finanzen.net

Abattis Biologix Corp Ord. aus Kanada.

Seite 5 von 8
neuester Beitrag: 13.08.19 23:34
eröffnet am: 27.02.14 18:59 von: GoldenStock Anzahl Beiträge: 184
neuester Beitrag: 13.08.19 23:34 von: Voyager_1 Leser gesamt: 55037
davon Heute: 7
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8  

30.07.17 21:21

4229 Postings, 1606 Tage Mr.Cashhneue

Neue Woche. Anstieg oder Trödelaktie ?
Wir werden sehen.
 

08.08.17 20:53

4229 Postings, 1606 Tage Mr.CashhAbattis

Habe über Stuttgart noch mal nach gelegt.

Einen schönen Feierabend
 

09.08.17 19:19

4229 Postings, 1606 Tage Mr.CashhAbattis

Entscheidung heute, habe verkauft. Bin raus.

Schönen Abend
 

11.08.17 16:04

803 Postings, 1357 Tage sweetmandyNeue Produkte und Vertriebspartner....

https://web.tmxmoney.com/...d=7423583107767327&qm_symbol=ATTBF:US

Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 11. August 2017) - Abattis Bioceuticals Corp. (CSE: ATT) (OTC: ATTBF) (die "Firma" oder "Abattis") freut sich, bekannt zu geben, dass es einen Deal erreicht hat Mit Jonny Hetherington Essentials für den großen Vertrieb ihrer Produkte in ganz Nordamerika und möglicherweise Asien, durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft, Vergence Visionary Bioceuticals ("Vergence" oder "Vergence Naturals").

Die Vereinbarung mit Jonny Hetherington Essentials, hat das Potenzial, sofortigen zusätzlichen Cashflow zu Abattis und Vergence zu bringen. Die Produktlinie ist für die sofortige Verteilung über Vergence Vertriebskanäle gesetzt, einschließlich einer bevorstehenden Retail-Website gesetzt, um in naher Zukunft starten.

Die Ergänzung der Linie eignet sich gut für das wachsende Portfolio von Naturprodukten von Vergence, das das Unternehmen sowohl im Inland als auch international vertreibt.

"Wir freuen uns, Jonny Hetherington Essentials in die Produktlinie" Vergence "zu bringen", sagte Robert Abenante, CEO von Abattis und Vergence. "Es ist ein Vergnügen, mit Gründern wie Jonny und Melissa zu arbeiten, die jeweils die Werte von Vergence teilen, um die Produkte höchster Qualität zu schaffen und zu vertreiben."

Im Jahr 2015 gestartet, ist Jonny Hetherington Essentials eine all-natürliche Linie von Spezialität Habanero heiße Saucen und frische Tomaten Ketchups. Die Ketchups und Hot Saucen, die nun in den Regalen von über 70 Einzelhändlern erscheinen, haben keine Zusätze, keine Konservierungsmittel, keine Verdickungsmittel oder Bindemittel und keine Farbstoffe.

Vergence Naturals plant, seine inländischen Vertriebskanäle zu nutzen, um die Jonny Hetherington Essentials-Linie an große Box-Einzelhandelsgeschäfte zu verteilen. Es wird auch erwartet, dass die Linie in ihren asiatischen Vertriebskanälen gut spielen wird und ihre gesamte nationale und internationale Einzelhandelspräsenz stärken wird. Vergence Naturals geht bereits mit der Linie voran, indem er mit einem seiner großen Distributoren auf einem Deal arbeitet, das Jonnys Produkte bald in größeren kanadischen Einzelhandels-Riesen sehen würde.

Mark Mansfield, General Manager von Vergence Naturals, fügte hinzu: "Mit so vielen Marken auf dem Markt, entdecken ein solches einzigartiges, qualitativ hochwertiges Produkt, das so viele der heutigen Gesundheits- und Ernährungsbedürfnisse anspricht, ist sehr aufregend. Eine perfekte Lifestyle-Marke von Naturprodukten für ein gesundes Leben."

Jedes Produkt, das ausgewählt wurde, um die anspruchsvollen Standards und Richtlinien von Vergence Naturals zu repräsentieren, wurde von Mansfield, das mehr als 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Naturheilkunde und der organischen Natur hat, von Hand ausgewählt und getestet.  

21.08.17 13:36
1

803 Postings, 1357 Tage sweetmandyL i z e n z erteilt !

VANCOUVER, British Columbia, 21. August 2017 (GLOBE NEWSWIRE) - Abattis Bioceuticals Corp. (die "Firma" oder "Abattis") (CSE: ATT) (OTC: ATTBF) und ihre Mehrheitstest- und Labor-Tochtergesellschaft, Northern Vine Canada Inc. ("Northern Vine") freut sich, bekannt geben zu können, dass ihr LP-Investmentpartner, Experion Biotechnologies Inc. ("Experion"), offiziell einen Zugang zu Cannabis for Medical Purpose Regulations erhalten hat ("ACMPR ") Anbau-Lizenz von Health Canada, um medizinische Marihuana an seiner neu abgeschlossenen Anlage in Mission, BC zu wachsen.

"Abattis und Northern Vine möchten die Experion zum Empfang ihrer Anbaulizenz gratulieren und offiziell zu einem legalen Cannabis-Produzenten in British Columbia werden", sagte Robert Abenante, Präsident und CEO von Abattis und Northern Vine.

Die Kultivierungslizenz folgt dem Experion-Aufbau einer Indoor-sicheren Lager- und Verarbeitungsanlage, bekannt als Mission Site. Die Mission Site ist etwa 8.300 Quadratmeter gesamt, mit einem Teil wird verwendet, um medizinisch-grade Marihuana zu wachsen. Experion hat bereits angekündigt, seine Produktionsstätte auf 40.000 Quadratmeter zu erweitern, vorbehaltlich der Health Canada-Zulassung.

"Das ist eine sehr positive Nachricht für Experion und für Northern Vine", fügte Herr Abenante hinzu.

Abattis ist der Mehrheitseigentümer von Northern Vine, der eine Beteiligung von 18,75% an Experion hält.

Aufgrund des Erhalts der Lizenz wird Experion nun offiziell von Health Canada als Lizenzproduzent benannt und wird erst der 13. Lizenzhersteller in British Columbia.

https://web.tmxmoney.com/...d=7391430602143733&qm_symbol=ATTBF:US  

23.08.17 13:23
1

803 Postings, 1357 Tage sweetmandyupdate * Verbesserte Kapazitäts- und Turn-Around-Z

VACOUVER, British Columbia, 23. August 2017 (GLOBE NEWSWIRE) - Abattis Bioceuticals Corp. (die "Firma" oder "Abattis") (CSE: ATT) (OTC: ATTBF) freut sich, ein Update über ihre Tochtergesellschaft, Northern Vine Canada Inc. ("Northern Vine"), die sich auf die rechtliche Prüfung und Analyse von Cannabisprodukten spezialisiert hat und voraussichtlich bald mit der Extraktion von Cannabinoidderivaten für kommerzielle Anwendungen beginnen wird.

"Northern Vine ist für ein belebtes Ende bis 2017", sagte Northern Vine und Abattis Präsident und CEO, Robert Abenante.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Fortschritt der Nordrebe und arbeiten hart daran, ein Premiere-Cannabis-Labor und Extraktions-Bearbeitungszentrum zu werden. Northern Vine steht nun für weiteres Wachstum und Expansion. Angesichts des Fortschritts der Entwicklung von Northern Vine gehen wir davon aus, dass wir im nächsten Quartal für größere LP-Kunden (LP) bereit sein werden. "

Verbesserte Kapazitäts- und Turn-Around-Zeiten

Northern Vine weiterhin erfolgreich akzeptieren Cannabis Blume, Öl und essbare Proben in seinem Labor in Langley, BC. Das Team der Wissenschaftler hat ihre Methoden und Verfahren verbessert und zielt darauf ab, ein volles Cannabinoid-Profil mit den effizientesten Turnaround-Zeiten auf dem Markt zu bieten.

Darüber hinaus hat Northern Vine erfolgreich einen Antrag an Health Canada über die Verbesserung seiner Sicherheit von Level 3 bis Level 6 eingereicht. Die Zulassung dieser Sicherheitsstufe Erhöhung erhöht die Menge an kontrollierten Stoffen Northern Vine kann halten und verarbeiten in seinem Labor bis zu 25 kg . Dies wird erwartet, dass Northern Vine zu exponentiell erhöhen das Volumen der Dienstleistungen, die es bieten kann, um LPs und ACMPR Patienten.

Ankunft des Raybot-Teams

Northern Vine begrüßte auch das Extraktionsteam von Suzhou Raybot Material Tech Corp. ("Raybot"). Der Beitrag von Raybot zu den Abattis- und Northern Vine-Aktivitäten umfasst die Bereitstellung von Raybots proprietärer Extraktionstechnologie für Abattis und Northern Vine sowie die Vergabe von exklusiven Rechten zum Verkauf und Service von Raybots Extraktionsgeräten. Die Lieferung von zwei Raybot-Extraktionsmaschinen wird im Herbst 2017 erwartet.

Strategisch in Langley, BC gelegen, wird Northern Vine erwartet, dass in der Nabe der großen zukünftigen Tests und Formulierung Aktivität sein. Als Northern Vine rationalisiert seine Methoden und Kundenservice Bemühungen, es plant, ein wichtiger Dienstleister für den AMPCR-Markt sein.

Mit der Integration von Raybots Technologie und Northern Vine's Extraktion und Test-Fähigkeiten ist Northern Vine in den letzten Stadien der Validierung seiner verschiedenen Methoden für eine vollständige Palette von Dienstleistungen, die Prüfung auf Potenz, Pestizide und Schwermetalle.

Die Ankunft der neuen Maschinen wird den Beginn des umfangreichen Cannabinoid-Extraktions-Geschäftsplans des Unternehmens markieren, den er in ganz Kanada und weltweit replizieren will.

Neue Ergänzungen zum Northern Vine Lab Team

Northern Vine freut sich, die Aufnahme von Wissenschaftlern, Dr. Anika Singh und Akshita Puri, an ihre Laborangestellten bekannt zu geben.

Dr. Singh promoviert in der Lebensmittelwissenschaft und Agrarchemie von der McGill University. Ihre Projekte wurden vom Naturwissenschaften und Ingenieurforschungsrat von Kanada (NSERC) gefördert. Sie hat mehrere überarbeitete Papiere in verschiedenen internationalen Zeitschriften der Lebensmittelwissenschaft und Ernährung zusammengestellt.

Frau Puri hat einen Master-Abschluss in Biochemie von der McMaster University, mit 7 Jahren Forschungserfahrung auf dem Gebiet der Mikrobiologie. Ihre Erfahrung umfasst die Verwaltung von mehreren Projekten, die ein Team von 12 Biotech-Profis führen und dazu beitragen, $ 2M in Grant-Finanzierung von der kanadischen Institut für Gesundheitsforschung zu sichern.

Neue Produkte

Science Advisor, Dr. David Galvez, und das Team von Northern Vine, formulieren ein proprietäres Cannabinoid-infundiertes Produkt für strategisches Marketing und Vertrieb mit dem Ziel, kanadische, australische, europäische und kalifornische Märkte zu erreichen. Der Produktabschluss wird bereits im Herbst 2017 erwartet.

Das Team hat eine Reihe von einzigartigen Zutaten und Liefermethoden für maximale Bioverfügbarkeit und Produkt Wirksamkeit identifiziert und hat begonnen Marke Entwicklung und Marketing-Bemühungen um diese Initiative.

https://web.tmxmoney.com/...d=8607518823136418&qm_symbol=ATTBF:US  

06.09.17 21:04

3299 Postings, 3940 Tage tolksvarund


Abattis Looks to Become a Go-To for LPs to Diversify -- CFN Media







SEATTLE, WA -- (Marketwired) -- 08/31/17 -- CFN Media Group ("CannabisFN"), the leading creative agency and digital media network dedicated to legal cannabis, announces the publication of an article discussing Abattis Bioceuticals Corp. (CSE: ATT) (OTCQB: ATTBF) and its goal of becoming a major partner for licensed producers to develop higher margin products in the cannabis industry.

Canada's cannabis industry could reach up to C$22.6 billion in size over the coming years, driven by the legalization of recreational cannabis expected next year. While many licensed producers are simply focused on expanding capacity to meet demand, those looking toward the future are starting to seek out partnerships to build higher value products. After all, cannabis flower will inevitably become a commodity as the supply-demand dynamics even out in the coming years as licensed producers in Canada and other legally licensed producers around the world race to build the biggest grow ops.

When it comes to investment, licensed producers are best positioned to capitalize on the growing demand for cannabis since they are the only businesses permitted to grow and sell the drug. Health Canada has already approved more than 50 licensed producers, ranging from established publicly-traded companies like Canopy Growth Corp. to small privately-held companies that are just getting started.

These licensed producers are largely focused on scaling their operations by increasing square footage and enhancing crop yields. It's a reasonable approach, as demand is expected to rise at a brisk pace and some analysts predict a shortfall in available supply over the next year or two. PI Financial expects a 200,000 kilogram short fall by 2019 and estimates that LPs will have to cultivate a total of 610,000 kilograms of cannabis to fulfill domestic and export demand.

Need for Diversification
The risk for licensed producers is that their business becomes commoditized as the market matures and more supply comes online. While it could be several years before supply outstrips demand, many licensed producers are already looking for ways to differentiate their products to compete over the long-term. This is especially important given the mail-order nature of the business that underscores the importance of securing customers early on.

In a recent interview with BNN, Canopy Growth CEO Bruce Linton said that "growing cannabis will be commoditized" at some point in the future and making "branded products" or "medical ingredients" is how to achieve higher margins. He added that the more you "change the form factor", the higher the profit margins become on the finished products. In other words, new products will be an important way to boost the bottom line of LPs over time.

The problem is that many licensed producers aren't experts in developing these non-flower products - their focus is on efficiently growing cannabis flower. While larger LPs have built their own in-house operations, many small- to medium-sized LPs have decided to partner with others to develop value-added products. These partnerships have created new opportunities for investors to capitalize on the growing demand for alternative products.

Downstream Services
Abattis Bioceuticals Corp. aims to capitalize on these industry dynamics by becoming a go-to for licensed producers to develop higher margin products.

The company's Northern Vine Labs? subsidiary is licensed by Health Canada for the possession of cannabis and related active ingredients, as well as the production of extracts for the purpose of analysis. The company's product certification and quality assurance programs incorporate best practices and procedures for application in the legal cannabis industry, while its laboratory enables it to experiment with, analyze, and formulate derivative products.

The company's goal is to leverage its Northern Vine subsidiary to develop co-branded and white label products for licensed producer as well as its own line of cannabis-related products, and provide testing services to meet both voluntary and mandatory requirements. The laboratory's unique extraction technology, the Raybot extraction machine, provides industrial scale extraction at a low cost, high purity, and high yield.

"This technology has the potential to revolutionize the extraction process for THC, CBD, CBG and other cannabis derivatives globally," stated Robert Abenante, president and CEO of Abattis and Northern Vine. "Raybot's proprietary extraction method is currently one of the only toll processing technologies that can extract high-purity CBD on an industrial scale. Furthermore, it could lead to the full separation of individual compounds and derivatives at significantly lower costs than today's widely used methods."

The extraction capabilities dovetail nicely with the company's plans for complete downstream services. For example, the company recently announced a breakthrough CBD-based sunscreen formulation developed through its subsidiaries Northern Vine and Vergence Visionary Bioceuticals. Developed under the code name "Project RAYZ", Northern Vine's new CBD-based sunscreen is an all-natural, GMO-free, and 100% organic product.

Vergence has an established distribution network that it will utilize to sell the new sunscreen product as well as future formulations developed by the Northern Vine team. In essence, Abattis is positioned to capitalize on nearly every aspect of the cannabis industry that follows the original production of the flower itself.

"As the market continues to see an increase in the number of licensed producers, we will be there to meet all their downstream service needs," said Abattis President & CEO Mr. Robert Abenante.

Please follow the link to read the full article: http://www.cannabisfn.com/abattis-looks-become-go-lps-diversify/

Learn how to become a CFN Media featured company, brand or entrepreneur: http://www.cannabisfn.com/become-featured-company/

Download the CFN Media iOS mobile app to access the world of cannabis from your smart phone: https://itunes.apple.com/us/app/cannabisfn/id988009247?ls=1&mt=8

Or visit our homepage and enter your mobile number under the Apple App Store logo to receive a download link text on your iPhone: http://www.cannabisfn.com

About CFN Media
CFN Media (CannabisFN) is the leading creative agency and media network dedicated to legal cannabis. We help marijuana businesses attract investors, customers (B2B, B2C), capital, and media visibility. Private and public marijuana companies and brands in the US and Canada rely on CFN Media to grow and succeed.
 

13.09.17 16:44

803 Postings, 1357 Tage sweetmandynews * update

Abattis bietet ein wichtiges Update auf der Northern Vine und Sales Division
VANCOUVER, British Columbia, 13. September 2017 (GLOBE NEWSWIRE) - Abattis Bioceuticals Corp. (die "Firma" oder "Abattis") (CSE: ATT) (OTC: ATTBF) freut sich, ein wichtiges Update zu ihren Tochtergesellschaften zu geben Northern Vine Canada Inc. ("Northern Vine") und Vergence Naturals Ltd. ("Vergence").

"Wir freuen uns sehr über die Fortschritte bei der Verstärkung des Vertriebs-, Marketing- und Vertriebsarms von Abattis und Northern Vine", sagte Rob Abenante, Präsident und CEO von Abattis. "Wir glauben, dass der Hauptwert, der aus dem legalen Cannabinoid-Raum abgeleitet werden soll, von allen nachgelagerten Produkten und Dienstleistungen stammt, die aus dem Cannabis-Werk stammen. Vergence wird ein direktes Tor sein, um Produkte zu produzieren, die in unseren Labors in Northern Vine formuliert wurden, sowie andere Produkte, die wir in der Lage sind, mit kundenspezifischen Cannabinoidformeln zu infundieren. Abattis ist ausgerüstet, um diese beiden sich schnell entwickelnden Märkte zu bedienen und bereit sein, ein Marktführer zu sein, wenn Freizeitgesetze verabschiedet werden. "

Website Launch und Online Retail Opportunity

Abattis freut sich, die offizielle Markteinführung der Vergence Retail Website, VergenceNaturals.com, bekannt zu geben. Die Website soll die Verfügbarkeit der Produktlinien von Vergence optimieren, die sowohl von Northern Vine als auch von Abattis entwickelt wurden, sowie Drittprodukte, mit denen Vergence Vertriebsvereinbarungen hat. VergenceNaturals.com ist ein Full-Suite natürliche Gesundheit Produkte Online-Shop, durch die alle Produkte von Vergence werden schließlich vorgestellten und zum Verkauf.

"Wir sind sehr aufgeregt, um VergenceNaturals.com zu starten, die nicht nur Umsatzerlöse liefern sollte, sondern auch wichtige Daten zu Kundenmetriken für unsere getragenen Linien", sagte Mark Mansfield, Vice President Sales bei Vergence. "Wir sehen dieses Verkaufsportal als unser Amazonas, unser Ziel ist es, der Go-to-Online-Einzelhandelsstandort für natürliche Gesundheitsprodukte zu sein. Wir freuen uns auf das Potenzial, die CBD-Infusion von Northern Vine mit nicht nur den Produkten zu integrieren, die wir im eigenen Haus entwickeln, sondern mit denen wir Vertriebs- und Marketingverträge unterzeichnet haben. "

Marken, die derzeit auf der Website vorgestellt werden, sind:

   Mogiana Kaffee

   Jonny Hetherington

   Natrihealth

   Planet Hanf

   Jenseits von Silber

   Echte Aloe

   Steirisches Gold

   Maui Vera

Im Einklang mit der Einführung der Website ist Abattis stolz darauf, die folgenden von Vergence Naturals unterzeichneten Abfolge von Vertriebsvereinbarungen mit qualitativ hochwertigen Dritten bekannt zu geben:

Vertriebsvereinbarung mit Steirer Gold BC Inc.

Vergence hat eine globale Vertriebsvereinbarung mit Steirer Gold BC Inc., Machern des preisgekrönten, 100% reinen und unraffinierten steirischen Gold Kürbiskernöls erreicht.

Steirisches Goldkürbiskernöl liefert gesunde Antioxidantien, Vitamine und Mineralien, die für körperliche Funktionen lebenswichtig sind. Der Konsum des Öls hilft, die Leber, die Blase, die Harnwege und die Prostata zu unterstützen, sowie mit entzündungshemmenden, anti-parasitären und anti-diabetischen Vorteilen. Zusammen mit den Ölen verkauft das steirische Gold auch Samen und Proteinpulver, das es direkt aus einer etablierten und renommierten Ölpresse in der Steiermark importiert.

Vergence wird seine Vertriebs- und Vertriebskanäle nutzen, um die steirischen Goldprodukte auf globale Märkte richtig zu verbreiten und ist stolz darauf, die Linie in ihr Produktportfolio zu integrieren.

Vertriebsvereinbarung mit Cascadia Soap Company

Vergence hat eine große nordamerikanische Vertriebsvereinbarung mit Cascadia Soap Company (oder "Cascadia"), Hersteller von natürlichen Hautpflege-Produkte unter dem gleichen Markennamen erreicht.

Cascadias Seifen, Heilmittel und Infusionen werden mit klassischen Handwerksmethoden für Generationen in Südfrankreich hergestellt. Zusammen mit all-natürlichen Zutaten wie Hagebutten und Löwenzahn, um die erforderlichen Salben und Balsame zu machen, entwickelte Cascadias Gründer Joel Morassutti eine Technik, um Ziegenmilch in die Produktion der reichen, langlebigen und feuchtigkeitsspendenden Säulen des Unternehmens zu integrieren. Ziegenmilch wird verwendet, um die gesundheitlichen Vorteile der Milchliposomen in der Seife zu erhöhen.

Vergence hat bereits die Cascadia Soaps Bestseller auf der neuen Website aufgeführt und wird damit beginnen, an der weltweiten Distribution mit Partnerschaften zu arbeiten.

Vertriebsvereinbarung mit natürlich kanadischen Lebensmitteln

Vergence hat einen weltweiten Vertriebsvertrag mit natürlich kanadischen Superfoods Inc., Direktimporteuren, Distributoren und Brokern verschiedener Produkte unterzeichnet, darunter Real Aloe, Maui Vera und die Hanf-Superfood-Linie Planet Hanf.

"Schlüssel für das Geschäft ist das Potenzial, Produkte mit natürlich kanadischen Superfoods zu entwickeln", über unsere Tochtergesellschaft, Northern Vine ", sagte Rob Abenante, Präsident und CEO von Abattis. "Wir glauben, dass es ein großes Potenzial für synergistische Produktlinien gibt, die noch immer zwischen Nord-Vine und unseren neuen Partnern entwickelt werden, durch die Erweiterung der Formeln mit den medizinischen Vorteilen von CBD-Ölen."

Natürlich kanadische Superfoods Produktlinien gehören natürliche und organische

https://web.tmxmoney.com/...d=7975345505533605&qm_symbol=ATTBF:US  

26.09.17 16:34

803 Postings, 1357 Tage sweetmandy* Top News *

Abattis gewinnt 100% Besitz in Northern Vine, um sich auf die Lab- und Extraktionsstrategie zu konzentrieren und zu erweitern
VACOUVER, British Columbia, 26. September 2017 (GLOBE NEWSWIRE) - Abattis Bioceuticals Corp. (die "Gesellschaft" oder "Abattis") (CSE: ATT) (OTC: ATTBF) freut sich bekannt zu geben, dass sie einen Vergleichsvertrag unterzeichnet hat Rückkehr 100% Besitz in seiner Labor-Tochtergesellschaft, Northern Vine Canada Inc. ("Northern Vine").

Abattis hat eine Tochtergesellschafts-Swap-Vereinbarung mit Experion Biotechnologies Inc. ("Experion") unterzeichnet, in der Experion 100% der Anteile an seinem Unternehmen gewinnt und Abattis 100% ige Beteiligung an Northern Vine gewinnt.

"Die volle 100% ige Eigentumskontrolle von Northern Vine setzt Abattis in eine viel stärkere strategische Position, die es uns ermöglicht, aufregende neue Partnerschaften zu suchen, die besser auf unsere Vision für unsere Labore und Extraktionen abgestimmt sind", sagte Rob Abenante, Präsident und CEO von Abattis und Northern Rebe.

Abattis plant, die Fähigkeiten des Labors zu nutzen, indem er Forschungs- und Entwicklungsziele in Nord-Vine auf Genetik, Analyse, Verarbeitung und Abattis 'proprietäre Extraktionstechnologie fokussiert.

Northern Vine spielt nach wie vor eine starke Rolle in Abattis voll nachgelagerten Service-Plan zu testen, zu analysieren, zu formulieren, bieten regulatorische Expertise, und unterstützen bei Branding und Verkauf von nachgelagerten Produkten aus der Cannabis-Anbau-Industrie.

"Wir beabsichtigen für Northern Vine, das erste von vielen Labors zu sein, die wir mit strategischen Partnern ausrollen wollen. Da die Labore knapp sind, steigt der Wert der Händlerlizenz, und wir glauben, dass wir ein einzigartiges kommerzielles Labor in Nord-Vine haben ", fügte Herr Abenante hinzu.

Mit der Vereinbarung hat Abattis offiziell die volle Besitzkontrolle über die nördliche Rebe wiedererlangt, die ihre Betriebsprüfanlage in Langley, B.C. Nordwein.

"Die Swap-Vereinbarung mit Experion wird es beiden Unternehmen ermöglichen, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und effizienter und effektiver zu arbeiten. Als neuer Direktor von Abattis sehe ich dies als einen sehr positiven Schritt für die Abattis-Tochter Northern Vine wünsche Experiment-Erfolg mit ihrem Kultivierungsgeschäft und schaue in naher Zukunft zu synergistischeren strategischen Partnerschaften ", sagte Peter Gordon, Direktor von Abattis.

Das Unternehmen führt auf seinem Plan aus, um die führende Prüfformulierungseinrichtung zu werden, um die nationale Cannabisindustrie besser zu bedienen.

Ebenso haben Abattis und Northern Vine mit der Einrichtung von Prototypen-Extraktionsanlagen mit lokalen lizenzierten Einrichtungen begonnen, um die Extraktionsfähigkeiten der proprietären Extraktionstechnologie und der Maschinen hervorzuheben.

Bisher sind sechs Maschinen in Kanada gelandet, von denen einige im Labor von Northern Vine installiert werden, während andere für strategische Partner demonstriert werden, mit denen Abattis arbeitet. Die gelandeten Maschinen sind in der Lage, 72 kg pro Tag Rohstoff zu verarbeiten.

https://web.tmxmoney.com/...d=7893918959863855&qm_symbol=ATTBF:US  

03.10.17 14:23
1

803 Postings, 1357 Tage sweetmandynews * update

Abattis unterzeichnet endgültige Vertriebsvereinbarung mit GD Pharma, um Abattis-Produkte in Südkorea zu verkaufen
VACOUVER, British Columbia, Okt. 03, 2017 (GLOBE NEWSWIRE) - Abattis Bioceuticals Corp. (die "Firma" oder "Abattis") (CSE: ATT) (OTC: ATTBF) freut sich bekannt zu geben, dass sie eine endgültige Vereinbarung getroffen hat mit Global Damon Pharma ("GD Pharma") aus Südkorea, um die Produktlinien von Abattis exklusiv in Südkorea zu vertreiben und zu vertreiben. Die Vereinbarung ermöglicht es GD Pharma, sofort mit dem Verkauf von Abattis-Produkten in Südkorea zu beginnen.

Da Northern Vine Canada Inc., eine Tochtergesellschaft von Abattis, offiziell ein autorisierter zugelassener Händler im vergangenen Jahr wurde, begann GD Pharma, das Unternehmen bei der Erforschung und Identifizierung von Chancen für den Verkauf von CBD-Produkten in Südkorea zu unterstützen.

"Mit den etablierten Vertriebskanälen von GD Pharma in der Region glauben wir, dass das Potenzial für unsere Produkte in Südkorea sehr hell ist", sagte Rob Abenante, Präsident und CEO von Abattis. "Der Hanf-Markt fängt gerade erst in Südkorea auf, was als Nation im vergangenen Jahr etwa 20-30 Tonnen Hanfsamen pro Woche aus Kanada importierte. Wir sehen großes Potenzial mit diesem Markt. "

GD Pharma hat seine Bereitschaft zur weiteren Arbeit an Forschung und Entwicklung mit dem Wissenschafts-Team von Abattis zum Ausdruck gebracht und entwickelt, um mehr CBD-infundierte Produkte zu entwickeln.

Herr Don Ki Kim, CEO von GD Pharma, stellte fest: "Global Damon Pharma ist sehr glücklich, unsere Partnerschaft mit Abattis offiziell zu machen. Wir werden die Marketing-, Vertriebs- und Vertriebskanäle, die wir glauben, unserer Partnerschaft und den Produkten, die wir nach Südkorea liefern werden, proaktiv identifizieren und strategisch vermitteln. Wir freuen uns, unsere Kompetenz in Vertrieb und Marketing sowie die rechtzeitige und konforme Umsatzabwicklung gegenüber unseren Partnern zu demonstrieren. Wir suchen derzeit den passenden Partner im Pharmabereich, um mehr medizinische Vorteile von CBD zu suchen, damit wir mit Abattis in ihrem Labor arbeiten können, um Produkte gemeinsam zu formulieren. "

Abattis und GD Pharma planen gemeinsam an neuen Formulierungen durch die Abattis-Tochter Northern Vine Canada Inc. ("Northern Vine Labs") mit einem Fokus auf CBD-infundierte Produkte. Nach erfolgreicher Entwicklung werden diese Produkte in den nordamerikanischen Märkten über die hundertprozentige Tochtergesellschaft Vergence Naturals Ltd. ("Vergence"), in Europa und in Südkorea ausschließlich über die Vertriebskanäle von GD Pharma, in die nordamerikanischen Märkte verkauft.

"Wir konnten uns nicht mehr über diese Gelegenheit freuen, mit einer Firma wie GD Pharma zusammenzuarbeiten", fügte Herr Abenante hinzu. "GD Pharma wird Northern Vine und Vergence bei der Entwicklung von Formulierungen und Produkten unterstützen, die speziell auf den bedeutenden und sich schnell entwickelnden CBD-Markt Südkoreas ausgerichtet sind."

https://web.tmxmoney.com/...d=8501007489831060&qm_symbol=ATTBF:US  

25.10.17 10:19

3299 Postings, 3940 Tage tolksvargeld


Abattis Announces Private Placement for Proceeds of up to $4 Million







Vancouver, British Columbia--(Newsfile Corp. - October 19, 2017) - Abattis Bioceuticals Corp. (CSE: ATT) (OTCQB: ATTBF) (the "Company" or "Abattis") is pleased to announce that it is undertaking a non-brokered private placement (the "Offering"), by issuing an aggregate of up to 22,222,222 units at a price of $0.18 per unit (each a "Unit"), raising gross proceeds to the Company of up to $4 million.

Each Unit consists of one common share (a "Common Share") and one Common Share purchase warrant (each a "Warrant"). Each Warrant is exercisable for one Common Share for a period of three years from the closing date of the Offering at an exercise price of $0.25 per Common Share. In the event that the Company's common shares trade at a price on the Canadian Securities Exchange (the "Exchange") (or such other exchange on which the common shares may be traded at such time) of greater than $0.325 per share for a period of 10 consecutive trading days, the Issuer may accelerate the expiry date of the Warrants by giving notice to the holders thereof (by disseminating a press release advising of the acceleration of the expiry date of the Warrants) and, in such case, the Warrants will expire on the thirtieth day after the date of such notice (the "Acceleration Provision").

The Company also announces that it will close on a first tranche of the Offering by issuing 7,083,600 Units for gross total proceeds of $ 1,275,048 in the first tranche.

Proceeds from the private placement will be used to support the further development of the Company's subsidiaries Northern Vine Labs and Vergence Naturals as well as towards bringing its proprietary extraction technology to the market.

"We are excited by the interest shown by strategic investors in this capital raise thus far. Abattis has been working on organically growing the assets in its portfolio as well as searching for strategic acquisitions." said Rob Abenante, President and CEO of Abattis. "We are confident that this capital raise will allow us to execute on those acquisitions. It's always important to know that a company can gain access to capital. We are pleased to begin this process to further help us in meeting our ongoing targets and goals."
 

25.10.17 10:21

3299 Postings, 3940 Tage tolksvarweitere news vom 24.10.2017 unter

26.10.17 14:10
1

803 Postings, 1357 Tage sweetmandy* Top News *

Emerald Health Therapeutics übernimmt die Kontrolle über den lizenzierten Händler Northern Vine. Die Akquisition wird das Geschäft von Emerald auf Analyse-Services ausdehnen und strategische Import / Export- und Produktentwicklungsmöglichkeiten schaffen.
VICTORIA, British Columbia, 26. Oktober 2017 - Emerald Health Therapeutics Inc. ("Emerald") (TSXV: EMH) ) mit Northern Vine Canada Inc. ("Northern Vine") und Abattis Bioceuticals Corp. ("Abattis") (CSE: ATT) (OTC: ATTBF) 2,5 Millionen USD in Northern Vine investieren, um 53% von seinen vier Direktoren. Abattis wird weiterhin die restlichen 47% der Northern Vine halten.

Northern Vine ist ein lizenzierter Händler ("LD") gemäß den Bestimmungen des Canadian Controlled Drugs and Substances Act, der es Northern Vine erlaubt, eine viel breitere Palette von Cannabis-Forschung und Entwicklung durchzuführen und internationale Geschäftsmöglichkeiten zu verfolgen, verpflichten sich unter der Lizenzierung von Emerald's Licensed Producer ("LP") unter dem Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke ("ACMPR").

Von beachtlicher Bedeutung ist, dass Northern Reeds LD-Status nicht nur Cannabis exportieren / importieren kann, wie LPs unter ACMPR erlaubt sind, sondern auch Cannabisöle exportieren / importieren.

Der Erwerb von Northern Vine erweitert die Fähigkeit von Emerald, Forschung und Entwicklung über Northern Vine durchzuführen, beträchtlich, da Northern Vine nicht durch Einschränkungen des ACMPR eingeschränkt ist und er erlaubt, jegliche Manipulation, Formulierung, Dosierungsform, Stärke oder Packungsgröße von Cannabis vorzubereiten, mit Zusatzstoffen und anderen kontrollierten Arzneimitteln gemischt werden.

Darüber hinaus bietet Northern Vine Emerald in den aktuellen medizinischen und erwarteten legalen Cannabis-Freizeitmärkten in Kanada sofort eine weitere strategische Chance: analytische Tests. Northern Vine bietet gegenwärtig LPs und Patienten, die unter der ACMPR registriert sind, vollständige mikrobiologische und chemische Analysen an, wobei die Wirksamkeit von Produkten getestet und unerwünschte Pestizide, Mikroben und Umweltgifte in getrockneten Pflanzenprodukten, Extrakten, Derivaten und Nahrungsmitteln getestet werden. Northern Vine hat zugestimmt, nach Abschluss der geplanten Transaktion Analysen auf Emerald's Cannabis auf Basis eines bevorzugten Kunden durchzuführen.

"Unsere Vision für Produktinnovationen ist eine der Säulen der Geschäftsstrategie von Emerald, die durch den Erwerb der Kontrolle eines lizenzierten Händlers wesentlich erschlossen wird", sagte Chris Wagner, Vorstandsvorsitzender von EHT. "Die breite Palette an erlaubten Aktivitäten, die Northern Vine als lizenzierter Händler zur Verfügung gestellt wird, wird Emerald enormen Spielraum bieten, um seine Produktentwicklung und klinischen Pläne bei der Entwicklung seiner Cannabis-Formulierungen zur Behandlung von menschlichen Krankheiten voranzubringen."

"Ein lizenzierter Händler hat eine wesentlich umfassendere Lizenz als ein lizenzierter Produzent, um Forschung und Entwicklung durchzuführen und Cannabisöle und andere kontrollierte Substanzen zu importieren und zu exportieren", sagte Avtar Dhillon, Executive Chairman von Emerald. "Unsere Übernahme der Kontrolle von Northern Vine wird die Räder einer Reihe von strategischen Geschäftsmöglichkeiten, die wir gepflegt haben, in Gang setzen."

Der Abschluss der vorgeschlagenen Transaktion, die vorbehaltlich des Erhalts aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen und bestimmter sonstiger Bedingungen, die bei Transaktionen dieser Art im Sinne der Vereinbarung üblich sind, erfolgt innerhalb der nächsten drei Wochen.

https://web.tmxmoney.com/...d=7854249115498700&qm_symbol=ATTBF:US  

26.10.17 20:09

3299 Postings, 3940 Tage tolksvarjetzt gehts endlich los

bewegung 1 mill stücke und weiter, es liegt was in der luft , wie man so schön sagt, jedenfalls hohes volumen  

07.11.17 16:07

803 Postings, 1357 Tage sweetmandy* Top News *

Affinor Growers unterstreicht die Erfolge des dritten Quartals
   Commercial Farm Fundament gegossen, Strukturen installiert.
   UFV Beta-Test für das laufende Winterprogramm.
   Ausrüstung wird von Cannabis-Züchter getestet.
   Neue Lizenzvereinbarungen in Bearbeitung
VANCOUVER, British Columbia, 07.11.2017 (GLOBUS NEWSWIRE) - Affinor Growers (CSE: AFI) (OTC: RSSFF) (Frankfurt: 1AF) ("Affinor" oder die "Corporation"), freut sich, ein Update zur Verfügung zu stellen die Errungenschaften des Unternehmens in den letzten Monaten und die Pläne von Affinor für das laufende Jahr.

Unser Fokus liegt darauf, der führende Technologieentwickler und Lieferant von vertikalen Landwirtschaftsgeräten zu werden, die Wirtschaftlichkeit der Landwirtschaft dramatisch zu steigern, die Ernährungssicherheit zu verbessern und die landwirtschaftliche Produktion für hochwertige Nutzpflanzen zu steigern. Affinor konzentriert sich weiterhin auf die Entwicklung von Erdbeeren, wird aber auch andere Getreidesorten wie Grünkohl, Blattgemüse und Cannabis testen. Affinor wird weiterhin mit unseren Beta-Prototypen, die an der University of Fraser Valley im Winter und Frühjahr 2018 installiert wurden, Erdbeeren, Grünkohl und Blattgemüse anbauen und ernten sowie Cannabisversuche in einer separaten Drittlizenzanlage durchführen. Der Schwerpunkt wird weiterhin auf der Standardisierung von Erntemodellen und der Festlegung von Best Practices für die Vermarktung liegen.

Affinors Ziel für das nächste Jahr ist es, von einer Entwicklung zu einem operativen Unternehmen überzugehen, indem Einnahmen aus vertikalen Turmverkäufen, Lizenzvereinbarungen und der Einführung neuer Agrartechnologien erwirtschaftet werden. Wir haben zahlreiche Lizenzvereinbarungen mit internationalen und lokalen Unternehmen sowie mehrere derzeit im Bau befindliche Lizenznehmer mit ausstehenden Ausrüstungsaufträgen.

Projektaktualisierungen:

Gewerblicher Bauernhof in Abbotsford

Affinor erwartet, 32 Türme mit unserem Lizenznehmer in Abbotsford British Columbia in Betrieb zu nehmen. Diese Türme sind in der Lage, über 21.000 Erdbeerpflanzen in einer 10.000 Quadratfuß großen Anlage zu züchten, im Vergleich zu über 40.000 Quadratfuß, die im Freilandanbau benötigt werden. Das Projekt wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 für die nächste Vegetationsperiode abgeschlossen sein. Die Anlage wird einer unserer ersten Lizenzinhaber sein, um Produkte kommerziell herzustellen, die Affinor-Technologie verwenden. Der Bau geht weiter und alle Baugenehmigungen wurden erteilt, das Fundament wurde gegossen, Rahmen mit den Türmen wurden entworfen und bestellt und alle Gewächshaus-Metallrahmen, Vertrauen und Stützen wurden errichtet und installiert. Die letzte Komponente, die lichtdurchlässige Polycarbonatabdeckung, die das Gewächshaus umschließen und vervollständigen soll, wird in den nächsten Monaten installiert.

Beta-Prototyp-Testaktualisierung

Unsere Sommer 2017-Versuche mit zwei 4-stufigen Beta-Prototypentürmen an der Universität von Fraser Valley ("UFV") in Surrey, BC, sind nun abgeschlossen. (siehe Pressemitteilung vom 1. November 2017, "Summer Strawberry Test Doubles Production"). Das nächste Ziel von Affinor ist es, Erdbeeren den ganzen Winter über mit maßgeschneiderter LED-Zusatzbeleuchtung für Obstkulturen zu produzieren und im Winter 2018 die Anbauprüfungen mit Grünkohl zu diversifizieren.

Affinor und Cannabisproduktion

Affinor wird weiterhin Drittparteien erlauben, Cannabis auf unserer wachsenden Technologie zu testen und dadurch Erträge und Erträge zu fördern, indem neue Erntemodelle für kurzlebige Cannabispflanzen mit hohem Ertrag entwickelt werden, die speziell auf die Bedürfnisse der vertikalen Türme an lizenzierten Standorten zugeschnitten sind. Ein zweiter Versuch mit unserem kleineren 4-stufigen 16-armigen Turm wird im November 2017 beginnen. Dieser Test soll dazu dienen, die Technologie für den Eigenbedarfsanbau zu präsentieren und kommerziellen Nutzern die größere Rentabilität zu beweisen. Wir verhandeln immer noch mit Cannabisanbaubetrieben in ganz Nordamerika, um einen größeren Pilotversuch für Cannabiswachstum zu ermöglichen.

Der Test, der zuvor mit THC BioMed geplant wurde, um die wachsende Technologie für ihre Kultivierung zu nutzen, läuft derzeit nicht weiter, da sie das Gefühl haben, dass sie nicht mehr zu unseren Tests beitragen können, als wir derzeit durchführen. Sobald sie fertig sind, könnten sie daran interessiert sein, mit einer Pilotstudie mit mehreren Kontrolltürmen fortzufahren.

Die Option von Affinor, eine LP-Anwendung in British Columbia zu kaufen, wird derzeit noch geprüft, da die Antragsteller keine Lizenz zum Anbau erhalten haben. Affinor hilft dem Antragsteller während des gesamten Prozesses weiter und unterstützt ihn bei der Überprüfung anderer Anwendungen in der Spätphase.

Lizenzvereinbarungen und Vertrieb

Affinor verhandelt weiterhin über mehrere Lizenzvereinbarungen mit verschiedenen Unternehmen, um unsere Technologie basierend auf unseren Beta-Prototypkonzepten und vorläufigen Produktionsergebnissen zu nutzen. Jede Lizenzvereinbarung hat das Potenzial, erhebliche Verkäufe von Geräten, langfristige Lizenzgebühren, Eigentumsrechte und Joint-Venture-Partnerschaften zu erzielen.

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:
Jarrett Malnarick, Präsident und CEO
contact@affinorgrowers.com
https://web.tmxmoney.com/...d=5867528155504851&qm_symbol=RSSFF:US  

08.11.17 14:18

3 Postings, 3683 Tage Klaus P.Übersetzung miserabel

"Getreidesorten wie Grünkohl, Blattgemüse und Cannabis"  --> ist das ne Google-Übersetzung? Darauf kann man auch verzichten, dann lieber das englische Original (bitte)!

Gruß
Klaus  

21.11.17 13:56

803 Postings, 1357 Tage sweetmandy* Top News * Joint Venture *

Abattis gibt Abschluss der Investition von Emerald Health Therapeutics in Northern Vine bekannt
Emerald und Abattis positionieren sich für analytische Test- und Importmöglichkeiten, die durch das vor kurzem erneuerte Lizenzlizenzierungslabor von Northern Vines erleichtert werden.
VANCOUVER, British Columbia, 21. November 2017 (GLOBE NEWSWIRE) - Abattis Bioceuticals Corp. (das "Unternehmen" oder "Abattis") (CSE: ATT) (OTC: ATTBF) freut sich, den Abschluss seiner zuvor angekündigten Vereinbarung mit Emerald Health Therapeutics Inc. ("Emerald") (TSXV: EMH), gemäß der Emerald $ 2,5 Millionen in Northern Vine Canada Inc. ("Northern Vine") im Austausch für eine 53% -Beteiligung an Northern Vine investiert hat.

Northern Vine hat jetzt die Investition in Höhe von 2,5 Millionen Dollar erhalten. Abattis ist weiterhin ein 47-prozentiger Anteilseigner in Northern Vine und erhält mehrere potenzielle Vorteile aus der Transaktion mit Emerald. Der LD-Status von Northern Vine erlaubt den Export und Import von Cannabis- und Cannabisölen, während der LP-Status von Emerald den Verkauf und Import / Export von Cannabis erlaubt.

"Es war eine Freude, mit dem Team von Emerald zu arbeiten und wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft offiziell beginnen zu können", sagte Rob Abenante, Präsident und CEO von Abattis und Northern Vine.

"Abattis ist jetzt mit einer der erfahrensten LPs in Kanada zusammen. Gemeinsam sind wir neuen Geschäftsmöglichkeiten und Marktchancen ausgesetzt, darunter: reichliche Versorgung mit Cannabis, analytische Tests, Formulierung, genetische Forschung und Entwicklung sowie Gewebekultivierung ", fügte Abenante hinzu.

Gemeinsam konzentrieren sich die Partnerfirmen auf hochwertige Produktinnovationen mit besonderem Augenmerk auf Wellness und medizinische Vorteile, die ihrer Meinung nach ihre Produkte von vielen lizenzierten, Scale-orientierten Herstellern im Bereich unterscheiden können.

"Unsere Investition in Northern Vine und die Partnerschaft mit Abattis werden die Räder für eine Reihe strategischer Geschäftsgelegenheiten in Gang setzen, die wir gefördert haben", sagte Avtar Dhillon, MD, Executive Chairman von Emerald.

Abattis freut sich auch bekannt zu geben, dass Health Canada offiziell die Lizenz von Northern Vine für die Durchführung von Aktivitäten mit Cannabis erneuert hat. Das Labor von Northern Vine mit Sitz in Langley, British Columbia, spielt weiterhin eine wichtige Rolle innerhalb des umfassenden Downstream-Serviceplans von Abattis zum Testen, Analysieren, Formulieren, Bereitstellen von regulatorischem Know-how und Unterstützung beim Branding und Verkauf von nachgelagerten Produkten von Cannabis-Grubbern.

https://web.tmxmoney.com/...d=6243080522401545&qm_symbol=ATTBF:US  

22.11.17 15:15

803 Postings, 1357 Tage sweetmandynews * update

Northern Vine Labs kombiniert das Beste von Abattis und Emerald Health - CFN Media
Seattle, Washington - (Newsfile Corp. - 22. November 2017) - Die CFN Media Group ("CannabisFN"), das führende kreative Agentur- und Mediennetzwerk für legalen Cannabis, gibt die Veröffentlichung eines Artikels bekannt, der die Partnerschaft zwischen Abattis Bioceuticals Corp. (CSE: ATT) (OTCQB: ATTBF) und Emerald Health Therapeutics Inc. (TSXV: EMH) (OTCQX: EMHTF) leiten Northern Vine Laboratories als Joint Venture, das verspricht, von einem wachsenden Markt für Labortests zu profitieren. Produkte.
Kanadas legale Cannabisindustrie wird laut Deloitte auf 22,6 Milliarden US-Dollar geschätzt, angetrieben durch die Legalisierung von Freizeit-Cannabis im nächsten Jahr. Während der Basismarkt bis zu 8,7 Milliarden US-Dollar ausmacht, wird erwartet, dass der Rest des Jahresumsatzes von Züchtern, infundierten Produktherstellern, Sicherheits- und Testlaboren kommen wird. Markets and Markets geht davon aus, dass die Cannabis-Testbranche bis 2021 1,5 Milliarden US-Dollar wert sein wird.

Laut Health Canada gibt es nur 33 Laboratorien, die im Vergleich zu mehr als 70 lizenzierten Herstellern lizenziert sind, Aktivitäten mit Cannabis durchzuführen. Third Party Labortests werden derzeit von Health Canada nicht verlangt, aber die Behörde hat bereits "erweiterte" Tests für lizenzierte Hersteller gefordert, um sicherzustellen, dass Pestizid- und Additiv-Anforderungen erfüllt werden. Das Problem der laufenden Rückrufaktion könnte zu eventuellen Anforderungen an Tests von Dritten führen, um offensichtliche Interessenkonflikte zu beseitigen.

Deloitte erwartet, dass die Konsumnachfrage nach Cannabis mindestens 600.000 Kilogramm pro Jahr betragen wird, was die Kapazität der lizenzierten Produzenten übersteigt. Während die Produktion steigt, wird die Nachfrage nach Cannabis-Testdienstleistungen voraussichtlich stark steigen. Es gibt bereits anekdotische Berichte über Cannabis-Testaktivitäten, die die Markteinführung von Produkten verzögern - eine Entwicklung, die im nächsten Jahr nach Inkrafttreten der Freizeit-Legalisierung noch viel schlimmer werden könnte.

Cannabisöle und -extrakte

Während viele Beobachter und Investoren den Cannabismarkt typischerweise für Cannabisblüten halten, stellen Cannabisextrakte die am schnellsten wachsende Untergruppe der Branche dar. Health Canada-Daten zeigen, dass der Umsatz mit getrocknetem Marihuana zwischen dem 1. und 4. Quartal 2016 um 46% gestiegen ist, verglichen mit mehr als 275% für Cannabisöle und -konzentrate. In reifen legalen (zumindest auf staatlicher Ebene) Märkten wie Colorado sind Trockenblumen- und Extraktverkäufe bereits annähernd gleich.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Cannabisöle herzustellen, und wie viele Produzenten haben auch Abattis und Emerald ihre Augen darauf gerichtet, wie sie für diesen Markt produzieren können, sowohl unabhängig als auch potentiell in irgendeiner Weise. Aber es gibt auch einen anderen Blickwinkel.

Emerald & Abattis Joint Venture

Abattis Bioceuticals Corp. verkaufte vor kurzem eine 53% ige Beteiligung an seinem Geschäft mit Northern Vine Laboratories an Emerald Health Therapeutics Inc., um ein Joint Venture zu gründen. Emerald Health wird seine starke Cannabisversorgung und umfangreiche Erfahrung in der Biowissenschaftsbranche einbringen. Abattis wird seine bedeutende Laborkompetenz einbringen. Mit ihrem jeweiligen Know-how und der Dealer's License gibt es verschiedene Geschäftsmöglichkeiten, die vorher nicht möglich waren.

Lizenzierte Händler haben das Recht, jegliche Manipulation, Formulierung, Darreichungsform, Stärke oder Packungsgröße von Cannabis, einschließlich Mischungen und anderer Zusatzstoffe, geregelter Substanzen und anderer Substanzen, vorzubereiten, was ihnen eine kritische F & E- und Vermittlerrolle innerhalb der Branche verleiht. Dies schafft viele Möglichkeiten für Produktinnovationen. In einer aktuellen F & A mit CFN nannte CEO Robert Abenante diese Möglichkeiten "schwankend" und wies darauf hin, dass es viele verschiedene Branchen gibt, die angegangen werden können, von Körperpflegeprodukten bis hin zu pharmazeutischen Produkten.

Lizenzierte Händler haben das Recht, Öle zu importieren und zu exportieren, was lizenzierte Hersteller nicht tun dürfen. Überall dort, wo das Produkt bezogen werden könnte, hätte das Joint Venture langfristig die Möglichkeit, Öle auf der ganzen Welt zu verkaufen. In naher Zukunft, in einem Markt, der erwartet wird, Versorgung-c zu sein
https://web.tmxmoney.com/...d=7306194261257322&qm_symbol=ATTBF:US  

12.12.17 15:32

803 Postings, 1357 Tage sweetmandy* Top News *

Abattis bestätigt Breakthrough Extraction Technology Capabilities
Abattis will mit einer eigenen Extraktionstechnologie zu einem führenden Unternehmen im Bereich Extraktion werden.
VANCOUVER, British Columbia, 12. Dezember 2017 (GLOBE NEWSWIRE) - Abattis Bioceuticals Corp. (das "Unternehmen" oder "Abattis") (CSE: ATT) (OTC: ATTBF) freut sich, den erfolgreichen Abschluss der Experimente bestätigen zu können Säulenchromatographie-Extraktionstechnologie.
Die Experimente bewerteten die Machbarkeit der Anwendung der Technologie für die Extraktion von CBD, THC und THCA aus industriellem Hanf und Cannabis. Durchsatz, Ausbeute, Reinheit und Terpenprofile waren ebenfalls Teil des Arbeitsumfangs unserer Northern Vine Labs. In Verbindung mit konfirmatorischen Versuchen im Großmaßstab von bis zu 75 Kilogramm Biomasse pro Tag wurden Bench-Scale-Läufe durchgeführt. Die Technologie wird bereits in einer industriellen Kapazität von bis zu 50.000 Kilogramm Biomasse pro Tag eingesetzt. Der Entwickler der Technologie bereitet sich nun darauf vor, mit wichtigen Partnern zusammenzuarbeiten, um Cannabinoide für den bevorstehenden kanadischen legalisierten Markt zu isolieren.

"Die Extraktionsmethode mit proprietären Polymeren hat gegenüber traditionellen Methoden sehr deutliche Wettbewerbsvorteile", sagte Rob Abenante, President und CEO von Abattis. "Die Technologie ist in der Lage, im industriellen Maßstab zu extrahieren, was zu erheblichen Kostenvorteilen führt. Es ist auch in der Lage, Cannabinoide auf molekularer Ebene zu trennen, was die Extraktion reiner Isolate wie CBD und THCA und sogar die Trennung von Pestiziden aus der Biomasse ermöglicht. "

Konzeptioneller Beweiß

Abattis bestätigt die folgenden Ergebnisse, die vom Technologie-Eigentümer Frank Zhu und seinem Team durchgeführt wurden:

   Die quantitative Rückgewinnungsmessung zeigte eine 99% ige Rückgewinnung aller Cannabinoide aus dem Biomassematerial. Diese Ausbeuten sind besser als herkömmliche Methoden, die im Allgemeinen nur bis zu 80% ergeben.

   Bestätigte Trennung von THC, THCA und CBD von einer Reihe von Cannabissorten.

   Bestätigte Trennung und Produktion von reinem 98% + THCA in kristallisierter Form.

   Die Technologie entfernt erfolgreich alle Spuren von Pestiziden oder schädlichen Rückständen aus dem Anbau- und Transportprozess.

   Nach der Vermarktung kann eine Fabrik mit einer Verarbeitungsgeschwindigkeit von 500 kg pro Tag CBD zu weniger als 0,20 $ / g verarbeiten.

   Die Kosten für Kapitalanlagen und die Gesamtbetriebskosten liegen bei weniger als der Hälfte der herkömmlichen CO2-Prozesse.

"Wir haben unsere Zusammenarbeit mit Herrn Zhu genossen. Es war eine Ehre, jemanden von seiner Expertise und Einfallsreichtum hier zu haben, um die Fähigkeiten seiner Technologie und Methoden zu zeigen. Die Technologie hat das Potenzial, den Extraktionsprozess für die meisten Cannabis-Derivate für den gesamten Sektor zu revolutionieren ", sagte Herr Abenante. "Seine Extraktionsmethode und die Verwendung seiner Schlüssel-IP ist derzeit eine der wenigen Maut-Verarbeitungstechnologien, die hochreines CBD im industriellen Maßstab extrahieren können. Wir freuen uns, bestätigt zu haben, dass es einzelne Verbindungen wie THCA vollständig trennen kann. "

"Wir glauben, dass die Implementierung dieser Extraktionstechnologie Abattis einen Wettbewerbsvorteil in der Extraktionsindustrie verschaffen kann. Es ist unsere Absicht, die Extraktionstechnologie bei den größten Produzenten und Ölherstellern in Nordamerika zu positionieren, um den Markt mit Destillat und Isolaten höchster Qualität zu den niedrigsten Kosten zu versorgen. Wir gehen davon aus, dass die Entwicklung der Branche zu einer Standardisierung von Marihuana und Hanf führen wird. Zu diesem Zeitpunkt werden nachgelagerte Dienstleistungen wie die Extraktion zum Hauptfokus der Branche werden, da Unternehmen auf der Grundlage der zahlreichen Derivate Tausende neue Produkte entwickeln Herr Abenante.

Validierung und Demonstration von Technologie

Frank Zhu, der Schlüsselentwickler und Eigentümer der Technologie, wurde beauftragt, die Ankunft und Montage der Maschinen zu überwachen.

Herr Zhu hat die Demonstrationsgeräte an den Fakultäten von Abattis, seinen Tochtergesellschaften sowie mehreren Herstellern installiert, um die Technologie zu bestätigen. Er stellte ein funktionierendes Modell der Technologie auf, um seine Fähigkeiten zu demonstrieren, Verbindungen mit sehr wenig Kapital, Verbrauchsmaterialien und Betriebsanforderungen zu trennen und zu isolieren.

"Ich freue mich sehr, endlich einige der Möglichkeiten der Säulenchromatographie-Technologie bei der Cannabinoidextraktion demonstrieren zu können", sagte Frank Zhu, der Schlüsselwissenschaftler hinter der Technologie. Dieser Besuch und die Demonstration wurden in zwei Jahren mit Schlüsselmitgliedern des Abattis-Teams durchgeführt. Meine Extraktionstechnologie ist in der Lage, Biomasse im industriellen Maßstab zu verarbeiten und einzelne Verbindungen auf beliebige Reinheitsgrade zu trennen. Produkte, die Phyto-Cannabinoide enthalten, können kosteneffizienter werden, was die Herstellung von erschwinglichen natürlichen, funktionellen Produkten für die Verbraucher ermöglichen würde. Ich glaube, dass Abattis durch den Einsatz meiner Extraktionstechnik einen wettbewerbsfähigen Kostenvorteil im Markt für wachstumsstarke Konzentrate erzielen konnte. Ich freue mich darauf, im Jahr 2018 mein nordamerikanisches Programm aufzustellen.
https://web.tmxmoney.com/...d=6442734698085243&qm_symbol=ATTBF:US  

12.12.17 20:09

248 Postings, 1436 Tage rockerzockerWahnsinn was hier läuft ;)

lediglich 91 Aufrufe heute ...ich denke das wird sich bald ändern ...  

12.12.17 21:40

11 Postings, 959 Tage Magic30Zufall

Bin durch Zufall hier drauf gestoßen. Was passiert hier?  

12.12.17 21:41

4 Postings, 948 Tage LanumisuPeak

von 0,55 scheint überwunden, jedoch ist die Aktie in USD oder CAD geführt?  

12.12.17 23:47

67 Postings, 960 Tage AdioleEinen Block wert

Eher durch Zufall hier reingeschaut, da ich die Emerald schon etwas länger im Portfolio habe und das Ding wie an der Schnur gezogen läuft. Interessante Story hier, die CANs haben die Message ja auch entsprechend aufgenommen, auch wenn zum Schluss noch etwas abgegrast wurde, was völlig normal ist. Die Frage die sich mir stellt : mit Blick auf den Chart gab es immer mal wieder solche rasanten Anstiege, danach war meist schnell die Luft raus. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass das Unternehmen nach der letzten News jetzt endgültig Fahrt aufnimmt. Apropos aufnehmen: Abattis gehört seit heute in die engere Auswahl der Watchlist. Gute Nacht Ihr Lieben!  

12.12.17 23:48

67 Postings, 960 Tage AdioleBlick sollte es natürlich heißen

Nicht, dass hier jemand denkt es geht um Blockchain ;)  

13.12.17 14:55

67 Postings, 980 Tage anderswokein Handel mehr möglich?

moin in die Runde! ich wollte auch gerade einsteigen... allerdings greift meine Order nicht und hier sehe ich über die Frankfurter Börse weder Brief- noch Geldwerte. wisst ihr was?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NIOA2N4PB
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Plug Power Inc.A1JA81
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
Infineon AG623100