 1.Quartal bekanntgegeben werden. Schauen wir uns die Entwicklung an, vielleicht erkennen wir schon Auswirkungen vom Börsengang.  

05.05.21 21:53

74 Postings, 91 Tage RobinHood007Bald Taucheruhren unter 200 Euro

Das Ding kennt nur eine Richtung - Senkrecht nach unten.  

05.05.21 21:53

585 Postings, 1141 Tage HSK04Unterschiedlicher können die Meinungen nicht sein

05.05.21 22:16

74 Postings, 91 Tage RobinHood007Wann kommen die restlichen 75 Mio. Aktien?

@HSK04: Du bist mir noch eine Antwort schuldig.  #236

 

05.05.21 22:52
Wird interessant nun. 30% unter ATH. Nur Meine Meinung.  

06.05.21 11:12

585 Postings, 1141 Tage HSK04Unterschiedlicher Zahlensalat

RobinHood007, solltest du Probleme bei der Zusammenstellung der Zahlen haben, versuche deine Rechnung noch mal zu verändern. Du bist hier der einzige der Probleme mit 75 Millionen hat. Die sieht und hat kein anderer, ich auch nicht. Sollte es sich hier um Prospektfehler handeln wende dich direkt an die Quelle. Ich von meiner Seite aus kann dir bei deinem Problem nicht helfen.  

06.05.21 18:23

585 Postings, 1141 Tage HSK04Kryptowährungen steigen - COINBASE fällt

Eigentlich sind viele davon ausgegangen das die K-währungen sind im Gleichklang mit COINBASE entwickeln. Aber während die Währungen steigen sieht COINBASE nur eine Richtung und die geht bis jetzt nach UNTEN https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...et-gefahr-20230130.html  

06.05.21 20:04

74 Postings, 91 Tage RobinHood007#261: COINBASE und die Erdanziehungskraft

@HSK04, dann warte mal ab bis die restlichen 75 Mio.(ca. 30%) Aktien auf den Markt geworfen werden, desto geringer ist dein Anteil wert. :)
 

06.05.21 20:26

4189 Postings, 4282 Tage Master Mint200 Euro für Coinbase

Ist nicht mehr soweit hin. Echt Mies wenn man den Ausgabepreis sieht.

Ich denke der Bitcoin nimmt in den nächsten 3 Tagen den Fahrstuhl nach unten.
Immer erst die Kryptobörsen und etwas später folgen die Dicken Kryptos.
Sieht man an einigen Altcoins wie die steigen.  

06.05.21 21:14

74 Postings, 91 Tage RobinHood007Leider bzgl. Coinbase

gibt es einfach zu viele Unsicherheiten. Deshalb wurde mein Körbchen bei 85 EUR (100 USD) aufgestellt (ursprünglich waren es 125 EUR ca. 150 USD).
 
Angehängte Grafik:
coinbase.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
coinbase.png

06.05.21 21:30

585 Postings, 1141 Tage HSK04Strong sell, Strong seel und sell

Ja RobinHood007, wenn wir alle deine Gedanken folgen wäre unser Anteil so hoch wie deiner, nämlich NULL, so kannst du auf jeden Fall auch nichts verlieren. Persönlich kann ich dir nur gratulieren zu deinem Börsenwissen. Wünsche dir auch wirklich weiterhin ein gutes Händchen und viel Erfolg dein Körbchen zu füllen. Aber glaube mir, es gibt hier im Thread auch einige die eine andere Strategie verfolgen und damit  erfolgreich seien können. Es kommt immer auf die eigene Sichtweise an, und welche Möglichkeiten in welchen Umfang man hat um seine eigene Ziele zu erreichen.  

06.05.21 22:39

74 Postings, 91 Tage RobinHood007256 USD 40% Verlust seit ATH 429,51 USD

@HSK04, am Anfang ist es gar nicht so einfach zu beurteilen ob sich hier um einen toxischen Wert handelt. Aber für die restlichen ca. 30% (75 Mio.) Aktien hast du leider auch keine Erklärung. Deshalb wird leider deine Sichtweise mit meiner kollidieren. Es geht schließlich um eine Menge Holz das ich nicht verbrennen möchte.
 

07.05.21 03:18

7 Postings, 62 Tage Gordon_Gekko21Stop-Preis

ist bei 200 ? gesetzt. Ich habe dieses Jahr schon zu viel Geld mit anderen Hypes verbrannt....

@HSK04, ich für meinen Teil habe keine Lust auf weitere -50 % wie bei Netpune Digital.  

07.05.21 09:34

585 Postings, 1141 Tage HSK04@Gordon_Gekk.

Ich kann dich gut verstehen, 50% Verlust ist schon viel. Vielleicht zeigen ja die Zahlen am 13.5. wohin die weitere Reise geht.  

07.05.21 09:41

585 Postings, 1141 Tage HSK04Für Brian Armstrong lohnt sich COINBASE

Der Ceo verdient auf jeden Fall, und das nicht wenig https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rdienen-pro-tag-9913152. Er wird bestimmt nicht der einzige sein der da gutes Geld verdient.  

07.05.21 12:19

16 Postings, 67 Tage Habe100Günstiger als Cathie Wood

(wer immer dieses Phantom ist :-)). können viele jetzt einsteigen. Die Frage ist kauft CW noch dazu, oder sitzt sie diese Kursdelle aus, und wie weit geht es nach unten. Folgen wir Robin, steigen wir bei 85 ein, aber wenn der Kurs bei 85 ist, haben wir dann Mut einzusteigen, oder sagen wir es geht noch tiefer wir warten ab und warten ab. Ich warte auf die nächsten Zahlen.  

09.05.21 20:47

84 Postings, 810 Tage SchwaubKryptomarkt ist

am boomen, Q1 und Q2 sind/werden sicherlich bombig werden. Und auch in einem Kryptocrash verdient coinbase bei jeder getätigten Transaktion Geld über ihre Handelsplattform.  

09.05.21 22:38

74 Postings, 91 Tage RobinHood007Milchmädchenrechnung mit prozentuale Gebühr

@Schwaub, in einem Kryptocrash wird leider der Umsatz senken, es sei denn, die Zahl der Benutzer steigt. Womit aber in einem Kryptocrash nicht zu rechnen ist.
 

10.05.21 11:38

84 Postings, 810 Tage SchwaubKlar

ist der Umsatz im Hype höher, aber er fällt in einem "Kryptowinter" auch nicht auf 0. Die Tendenz geht dennoch zu immer mehr Umsatzvolumen. Schau dir das Handelsvolumen des BTC seit 2017 an, steigt tendenziell immer weiter an, trotz "Crash" Anfang 2018.  

10.05.21 12:45

585 Postings, 1141 Tage HSK04Das Handelsvolumen

wird bleiben, das sehe ich ähnlich wie Schwaub. Sicherlich gibt es so wie bei jedem anderen Unternehmen Schwankungen in der Umsatzentwicklung. Aber ich glaube die die einmal mit oder über COINBASE gehandelt haben auch in Zukunft Kunden bleiben werden, von daher wird das Handelsvolumen Step by Step steigen, auch wenn es zwischendurch Durststrecken gibt. Aber Durststrecken sind dafür da um einzusteigen oder seine Positionen auszubauen um langfristig davon zu profitieren.  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln